Eine Guten Rutsch allen Freunden unseres "BLATTS"     31.12.2014

Einen guten Rutsch
und viel Erfolg im Jahr 2015 
wünscht nach einem tollen Jahr mit soviel Zugriffen wie noch nie
das Redaktionsteam vom
"WERDUMER-BLATT"

6. Winterfest im Haustierpark mit vielen Besuchern      31.12.2014

Das Winterfest im Haustierpark ist ein Selbstläufer. Das einzige was zum vollständigen Ambiente gestern noch fehlte war Schnee. Aber der sechste Treff des Heimat- und Verkehrsverein bei heißen Getränken und etlichen Leckereien lockte zum Jahresabschluss dennoch wieder zahlreiche Gäste zum Veranstaltungsplatz mitten im Haustierpark. (mehr)

SV zum "Feuerwerk der Turnkunst"                                  30.12.2014

Seit rund 20 Jahren fährt der SV Werdum zum alljährlichen "Feuerwerk der Turnkunst" nach Oldenburg. Europas erfolgsreichste Turnshow verzaubert immer wieder. Bereits Monate vorher war die EWE-Arena zu allen 3 Oldenburger Veranstaltungen ausverkauft. Mit 30 Personen machten sich gestern die Werdumer auf den Weg und staunten in der Halle über Akrobatik, Tanz und Musik und Komik. Große Turnkunst boten internationale Stars. (mehr)

Ein halbes Jahrhundert geschafft                                      30.12.2014

In der Raiffeisenstraße war ein weiterer runder Geburtstag zu verzeichnen. Am 27. Dezember hat Sonja Langhorst ihr 50. Lebensjahr vollendet. Ein buntes Herz der Familie schmückt den Vorgarten. Die Jubilarin stammt aus der Nähe von Friesoythe im Landkreis Cloppenburg und hat vor Jahre ihre Zelte in Werdum aufgeschlagen. Das WERDUMER-BLATT gratuliert herzlich zum 50. Geburtstag, wünscht alles Gute und weiterhin viel Schaffenskraft!

Ein schwarzer Schwan in Wallum                                       29.12.2014

Seit Jahren ist ein Schwanenpaar zu Gast auf der  ehemaligen Kleientnahme-Kuhle aus 1998 in Wallum.  In den Randstreifen wird jährlich das Brutgeschäft erfolgreich verrichtet. Bis zu vier, maximal fünf Junge sind das Ergebnis der Brutzeit in den letzten Jahren. Lediglich in einem Jahr stellte sich kein Nachwuchs ein. (mehr)

Frohe Weihnachten                                                            24.12.2014

Das WERDUMER-BLATT wünscht seiner großen Leserschar
ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest
.

Wir danken für Ihren großen Zuspruch und wir werden nach Weihnachten mit den neuesten Nachrichten aus Werdum
 wieder für Sie da sein
Johann Pieper und Heiko Habben

Weihnachtsgeschenke für den Jugendraum                       24.12.2014

Jugendpfleger Holger Dräger zeigte sich sehr erfreut. Pünktlich zum Weihnachtsfest wurde eine neue Küche im Jugendraum eingebaut. Dräger: „Damit haben wir uns einen Traum erfüllt, der uns einige Jahre begleitet hat“. Möglich wurde das Ganze durch eine großzügige Spende der Familie Störring aus Ennepetal/NRW. (mehr)

Winterprogramm in Werdum                                                23.12.2014

Nach den Weihnachtstagen wird’s wieder lebhafter in Werdum.. Für die erwarteten Kurzurlaubern ist deshalb auch ein kleines Programm vorbereitet. Als Höhepunkt steigt schon traditionell am Dienstag, dem 30. Dezember ab 15.00 Uhr das Winterfest im Haustierpark. Bei Musik gibt es warme und kalte Getränke, einige Leckereien, und der Grill wird auch wieder aus dem Winterquartier geholt. (mehr)

Weihnachtsfeiern von Gemeinde und SV                             23.12.2014

Frohe Weihnachten wünschen die Mitarbeiter der Werdumer Tourist-Information. Am vorletzten Arbeitstag vor Weihnachten haben sie im Rahmen einer kleinen Weihnachtsfeier das Jahr 2014 abgeschlossen. Aber auch andere sind zum Schluß des Jahres noch einmal zusammen gekommen und haben Danke gesagt und zurück geblickt. So der SV Werdum und auch die Gemeinde hat ihre Mitarbeiter eingeladen. (mehr)

Lebendiger Adventskalender mit großer Betetiligung  22.12.2014

Auch im zweiten Jahr ist der Lebendige Adventskalender ein wahrer Renner. Am 19. Dezember, war bei Familie Pithan in Groß-Husums die nächste Station. Obwohl im Außenbezirk belegen, an Besuchern fehlte es nicht. Insgesamt 35 Personen hatten auf den Strohballen  in gemütlicher Runde Platz gefunden. Brigitte Pithan brachte ihre große Freude über die starke Beteiligung in ihrer Begrüßungsansprache  dann auch zum Ausdruck. (mehr)

Hof in Edenserloog ist 300 Jahre alt                                   22.12.2014

Werdum war ursprünglich ein von der Landwirtschaft geprägter Ort. In Edenserloog stehen noch zwei betagte landwirtschaftliche Gebäude. Im Nordwesten der heutige Hof Weiler-Rodenbäck mit der Jahreszahl 1714 im Giebel. Damit ist der Hof eines der ältesten Werdumer Gebäude und ist genauso alt wie der Altar in der St.-Magnus Kirche in Esens. (mehr)

Ein Engel im Haustierpark                                                    19.12.2014


Anna der Engel mit Celina

Eine Geschichte um den Engel Anna faszinierte die Teilnehmer des lebendigen Adventskalenders am 18. Dezember im Haustierpark. Conny Post und Anna-Carina Eilts präsentierten die passende Geschichte - Conny las vor und Anna-Carina war der Engel. 20 Teilnehmer waren trotz des Sauwetters in den Präsentationsstand gekommen und erfreuten sich am besonderen Ambiente im Stall. (mehr)

Seit 60 Jahren gemeinsam durchs Leben                           19.12.2014

Am Donnerstag, 18. Dezember, war es soweit. Seit 60 Jahren gehen Gretchen und Martin Ballmann in der Warfstraße ihren Weg gemeinsam. Solch ein Jubiläum ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich und somit ein gewichtiger Anlass  gebührend zu feiern.  

Vor dem Haus verkünden Ehrenzeichen das denkwürdige Ereignis und zwar vom Geburtstagsparty-Club, der Familie Freesemann aus Wallum und der eigenen Familie. Der Türkranz stammt, wie in unserer Gegend üblich, von den zahlreichen Nachbarn. Kräftig gefeiert wird am Sonnabend, 20. Dezember, im „Freesenkroog“. Zum seltenen Fest gratuliert das WERDUMER-BLATT von Herzen und wünscht den Jubilaren noch manches gemeinsame Jahr. Wie sagte Gretchen Ballmann zur Begrüßung: „Jetzt peilen wir die 65 an“ - dem ist nichts hinzuzufügen.

Acht Jahrzehnte vollendet                                                  19.12.2014

Am Donnerstag, 18. Dezember, hat Gesche Hinrichs in Werdumeraltengroden ihr 80. Lebensjahr vollendet. Die Jubilarin wohnt zwar in der Stadt Wittmund, sie orientiert  sich  mit Ehemann Hero jedoch größtenteils nach Werdum. Mit dem Frauenkreis, Singkreis, Mittwochstreff und dem „Up-Platt-Kring“ der Kirchengemeinde, aber auch lange Jahre mit der Theatergruppe, ist ihr Name untrennbar verbunden. Auch wenn sie den Mittwochtreff ab 2015 abgeben wird, eine Nachfolgerin wird sie präsentieren können.

In trauter Runde wurde der Festtag im „Freesenkroog“ begangen. Die Geburtstagsrunde wurde vom Singkreis unter der Leitung von Gisa Roßkamp mit einigen Gesangsbeiträgen aufgelockert. Den vielen Gratulanten schließt sich das WERDUMER-BLATT gerne an. Herzlichen Glückwunsch zum 80. Geburtstag und weiterhin alles Gute bei guter Gesundheit!

Jahresabschluß im Haustierpark                                         18.12.2014

"Frohe Weihnachten" wünschen die Mitarbeiter des Haustierpark allen Besuchern seit einigen Tagen mittels eines neuen Banners am Präsentationsstand. Das gilt auch für die Teilnehmer des lebendigen Adventskalenders, der heute Abend im Haustierpark zu Gast ist. Zum Jahrseausklang haben sich auch die Mitarbeiter zusammen gesetzt und in gemütlicher Runde das Jahr 2014 Revue passieren lassen. (mehr)

Werdum hat eine neue Küsterin                                         17.12.2014

In einem festlichen Gottesdienst wurde am 3. Advent Karl-Heinz Ockenga als Küster und Freidhofswärter der Kirchengemeinde Werdum-Neuharlingersiel verabschiedet. Zugleich wurde Sonja Goldenstein eingeführt. Sie wird als Küsterin und Friedhofswärterin in Werdum ihren Dienst Bereich haben. Die sehr gut gefüllte Kirche ließ schon etwas Weihnachtstimmung aufkommen. Freude und Wehmut hielten sich die Waage. (mehr)

Schmied Diedrich Dieker feiert seinen 75. Geburtstag   16.12.2014

Diesen Vorgarten finden Sie in Werdum nicht. Da muß man schon nach Esens in die Schützengärten fahren. Dort wohnt nämlich unser passionierter Schmied Diedrich Dieker, der gestern am 15. Dezember seinen 75. Geburtstag feierte. Im Kreis von Familie und Freunden war im Hause Dieker ein ständiges Kommen und Gehen, kein Wunder bei den vielen Aktivitäten des rüstigen jungen Mannes. (mehr)

Ältester Bürger Werdums wird 95                                        16.12.2014

Am Montag, 15. Dezember, hat Hermann Burmeister aus dem Mühlenstrich sein 95. Lebensjahr vollendet. Damit ist er der älteste Bürger der Gemeinde. Trotz verschiedener Schicksalsschläge erfreut sich der Jubilar einer relativ guten Gesundheit. Zeitung lesen, kein Problem – ohne Brille! Über die Geschehnisse im Dorf ist er gut informiert, „entsprechende“ Kommentare gibt er gerne einmal ab.(mehr)

Immer noch Pflegearbeiten möglich                                    16.12.2014

Das milde Wetter macht es möglich. Die Gemeindearbeiter nutzen die Gelegenheit und sind fleißig dabei möglichst viele Pflegearbeiten vor einem möglichen Wintereinbruch zu erledigen. Die Blumenrabatten sind bereits weitgehend "winterfest" gemacht und Jan-Edo Lübben ist im Dorf dabei Bäume und Büsche zurück zu schneiden. Zwischenzeitlich wurden wieder tausende von Blumenzwiebeln gesetzt, sodass sich Werdum im kommenden Frühjahr wieder von der blühensten Seite zeigen wird.

Feller und Feller begeistern in Werdum                              15.12.2014

Hansi und Robert Feller haben auf ihrer alljährlichen Weihnachtstournee wieder mal in Werdum Halt gemacht. Am 12. Dezember traten Feller & Feller in der St.Nicolai-Kirche vor rund 130 Zuschauern auf. Der Untere Teil der Kirche war voll besetzt.
Alle, die gekommen waren, haben ihren Besuch nicht bereut. Das zweistündige Programm kam hervorragend an, in optischer,
 wie in musikalischer Hinsicht. (mehr)

DM-Münzen kostenlos umtauschen                                  15.12.2014

In vielen Haushalten finden sich noch immer kleinere oder auch größere Bestände an D-Mark-Münzen. Ein Umtausch ist bei der Deutschen Bundesbank zwar möglich, scheitert jedoch meist am Aufwand und den Kosten, die damit verbunden sind. Daher veröffentlichen wir  den nachstehenden Schriftsatz von Vorstand André Kasten aus dem Mitgliederbrief IV/2014 der Raiffeisen-Volksbank: (mehr)

Der Weihnachtsmann war in Boisenhausen                     15.12.2014

Die diesjährige Weihnachtsfeier war ein voller Erfolg. Rund 200 Zuschauer fanden am letzten Sonntag den Weg nach Boisenhausen.  Mareike Kuhnhen, Hanna Abken, Constanze Walter und Sonja Goldenstein hatten ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Viele Helfer besetzten die Getränke und Verzehrbuden und waren auch im Vorfeld damit beschäftigt alles aufzubauen und herzurichten.  (mehr)

Stabübergabe bei Werdums Küstern                                  12.12.2014

Am kommenden Sonntag wird um 17.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.Nicolai-Kirche der bisherige Küster Karl-Heinz Ockenga in den Ruhestand verabschiedet und seine Nachfolgerin Sonja Goldenstein in ihr Amt eingeführt. "Kalle" Ockenga war über 20 Jahre als Küster tätig und damit quasi eine Institution. Sonja Goldenstein wird künftig bei ihren Aufgaben von Ehemann Eddy unterstützt. (WERDUMER-BLATT berichtete)

Noch mehr Weihnachtsbeleuchtung                                   12.12.2014

Am Sonntag ist bereits der dritte Advent, Weihnachten kommt näher. Das Wetter ist leider noch wenig weihnachtlich aber in Werdum  leuchten viele Weihnachtssterne und andere weihnachtliche Motive. Unsere Sammlung haben wir deshalb heute noch mal erweitert. (mehr)

Lebendiger Adventskalender auf nächster Etappe         12.12.2014

Der Lebendige Adventskalender machte am Donnerstag, 11. Dezember, Station bei Johann Janssen („Kellner“) auf der Gastriege. Die Begleitumstände dieses Treffens waren nicht gerade einladend. Blitze zuckten  vom  Donner begleitet vom Himmel. Hagel und Regen prasselte auf das Dach – da kam drinnen Gemütlichkeit auf bei heißen Getränken und  leckerem, selbstgebacken Kuchen. (mehr)

Jahresabschlussfeier des HVV                                            11.12.2014

Auch das Jahr 2014 neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Für den Vorstand des Heimat- und Verkehrsvereins die Gelegenheit seinen Mitarbeitern und Unterstützern Danke zu sagen für die geleistete Arbeit. Eingeladen waren alle in den "Freesenkroog" um in gemütlicher Runde  bei leckerem Essen auf das zu Ende gehende Jahr zurückzublicken. Sehr zufrieden zeigte sich Vorsitzender Johann Pieper mit dem Saisonverlauf. (mehr)

"Haus des Gastes" ist renoviert                                          11.12.2014

Während der Betriebsferien wurde im „Haus des Gastes“ kräftig gewerkelt. Malermeister Andreas Frings sorgte mit den Renovierungsarbeiten für ein verändertes, positives Aussehen. Im Unterhaltungsraum und im Wintergarten wurde ein neuer Design-Fußbodenbelag verlegt. Die Wände veränderten sich von einem Gelb- in einen Grauton in verschiedenen Nuancen. (mehr)

Junge Werdumerinnen erfolgreich - Sarah Jacobs         10.12.2014

Mit 1:0 gewannen die B-Juniorinnen des Magdeburger FFC am 6. Dezember im Heinrich-Germer-Stadion, dem 11. Spieltag der B-Juniorinnen Bundesliga, gegen den Vizemeister 1. FFC Turbine Potsdam. Im sechsten Aufeinandertreffen gelang den Magdeburgerinnen mit Sarah Jacobs der erste Treffer gegen die Brandenburgerinnen und somit auch der erste Sieg. (mehr)

Junge Werdumerinnen erfolgreich - Lea-Sophie Peters  10.12.2014


Foto: figure eight

Ende Oktober machte sich die 17-jährige Schülerin Lea Sophie Peters mit ihrem sechsjährigen Quarter Horse Wallach „Cooldressedinvester“ wieder auf den Weg zu einem der wichtigsten Westernreitturniere des Jahres: der Internationalen Deutschen Meisterschaft der DQHA  (Deutsche Quarter Horse Association). Hier erreichten die Beiden in jeder der teilgenommenen Disziplinen eine Top Ten Platzierung und wurden in der Performance Halter Geldings Youth sogar Deutsche Vizemeister!  In der Hunter under Saddle und Hunt Seat Equitation reichte es jeweils für Rang fünf, in der Pleasure für Rang sechs, in der Showmanship at Halter und in der Horsemanship erlangten Lea und Jerry Platz acht und im Trail Platz neun. (mehr)

"Feller und Feller" gastieren in Werdum                         08.12.2014

Zum Jahresabschluß noch mal ein musikalischer Leckerbissen. Im Rahmen ihrer Weihnachtstour 2014 gastierten Hansi und Robert Feller am 12. Dezember um 19.30 Uhr in der Werdumer St.Nicolai-Kirche. Sie werden die Kirche wieder in einen Adventszauber verwandeln.  Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet 12,00 €. Karten sind u.a. in der Tourist-Information in Werdum erhältlich. (mehr)

Lebendiger Adventskalender                                            08.12.2014

Der lebendige Adventskalender zieht weiter. Am Wochenende gastierte er u.a. im Kirchturm. Eine Reihe von Gemeinsdemitgliedern hatten sich im altehrwürdigen Turm zusammen gefunden und haben gemeinsam gesungen. Sonja Goldenstein sorgte für die Liederbücher und Herta Daniels und Bärbel Jungenkrüger stimmten an. Weiter geht`s heute um 17.30 Uhr bei Helga und Georg Rodenbäck. (mehr)

100. Geburtstag von Schriftsteller Hans-Helmut Kirst  05.12.2014

Hans-Hellmut Kirst, der bekannte Schriftsteller wurde am 5. Dezember 1914 im ostpreußischen Osterode (heute: Ostróda/Polen) als Sohn eines Polizeibeamtengeboren. 1987 zog er mit seiner Familie nach Werdum, starb hier am 23. Februar 1989 und wurde auf dem neuen Friedhof in Werdum beigesetzt. Er wäre heute 100 Jahre alt geworden. (mehr)

Der Winter ist da                                                     05.12.2014

Der Winter zeigt erste Spuren. Der Springbrunnen am Ententeich ist eingefroren und mit ihm sind die umstehenden Sträucher mit einer dicken Eisschicht überdeckt. Die Natur hat damit wahre Kunstwerke geschaffen. So schön das auch aussieht, für die Mitarbeiter bedeutet der Frost einiges an Mehrarbeit. Die ersten Wasserbehälter müssen eisfrei gehalten werden und Wasser muss zu den Tieren geschafft werden. (mehr)

Bürgermeister in der Reha                                    05.12.2014


Büroarbeit geht auch in der Reha

Das Gemeindebüro der Gemeinde Werdum befindet sich derzeit in Bad Zwischenahn. Bürgermeister Friedhelm Hass hat sich einer Hüftoperation unterzogen und befindet sich in diesen Tagen in der Rehabilitationsphase. Zwischen den Anwendungen werden dann die Gemeindeangelegenheiten erledigt. Ende nächster Woche kann er wieder von zu Hause aus agieren.
Das WERDUMER-BLATT wünscht ihm baldige Genesung.

Werdum in der Vorweihnachtszeit                    04.12.2014

Jetzt ist auch die Mühle weihnachtlich beleuchtet. Sebastian und Jürgen Post haben die Lichtschläuche an den Flügeln montiert. Aber auch an vielen anderen Stellen leuchtet das Dorf festlich. Wir haben unsere Sammlung vervollständigt und zeigen Ihnen die schönsten Motive. Wenn Sie selbst noch Aufnahmen gemacht haben und gerne veröffentlichen möchten bitte zusenden. (mehr)

Kulturverein hält Mitgliederversammlung ab  04.12.2014

Vor gut eineinhalb Jahren wurde er gegründet, der Kulturverein Werdum. Vorsitzender Rainer Hinrichs zog aktuell auf der Mitgliederversammlung des Vereins ein positives Fazit der bisherigen Zeit. Seit der Gründung, der Eintragung ins Vereinsregister und der Anerkennung der Gemeinnützigkeit, wurden allerlei Aktivitäten entfaltet.  (mehr)

Neues Angebot - Kosmetik-Studio                     04.12.2014

An der Edenserlooger Straße 16 in Werdum erwartet   die Einheimischen und selbstverständlich auch Gäste ein neues Angebot. Kürzlich hat Anja Mannott dort ein Kosmetikstudio in Sachen Kosmetik, Nageldesign und Fußpflege eröffnet.  Bei unserem Besuch im hellen, freundlich eingerichteten Behandlungszimmer ließ es sich die Werdumerin Antchen Siebenich in entspannter Atmosphäre gut ergehen.(mehr)

Lebendiger Adventskalender ist gestartet         03.12.2014

Im Vorjahr wurde der Lebendige Adventskalender aus der Taufe gehoben und das mit großem Erfolg. Eine Fortführung war also fast eine Selbstverständlichkeit. Am Montag, 1. Dezember, erfolgte der Startschuss beim Kirchenvorstandsmitglied Hilde Wilken im Mühlenblick. Ab 17.30 Uhr füllte sich der Wintergarten recht schnell mit rund 20 Personen. (mehr)

Es wird weitergebaut in Gastriege-Süd               03.12.2014

Dank der guten Witterung laufen vielerorts noch Bauarbeiten. Auch im Neubaugebiet Gastriege Süd hat sich wieder etwas getan. Das Bauunternehmen CF-Bau (E. Coordes u. M. Friedrichs) hat am Montag, 1. Dezember, die Bodenplatte für einen weiteren Neubau fertiggestellt.

Die Eheleute Ingrid und Uwe Hoeper aus Düsseldorf sind die Auftraggeber. Sie kennen Werdum bereits seit langen Jahren, zuerst als Urlauber und seit 12 Monaten als Werdumer Bürger in der Warfstraße. Demnächst wollen sie von ihrer bisher genutzten Ferienwohnung in einen Neubau in Gastriege-Süd umziehen. Sobald es die Witterung zulässt, werden im Frühjahr 2015  die Arbeiten zügig fortgesetzt

Heute Adventsnachmittag der Kirchengemeinde  03.12.2014

Heute am 3. Dezember, lädt die Kirchengemeinde Werdum um 15.00 Uhr zur Adventsfeier in den Kursaal nach Neuharlingersiel ein. Alle zwei Jahre sind die jüngeren und älteren Senioren und Seniorinnen aller Gemeindeteile zu Gast im Sielort. Das Tee- und Kuchenteam und der ehemalige Frauenkreis haben die Bewirtung übernommen. Musikalisch ausgestaltet wird der Nachmittag vom Gitarrenchor und dem Singkreis. Gisa Roßkamp begleitet die vertrauten Lieder am Flügel, so dass auch das selber Singen gelingen wird. Wie in den vergangenen Jahren freuen wir uns auf die Schützenkapelle Neuharlingersiel.

Wir waren 3 Tage "offline". Deshalb kommt das Werdumer-Blatt heute mit ein wenig Verspätung. Weitere Berichte der letzten Tage folgen morgen.
Werdum leuchtet in der Vorweihnachtszeit      01.12.2014

Wenn man abends in der Dunkelheit durch Werdum läuft, leuchtet es überall. Besonders die markanten Gebäude und Plätze sind vorweihnachtlich geschmückt. Der große Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz, die Schmiede und auch im Haustierpark wird auf das nahende Weihnachtsfest aufmerksam gemacht. Auch viele private Vorgärten sind mit Lichterketten und -Figuren verziert. (mehr)

Kindergarten schmückt Weihnachtsbaum        01.12.2014

Alljährlich versehen die Kinder des Kindergartens "Pfiffikus" den Baum im Vorraum der Raiffeisen-Volksbank mit Weihnachtsschmuck. Leiterin Adda-Eden-Becker machte sich mit der Praktikantin Marla Emken und  einigen Kindergartenkindern mit viel Elan ans Werk und und machten aus einem einfachen grünen Baum einen festlich geschmückten Weihnachtsbaum. (mehr)

"Tag der offenen Tür" in der T-Info                    01.12.2014

Auch in diesem Jahr hatte die Tourist-Information zu einem Informationsnachmittag für seine Vermieter eingeladen. Im Rahmen des "Tages der offenen Tür" waren mit Maren Dannemann vom Kurverein Neuharlingerrsiel zum Thema Online-Buchung und Detlef Hinrichs zur Klassifizierung zwei Fachberater zur Unterstützung bereit. Die Mitarbeiter selbst hatten die T-Info adventlich geschmückt und versorgten die Besucher mit Kaffee, Gebäck und Glühwein. (mehr)

Runder Geburtstag auf Gastriege                          01.12.2014

Es wurde wieder genullt in Werdum und zwar auf der Gastriege. Anneliese Daniels hat sieben Jahrzehnte geschafft. Bunte Flatterbänder und die „70“ aus der Nachbarschaft belegen diese Tatsache. Die Jubilarin, immer hilfsbereit im Einsatz, hat sich fit gehalten und trägt immer ein Lächeln im Gesicht.

Im Frauenkreis war sie eine der Damen der 1. Stunde und fehlt fast nie. Auch das WERDUMER BLATT gratuliert herzlich und wünscht ihr weiterhin Gesundheit und Zufriedenheit. 

"Tag der offenen Tür" in der T-Info                    28.11.2014

Zum 2. Mal lädt die Tourist-Information am Sonntag Nachmittag die Mitglieder des HVV und wietere Interessierte zum einem "Tag der offenen Tür" ein.  Zum einen besteht die Möglichkeit sich von Fachpersonal über die Möglichkeiten der Online-Buchung und über die Klassifizierung von Unterkünften informieren zu lassen. Des weiteren können die enuen Gastgeberverzeichnisse und auch die Nordsee-ServiceCards für 2015 abgeholt werden.  (mehr)

Aufstallpflicht auch im Haustierpark                  28.11.2014


Auch die Lockengänse müssen unter Dach

Heute noch dürfen die Hühner, Enten und Gänse sich draußen im Freien aufhalten. Ab morgen gilt auch für sie die Auftstallpflicht für Geflügel. Das Veterinäramt JadeWeser hat zum Schutz gegen eine Weiterverbreitung der Vogelgrippe eine entsprechende Anordnung erlassen. Das Haustierparkpersonal hat ein Unterbringungskonzept entwickelt und wird die Tiere ab dem 29.11. dann in geschlossenen Ställen unterbringen.

Weihnachtsbaum steht                                         27.11.2014

Der große Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz steht. Marianne Lübben und Uschi Müller von der Gruppe „Kalte Füße“ der Oldtimersparte des Bürgervereins haben wieder mit Unterstützung der Bauhofmitarbeiter den Baum auf dem Dorfplatz herausgeputzt mit allerlei Schmuck versehen. (mehr)

Zweigverein auf Informationstour                     25.11.2014

Der Zweigverein hatte zu einer überaus interessanten Informationsfahrt eingeladen. Drei aktuelle Themen standen auf der Tagesordnung: Holzhackschnitzelheizung, Verwendung der Abwärme einer Biogas-Anlage und Miscanthus-Gras. Erstes Ziel, unter der Führung von Vorstand Georg Janssen, war der landwirtschaftliche Betrieb von Friedrich und Linda Meppen in Etzel.  (mehr)

Magnet - Adventsbasar im "Freesenkroog"      24.11.2014

Als Magnet erwies sich wiederum der Adventsbasar im Saal des „Freesenkroog“. Wirtin Debora Vogel konnte nicht alle Nachfragen nach Verkaufsständen erfüllen. Die Veranstaltung ist seit Jahren nicht aus dem Veranstaltungskalender weg zu denken und hat sich inzwischen einen Namen gemacht. Bei kühlem, sonnigen Herbstwetter lockten angenehme Temperaturen im Saal und ein tolles, breit gefächertes Angebot der Aussteller. (mehr)

Neueröffnung in Werdum                                       24.11.2014

"Natürlich von Herzen" heißt das Motto des neuen Ladens in Gastriege 38. Christine Schumann bietet in ihrem Geschäft passend zur Jahreszeit liebevoll gestaltete Adventskränze und Blumenarrangements. Allerlei Deko-Artikel und selbstgebaute Möbelstücke sollen Besucher locken. In dem neu erbauten Haus, indem eine Wohnung und der Laden auf 2 Etagen eingerichtet sind, wird Frau Schumann in den nächsten Wochen so nach und nach ihr Angebot erweitern. (mehr).

Fitte Siebzigerin                                                      24.11.2014

Sie sprüht vor Lebensfreude. Siebzig Jahre – kann nicht sein! Aber doch, Inge Cremer geb. Schmidt, aus dem Gastfeld in Werdum hat es geschafft. Am Sonntag, 23. November, hat sie das siebzigste Lebensjahr vollendet. Insgesamt sieben Ehrenzeichen schmücken den Vorgarten

und zwar von den Oldtimer-Sparte des Bürgervereins, dem O-er Club, von Vettern und Cousinen, den Geschwistern, Freunden, vom Kegelclub und den Kindern. Am Sonnabend, 29. November, wird der runde Geburtstag im „Freesenkroog“ gebührend gefeiert. Der großen Zahl an Gratulanten schließt sich das WERDUMER BLATT gerne an und wünscht der Jubilarin weiterhin alles Gute!

"Lü ut Weerm"                                                          22.11.2014

Der Kulturverein hatte in den „Freesenkroog“ eingeladen. Zahlreiche Werdumer waren der Einladung gefolgt um den Lichtbildervortrag von Erwin Peters zu verfolgen. Seit einigen Jahren steht dieses Angebot auf dem Winterprogramm. In der ruhigen Jahreszeit bietet diese Veranstaltungsreihe ein interessantes Kontrastprogramm zur tristen Witterung. (mehr)

Adventsbasar im "Freesenkroog"                            22.11.2014

Alljährlich findet am Sonntag vor dem 1. Advent im "Freesenkroog" unter dem Motto "Alles unter einem Dach" der Adventsbasar statt. Gestartet wird um um 11 Uhr, zahlreiche Anbieter werden den Saal mit ihren Angeboten an Handarbeiten, Kunstgewerbe- und Bastelartikeln, sowie allerlei Spielsachen auf dem Flohmarkt füllen.  Auch für   Gaumenfreuden ist natürlich gesorgt.

Straßenbauarbeiten rund um Werdum                       20.11.2014

Am Dienstag, 18. November und Mittwoch, 19. November, war auf der Kreisstraße 16 zwischen Werdum und Erichswarfen (Richtung Buttforde)  richtig was los. Viel Menschen und Maschinen waren im Einsatz. Die Straße befand sich seit längerer Zeit in einem schlechten Zustand, viele Schadstellen/-strecken behinderten  den Verkehr.  (mehr)

Neuer Zaun um die Ziegenweide steht                      20.11.2014

Heinz-Theo Emken hat das schöne Novemberwetter genutzt und die neue Zaunanlage um die Ziegenweide zügig fertiggestellt. Bis auf Restarbeiten steht der Zaun und die Kamerunschafe, die derzeit die Weide nutzen, sind mit der neuen Umzäunung offensichtlich sehr zufrieden. Der Heimat- und Verkehrsverein wird in den nächsten Jahren so nach und nach auch die übrigen Zäune ersetzen. (mehr)

Volkstrauertag                                                               19.11.2014

Am Sonntag, 16. November, wurde mit einem Gottesdienst in der St.-Nicolai Kirche in Werdum wiederum der Toten von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht. Anschließend legten die Gemeinde, Vereine und Institutionen ihre Kränze an den Denkmälern nieder.
Die Predigt hielt Lektorin Herta Daniels. Sie stellte die Erinnerungen eines Sohnes an seinen Vater in den Mittelpunkt ihrer Predigt.
(mehr)

Abzeichenprüfungen bei den Pferdefreunden         19.11.2014

Die diesjährigen Herbstferien nutzte Ewald Freese um einige Jugendliche der Pferdefreunde Werdum in Boisenhausen auf die Reitabzeichen 7 & 5, sowie den Basispass in Pferdekunde vorzubereiten. Am letzten Wochenende war der Prüfungstag gekommen. Als Richter waren Norbert Giesecke aus Großheide und Jantje Eilers aus Varel anwesend. Nach einem langen und aufregenden Tag konnte den Teilnehmern zu folgenden Abzeichen gratuliert werden: (mehr)

Domaals in Weerm - Lü ut Weerm un ümto             17.11.2014


"Lü ut Weerm"

Es ist wieder einmal so weit: der Kulturverein Werdum lädt ein. Am Donnerstag, 20. November, setzt Erwin Peters seine beliebte und interessante Vortragsreihe über Vorgänge und Personen aus dem alten Werdum  fort. Der Bildervortrag startet um 19.30 Uhr im „Freesenkroog“. Dabei heißt es: Eintritt frei.

Neubau in Gastriege-Süd                                              17.11.2014

Dank anhaltend guter Witterung kann die Bautätigkeit weiter gehen. Aktuell wurde im Bebauungsgebiet Gastriege Süd in der Theda von Werdum Straße die Bodenplatte für einen weiteren Bungalow fertiggestellt. Bauherrin ist Elke Albrecht aus Carolinensiel. Sollte das gute Wetter anhalten, soll der Neubau bis zum Jahresende  mit Dach, Fenstern und Türen „dicht“ sein. Die Fertigstellung wird dann im Frühjahr 2015 erfolgen.

Neuer Schlepper für den Bauhof                                 14.11.2014

Seit Anfang November ist der Bauhof unserer Gemeinde noch besser ausgestattet. Von der Landmaschinenfirma Koch & Willms, Esens, wurde ein neuer Schlepper angeliefert. Es handelt sich um ein Multifunktionsgerät, das vielseitig eingesetzt werden. Für das neue Fahrzeug wurde in Gebrauchtschlepper in Zahlung gegeben. Vorhandwerker Eddy Goldenstein, der zusammen mit Jan-Edo Lübben, das Fahrzeug vorstellte, zeigte sich angetan von der neuesten Investition der Gemeinde. (mehr)

Visitation in der Kirchengemeinde                               13.11.2014


Superintendentin Angela Grimm

Nach sechs Jahren war sie wieder fällig: Eine Visitation durch die Superintendentin in der Kirchengemeinde Werdum, Neuharlingersiel und Buttforde. Ein Gottesdienst in der St.-Nicolai Kirche in Werdum bildete die Auftaktveranstaltung. Musikalisch ausgestaltet wurde der Gottesdienst durch Dr. Hans Diefenbach an der Orgel, Ursula Hörsch (Blockflöte), dem Gitarrenchor unter der Leitung von Else Döge und dem Singkreis unter Leitung von Gisa Roßkamp. Dabei hatte ein Sänger mit seiner Boßelmannschaft einen Wettkampf sogar vorgezogen, damit die Stimme nicht fehlte! (mehr)

Martini-singen am 10. November                               12.11.2014

Es war ein schöner, sonniger Tag mit angenehmen Temperaturen und Sonnenschein. Bei Einbruch der Dunkelheit zogen auch in diesem Jahr die Martini-Singer mit ihren Laternen von Haus zu Haus.  Das Laternelaufen ist in vielen Regionen verbreitet und steht oft in direktem Zusammenhang mit dem Brauchtum um den Martinstag. (mehr)

Sonnenuntergang im Windpark Stedesdorf               11.11.2014
Drei Jahrzehnte sind vollbracht                                  11.11.2014

In der Gastriege wurde am vergangenen Sonntag, 9. November wieder einmal genullt. Kosmetikerin Ina Liebermann hat das 30. Lebensjahr vollendet. Neben einem Herzen wurde eine Tür mit allerlei Klinken aufgestellt. Dann hieß es  fleißig „Klinken putzen“, bevor mit Verwandten, Bekannten und Freunden in den Geburtstag hinein gefeiert werden konnte. Auch das WERDUMER BLATT gratuliert der jungen Jubilarin herzlich zum runden Geburtstag und wünscht für die weitere Zukunft alles Gute!

Straßenbosseln des KBV -ein voller Erfolg               10.11.2014


Los  geht`s

Der KBV „Free weg“ Edenserloog-Werdum hat eine gute Idee in die Tat umgesetzt. Nach langen Jahren wurde wieder ein Boßeln für Straßenanlieger-Mannschaften durchgeführt. Es war, als hätten die Werdumer auf diesen Aufruf gewartet, eine starke Beteiligung belohnte die Verantwortlichen des ältesten Werdumer Vereins. (mehr)

Ein Werdumer mit besonderen Gaben?                   07.11.2014

Der Werdumer Gustav Janssen verfügt über besondere Gaben/Talente. Vor einigen Jahren demonstrierte er eindrucksvoll, wie in Wänden oder im Boden verlegte Strom-, Gas-, Wasser- und Heizungsleitungen  oder auch Wasseradern, aufgespürt werden. Dabei konnte er sein Talent in der Praxis mit gutem Erfolg unter Beweis stellen.  (mehr)

Herbststimmung in Werdum                                      05.11.2014

Dienstag, 4. November, ein wunderschöner Herbsttag. In der Mittagszeit sind bei Sonnenschein und blauem Himmel 12 Grad Celsius zu verzeichnen. Wie heißt es im Wetterbericht: „Für die Jahreszeit zu warm“. So  lässt sich der Herbst noch bestens genießen. Da muss der Mensch mit dem Fotoapparat einfach raus in der Natur. (mehr)

Verabschiedung nach 41 Jahren                                   03.11.2014

Am 1. September 1973 hatte der Dunumer Hero Hayungs  seine Ausbildung in der damaligen Raiffeisenkasse Werdum begonnen. Nun schloss sich der Kreis seines langen Arbeitslebens, er trat in die passive Phase seiner Altersteilzeitregelung ein. Der 31. Oktober war aktuell der letzte Arbeitstag. Die Kolleginnen und Kollegen hatten Hero Hayungs bereits morgens zu  Hause positiv überrascht.  (mehr)

Visitation in Werdum                                                     03.11.2014

Das hört sich nicht nur so ähnlich an wie „Visit“, sondern ist auch ein Besuch, nämlich der Besuch der Superintendentin Angela Grimm in der Kirchengemeinde. Alle sechs Jahre geschieht das und dient weniger der Kontrolle durch eine vorgesetzte Person, als der Hilfe. Wer besucht wird, räumt gerne auf, und fragt sich: Warum habe ich das nicht schon längst getan? Wer Besuch hat, gerät ins Nachdenken: Warum mache ich was? Was ist mir wichtig? Mit dem Besuch lässt sich vieles durchsprechen, von einer anderen Seite aus ansehen. Zwei Gottesdienste, zu dem die ganze Gemeinde eingeladen ist, Konfirmandenunterricht, Kirchenvorstandssitzung und Mitarbeitertreffen stehen auf dem Programm.

Sonntag, der 9.11. in Werdum: 10.00 Uhr Gottesdienst für Groß und Klein mit Gitarrenchor und Singkreis, anschließend Gesprächsmöglichkeit mit der Superintendentin  im Gemeindehaus. Sonntag, der 16.11. in Buttforde: 9.30 Uhr Gottesdienst zum Volkstrauertag mit Posaunenchor, anschließend Gedenken am Mahnmal und Teetrinken in der Pastorei, sowie Gesprächsmöglichkeit mit der Superintendentin.

Neue Küsterin in Werdum                                             31.10.2014

Am 31. Oktober beendet Karl-Heinz Ockenga sein Amt als Küster in der Kirchengemeinde Werdum-Neuharlingersiel. Nachfolgerin wird Sonja Goldenstein, die bei ihrer Tätigkeit von ihrem Ehemann Edgar (Eddy) unterstützt wird. Der Einführungs-Gottesdienst findet wahrscheinlich am 14. Dezember statt. Im Rahmen des Gottesdienstes wird Karl-Heinz-Ockenga auch offiziell verabschiedet werden. (mehr)

Plattdeutscher Gottesdienst in Neuharlingersiel      30.10.2014

Der “Up platt Kring” der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Werdum-Neuharlingersiel hatte eingeladen zum plattdeutschen Gottesdienst im “Haus am Hafen” in Neuharlingersiel am Sonntag, 26. Oktober und viele, viele Menschen kamen. Lektorin Herta Daniels predigte einfühlsam, aber bestimmt nach dem Epheser  Brief des Paulus. Hinterher kam man bei “Krintstuut“ und Tee ins Gespräch.

KBV lädt zum Straßenboßeln ein                                    30.10.2014

Für Sonnabend, 8. November, lädt der Klootschießer- und Boßelelverein Werdum-Edenserloog zu einem Boßelwettbewerb ein. Anlieger der verschiedenen Straßen können sich zu Mannschaften zusammenfinden  um sich im friedlichen Wettstreit zu messen.
Die Werferinnen und Werfer treffen sich um 14 Uhr auf dem Parkplatz bei der Raiffeisen-Volksbank. Auf der Hälfte der Strecke ist eine Stärkung vorgesehen. Zum Abschluss der Veranstaltung treffen sich alle Teilnehmer im Vereinslokal „Freesenkroog“ zu einem Essen in gemütlicher Runde.
Mitglieder des KBV werden in diesen Tagen durch die Straße gehen, um Anmeldungen entgegen zu nehmen. Wer Interesse hat, kann sich auch bei Elke Ballmann unter der Telefon-Nummer 04974 / 398 anmelden.

Neues Gastgeberverzeichnis liegt vor                           29.10.2014

Das Gastgeberverzeichnis 2015 ist da. Seit gestern liegt das Magazin in der Tourist-Information und im Haustierpark zur Abholung aus. Auf dem Titelblatt ist diesmal die Werdumer Mühle zu sehen und auch der Haustierpark und die Kneipphalle werden mit Fotos dargestellt. Ebenso sind die  neuen Windkraftanlagen mit aufgenommen, womit auf die umweltfreundliche Energieerzeugung in Werdumer Altendeich hingewiesen wird. Das von der Agentur de Vincent entwickelte Magazin hat eine Stärke von 44 Seiten und beinhaltet neben einem umfangreichen Imageteil zahlreiche Anzeigen der Werdumer Vermieter. (mehr)

Erster Sieg für Sarah Jacobs                                            29.10.2014

Im dritten Heimspiel der Saison empfing der noch sieglose Tabellenvorletzte Magdeburger FFC am Sonnabend, 25. Oktober, am  6. Spieltag der B-Juniorinnen Bundesliga der Staffel Nord/Nordost, den Aufsteiger Hamburger SV im Heinrich-Germer-Stadion. Nachdem das von Steffen Scheler sowie Anke Witt betreute Magdeburger Team nun schon gegen alle Spitzenteams der Staffel gespielt hat, waren die Magdeburgerinnen zum Siegen „verdammt“. (mehr)

Zäune werden im Haustierpark erneuert                        28.10.2014

Die nächste Baustelle im Haustierpark ist eröffnet. In den nächsten 2 Jahren müssen die abgängigen Zäune erneuert werden. Theo Emken ist jetzt bei der Ziegenweide angefangen und hat die ersten Elemente eingesetzt. Insgesamt rund 100 m werden in diesem Jahr erneuert. Wenn das Wetter weiterhin gut mitspielt kann das Vorhaben vielleicht ganz zügig abgewickelt werden. (mehr)

Neue Weihnachtskarte im Shop                                       28.10.2014

Auch in diesem Jahr hat der HVV eine neue Weihnachtskarte im Angebot. Ein schönes winterliches Motiv vom Ententeich ziert die neue Karte. Weiterhin sind aber auch die bisher angebotenen Karten, allerdings in begrenzter Auflage, weiterhin zu erhalten. (alle Motive)

Bürgerverein fährt zum Weihnachtsmarkt                    28.10.2014

Am Sonntag, 7. Dezember, unternimmt der Bürgerverein eine Tagesfahrt zum Nikolausmarkt im Museumsdorf in Cloppenburg. Der Bus startet um 11 Uhr vom Parkplatz bei der Raiffeisen-Volksbank. Um 18 Uhr wird die Heimfahrt  angetreten. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Sie zahlen 18, Mitglieder 15 Euro für die Tour. In den Leistungen ist die Hin- und Rückfahrt und der Eintritt im Museumsdorf Cloppenburg enthalten. Weitere Informationen und auch die  Anmeldungen nimmt Bürgervereins-Vorsitzender Karl-Heinz Ockenga unter den Telefon-Nummern 04974 / 607 und 0171 / 5 32 41 71 entgegen.

Feuerwehrball zum 80. Geburtstag                                 27.10.2014

Einen vollen Saal konnte Werdums Ortsbrandmeister Dieter Jungenkrüger zum Jubiläums-Feuerwehrball im "Freesenkroog" begrüßen. "Wir wollen heute abend zeigen, dass wir nicht hnur retten bergen und löschen können sondern auch feiern" rief er den Gästen zu. Er freute sich über die starke Teilnahme der Nachbarwehren und konnte auch Abordnungen der Dorfgemeinschaft begrüssen. (mehr)

Sturmschaden an St.Nicolai                                              27.10.2014

Der erste Herbststurm des Jahres verursachte in Werdum nach unserer Kenntnis keine besonderen Schäden. Getroffen hat es jedoch das Dach der  Kirche St.-Nicolai. Der Sturm hat ein Loch zur Süd-Westseite in die Abdeckung gerissen. Damit keine Folgeschäden entstehen konnten, rückte am Freitag, 24. Oktober, eine Dachdecker-Firma aus Esens  an. Bei ruhigem Wetter dichteten drei Mitarbeiter die Schadstelle ab. Küster Karl-Heinz Ockenga verschaffte sich einen Überblick über die Arbeiten, die gegen Mittag abgeschlossen werden konnten.

70. Geburtstag im "Huus an`t Kark"                              27.10.2014

Am 24. Oktober wurde noch einmal „Genullt“. Irma Tischer, gebürtig aus der Krummhörn, hat das 70. Lebensjahr erreicht. Die fitte Jubilarin wünschte sich keine Ehrenzeichen, da hat das BLATT eine Ausnahme gemacht und ein persönliches Foto geschossen. Den überaus zahlreichen Gratulanten am Telefon, auf AB und persönlich schließt sich das WERDUMER BLATT gerne an. Also, herzlichen Glückwunsch und Gesundheit, Glück und Zufriedenheit auf dem weiteren Lebensweg.

Freundeskreis noch einmal im Einsatz                             24.10.2014

Der Freudeskreis Haustierpark hat gestern letzte Arbeiten vor den Wintermonaten erledigt. So wurden die Malerarbeiten am Präsentionsstand weitergeführt und das Veranstaltungsmaterial wurde gesäubert und wuinterfest eingelagert. Nach dem letzten Einsatz in diesem Jahr dankte HVV-Vorsitzender Johann Pieper den Haustierparkfreunden für ihre Unterstützung und freute sich über das aktive Mitwirken. (mehr)

Neuer 60-iger bei der Raiffeisen-Volksbank                    24.10.2014

Hero Hayungs, Zweigstellenleiter der Raiffeisen-Volksbank in Werdum, feiert heute seinen 60. Geburtstag. Der junge Mann, der fast sein ganzes Berufsleben in der Bank in Werdum verbrachte, wurde schon zu Arbeitsbeginn von seinen Arbeitskollegen mit eindeutigen Hinweisen auf den runden Geburtstag überrascht. Eine Woche Arbeit noch und dann geht der frische 60-iger in den vorzeitigen Ruhestand.

Der Heimat- und Verkehrsverein als direkter Nachbar und das WERDUMER-BLATT gratulieren dem Jubilar ganz herzlich zum Geburtstag und wünschen ihm auch weiterhin viel Glück, Gesundheit und noch jede Menge Schaffenskraft.

Der Herbst hat endgültig Einzug gehalten                      23.10.2014

Der erste Herbststurm ist überstanden, heute scheint schon wieder die Sonne. Zwar sind jetzt deutlich weiniger Blätter an den Bäumen, aber trotzdem sieht man die ganze Farbenpracht des Herbstes. Auch die Tiere im Haustierpark geniessen immer noch frisches Gras. Enten und Gänse tummeln sich auf den Teichen. Nur die Ziegen sind bereits ins Winterquartier in den Präsentationsstand umgezogen, für sie wurde es zu feucht. (mehr)

Futterschachteln in neuer Aufmachung                           21.10.2014

Die neuen Futterschachteln sind da. Lange hat es gedauert, aber jetzt sind die Automaten wieder mit bedruckten Schachteln gefüllt. Mit White Sail und der Bäckerei Post sind auch 2 Werbepartner wieder mit dabei. Sie nutzen die Gelegenheit bei den vielen Tausend Besuchern auf sich aufmerksam zu machen. Auch die kleine Kara findet die Schachteln schön, damuit macht das Füttern noch mal so viel Spaß. (mehr)

Feuerwehr feiert Jubiläum                                                     21.10.2014

Im Rahmen ihres 80 jährigen Bestehens laden die Kameradinnen und Kameraden um Ortsbrandmeister Dieter Jungenkrüger herzlich zum Feuerwehrball am 25. Oktober ein. Einlass ist um 19:00 Uhr und die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr im Tanzsaal des Freesenkrog in Werdum. Tischreservierungen werden gerne unter der Telefonnummer 04974-242 (OrtsBM Jungenkrüger) entgegengenommen. Karten gibt es an der Abendkasse. Ehrung und kurze Ansprachen der Festgäste eröffnen den Abend bevor das Party-Duo Klaus und Tanja zum Tanz bitten. (mehr)

Neuer Fünfziger in Werdumer Altendeich                         21.10.2014

Bereits am Donnerstag, 16. Oktober, hat Helmut Niedermeyer sein 50. Lebensjahr vollendet. Davon zeugt eine überdimensionale Strohpuppe und ein Hinweisschild mit humorvollen Aussagen zur Person an der Kreisstraße in Werdumeraltendeich. Damit haben die Nachbarn ihre Glückwünsche zum runden Geburtstag zum Ausdruck gebracht.

Das WERDUMER BLATT wünscht dem Hobby-Motorradfahrer alles Gute auf dem weiteren Lebensweg und gratuliert ebenfalls herzlich zur Vollendung des fünften Jahrzehnts!

Einbruch im Haustierpark                                                     20.10.2014

Der in den letzten Wochen vermehrt aufgetretene Vandalismus macht auch vor dem Haustierpark nicht halt. In der Nacht vom Freitag auf Samstag wurde der Info-Stand aufgebrochen und die Kasse geknackt. Mit ein wenig Kleingeld musste sich der dreiste Dieb aber zufrieden geben. Allerdings hat er Spuren hinterlassen, die von der Polizei derzeit untersucht werden. Auch gibt es Hinweise auf den Täter und die installierte Video-Kamera wird ebenfalls ausgewertet. Es wird dennoch um Konkrete Hinweise auf den Täter gebeten, vielleicht können dann auch die von der Gemeinde ausgesetzten 500 € als  Belohnung ausgezahlt werden..

Arbeitsgemeinschaft der Heimatverein in Werdum     20.10.2014

Der Kulturverein Werdum war Gastgeber des diesjährigen Treffens der Arbeitsgemeinschaft der Heimatvereine. Nach Willkommensgrüßen von Sprecher Karl-Heinz de Wall und dem Vorsitzenden des Heimat- und Verkehrsvereins, Johann Pieper, nahm Kulturvereins-Vorsitzender Rainer Hinrichs die Versammlungsteilnehmer mit auf einen kulturellen Dorfspaziergang. Erste Anlaufstelle war die Edenserlooger Burg. (mehr)

OTG feiert 10-jähriges Bestehen                                       17.10.2014

Die Ostfriesland Tourismus GmbH (OTG) feiert in diesen Tagen ihr 10-jähriges bestehen. Amn 28.Oktober 2004 unterzeichneten die Landräte und Oberbürgermeister den Gesellschaftsvertrag. Gestern nunn gab es eine offizielle Geburtstagsfeier im Miniaturland in Leer zu der Aufsichtsratsvorsitzender Sascha Pickel zahlreiche Gäste begrüssen konnnte. (mehr)

"Tier des Monats" wird noch einmal gekürt                    17.10.2014

Die Wahlen zum "Tier des Monats" im Haustierpark gehen in die letzte Runde. Noch bis Ende Oktober besteht die Möglichkeit sein Lieblingstier auszuwählen. Zur Wahl stehen derzeit der Goldfasan, Gustl, die Ente, und Mike, der Quessant-Schafbock. Die Stimmzettel liegen im Haustierpark aus; man kann aber auch über www.haustierpark-werdum.de mitvoten (hier)

Oktoberfest des VDK in Werdum                                       15.10.2014


Blau-Weißes Oktoberfest

Das Oktoberfest des VdK, Ortsverband Esens, fand kürzlich in Werdum statt. Im „Haus des Gastes“ war alles auf blau-weiß ausgerichtet.  Rund 30 Mitglieder waren der Einladung in den Luftkurort gefolgt und sie haben ihr Kommen nicht  bereut. Das Betreiber-Paar vom „Haus des Gastes“, Monika Antons und Bajo Janßen, hatte die Räumlichkeit stimmungsvoll geschmückt und warteten mit allerlei Leckereien auf, die zu einem zünftigen Oktoberfest dazu gehören. (mehr)

Schmiedefest - ein gelungener Saisonabschluss            14.10.2014


Didi Dieker an seinem Amboss

"Eine rundum gelungene Veranstaltung", so lautet das Fazit des Heimat- und Verkehrsvereins nach der letzten größeren Veranstaltung des Vereins in dieser Saison. Das Schmiedefest lockte bei herrlichem Herbstwetter zahlreiche Besucher auf die Museumswiese mit der Mühle und der historischen Schmiede. Die Schmiede des ehemaligen Schmiedemeister Erich Eden stand dabei  natürlich ganz im Mittelpunkt. Von 16.30 Uhr bis zum Ende klang der Hammer von Diedrich Dieker auf dem Amboss. Auch sonst kam das geänderte Konzept mit dem späteren Beginn des Festes gut an. Das abendliche Lagerfeuer war eine große Attraktion und schaffte eine ganz besondere Atmosphäre.(mehr).

Eine fitte Sechzigerin                                                             14.10.2014

In Werdum wurde wieder einmal genullt. Man glaubt es garnicht, aber Debora Vogel, Wirtin vom „Freesenkroog“, hat am Montag, 13. Oktober, das 60. Lebensjahr vollendet. Drei Ehrenzeichen gibt es vor dem Haus zu bewundern. Sie stammen von der Familie, dem Kegelclub und dem Abend-Stammtisch „Alte Schweden-Gruppe“.
Auch das WERDUMER BLATT gratuliert der munteren Jubilarin recht herzlich und wünscht weiterhin alles Gute auf dem weiteren Lebensweg.
 
 

Goldener Oktober                                                                   13.10.2014


auf das Foto klicken

Das einmalig schöne Wetter in diesem Jahr setzt sich auch im Oktober fort. Ein wahrlich "goldener Oktober" beschert uns auch jetzt noch fast sommerliche Temperaturen und viel Sonnenschein. Gestern schien die Sonne von morgens bis abends und man konnte herrliche Spaziergänge oder Fahrradtouren unternehmen. Auch die Tiere wie die beiden links geniessen die Tage, die sie noch draußen auf der Weide verbringen können.

"Rasender Kalle" vor Saison-Abschluss                              10.10.2014

Eine lange, sehr gute Saison ging aktuell mit dem Rasenden Kalle Fest zu Ende. Am Donnerstag, 9. Oktober, drehten Arnold Pooch und Karl-Heinz Ockenga die  letzten Runden durch Werdum. Die Abschiedsparty startete um 15 Uhr auf dem Dorfplatz bei herrlichem Herbstwetter mit Sonnenschein, besser konnte es nicht sein! Zum Abschluss hieß es für alle Kinder wiederum „Freie Fahrt“. (mehr)

Heimatkalender in der T-Info erhältlich                              10.10.2014

Vor einigen Tagen wurde der neue "Harlinger Heimatkalender" offiziell vorgestellt. Wie in den Vorjahren auch, ist das Werk ab sofort auch in der Tourist-Information erhältlich. Neben zahlreichen wichtigen Informationen und Anschriften enthält der Kalender auch einen interessanten Aufsatz von Ulrich Cramer zum Fayence-Kachelofen in der Burg Edenserloog.
Der heimat-Kalender kostet 5,95 € und ist bis Mitte Januar vorrätig.

Gospelchor singt in St. Nicolai                                               09.10.2014

Er hat seine Wurzeln in Werdum, der 2001 gegründete Gospelchor „Voices of  Freedom“. Am Dienstag, 14. Oktober, kommt es um 20 Uhr, in einer Veranstaltung der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Neuharlingersiel-Werdum, zu einem weiteren Auftritt des Chors. (mehr)

Schmiedefest zum Abschluss der Saison                          08.10.2014

Zum Abschluss des diesjährigen Veranstaltungsprogramms soll das Schmiedefest wieder eine ganz besonderen Atmosphäre ausstrahlen.  Das traditionelle Festt auf der Museumswiese an der Mühle steht am 12. Oktober ab 17.00 Uhr wieder unter dem Motto „Feuer und Flamme“. (mehr)

Treue Werdum-Urlauber geehrt                                           08.10.2014

30 Jahre Urlaub in Werdum, eine stolze Zahl. Marlene und Bernfried Gontermann machen seit Mitte der achtziger Jahre immer Urlaub in Werdum, zuerst mit Kindern, meist über Ostern, und jetzt regelmäßig im Herbst und immer bei Hannelore und Jan Immega. Der HVV bedankte sich jetzt bei den treuen Werdum-Fans mit einer kleinen Ehrung und überreichte u.a. den neuen Werdum-Kalender für 2015.

Der "Rasende Kalle" wird gefeiert                                        07.10.2014

Der "Rasende Kalle" ist in dieser zu Ende gehenden Saison viele Km durch Werdum gefahren. Immer monatgs und donnerstags standen regelmäßige Ortstouren auf dem Programm. Jetzt steht die Bimmelbahn am 09. Oktober ab 15.00 Uhr noch mal im Mittelpunkt einer kleinen Veranstaltung des Bürgervereins auf dem Dorfplatz. (mehr)

Lockengänse abzugeben                                                        07.10.2014

Die Lockengänse sind die heimlichen Herrscher am Ententeich. Fast immer treten sie gemeinsam auf und sie sind natürlich auch zuerst dran wenn`s ums Fressen geht. Mit ihrem lockigen Gefieder sind sie aber auch ein beliebtes Fotomotiv. Aus ihrer diesjährigen Nachzucht sind jetzt 2 Gänse abzugeben. Interessenten wenden sich bitte an Jakob Freesemann unter 0157-73569646.
(Weitere Verkäufe - Tierbörse)

Erstes Kinderfest am "Haus des Gastes"                          06.10.2014

Das erste Kinderfest am "Haus des Gastes" war ein voller Erfolg. Den ganzen Tag über war reger Betrieb und viele Kinder nutzten die zahlreich angebotenen Spielmöglichkeiten. Hüpfburgen, Basteln mit Marlene Hagestedt, Malen mit Hösti oder Kettenkarussell; für alle war etwas dabei. Monika Antons und Bajo Janßen hatten sich einiges einfallen lassen: sie waren am Ende mit der Resonanz auch voll zufrieden.(mehr)

Erntedankfest                                                                         06.10.2014

Anfang Oktober, nach der Ernte, wird der Erntedank-Gottesdienstes gefeiert. Dazu hatte die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Neuharlingersiel-Werdum für den 5. Oktober in die festlich geschmückte St.-Nicolai-Kirche in Werdum eingeladen.
Im Gottesdienst erinnerte der Stv. Kirchenvorsteher Johann R. Osterkamp an die Leistung der Bauern und er wies auf die Schwierigkeiten bei der Vermarktung der Produkte hin. Pastorin Rosemarie Giese, die den Gottesdienst hielt, forderte alle auf nicht nur zu danken sondern auch zu loben und zu teilen.
(mehr)

Fitness-Parcours ist offiziell eröffnet                                02.10.2014

Bereits seit dem Frühsommer ist der neue Fitness-Parcours zwischen dem "Haus des Gastes" und dem Haustierpark in Betrieb. Er wurde jetzt im Beisein zahlreicher Gäste offiziell seiner Bestimmung übergeben. Bürgermeister Friedhelm Hass hatte dazu auf den Platz eingeladen. Er begrüßte u.a. den Ehrenlandrat Henning Schultz, Samtgemeindebürgermeister Jürgen Buß, den Regionalmanager LEADER Nordseemarschen Ludwig Beninga und Wilhelm Scherf vom Landkreis Wittmund. (mehr)

10 Jahre Nordsee-ServiceCard                                          02.10.2014

Alle Gäste an der ostfriesischen Nordseeküste kennen und schätzen die Nordsee-ServiceCard. Aber es war ein steiniger Weg um die gemeinsame Kurkarte auf den Weg zu bringen. 2004 einigten sich nach langen Diskussionen die 4 Gemeinden Esens-Bensersiel, Neuharlingersiel, Carolinsiel und Werdum auf eine gemeinsame Kurkarte - die Nordsee-ServiceCard war geboren. (mehr)

Fitness-Parcours wird eingeweiht                                     01.10.2014

In Betrieb ist der neue Fitness-Parcours schon seit dem Frühsommer, heute wird er offiziell seiner Bestimmung übergeben. Die Gemeinde wird um 14.30 Uhr im Rahmen einer kleinen Feierstunde den Platz freigeben. Die als  Erwachsenen-Spielplatz konzipierte Anlage wurde über die ganze Saison hin stark frequentiert und ist ein weiterer Baustein im Werdumer Angebot für seine Urlaubsgäste (mehr)

Carmen Saalberg seit 15 Jahren beim HVV                    01.10.2014

Die 15. Saison als Mitarbeiterin in der Tourist-Information des Heimat- und Verkehrsvereins hat Carmen Saalberg geschafft. Seit März 1999 ist sie beim HVV beschäftigt. Ausgehend von einer kleinen Anlaufstelle im Vorraum der Raiffeisenbank hinzu einer modernen Tourist-Information hat Frau Saalberg die Entwicklung des Fremdenverkehrs in Werdum hautnah miterlebt und mit geprägt. (mehr)

Neue Praktikantin in der Tourist-Information               29.09.2014

Mandy Wetzstein aus Buttforde verstärkt seit einigen Tagen das Team in der Tourist-Information. Die junge Frau besucht die Fachoberschule der Berufsbildende Schulen in Wittmund mit der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung. An drei Tagen der Woche arbeitet sie in einem Praktikumsbetrieb und an 2 Tagen geht es zur Schule. Das Praktikum beim HVV geht bis zum Juli 2015.

Randale am Wochenende                                                   29.09.2014

Ihre "unbändige Kraft" haben Unbekannte in der Nacht zum Sonntag an der Ortseinfahrt am Werdumer-Hof unter Beweis gestellt. Der Mast an der Bushaltestelle mit den Fahrplänen und einige Leitpfähle wurden kurzerhand rausgerissen. Was dieser Unsinn soll, weiß keiner. Bürgermeister Hass bittet um Hinweise zu den Geschehnissen. Eine Belohnung wird in Aussicht gestellt. (mehr)

Heute Streichelstunde im Haustierpark                          26.09.2014

Heute stehen wieder die Kaninchen im Mittelpunkt. "Streichelstunde" ist wie jeden Freitag und Montag um 17.00 Uhr angesagt. Dann kommen die kleinen "Hasen" aus ihrem Stall und können gestreichelt werden. "Tiere, ganz nah" lautet das Motto des Haustierparks, bei dieser Veranstaltung kann man das wörtlich nehmen. Auch auf der Streichelwiese kann man in direktem Kontakt mit Schafen kommen. (mehr) i

Die Nordsee von oben                                                       26.09.2014


Helgoland von oben

Erneut gut besucht war der "Filmabend" des Heimat- und Verkehrsvereins. Gezeigt wurde wieder der Film "Die Nordsee von oben". In gut 90 Minuten wird die Nordsee, das Wattenmeer und das was drumherum passiert von Emden bis Sylt ausschließlich aus der Vogelperspektive gezeigt. Wunderschöne Bilder, auch von Helgoland, besondere Einblicke in ansonsten nicht zugängliche Bereiche faszinieren immer wieder die Zuaschauer. Die nächste Vorführung ist am 09. Oktober.

Freundeskreis wieder im Haustierpark im Einsatz      25.09.2014


Ingrid Höper und Sabine Mensching streichen das Haupthaus an

Großeinsatz im Haustierpark. 9 tatkräftige Mitstreiter des Freundeskreises Haustierpark haben sich gestern getroffen. Auf der Agenda standen in erster Linie umfangreiche Anstreicharbeiten. So wurden die Pavillons neu getrichen, das Haupthaus erhielt einen neuen Anstrich und auch die Front des Präsentationsstandes sieht wieder wie neu aus. (mehr)

Hufschmied im Park                                                           24.09.2014

Hufpflege war angesagt als Hufschmied Gerd Eilts gestern im Haustierpark weilte. Er kommt regelmäßig und schneidet die "Fußnägel" der Huftiere. Alle waren dran auch die Ponys und Esel. Am störrischten ist immer Rosa, die sich das nicht so gut gefallen läßt. Aber mit tatkräftiger Unterstützung von Anna-Carina Eilts ließ sich auch die Poitou-Esel-Dame die Hufe pflegen. (mehr)

Urlaubsjubiläum in Werdum                                               24.09.2014

10 Jahre Urlaub in Werdum. Auf dieses Jubiläum kommen Ingrid und Karl-Heinz Engel in diesen Tagen. Die beiden wohnen immer bei Hannelore und Jan Immega und fühlen sich in Werdum so richtig wohl. Johann Pieper, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins dankte jetzt im Rahmen der Gästebegrüssung dem Paar für die große Treue mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent.

Tierbörse im Haustierpark                                                     23.09.2014

Die letzten Sommertage waren noch mal schön im Haustierpark. Die Tiere geniessen das schöne Wetter. Aber der herbst naht und damit auch die Zeit sich von einigen Tieren zu trennen. "Jörg", der Skuddenbock" wird abgegeben, da mit ihm nur noch Inzucht zu betreiben ist. Auch etliche Jungtiere stehen zum Verkauf. Für sie werden liebevolle neue Besitzer gesucht. (mehr)

Silberne Konfirmation in St.Nicolai                                      23.09.2014

Die Konfirmanden der Jahrgänge 1988, damals konfimiert von Pastor Diedrich Petzold, und 1989, konfirmiert von Pastor Michael Schneider, der Kirchengemeinde Werdum-Neuharlingersiel trafen sich zur Feier der silbernen Konfirmation in der St.-Nicolai-Kirche in Werdum. Insgesamt 11 Teilnehmer waren beim Festgottesdienst mit dabei. (mehr)

Vereinsreitturnier der Pferdefreunde Boisenhausen      23.09.2014

Carolin Folkers im Rekordspringen

Zu seinem alljährlichen vereinsturnier hatten am vergangenen Wochenende die Pferdefreunde nach Boisenhausen eingeladen. Gut 60 nennungen waren eingegangen und so gab es volles Programm sowohl am Samstag als auch am Sonntag in der Reithalle von Nilz und Rixte Buldt. Etliche Sieger freuten sich über errungene Meisterschaften wie im Bild  links im Trail für Jugendliche über 12 Jahren. (mehr)

Arbeiten für Schulhofverschönerung                               22.09.2014

Der Schulhof der KGS in Wittmund soll neu gestaltet werden und dafür braucht man Geld. Also suchten sich die Schüler am 19. September Möglichkeiten mit arbeiten Geld zu verdienen. Dana Berghäuser aus Burhafe hatte sich den Haustierpark ausgesucht und hat einen Vormittag lang Anna-Carina Eilts bei der Arbeit unterstützt. Nach dem Füttern wurde gemeinsam der Park für Wochenende hergerichtet und die Tiere noch mal richtig verwöhnt. (mehr)

T-Info weiter mit i-Marke ausgezeichnet                         19.09.2014

„Die Mitglieder des Heimat- und Verkehrsvereins Werdum können sehr stolz auf ihre Tourist-Information sein“ so Vorsitzender Johann Pieper. Die Tourist-Information des Heimat- und Verkehrsvereins ist Anfang September vom Deutschen Tourismusverband nach 3 Jahren erneut überprüft worden und hat die Prüfung mit einem sehr guten Ergebnis bestanden.  (mehr)

Lea Peters bei Europameisterschaften erfolgreich        19.09.2014

Lea Peters ist von klein auf  mit Pferden verbunden. Mit ihren sportlichen Leistungen hat sie sich stetig weiter entwickelt. Beheimatet ist  Lea Peters im Reitstall von Hendrik Janssen in Carolinensiel/Friedrichsschleuse. Ihr Trainer ist Alexander Eck aus Uetze/Region Hannover.  (mehr)

Tourist-Information on Tour                                                 18.09.2014

Alljährlich im September haben  sich die Mitarbeiter der Tourist-Information im Rahmen eines Betriebsausflugs über das Angebot unserer Partnerorte informiert. In diesem Jahr ging`s zum südlichsten Partner nach Dangast. Kurdirektor Johann Taddigs begrüßte die "Blaue Truppe" in der dortigen Tourist-Information und erklärte den Werdumern bei einem Spaziergang durch den Ort die Besonderheiten von Dangast. (mehr)

Große Kunst in Werdum                                                        17.09.2014


Peter Orloff mit seinem Chor im Altarraum

"So was habe ich live noch nicht erlebt" fasste Friedhelm Hass seine Eindrücke zum Finale des Konzerts des Schwarzmeer-Kosaken-Chors mit Peter Orloff in der vollbesetzten St.-Nicolai-Kirche in Werdum zusammen. Standing-Ovations für die Künstler war der verdiente Lohn für die Benefiz-Aufführung; der Erlös der Veranstaltung geht an das Kinderhilfswerk "ICH". Der Präsident Dr. e. h. Dieter F. Kindermann erklärte die Arbeit des Kinderhilfswerk International children help e.V. (ICH) nach der Begrüßung durch Pastorin Rosemarie Giese.  (mehr)

Ententeich entwickelt sich                                                  16.09.2014

Der kleine Teich im Haustierpark soll  zu einem "Paradies für Enten" werden. Heinz-Theo Emken ist seit einigen Wochen bei der Neugestaltung der Anlage. Erste Ansätze sind bereits erkennbar. So ist der Wasserstand angehoben worden und ein Staudamm, der künftig zum Wasserfall wird ist auch schon errichtet. Auch die Seitenräume sind ausgepflastert. Bis zum nächsten Frühjahr wird das "Paradies" wahr werden. (mehr)

Einschulung in der Grundschule Werdum                          15.09.2014

Für 10 Kinder begann am 13. September der "Ernst des Lebens" . Es hieß Abschied nehmen  von den ev.-luth. Kindergärten  „Spatzennest“ in Neuharlingersiel und „Pfiffikus“ in Werdum; der erste Schultag stand auf dem Terminkalender.
Die Kinder wurden am Samstag vormittag eingeschult. (mehr)

In Nordwerdum wurde wieder genullt                                15.09.2014

Die Serie der runden Geburtstage wurde aktuell fortsetzt. Im Werdumer Ortsteil Nordwerdum hat Änne Hinrichs am 13. September das 70. Lebensjahr vollendet. Als Nachweis dienen zwei Ehrenzeichen an der Grundstücksauffahrt. Das Herz stammt von den Nachbarn, die Radfahrerin mit Spruchband von der Familie.
Auch das WERDUMER BLATT gratuliert der Jubilarin herzlich zu ihrem 70. Geburtstag und wünscht weiterhin alles Gute, Gesundheit, Glück und Zufriedenheit!

Kalender für 2015  ist fertig                                                  12.09.2014

Er ist endlich da - der neue Werdum-Kalender für 2015. Tourist-Informationsmitarbeiterin Carmen Saalberg präsentiert den neuen Kalender, der im nächsten Jahr unter dem Motto "50 Jahre Heimat- und Verkehrsverein Werdum" steht. Neben aktuellen Fotos sind auch markante Meilensteine des Vereins mit der Einrichtung des haustierparks oder der Krönung von Gästeköniginnen auf den Kalenderbildern zu finden. (mehr)

"Die Nordsee von Oben" im "Haus des Gastes"                 12.09.2014

Volles "Haus des Gastes". Zum ersten Filmabend  nach der Sommersaison mit dem Film "Die Nordsee von Oben"war das Interesse groß. Nach der Brgüßung durch den HVV-Vorsitzenden Johann Pieper genossen die Besucher 90 Minuten lang die Nordsee von Emden bis Sylt aus der Vogelperspektive. Die faszinierenden Bilder machten die besondere Schutzwürdigkeit der Nordsee mit dem Weltnaturerbe Wattenmmer deutlich. Die nächste Präsentation des Films ist für den 25.09. vorgesehen.

"Pudding" wieder aktiv                                                          12.09.2014

Die Anlieger  der Straßengemeinschaft „Pudding“ waren  wieder aktiv. Immer wieder verschönern und  erweitern sie „ihren“ Bereich. Aktuell wurde eine weitere Sitzgruppe aufgestellt. Sie wurde von Familie Joosten,  die Platten von Eddy Goldenstein, gespendet. Die Bilder bei der Sitzgruppe entstanden nach getaner Arbeit. (mehr)

Gemeinderat hat getagt                                                          11.09.2014

Beim Abbau der Mühle in Husums im Mai des vergangenen Jahres beschäftigt den Gemeinderat auch heute noch. Bakanntlich war ein viel zu schwerer Kran von der Straße abgekommen und hatte schwere Schäden an der Straße hinterlassen. Um den Schaden komplett ersetzt zu bekommen hat die Gemeinde jetzt Klage eingereicht. Den aktuellen Sachstand dazu berichtete BM Friedhelm Hass in der jüngsten Ratssitzung am 09.September. (mehr)

Urlaub im 25. Jahr in Werdum                                                11.09.2014

Erika und Günter Gudde aus Hameln sind seit langem treue Werdum-Urlauber. In diesen Tagen sind sie im 25. Jahr hier bei Helga und Friedhelm Hass in unserem Luftkurort. Johann Pieper, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins dankte den langjährigen Stammgästen jetzt im Rahmen der Gästebegrüssung für ihre Treue zu Werdum und überreichte eine Urkunde und ein Erinnerungsgeschenk.

Der SV Werdum bleibt auf Kurs                                              10.09.2014

Nach zwei Jahren stand beim Sportverein am 08. September wieder tournusmässig die Jahreshauptversammlung an. Vorsitzender Heiko Reents begrüßte dazu diverse Mitglieder, Vertreter der Werdumer Vereine und Institutionen, sowie die 2. stellv. Bürgermeisterin Meike Folkers, die Grußworte für die Gemeinde übermittelte. (mehr)

Blütenpracht auf der Terrasse                                                10.09.2014

Die Begonie von Leni Pieper war ein Geschenk zum Muttertag und hatte eine stressige Anreise auf dem Fahhrad hinter sich. Sie hat sich aber derart gut erholt, dass sie jetzt die Terrasse mit einer leuchtendroten Blütenpracht von einer Länge über 1,30 m schmückt.

Der Sommer geht zu Ende                                                       09.09.2014

Auch wenn man`s noch gar nicht wahrhaben will, aber der Sommer 2014 liegt in den letzten Zügen und der Herbst zeigt schon, dass er vor der Tür steht. Aber ein goldener Herbst hat auch seine Reize. Die Natur wandelt sich, die Blätter an den Bäumen färben sich und die Sonnenauf und -Untergänge sind ein ganz besonderes Schauspiel. (mehr)

Gemeinderat tagt                                                                     09.09.2014

Der Gemeinderat kommt heute um 20.00 Uhr im "Haus des Gastes" zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen u.a. eine Anpassung der Straßenausbausatzung und die Vorstellung einer veränderten Kurbeitragssatzung. Auch der Bürgermeister wird über das gemeindliche Geschehen der letzten Zeit berichten. (mehr)

Friedhelm Hass jetzt stv. Beiratsvorsitzender                  09.09.2014

Bereits seit vielen Jahren engagiert sich Friedhelm Hass – mit Unterstützung seiner Ehefrau Helga – für Menschen in Not und im besonderen Maße für das Kinderhilfswerk ICH – Inter-NATIONAL CHILDREN Help e.V. (www.int-children-help.de) mit Sitz in Stadthagen. Friedhelm Hass war in den letzten Jahren nicht nur Begleiter anlässlich einer Reise nach Ghana, das Kinderhilfswerk hat im Königreich von Céphas Bansah verschiedene Projekte verwirklicht, so der Bau einer Kornmühle, zwei Schulbauten, in denen insgesamt über 1.000 Kinder die Schulen besuchen, eine Brücke über einen Volta-Nebenarm wurde gebaut, Rettungswagen und Schulbusse geliefert und vieles andere. (mehr)

Häuptlingsfest lockt viele Besucher                                 08.09.2014

Das Wetters passte und somit kamen viele Besucher zum diesjährigen Häuptlingsfest auf den Dorfplatz., Bürgervereins-Vorsitzender Karl-Heinz Ockenga war hochzufrieden mit dem Verlauf. Das vielseitige Programm sorgte für Unterhaltung und zufriedene Gäste.  Höhepunkt war die Proklamierung des neuen Burgfräuleins. (mehr)

Erste Spiele in Magdeburg                                                    08.09.2014

Sarah Jacobs, ehemalige Spielerin des SV Werdum,  hat am 6. September ihr erstes Pflichtspiel für die Bundesliga B-Juniorinnen des Magdeburger FFC in der Staffel Nord/Nordost bestritten. Dabei musste sich die Mannschaft zum dritten Mal in Folge  am 1. Spieltag der B-Juniorinnen-Bundesliga geschlagen geben. (mehr)

Per Rad in die Geschichte eintauchen                                 08.09.2014

Rainer Hinrichs, Vorsitzender des Kulturvereins Werdum, hält die Geschichte des Harlingerlandes  mit drei verschiedenen Fahrradtouren hoch. Die West-, Nord- und Osttour wird  jeweils zwei Mal in den Sommermonaten gefahren.  Die Strecken umfassen jeweils rund dreißig Kilometer und dauern zwischen drei und  vier Stunden. (mehr)

"Mauszeiten" - Boris Schneider liest im Haustierpark    05.09.2014

"Alles Leben das es gibt, ist es wert geliebt und beschützt zu werden"  sang und spielte der Gitarrenkreis Werdum unter Leitung von Else Doege in einer kleinen Pause in denen Boris Schneider seine Zunge oelen musste. Der Buchautor aus München hatte sich vor Wochen angeboten einmal aus seinem Tierroman "Mauszeiten" im Haustierpark vorzulesen. (mehr)

Tier des Monats August                                                           05.09.2014

"Wilma" ist "Tier des Monats". Die Besucher wählten das kleine Ostfriesische Milchschaf im August zu ihrem Liebling, knapp vor Wilhelm, der Thüringer Wald Ziege und Olivia, der Bentheimer-Sau. Für die Monate September und Oktober kandidieren der Goldfasan im Taubentunnel, Mike der Quessant Schafback und Gustl , dei Ente am kleinen Teich. (mehr)

Kreativstunde beim "Haus des Gastes"                               05.09.2014

Am Donnerstag, 4. September, hieß es im Veranstaltungskalender wieder Kreativstunde, Urlauber-Erinnerungen  - selbstgemacht beim „Haus des Gastes“. Zwei Mädchen (Nina links im Bild, Julie daneben) mit ihrer Tante aus Frankfurt/Main hatten sich bei Marlene Hagestedt eingefunden. Geduldig warteten die beiden angeleinten Hunde die Prozedur ab. (mehr)

Bert ist im "Krankenhaus"                                                       04.09.2014

So kennen viele Besucher des Haustierparks Bert, den Thüringer Waldziegenbock. Zutraulich und immer auf Streicheleinheiten aus. Im Moment befindet sich Bert allerdings im "Krankenhaus". Bert ist seit jeher anfällig gegen falsches Futter. Trotz eindeutiger Hinweise lag jetzt wieder ein großer Salatkopf in seinem Gehege. Sicher gut gemeint, aber völlig falsch, möglicherweise sogar tödlich. Wir hoffen alle, dass er wieder auf die Beine kommt. (mehr)

Burgfräulein wird beim Häuptlingsfest gesucht                 03.09.2014

Am Sonntag, 07. Sept. 2014, wird der Bürgerverein zum 17. Mal das Häuptlingsfest auf dem Dorfplatz veranstalten. Ein Höhepunkt ist sicher die Wahl des Burgfräulein 2014.  An der Wahl für die Nachfolge von Imke Behrends können alle Mädchen der Klassen 1 – 4 der Grundschule Werdum teilnehmen.Zu gewinnen gibt es u.a. 100 € für die Klassenkasse. (mehr)

Die Welt mit den Augen einer Maus                                        03.09.2014

Eine Neuerung im Veranstaltungsprogramm des Heimat- und Verkehrsvereins. Am Donnerstag, dem 04. September liest der Autor Boris Schneider am Info-Stand im Haustierpark aus seinem Tierroman „Mauszeiten“. Die Lesung ist für Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen geeignet, sofern sie bereit sind, die Welt einmal mit Mäuseaugen zu betrachten. (mehr)

SV erwirtschaftet 6.100 € für die Krebshilfe                      02.09.2014

Am 15. Juni hat der Sportverein Werdum sein 20. Fußball-Kleinfeld-Turnier zu Gunsten der Krebshilfe durchgeführt. Schirmherr war in  diesem Jahr Johann Pieper, Ehrenvorsitzender des SV Johann Pieper. Nachdem nunmehr alle Abrechnungen erstellt waren, hatte der Verein zur Spendenübergabe in das Vereinsheim eingeladen. (mehr)

6. Straßenflohmarkt in "Gastriege-Süd"                           01.09.2014

Der Wettergott hat es in den vergangenen Jahren nicht immer gut mit den Anwohnern im Baugebiet "Gastriege Süd" bei hrem jährlichen Straßenflohmarkt gemeint. Auch in diesem Jahr waren die Vorhersagen nicht ermutigend. Aber manchmal kommt es eben anders als man denkt unMenschen nutzen die Gelegenheit vielleicht ein Schnäppchen zu machen oder einfach mal  vorbei zu schauen. Die Veranstalter waren natürlich hoch zufrieden. (mehr)

Bingo im Haustierpark                                                           29.08.2014

.Zum Abschluß der Sommer-Veranstaltungen hieß es gestern Abend noch mal "Bingo im Haustierpark". Das Team um HVV-Vorsitzenden Johann Pieper und Claudia Peters hatte wieder alles vorbereitet und viele Bingofreunde, Urlauber und Einheimische, kamen und spielten mit. Alle hatten viel Spaß und die meisten konnten an diesem schönen Spätsommerabend auch noch reichlich Preise mitnehmen.
Erneut kamen12 Gewinne, gesponort von den Werdumer Gewerbetreibenden und vom HVV sowie einige nützliche Trostpreise zur Verteilung. (mehr)

Sarah Jacobs startet mit dem Magdeburger FFC               29.08.2014

Mit einem Trainingslager und einigen Testspielen wurde die Saisonvorbereitung der B-Juniorinnen des Magdeburger FFC mit der ehemaligen Werdumerin Sarah Jacobs  inzwischen abgeschlossen. Das erste Punktspiel bestreitet die Mannschaft am Samstag, 6. September 2014 zu Hause gegen den SV Meppen. Aktuell hat der Magdeburger FFC das Mannschaftsfoto auf seiner Homepage eingestellt. (mehr)

Fresena-Ensemble in St. Nicolai                                         29.08.2014

Jüngst fand in der St.-Nicolai-Kirche ein Konzert des erst seit einigen Monaten öffentlich auftretenden Fresena-Ensembles statt. Dieses Ensemble, bestehend aus Dr. Hans Diefenbach – als Organist u.a. auch in Werdum tätig, Hartmut Heck, Ursula Hörsch und der regional bekannten Wittmunder Sopranistin Frauke Schulze entführte das Publikum in der gut gefüllten Kirche in die selten präsentierte Musik des 17. und 18. Jahrhunderts. (mehr)

Zeltlager auf dem Sportplatz                                               29.08.2014

Ein Klack-Band gab es zur Erinnerung

Ein Zeltdorf auf dem Sportplatz, Lagerfeuer auf dem Bolzplatz - was war da los. Im Rahmen der Ferienspiele veranstaltete die Samtgemeinde Esens mit dem Jugendraum Werdum unter Leitung von Jugendpfleger Holger Dräger eine "Zelt-Nacht" in Werdum. Insgesamt 56 Kinder verbrachten einen Tag und eine Nacht in Werdum und hatten viel Spaß. Allerlei Aktivitäten waren im Programm vorgesehen. (mehr)

Langjährige Urlauber geehrt                                                  27.08.2014

Seit 1990 kommen Wendel und Marianne Kirz aus Mainz regelmäßig im Urlaub nach Werdum. Seit 10 Jahren wohnen sie bei Annette und Claas Osterkamp in der "Alten Schmiedestraße". Im Rahmen der Gästebegrüßung dankte ihnen HVV-Vorsitzender Johann Pieper für ihre langjährige Treue und übergab eine Urkunde und ein kleines Geschenk.

Nächster Neubau in Gastriege-Süd                                       27.08.2014

Das Bauunternehmen Christian Decker aus Aurich/Pfalzdorf hat mit dem Neubau eines Bungalows im Bebauungsgebiet Gastriege Süd begonnen. Nachdem am 25. August die Fundamente gegossen worden waren, rückten nach Erledigung der Einschalungs- und Monierarbeiten  die Betonwagen erneut an. Insgesamt vier Wagen waren für ca. 30 Kubikmeter Beton notwendig.

Gegen 13 Uhr war die 20 cm dicke biegesteife Bodenplatte fertig. Ab heute beginnt dann die Firma Decker mit den Maurerarbeiten.
Die Bauherren kommen nach unserer Information aus Dinslaken/Niederrhein (40 km nördlich von Düsseldorf). Sie verlegen ihren Wohnsitz nach Werdum und wollen noch zum Weihnachtfest 2014 einziehen, toi, toi, toi

Julchen hat vier Ferkel                                                            26.08.2014

Noch einmal Nachwuchs im Haustierpark. Das Göttinger Minischwein "Julchen" hat am 25. August vier kleine Ferkel geboren. Zwei sind gescheckt wie die Mama und zwei sind schwarz wie Papa "Arnold". "Das sind aber jetzt die letzten Neugeborenen in diesem Jahr" so Conny Post, die sich mit Anna-Carina Eilts sicher sehr um die Kleinen kümmern wird. (mehr)

Radtour zu adeligen Gütern des Harlingerlandes             26.08.2014

Zur vorletzten Radtour zu adeligen Gütern in der Umgebung Werdums startete Rainer Hinrichs, Vorsitzender des Kulturvereins am vergangenen Freitag. Trotz des durchwachsenen Wetters wurde er von einer Reihe von Kulturinterssierten begleitet. Die nächste Fahrt startet am 05.September, wenn es noch einmal heißt "Unterwegs mit Ulrich von Werdum".

"Coole Aufgabe" für HVV                                                       25.08.2014

"Cold-water-Challenge" ist zur Zeit weltweit in aller Munde. Dabei geht es darum, dass Personen, Mitglieder von Vereine oder Mitarbeiter in Unternehmen sich mit eiskaltem Wasser übergiessen. Dazu werden sie von anderen Teilnehmern vorab aufgefordert und für den Fall der Nichterfüllung werden sie zu einer Spende veranlasst. Am vergangenen Freitag erwischte es den Heimat- und Verkehsrverein. (mehr)

Qualifizierung U3 im Kindergarten "Pfiffikus"                    25.08.2014

Der Kindergarten in Werdum wurde in der Sommerpause zur Abwechslung von Mitarbeiterinnen der Kindergärten Bensersiel, Holtgast, Neuharlingersiel, Stedesdorf und Werdum bevölkert. Fachberater Mathias Wilden war aus Oldenburg  angereist und führte am 21. und 22. August eine Qualifizierungsmaßnahme als Team-Coaching durch. (mehr)

Abschied von Reinhard Cremer                                           22.08.2014

Am 19. August erlag Reinhard Cremer im 82. Lebensjahr einer heimtückischen Krankheit. Der Werdumer, wohnhaft im  Ortsteil Nordwerdum,  war viele Jahre Mitglied im Klootschießer- und Boßelerverein „Free weg“ Edenserloog-Werdum.
So lange es seine Gesundheit zuließ, boßelte er aktiv mit, zuletzt in der Altersgruppe Männer V, die er auch leitete.
Beim Gästeboßeln des KBV war er die gute Seele der Gruppe „Harter Kern“. In der Saison hat er sich jeden Dienstag am Getränkestand in den Dienst der guten Sache gestellt. (mehr)

Ilona Rothkugel beendet FÖJ                                               22.08.2014

Nach 6 Monaten geht Ende August auch die FÖJ-Zeit von Ilona Rothkugel im Haustierpark zu Ende. Im Kreise der Haustierpark-Mitarbeiter dankte HVV-Vorsitzender Johann Pieper der jungen Frau für ihre engagierte Arbeit und wünschte ihr auf ihrem weiteren Lebensweg, der sie zurück in den Köln-Bonner-Raum führt, alles Gute. (mehr)

Großer Bahnhof für Friedhelm Hass                                   21.08.2014

Vertreten durch die  stellvertretenden Bürgermeister Karl-Heinz Ockenga und Meike Folkers hatte die Gemeinde Werdum in das „Haus des Gastes“ zu einer Feierstunde eingeladen und fast alle waren der Einladung gefolgt. In seiner Laudatio zog der 1. stellvertretende  Bürgermeister Ockenga Bilanz der 20 Jahre, die Friedhelm Hass als Bürgermeister für „seine“ Gemeinde aktiv ist. Dabei konnte er eine ganze Reihe früherer Mitstreiter und aktiver Weggefährten von Hass begrüßen. Landrat Matthias Köring war mit seinem Ersten Kreisrat Hans Hinrichs präsent. (mehr)

In Werdum ist was los                                                            21.08.2014

Dienstag, 19. August, das Wetter ist durchwachsen. Ein Besuch des Strandes ist nicht unbedingt angesagt.  So tummeln sich viele Urlauber mit den Kindern in Werdum, trotz immer wieder dunkler Wolken – es bleibt trocken, die Sonne scheint bei blauem Himmel und hellen Wolken. In Werdum ist was los. (mehr) 

Familie Kerschbaum im 10. Jahr in Werdum                      20.08.2014

"Gästeehrungen gehören zu meinen schönsten Aufgaben" so HVV-Vorsitzender Johann Pieper, der auch in dieser Woche wieder eine Familie für 10 Jahre Urlaub in Werdum danken durfte. Familie Kerschbaum aus Pforzheim weilt seit 1995 jeden Sommer in Werdum, zuletzt immer bei Friedchen und Hermann Gerdes im "Haus am Park". Eine Urkunde und ein kleines Präsent wurde der Familie überreicht.

6. Straßenflohmarkt am 31.08.                                              20.08.2014

Zum 6. Mal findet der beliebte Straßenflohmarkt Gastriege-Süd am 31. August ab 11 Uhr statt. Neben zahlreichen Flohmarktständen gibt es auch in diesem Jahr wieder einiges zu entdecken, und dies in gemütlich-familiärer Atmosphäre und bei hoffentlich schönem Spätsommerwetter: Eisstand, selbst gebackener Kuchen und Kaffee/Tee, Pommes und Leckeres vom Grill.

Unser guter Kutscher Gerold bietet dann auch noch Kutschfahrten durch das Dorf an. Weitere Flohmarktstände sind noch herzlich willkommen, Anmeldungen bitte an Nicole Hinrichs (914380) oder  Ute Schröder (914375).

Haustierpark-Rallye für Experten                                          19.08.2014

Die Haustierpark-Rallye verlangt von den Teilnehmern schon ein wenig Wissen über den Park und seine Tiere. Den Fragebogen einfach mal eben schnell ausfüllen, das geht nicht. Deshalb sieht man auch immer mittwochs nachmittags eine Reihe von Kindern und auch Eltern mit einem Paket Zettel durch den Park laufen und Info-Tafeln lesen. (mehr)

Blühendes Werdum                                                                  19.08.2014

Auch wenn in den letzten Tagen häufiger Regen angesagt war, so blühen doch an vielen Stellen im Dorf frische Blumen und Sträucher. Die neu angelegten Blumenrabatten am Parkplatz "Haus des Gastes" und an der Buttforderstraße fallen dabei besonders ins Auge. Die mit viel Liebe und Mühe angelegten und gepflegten Beete sind für alle Werdum-Besucher ein Hingucker.

Fest im Pfarrgarten                                                                  18.08.2014

Es gab bereits mehrfach ein Pfarrgartenfest der Kirchengemeinde St. Nicolai. Leider macht der Wettergott bei dieser Veranstaltung nicht immer richtig mit. Auch gestern konnte man den Eindruck gewinnen, dass der Herbst Einzug gehalten hat. Trotzdem kamen zahlreiche Besucher in den Pfarrgarten und nahmen das Angebot der Kirchengemeinde gerne an. (mehr)

Ein neuer Sechziger in Edenserloog                                   18.08.2014

In Edenserloog hat Ferdinand Siebenich am Sonntag, 17. August, das 60. Lebensjahr vollendet. Auf diesen besonderen Tag weisen insgesamt fünf Ehrenzeichen  hin. Von der Oldtimersparte des Bürgervereins wurde der große Trecker aufgestellt.

Es folgen  der Frühschoppen-Club, der Kegelverein, die Nachbarn und letztlich  selbstverständlich auch die Familie. Diesen überaus zahlreichen Glückwünschen schließt sich das WERDUMER BLATT gerne an, gratuliert herzlich und wünscht dem „Alt“-Werdumer weiterhin Gesundheit und Schaffensfreude!

Und noch ein Nuller                                                                  18.08.2014

Dirk Fehrekampf, Alte Schmiedestraße, hat am 16. August das 60. Lebensjahr vollendet. Er ist gebürtig aus Haan, gelegen zwischen Düsseldorf und Wuppertal (Kreis Mettheim). Da der Jubilar aktiv mit einem Trecker bei der Oldtimersparte des Bürgervereins dabei ist, schmückt ein entsprechendes Ehrenzeichen das Grundstück.

Das aufstellte Herz dagegen stammt von den Nachbarn. Selbstverständlich gratuliert auch das WERDUMER BLATT herzlich und wünscht für die weitere Zukunft das Allerbeste!

Edzards-Reisen fährt Werbung für Haustierpark             15.08.2014

Am Wochenende startet der oben abgebildete Bus das erste Mal für Fahrten der Fa. Edzards. Er ist beklebt mit einer großflächigen Werbung für unseren Haustierpark. Der HVV hat mit Edzards-Reisen einen entsprechenden Werbevertrag abgeschlossen. Der Bus wird überwiegend in unserer Region eingesetzt und wird somit ganzjährig unseren Park bewerben. Die Möglichkeit ergab sich im Zusammenhang mit der Neugestaltung des Busfahrplans, der seit dem 15.Juli 2014 gültig ist.

Bingo im Haustierpark                                                             15.08.2014

Zum zweiten mal hieß es in diesem Sommer "Bingo im Haustierpark". Das Team um HVV-Vorsitzenden Johann Pieper und Claudia Peters hatte alles vorbereitet und viele Bingofreunde, Urlauber und Einheimische, kamen und spielten mit. Hatte das Wetter anfangs noch eine kleine Regenschauer in Petto so wurde es im Laufe des Abends ein richtiger lauer Sommerabend mit Spaß und reichlich Gewinnern. (mehr)

Grillabend mit Musik auf dem Dorfplatz                              15.08.2014

Am vergangenen Dienstag gastierten sie noch auf dem Lichter- und Brückenfest in Bensersiel. Am Mittwoch, 13. August, sorgten sie für Stimmung auf der Bühne des Dorfplatzes in Werdum. Die Rede ist vom Party-Duo „Teddys“ mit Gunda Jaske und Holger Billker. Mit ihrer großen Musikauswahl und der richtigen Mischung trafen sie den Geschmack der zahlreichen Gäste. (mehr) 

Leere Tintenpatronen werden gesammelt                        14.08.2014

Wohin mit leeren Tintenpatronen? Oft wandern sie einfach in den Müll, obwohl sie recyclebar sind. Der Heimat- und Verkehrsverein beteiligt sich jetzt an der Aktion "Geld für Müll" und sammelt leere Patronen in der Tourist-Information. Also bitte leere Patronen in der Tourist-Information abgeben; der Erlös von dieser Aktion geht als Spende an den Haustierpark.

Freundeskreis wieder im Einsatz                                         14.08.2014

Erneut kam der Freundeskreis Haustierpark gestern zu einem Arbeitseinsatz zusammen. Schwere Arbeit stand auf dem Arbeitsplan. Auf dem Info-Stand waren die Dachplatten, noch lädiert vom Herbststurm "Christian" zu erneuern, die Neuanlage des kleinen Ententeiches sollte weitergehen und auch im Kräutergarten war Hand anzulegen.(mehr)

Regenbogen überspannt den Himmel                                 14.08.2014

In dieser Woche fällt auch hin und wieder mal ein wenig Regen. Auch wenn´s nicht jedem gefällt aber der Himmel zeigt sich dabei oft in faszinierenden Farben. So auch am Montag Abend als ein kompletter Regenbogen zu sehen war. Aufgenommen wurde das Foto von René Weiler-Rodenbäck mit Blick Richtung Osten.

Gästenegrüßung mit Tee und Gebäck                                 13.08.2014

Tee oder Kaffee? In Ostfriesland ist das keine Frage. Deutschland ist traditionell ein Volk der Kaffeetrinker – wie Frankreich, Österreich oder Italien – mit einer Ausnahme: Ostfriesland. Aus diesem Grund steht zu Beginn jeder Gästebegrüßung im „Haus des Gastes“ auch die Tee-Zeremonie im Vordergrund. Nachdem Hielta Saathoff aus den Diensten des Heimat- und Verkehrsvereins für die Gästebegrüßung ausgeschieden war, trat Pächterin Monika Antons an ihre Stelle. (mehr)

Pfarrgartenfest am 17. August                                             13.08.2014

Zum Gemeindefest der Kirchengemeinde lädt der Kirchenvorstand ganz herzlich am kommenden Sonntag in den Pfarrgarten bei der Kirche/Gemeindehaus ein. Der Gottesdienst unter freiem Himmel oder Zelt findet um 14 Uhr statt. Er wird gemeinsam vom Gitarrenchor unter Leitung von Else Döge, dem Singkreis unter Leitung von Gisa Roßkamp und Dr. Hans Diefenbach an der Orgel musikalisch gestaltet. (mehr)

Schwarzmeer Kosaken-Chor in Werdum                           12.08.2014

Ein musikalischer Leckerbissen erwartet Werdum. Am 15.09.14 findet in Werdum in der St. Nicolai-Kirche ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores statt unter der musikalischen Gesamtleitung und persönlichen Mitwirkung von Peter Orloff, der einst als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt –  damals übrigens gemeinsam mit Ivan Rebroff – im Schwarzmeer Kosaken-Chor seine legendäre  Karriere begründete. Aus dem kleinen Jungen mit der schon damals aufsehenerregenden Stimme wurde die Schlagerlegende Peter Orloff, der „König der Hitparaden“  mit 19 eigenen Charts-Notierungen und zahlreichen Goldenen Schallplatten (mehr)

Unterwegs zu den adeligen Gütern im Harlingerland      12.08.2014

Erneut folgte eine große Gruppe interessierter Urlauber und Einheimischer Rainer Hinrichs mit dem Fahrrad zu adeligen Gütern in der Umgebung Werdums. Mit dabei auch Friedeburgs ehemaliger Bürgermeister Hillrich Reents. Ziel war auf der Westroute u.a Buttforde, dann Stedesdorf, wo auf dem Dorfplatz Rast gemacht wurde, und abschließend Gut Fiekensholt in Thunum. Die nächste Tour wird am 22. August stattfinden.

"Tag der Feuerwehr" gut besucht                                        11.08.2014

Wir haben unser Potential wieder einer breiten Öffentlichkeit präsentieren können“ zeigte sich Werdums Ortsbrandmeister Dieter Jungenkrüger nach dem „Tag der Feuerwehr“ sehr zufrieden. Zu Beginn konnte er neben zahlreichen Feuerwehrkameraden der Nachbarwehren auch Ehrenbrandmeister Gottfried Becker, Bürgermeister Friedhelm Hass und Vertreter der örtlichen Vereine begrüßen. (mehr)

Lostrommel bemalt                                                                11.08.2014

Bei den Bingo-Abenden im Haustierpark fungiert immer eine alte Milchkanne als Lostrommel. "Die gibt so nicht viel her" meinte Praktikant Axel Elsner und animierte seine Mutter Hanneliesa diese einmal mit Motiven aus Werdum zu bemalen. Kurz gesagt, das Projekt ist voll gelungen. Die Kanne ist jetzt mit Rosalie, kleinen Ziegen und Gänsen bemalt. natürlich fehlen auch nicht die Mühle und das Wappen der Heimat- und Verkehrsvereins. (mehr)

Neue 80-igerin auf Gastriege                                                11.08.2014

Gertrud Rittberg beging am 08. August ihren 80. Geburtstag. Die "Grand-Dame" der Gastriege feierte ihr rundes Jubiläum im Kreise ihrer Familie und freute sich über die vielen Glückwünsche. Nachbarn und Kegelclub verzierten den Vorgarten entpsrechend. 
Auch das WERDUMER-BLATT gratuliert ganz herzlich zum runden Jubiläum und wünscht weiterhin alles Gute.

"Sommerfest an der Mühle" - eine tolle Party                  08.08.2014

"Das Sommerfest an der Mühle hat gehalten was der Name schon versprach" zeigt sich Johann Pieper, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Werdum sehr zufrieden. "Bei herrlichem Sommerwetter war das eine richtige Sommerparty" findet auch Veranstaltungsleiterin Claudia Peters, die im Vorfeld für das Programm gesorgt hatte.  (mehr)

Sieben Jahrzehnte vollendet                                                08.08.2014

In der Straße „Alter Schulweg“ wurde aktuell am 7. August genullt. Marlies Meyer, gebürtige Dortmunderin, hat das 70. Lebensjahr vollendet. Seit 30 Jahren wohnt sie nunmehr in Werdum. Die Nachbarn vom „Pudding“ haben ihr ein besonderes Ehrenzeichen aufgestellt, denn die „70“ in der Mitte lässt sich drehen und zeigt entweder nach rechts oder links – eine interessante Variante.

Auch das WERDUMER BLATT gratuliert herzlich zum runden Geburtstag und wünscht der Jubilarin alles Gute für die weitere Zukunft!

Viel los im Haustierpark                                                         08.08.2014

Hochbetrieb herscht zur Zeit im Haustierpark. Viele Besucher erfreuen sich an den Tieren und Kinder sind insbesondere auf der Streichelwiese dem Slögan des Parks "Tiere ganz nah"  in direktem Kontakt mit ihren Lieblingen. Auch die Tiere geniessen die Aufmarksamkeit. Die junge Poitou-Eselin "Rosalie" behält den Überblick auf ihrem kleinen Hügel (mehr)

"Tag der Feuerwehr" am Wochenende                              07.08.2014

Das Wochenende um den  09. und 10. August steht wieder ganz im Zeichen der Ortsfeuerwehr Werdum. „Lagerfeuerabend“ und „Tag der Feuerwehr laden“ die Ortsbevölkerung und die Gäste des Luftkurortes ein. Am Samstag den 09. August ab 19:00 Uhr wird das Feuer in der Schale entzündet, um den Gästen bei Kaltgetränken und der obligatorischen Bratwurst vom Holzkohlegrill die perfekte Atmosphäre zu schaffen. (mehr)

Tolles Sommerfest an der Mühle                                          07.08.2014

Tolle Stimmung, viele Besucher - das Sommerfest an der Mühle war ein großer Erfolg. Das Programm wurde von Anfang an prima angenommen und am Abend feierten Werdumer und Urlauber ein richtiges Fest, das mit einem großen Feuerwerk zu Ende ging. Morgen berichten wir ausführlicher über das Spektakel; heute müssen wir aufräumen.

Schwan-Nachwuchs wächst und gedeiht                            07.08.2014

Beim Schwanenpaar auf der Wallumer Kuhle hatte sich Ende Mai/Anfang Juni Nachwuchs eingestellt. Vier Jungschwäne zeigten sich mit den Eltern auf dem Gewässer. Inzwischen hat sich das Gefieder der Jungschwäne vom gelblichen Farbton in ein weiß verwandelt, das dem von Weibchen und Männchen ähnelt. (mehr) 

Gästeehrung                                                                            06.08.2014

Gästeehrungen nimmt der Heimat- und Verkehrsverein immer gerne vor. Wenn dann gleich 3 Familie zu ehren sind erfüllt das die Verantwortlichen auch mit Stolz. So konnte gestern vormittag Vorsitzender Johann Pieper  im Rahmen der wöchentlichen Gästebegrüßung 3 Urkunden und Präsente an treue Stammgäste Werdums verteilen. (mehr)

Die neue Holzhütte des KBV steht                                       06.08.2014

Nachdem die Pflasterarbeiten hinter der Dorfplatzbühne durch die Gemeinde (Vorhandwerker Eddy Goldenstein und Jan-Edo Lübben)  abgeschlossen waren, konnte der Klootschießer- und Boßelerverein mit dem Aufbau der neuen Holzhütte zur Größe von ca. 2,80 x 2,80 m beginnen. (mehr)

Sarah Jacobs spielt jetzt beim Magedburger FFC             05.08.2014

Ihre fußballerische Laufbahn begann beim SV Werdum. Die Rede ist von der jungen Sarah Jacobs. Als F-Jugendliche startete sie unter den Fittichen von Ewald Wilken und Vater Thomas mit dem Fußball. In der C-Jugend trainierte sie unter Gundolf Keller, wechselte zur SpVG Aurich und spielte mit ihrer Mannschaft in der Bezirksliga.
Jetzt wird die Erfolgsgeschichte in der B-Jugend des Magdeburger Frauen Fußball Club (FFC) fortgesetzt.
Die 1. Frauenmannschaft des Vereins spielt in der 2.  Bundesliga NORD. Entdeckt wurde die junge Werdumerin von einem Scout  der Magdeburger bei einem Turnier. Am 15. August erfolgt die Abreise. (mehr)

"Heino" ist da                                                                           05.08.2014

"Heino" heißt der jüngste Nachwuchs im Haustierpark. Er ist am 03.August geboren und ist benannt nach Heino Janßen dem langjährigen Kassenwart der Feuerwehr. Bekanntlich werden die Jungtiere aus Anlaß des 80-jährigen bestehens der Feuerwehr nach verdienten Feuerwehrkameraden benannt. Jetzt warten alle nur noch auf kleine Minischweine, die Ende August erwartet werden.
(alle Neugeborenen)

17. Straßenfest - der Pudding feiert                                    04.08.2014

Die Thunumer Straße war gestern für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Nicht aber für Fußgänger - und die kamen zahlreich zum alljährlichen Straßenfest, dass wieder von der Nachbarschaft "Pudding" ausgerichtet wurde. Ein bunter Programm vom morgentlichen Gottesdienst über Musik mit dem Spielmannszug Holtgast u.a. lockte viele Besucher an. (mehr)

Neue Mitarbeiterin im Haustierpark                                    04.08.2014

Verzugsloser Übergang. Nachdem Janna Buhr Ende Juli ihr FÖJ beendete, begann tags drauf Anna-Carina Eilts ihre Tätigkeit im Haustierpark. Anna-Carina kommt aus Burmönken bei Wittmund und wird jetzt ein Jahr lang ein Freiwilliges ökologisches Jahr im Haustierpark ableisten. (mehr)

Erlös vom Trödelmarkt übergebn                                         04.08.2014

Der Trödel-Flohmarkt im Bauerngarten beim Hof in  Werdum-Edenserloog hat sich etabliert. Zum dritten Mal ausgetragen, konnte man auch in diesem Jahr von einem positiven Ergebnis sprechen, obwohl die hohen Temperaturen den Besuch und die Kauflust gebremst hatten. (mehr)

Musik-Abend mit Peter Fokken                                             01.08.2014

Auch der gestrige Musik-Abend im Haustierpark war wieder gut besucht. An dem schönen  Sommerabend fanden sich zahlreiche Urlauber und Einheimische ein, um mitten im Haustierpark der Musik von Peter Fokken aus Esens zu lauschen  Und der unterhielt die Besucher gut 2 Stunden mit seinen Liedern von bekannten Stars. (mehr).

Ausritt mit Führkindern                                                         01.08.2014

Abschied von Janna Buhr nahmen auch die Führkinder vom Pony-Reiten. Mit ihren Ponys unternahmen sie zusammen mit Janna und Ilona einen Ausritt zum Ülkenhof. Gut eine Stunde waren sie mit den Ponys unterwegs bevor der leichte Regen sie zurück auf die Pony-Weide beorderte. (mehr)

"Tiere ganz nah" auf der Streichelwiese                            01.08.2014

Die Streichelwiese ist ein Renner im Park. Hier wird das Motto des Haustierparks "Tiere - ganz nah" ganz real. Auf der Streichelwiese erleben die Besucher den direkten Kontakt zu den Tieren, die immer gerne mit Hafer gefüttert werden wollen. und ganz zutraulich auf ihre Rationen warten. Egal ob die ostfriesischen Milchschafe oder die Kamerunschafe, cvor allem für Kinder ein besonderes Erlebnis. (mehr)

Ein Jahr im Haustierpark geht zu Ende                               31.07.2014

Ein Jahr als FÖJ´lerin ist vorbei. Heute endet das freiwillige ökologische Jahr von Janna Buhr aus Wittmund. Janna hat am 01. August letzten Jahres die Nachfolge von Merle Metzler angetreten und schnell einen reibungslosen Übergang geschafft. Mit viel Engagement und Tierliebe war sie in den letzten 12 Monaten eine tolle Mitarbeiterin. (mehr)

Gästeboßeln immer ein Renner                                           31.07.2014


"Hier up an"
Gerhard Koopmann zeigt an

Jeden Dienstag kann in der Fremdenverkehrs-Saison in Werdum geboßelt werden, dann ist das Gästeboßeln angesagt. Der “Harte Kern“, eine Untergruppe des Klootschießer- und Boßelervereins „Free weg“ führt dann das Boßeln durch.  Der Start erfolgt beim Dorfplatz. Am 29. Juli nahmen über fünfzig Personen daran teil, darunter auch einige Kinder und Jugendliche - eine sehr gute Resonanz. (mehr)

"Kindermorgen" am "Haus des Gastes"                             31.07.2014

Zum Programm des Heimat- und Verkehrsvereins gehört die Veranstaltung „Kindermorgen“. Es wird gebastelt oder gemalt. Am Mittwoch, 30. Juli,  um 10 Uhr, stand der  aktuelle Termin an. Unter Leitung von Marlene Hagestedt aus Dunum trafen sich einige Mütter mir ihren Kindern in der Spielhütte beim „Haus des Gastes“. (mehr)

Tierfütterung mit KIndern                                                      30.07.2014

Dienstags und donnerstags herrscht um 16.00 Uhr dichtes Gedrängel um den Futterwagen. Kinder dürfen dann beim Füttern helfen. Die Mitarbeiter des Parks zeigen dann den Kindern auf was man Füttern der Tiere achten soll und welches Futter die einzelnen Rassen am liebsten fressen und auch vertragen können. (mehr)

Erstes erfolgreiches Minigolf-Turnier                                  30.07.2014


Der erste Preis ging an Tim Greve aus Iserlohn

Pächterin Monika Antons und Lebensgefährte Bajo Janssen  vom „Haus des Gastes“ entwickeln immer wieder neue Ideen und setzen sie um. Erstmalig stand nunmehr ein Minigolf-Nachtturnier auf dem Programm. Am Sonnabend, 26. Juli, war es soweit. Insgesamt 59 Minigolfer machten mit und stritten sich friedlich um die ausgesetzten Preise. (mehr)

Jonas Manott verteilt Zeitungen und Handzettel             30.07.2014

Seit vielen Jahren werden in an jedem Wochenende mit den Sonntagsblättern auch Handzetteln verteilt. Diese Aufgabe hat jetzt Jonas Manott übernommen. Mit einem kleinen Handwagen hinter seinem Fahrrad verteilt er nun das Neueste zum Wochenende.  Weitere Aufträge nimmt er gerne entgegen. (mehr)

Am 06. August - Sommerfest an der Mühle                       29.07.2014

„Das letztjährige Sommerfest an der Mühle war im wahrsten Sinn ein richtiger Kracher“ so Johann Pieper, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Werdum. „Das neue Konzept mit dem abschließenden Feuerwerk ist voll aufgegangen“. ergänzt Veranstaltungsleiterin Claudia Peters, die für den 06. August ein ähnlich attraktives Programm vorbereitet hat.  (mehr)

WebCam in Reparatur                                                             29.07.2014

Bereits seit einigen Wochen streikt die WebCam am Haustierpark. Eine Prüfung verzögerte sich wegen der fehlenden Verfügbarkeit eines Steigers mit dem man in luftiger Höhe die kamera begutachten kann. Gestern war es endlich soweit. Die Fa. ELGETEK aus Wittmund versuchte die Kamera an Ort und Stelle zu reparieren - klappte aber nicht. Sie wird jetzt zum Hersteller gesandt in der Hoffnung, dass sie danach wieder einsatzbereit ist. Wir hoffen auf eine schnelle Lösung und werden im Efolgsfall unverzüglich berichten.

40 Jahre Kinderfest - eine Erfolgsstory                              28.07.2014

Es begann relativ bescheiden vor vier Jahrzehnten auf dem Pausenhof  der Grundschule in Werdum. Ein Spielplatz war gebaut worden, wurde eingeweiht und schon war das Kinderfest geboren. Inzwischen  hat sich das Fest längst gemausert und findet auf dem Dorfplatz mit Bühne statt – der große Rahmen passt dazu. (mehr)

Kulturverein mit dem Rad zu adeligen Gütern                  28.07.2014

Zum 3. Mal in diesem Jahr sattelten die Mitglieder des Kulturvereins und Gäste ihre Fahrräder und radelten zu adeligen Gütern. Angeführt vom Vorsitzenden Rainer Hinrichs ging die Fahrt über Folkertshausen nach Addenhausen und dem Sielhof in Neuharlingersiel, über "Fürstinnen Grashaus" in Carolinensiel und Alt-Werdumer Grashaus zurück nach Werdum. (mehr)

Am Wochenende ist was los                                                 25.07.2014

Der Veranstaltungsreigen in Werdum bewegt sich auf einen weiteren Höhepunkt zu. So feiert der Bürgerverein am Sonntag ab 11.00 Uhr sein Kinderfest auf dem Dorfplatz mit viel Programm. Kinder werden voll auf ihre Kosten kommen. Bereits heute führt Rainer Hinrichs Fahrradfahrer zu adeligen Gütern und morgen abend steigt das erste Minigolf-Nachtturnier am haus des Gastes. (mehr)

Musik im Haustierpark kommt an                                        25.07.2014

Musik-Abend im Haustierpark und wieder guter Besuch. An einem lauen Sommerwetter fanden sich zahlreiche Urlauber und Einheimische ein, um mitten im Haustierpark der Musik von "Käpt`n Dee" alias Franky Döring zu lauschen  Der Musiker aus Norden unterhielt die Besucher gut 2 Stunden mit seinen Liedern, zumeist internationale Evergreens. (mehr)

Von Kind an Urlaub in Werdum                                              25.07.2014

Jasmin Reinhold war so jung wir der kleine Tarek (u.r.) jetzt ist und kam mit ihren Eltern regelmäßig zur Familie Pieper nach Werdum in Urlaub. Heute kommt die junge Frau mit Freund Daniel, und immer noch nach Werdum, insgesamt seit 15 Jahren. HVV-Vorsitzender Johann Pieper dankte ihr für ihre Treue zu Werdum mit einem Überraschungspräsent und der zugehörigen Urkunde.

Backhaus an der Mühle - Träume werden wahr               24.07.2014

In Werdum werden Urlaubsträume wahr, davon konnten sich am vergangenen Montag sehr viele Gäste überzeugen. Dabei sind es in erster Linie Kinderträume die in Erfüllung gehen. Jeweils am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Sonntag wird Kuchen und Brot im rustikalen Backhaus von Bäckermeister  Jürgen Post gebacken. (mehr)

Neue Hütte für den KBV                                                         24.07.2014

Mit Unterstützung der Gemeinde  wird zurzeit hinter der Bühne ein Platz gepflastert. Jan-Edo Lübben und Eddy Goldenstein sind dort im Einsatz. Nach Fertigstellung der Pflasterung wird dort eine neue Holzhütte aufgebaut werden, die dann vom KBV für seine Zwecke genutzt werden kann. (mehr)

Mühlenbesichtigung mit Müller-Diplom                              23.07.2014

Beim der Post'schen Mühle auf der Museumswiese ist immer was los. Die in 1748 errichtete Erdholländer wurde in 2002 restaurierte und stand am vergangenen Montag, 21. Juli, einmal mehr im Mittelpunkt. Es herrschte nicht unbedingt Strandwetter, so dass allerlei Besucher das vielfältige Angebot in Anspruch nahmen. Der Nachmittag begann um 15 Uhr mit einer Führung durch Bäckermeister Jürgen Post. (mehr)

Ehrung für 25 Jahre Werdum-Urlaub                                   23.07.2014

Seit 25 Jahren  ist für Gudrun Comstapel und Klaus Sommer aus Breckerfeld klar - Urlaub wird in Werdum bei Hannelore und Jan Immega gemacht. So auch in diesem Jahr und Monika Antons dankte im Namen des Heimat- und Verkehsrvereins den beiden treuen Werdum-Fans im Rahmen der Gästebegrüßung mit einer Urkunde und einem kleinen Geschenk.

Ernte läuft auf vollen Touren                                                22.07.2014

Die Erntearbeiten im Harlingerland sind weit fortgeschritten. Bedingt durch die Super-Witterung liegen die Landwirte bestens im Rennen. Gegenüber dem Vorjahr spielt sich das Ganze über 14 Tage früher ab. Dabei sind die Bedingungen als sehr gut zu bezeichnen. Es ist trocken, die Sonne scheint und die Felder sind bestens zu befahren. Das Foto zeigt die Ernte von Raps im Osten von Werdum durch René Weiler-Rodenbäck, der uns das Bild freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

Erfolgreicher Berufsabschluss                                           22.07.2014

Mit dem Gesamtergebnis „Sehr gut“ (92 Punkte) bestand der gebürtige Werdumer Hans-Gerold Onken vor der Handelskammer Bremen seine Prüfung in dem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf „Technischer Produktdesigner in der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion“. Dabei wurden folgende Einzel-Noten vergeben: Teil eins der Abschlussprüfung, technische Dokumente: gut, Teil zwei, betrieblicher Auftrag: sehr gut, Entwicklung und Konstruktion: gut und Wirtschafts- und Sozialkunde: sehr gut.
Das WERDUMER BLATT gratuliert herzlich zum hervorragenden Ergebnis und wünscht Hans-Gerold Onken alles Gute auf dem weiteren beruflichen Weg!
 

10. Oldtimer-Schau                                                                21.07.2014

Alte Traktoren standen gestern Nachmittag im Mittelpunkt der Oldtimer-Schau auf dem Dorfplatz. Die Oldtimer-Sparte des Bürgervereins hatte eingeladen und präsentierte ihre Fahrzeuge, aber auch Oldtimer-Freunde aus der Nachbarschaft waren mit ihren Lieblingen gekommen. Musik und ein abwechselungsreiches Programm rundete das Fest ab. (mehr)

Trödelmarkt für guten Zweck                                              21.07.2014

Hilke Rodenbäck stellte sich auch in diesem Jahr wieder in den Dienst der guten Sache. Im Bauerngarten beim Hof im Ortsteil Edenserloog veranstaltete sie ihren dritten Trödel-Flohmarkt. Der großzügige Garten, der Jahr für Jahr ausgebaut wird, bot ein besonderes Ambiente für die Veranstaltung. (mehr)

Tägliches Pony-Reiten am Haustierpark                           21.07.2014

Die Ponys auf der Weide am Haustierpark leisten wieder Schwerstarbeit. Jeden Abend von 17.00 bis 18.00 Uhr stehen sie zum Reiten für Kinder parat. Mit ihren Führkindern ziehen sie dann treu und brav ihre Runden. Die beiden FÖJ´ler Ilona Rothkugel und Janna Buhr passen gut auf, dass alles auch geordnet abläuft. (mehr)

Kaninchen warten 2x die Woche auf Streichelstunde     18.07.2014

Montags und Freitags um 17.00 Uhr heißt es "Streichelstunde im Haustierpark" Dann kommen die Kaninchen aus ihrem Gehege und geniessen die Streicheleinheiten. Kleine und Große sind erstaunt über das weiche Fell der süßen Tiere und liebkosen ihre Lieblinge. Auch heute wird der Andrang wieder enorm sein. (mehr)

Werdum-Urlauber gewinnt beim NSC-Gewinnspiel        18.07.2014

Unter dem Motto „Neun Orte – neun Preise“ wurde in Neuharlingersiel am 16. Juli 2014 der bisher fünfte Gewinn im Rahmen des Nordsee-ServiceCard-Gewinnspiels verlost. Aus rund 1.200 eingegangenen Gewinnspielkarten wurde Herr Rudolph aus Mühlheim/Main als Gewinner gezogen. Herr Rudolph verbrachte seinen Urlaub in diesem Jahr im Luftkurort Werdum. (mehr)

Daniel Folkers macht sein Abitur als Jahrgangsbester  17.07.2014

Ein überragendes Abiturergebnis erzielte kürzlich Daniel Folkers. Mit der Note 1,2 war er Jahrgangsbester am beruflichen Gymnasium der BBS Jever. Mit ihm freuten sich seine stolzen Eltern Meike und Jürgen Folkers aus Werdum über das Superergebnis und die zusätzliche Auszeichnung mit einem Buchpreis. Daniel beginnt jetzt unmittelbar im Anschluss mit einem dualen Studium bei der Volksbank Jever.
Auch das WERDUMER-BLATT gratuliert ganz herzlich zum tollen Schulabschluss und wünscht viel Erfolg auf dem nun folgenden beruflichen Weg.

Oldtimer-Schau am 20. Juli                                                 16.07.2014

Am kommenden Sonntag steigt wieder die alljährliche "Oldtimer-Schau" auf dem Dorfplatz. Ab 11.00 Uhr präsentiert die Oldtimer-Sparte des Bürgervereins ihren Fahrzeugpark. Mit Musik und viel Programm wird es sicher nicht nur für Freunde von alten Traktoren ein unterhaltsamer Tag werden. Freibier soll es auh geben. (mehr)

10 Jahre Urlaub in Werdum                                                  16.07.2014

Sie ist erst 11 Jahre alt, aber kommt auch schon im zehnten Jahr im Urlaub in unseren Luftkurort. Die Rede ist von Leonie Pannenhorst aus Korschenbroich, die in diesen Tagen mit ihren Großeltern in Werdum urlaubt. Der HVV ehrte jetzt die Kleine im Rahmen der Gästebegrüßung für ihre Treue und überreichte eine Urkunde und ein kleines Präsent für den Haustierpark-Fan.

Fütterregeln im Haustierpark                                              16.07.2014

Der Haustierpark ist wieder ein Anlaufpunkt für viele Gäste aus nah und fern. Das Haustierpark-Team weist aus aktuellem Anlass noch mal auf die Fütterregeln hin und bittet alle Besucher um Einhaltung. "Es geht um die Gesundheit der Tiere" so Conny Post, die auf das Verständnis der Besucher hofft. Schließlich will wohl keiner, dass Tiere erkranken. (mehr)

Bentheimer Schweine in der Schweinesuhle                   15.07.2014

Neue "Schweinerei" im Haustierpark. Am Wochenende ist die Bentheimersau "Olga" mit ihren 4 Ferkeln nach draußen in die Schweinesuhle umgezogen. Die Schweine geniessen den deutlich größeren Auslauf und die Möglichkeit nach Herzenslust im Boden zu wühlen und sich auch mal so richtig zu suhlen. (mehr zum Haustierpark)

Fahrradprüfung für Grundschüler                                      15.07.2014

Kinder dürfen auf dem Gehweg fahren, bis sie zehn Jahre alt sind. Dann müssen sie richtiges Verhalten im Straßenverkehr beherrschen. Die wochenlange Radfahrausbildung findet in Werdum nicht im Schonraum Schulhof oder Spielstraße statt, sondern im öffentlichen Straßenverkehr.  (mehr)

Sommerfest für behinderte Menschen                             15.07.2014

Musik erklang mittags im Haustierpark. Die Werkstätten für behinderte Menschen (WfB) aus Wilhelmshaven feierten ihr Sommerfest bei uns im Haustierpark. 60 Teilnehmer waren mit dabei und genossen einige Stunden in Werdum. Im Park spielten dann 2 Mitglieder der Blersumer Treck-Sack-Spöler mit schmissigen Melodien auf. (mehr)

Wir sind Weltmeister                                                            14.07.2014


Auf geht`s - als Weltmeister zum Schützenfest

Deutschland ist Fußball-Weltmeister und hat den 4. Stern. Die Mannschaft von Jogi Löw stürzte gestern abend nach einem dramatischen Finale ganz Deutscheland in einen Freudentaumel. War Werdum  während des Spiels wie augestorben, gab es nach dem Schlusspfiff kein Halten mehr. Hupkonzerte und Autokorsos waren angesagt. Die große Feier stieg dann auf dem Schützenplatz in Esens.

Heute morgen gibt es dann die Fortsetzung. Viele Besucher werden wie Rolf Zeschky und Gretchen und Karl-Heinz Ockenga in WM-Outfit nach Esens fahren und es auch dort noch mal richt weltmeisterlich krachen lassen. Olé, Olé

Märchenstunde im Haustierpark                                        14.07.2014

Elita Carstens aus Hamburg war am 11. Juli  im Haustierpark und hat im Präsentationsstand wieder Märchen aus aller Welt erzählt. Elita Carstens ist ausgebildete Märchenerzählerin. Mit einer spannenden Zeremonie wurden zuerst die Mädchen und Jungen mit Eltern und Großeltern mitgenommen  auf die Reise ins Märchenland. (mehr)

Ein junger Nuller                                                                    14.07.2014

Er ist gebürtiger Bayer, hat sich jedoch zwischenzeitlich zum „Ostfriesentum“ bekannt. Die Rede ist von Matthias Brückner, zurzeit noch wohnhaft an der Edenserlooger Straße in Werdum. Er hat kürzlich die Firma WHITE SAIL übernommen und ist aktuell Vater einer kleinen Tochter  geworden. 

Am Freitag, 11. Juli hat er nunmehr das 30. Lebensjahr vollendet. Mitarbeiter seiner Firma haben am Balkon deutlich auf das Ereignis hingewiesen und dem Wahl-Ossi gratuliert.
Das WERDUMER BLATT schließt sich den Gratulanten an, gratuliert dem Wahl-Ostfriesen ebenfalls herzlich zum runden Geburtstag und wünscht weiterhin alles Gute!

Bingo-Abend im Haustierpark                                              11.07.2014

Der laue Sommerabend lockte zahlreiche Gäste zum ersten Bingo-Abend in den Haustierpark. Kühle Getränke sorgten für zudem für gute Stimmung. Veranstaltungsleitern Claudia Peters und Axel Elsner hatten die Vorbereitungen getroffen, HVV-Vorsitzender Johann Pieper fungierte als "Bingo-Bär" undverkündete die Ziffern und Zahlen  (mehr)

Kirchengemeinde zur Landesgartenschau                         11.07.2014

Nach einigen Jahren gingen einmal wieder Mitglieder der Kirchengemeinde Werdum-Neuharlingersiel auf Tour. Das Fahrziel war die Landesgartenschau in Papenburg.
Organisiert hatte Gesche Hinrichs die Fahrt. Ein mit 47 Personen besetzter Bus machte Halt an den Stationen in Neuharlingersiel,
  Werdum und ZOB Esens. Gegen 12.30 Uhr trafen die Teilnehmer am Eingang der Landesgartenschau ein. Nachdem sich das Wetter auf der Fahrt nach Papenburg zunächst nicht von der besten Seite gezeigt hatte, wurde es immer besser. (mehr)

Haustierpark ist auch Q-Betrieb                                          10.07.2014

Auch der Haustierpark ist jetzt Q-Betrieb. Nicht nur die Tiere sollen im Park gut gepflegt werden auch die Besucher sollen sich im Park wohlfühlen. Dafür ist das Haustierpark-Team jetzt bestens gerüstet. In vielen theoretischen Stunden im Winter wurden die Grundsätze der Service-Qualität erarbeitet und für den täglichen Betrieb umgesetzt. (mehr)

"Tiere ganz nah"                                                                      10.07.2014

"Tiere ganz nah" lautet der Slogan im Haustierpark. Immer wieder wird dieser Slogan auch Wirklichkeit. So auch gestern als die Juan-Fernandez-Ziege Ella mit ihren Zwillingen Anne und Jürgen auf die Rasenfläche vor dem Präsentationsstand umzog und die Sonne geniessen konnte. Sofort waren Kinder da die die kleinen zutraulichen Ziegen streichelten. (mehr)  

In Werdumeraltendeich wird genullt                                 09.07.2014

Der Club der Nuller in Werdum wird immer größer. Im Ortsteil Werdumeraltendeich wurde ein weiteres Mitglied aufgenommen. Am 8. Juli hat Jörg Schönbohm das 40. Lebensjahr vollendet. Drei Ehrenzeichen  wurden aus diesem Grund aufgestellt. Beim Wohnhaus machen  der Kegelclub und der Arbeitgeber auf vier vollendete Jahrzehnte aufmerksam.

An der Straße haben die Nachbarn  ein Abbild und einen Spruch für den Jubilar aufgestellt.
Auch das WERDUMER BLATT gratuliert herzlich zum runden Geburtstag und wünscht alles Gute auf dem
  weiteren Lebensweg.

"Haus des Gastes" jetzt Q-Betrieb                                    08.07.2014


die offizielle Übergabe von Urkunde und Plakette

„Service ist gelebte Qualität“ und „wenn wir weiter erfolgreich sein wollen müssen wir, die etwas abseits von der Küste liegen, noch besser sein als unsere Mitbewerber“ sagt HVV Vorsitzender Pieper und deshalb war es für den Heimat- und Verkehrsverein so wichtig die eigenen Einrichtungen und das „Haus des Gastes“ entsprechend im Sinne der ServiceQualität Deutschland auszurichten. (mehr)

Pate werden im Haustierpark                                              08.07.2014


Conny Post am "Patenhäuschen"

Seit 2 Jahren kann man Pate im Haustierpark für einzelne Tierrassen werden. Viele Haustierpark-Fans haben davon bereits schon Gebrauch gemacht und unterstützen das Haustierpark-Team mit einem jährlichen Zuschuß. Im Gegenzug wird am jeweiligen Tiergehe ein "Häuschen" mit den Namen der Paten angebracht. (mehr)

Sommertreff des Zweigvereins in Anderwarfen              08.07.2014


3 Generationen Becker

Es war  Rekordbesuch beim Sommertreff des Zweigvereins auf dem Hofgelände der Familien Gottfried und Hauke Becker im Werdumer Ortsteil zu verzeichnen. Über siebzig Personen waren der Einladung gefolgt.  Ein lauer, sonniger Sommerabend mit angenehmen Temperaturen lud förmlich  zum familiären Miteinander ein. (mehr)

Kindergarten feiert Sommerfest                                         07.07.2014

Sommerfest im Kindergarten. Die Leitung des Werdumer Kindergartens und die Elternvertretung hatten eingeladen und viele waren gekommen. Bei schönstem Sommerwetter spielten die Kinder und die Eltern und Großeltern genossen Tee und Kuchen. Allen hat es viel Spaß gemacht.

3. Trödel-Flohmarkt in Edenserloog                                    07.07.2014

Hilke Rodenbäck aus dem Werdumer Ortsteil Edenserloog stellt sich auch in diesem Jahr wieder in den Dienst der guten Sache. Dabei erfährt sie Unterstützung von Freunden und Bekannten, auch in Form von Kuchenspenden. Am Sonnabend, 19. Juli, ab 10 Uhr, veranstaltet sie nunmehr ihren dritten Trödel-Flohmarkt im Bauerngarten beim Hof.

Jeder kann mitmachen. Es sind noch Stellplätze frei. Dabei verweist Hilke Rodenbäck darauf, dass Beschicker lediglich ein Standgeld zahlen. Ihr erwirtschafteter Überschuss aus dem Verkauf von Waren verbleibt  ihnen selbstverständlich.
Anmeldungen können gerne unter der Telefon-Nummer 04974 / 14 91 erfolgen. Der Überschuss aus Kaffee, Tee, Kuchen und Bratwurst wird, wie in den Vorjahren auch, für die Krebshilfe gespendet werden.
 

Fitness-Parcours bei Licht                                                    04.07.2014

Der Fitness-Parcours ist fertig gestellt und wird auch schon fleißig genutzt. Viele, die zum Haustierpark laufen, testen mal kurz die Geräte, einige trainieren auch schon gezielt. Auch abends kann man sich abstrampeln. Die Anlage ist prima ausgeleuchtet. In den dunkleren Monaten wird sie zudem zur Schulwegsicherung beitragen. (mehr)

Neue Konfimanden werden vorgestellt                             03.07.2014