Einen Guten Rutsch allen Freunden unseres "BLATTS"     31.12.2015


Der Weihnachtsbaum hat die längste Zeit gestanden - das neue Jahr kommt

Einen guten Rutsch
und viel Erfolg im Jahr 2016 
wünscht
das Redaktionsteam vom
"WERDUMER-BLATT"
 

Kein Scherz - Narzissen blühen im Dezember                31.12.2015


Blühende Narzissen an der Edenserlooger Straße

Jahr für Jahr ist an der Edenserlooger Straße in Werdum ein besonders Naturschauspiel zu beobachten, in diesem „Winter“ jedoch besonders früh. Mehrere Narzissen haben bereits im Dezember Knospen gesetzt oder stehen sogar schon in Blüte. In den vorherigen Jahren war es meist erst im März soweit. Die Natur treibt immer an der selben Stelle ein erstaunliches Spiel, sehr zur Verwunderung, aber auch Freude, der Gäste und Einheimischen!

Winterfest zum Jahresabschluß im Haustierpark             31.12.2015

Das Winterfest im Haustierpark war wieder ein Renner. Richtigen Winter haben wir ja derzeit nicht, der Schnee fehlte natürlich, aber sehr viele Leute fanden den Weg in den Haustierpark und genossen die gemütliche Atmosphäre bei Glühwein und anderen Leckereien. Der siebte Treff des Heimat- und Verkehrsverein bei heißen Getränken und etlichen Leckereien lockte zahlreiche Winterurlauber und Werdumer zum Veranstaltungsplatz. (mehr)

Acht Jahrzehnte vollendet                                                  30.12.2015

In der Raiffeisenstraße konnte wieder einmal ein runder Geburtstag gefeiert werden. Erwin Peters hat am 29. Dezember das 80. Lebensjahr vollendet. Die Nachbarn haben dem munteren Jubilar ein geschmücktes Herz aufgestellt und herzlich gratuliert. Das Ereignis wurde in der „Burggaststätte“ gebührend gefeiert.

Aktiv ist der 80-jährige ehemalige Bankleiter für den Kulturverein mit seinen geschichtlichen Vorträgen „Domals in Weerm“ zur Historie Werdums mit digitalisierten Bildern und Geschichten. Auch mit dieser Veranstaltungsreihe hält Erwin Peters sich geistig fit. Das WERDUMER BLATT gratuliert herzlich zum Geburtstag und wünscht alles Gute für die kommenden Jahre, insbesondere Gesundheit!

Die Saison 2016 schon im Blick                                          29.12.2015

Für die Meisten ist die Saison 2016 noch weit weg, aber wer gut aufgestellt sein will muss frühzeitig mit den Vorbereitungen beginnen. Ostern ist im nächsten früh aber das milde Wetter dieser Tage ermöglicht jetzt sogar schon Außenarbeiten. Bajo Janssen vom "Haus des Gastes" und auch Jürgen Post sind bereits aktiv dabei Verbesserungen und Verschönerungen für die neue Saison vorzunehmen. (mehr)

Weihnachtsferien - einmal anders                               29.12.2015

Weihnachtsferien der besonderen Art macht derzeit Fabian Siebels aus Ardorf. Für eine bessere Note auf dem Zeugnis leistet der Schüler der KGS Wittmund 30 Sozialstunden im Haustierpark ab. Der junge Mann kann schon ordentlich mit anpacken wie man sieht und hilft Astrid Gerdes bei der täglichen Arbeit. Poitou-Eselin "Rosalie" beobachtet den "Neuen" ganz genau. (mehr)

Veranstaltungen über die Weihnachtferien              28.12.2015

Nach den Weihnachtstagen wird es wieder lebhafter in Werdum. Für die erwarteten Kurzurlauber hat der Heimat- und Verkehrsverein deshalb auch ein kleines Programm vorbereitet.  Als Höhepunkt steigt schon traditionell am Mittwoch, dem 30. Dezember ab 15.00 Uhr das Winterfest im Haustierpark. Bei Musik gibt es warme und kalte Getränke und einige Leckereien. (mehr)

Lebendiger Adventskalender abgeschlossen             28.12.2015

Der lebendige Adventskalender endete zu Weihnachten, wie er begonnen hat, mit großer Resonanz und mit vielen Teilnehmern. Diese fanden sich am 23. Dezember in der St.Nicolai-Kirche zur Generalprobe des Krippenspiels ein. Die 3. Klasse der Grundschule hatte unter der Regie von Pastorin Rosemarie Giese die Weihnachtsgeschichte eingeübt und probte zum letzten Mal vor dem großen Auftritt. (mehr)

Frohe Weihnachten                                                           23.12.2015


frühlingshaftes Weihnachten 2015
13 Grad - kein Schnee, kein Eis - kein Winter
Das WERDUMER-BLATT wünscht seiner großen Leserschar
ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest
.

Wir danken für Ihren großen Zuspruch und wir werden nach Weihnachten mit den neuesten Nachrichten aus Werdum wieder für Sie da sein
Johann Pieper, Kathrin Breuksch und Heiko Habben

Adda Eden-Becker hat gerundet                                 23.12.2015

Bereits am 03. Dezember beging Adda Eden-Becker ihren 60. Geburtstag. Zu der Zeit weilte die Leiterin des Kindergartens allerdings in Kur und so erfolgten die Glückwünsche jetzt direkt nach der Rückkehr. Die Kinder und die Mitarbeiter des "Pfiffikus" und die Eltern haben extra ein großes Herz gebaut und es als dicken Geburtstagsgruß in Anderwarfen aufgestellt.

Auch das WERDUMER-BLATT gratuliert der Junggebliebenen ganz herzlich zum runden Geburtstag und wünscht der frisch Erholten weiterhin viel Spaß an ihrer verantwortungsvollen Aufgabe und natürlich ganz viel Gesundheit.

Kneipphalle wird renoviert                                             23.12.2015


Kein Wasser in der Kneipphalle.
Die Halle bleibt noch bis Mitte Januar geschlossen

Seit Anfang November ist die Kneipphalle in Werdum  geschlossen. Im 13. Jahr des Bestehens waren Renovierungsarbeiten angesagt. Die Planungen sahen eine Wiedereröffnung Anfang Dezember vor. Doch daraus ist leider nichts geworden. Terminprobleme bei der ausführenden Firma führten zu  Verzögerungen. Bürgermeister Friedhelm Hass: „Bei realistischer Einschätzung wird nunmehr wieder eine Nutzung ab Mitte Januar 2016 möglich sein“. (mehr)

Arnold wieder verliebt?                                                         22.12.2015

Es geht auf Weihnachten zu und auch im Haustierpark scheinen die Tiere die Besonderheit dieser Tage zu spüren. Seit einigen Tagen hat Arnold, das Kultschwein im Park, wieder Besuch von seiner Freundin Julchen und sie geniessen ganz offensichtlich die Zweisamkeit. Sie kuscheln sich aneinander und lassen sich auch von den Besuchern nicht stören. Vielleicht gibt es dann auch mal wieder kleinen  "Arnolds".(mehr)

Der lebendige Adventskalender zieht weiter                     22.12.2015

Der lebendige Adventskalender hat noch 2 Stationen vor dem großen Finale vor sich. Heute trifft man sich bei Else Doege und morgen ist steht dann die Generalprobe für das Krippenspiel auf dem Programm. Am heiligen Tag endet dann die Aktion mit dem Weihnachtsgottesdienst in der St.Nicolai-Kirche. (mehr)

Die vierte Kerze leuchtet                                                     21.12.2015

Endspurt der Vorweihnachtszeit. Fast alle Weihnachtsfeiern sind geschafft und die 4. Kerze brennt auf dem Adventskranz. Heute abend beginnt die längste Nacht des Jahres; ab morgen werden die Tage wieder länger - es geht aufwärts. Die Temeraturen sind zwar schon fast frühlingshaft aber die strahlende Weihnachtsbeleuchtung erinnert uns jeden Abend daran, dass Weihnachtenn vor der Tür steht. Noch mehr schön beleuchtete Häuser und Vorgärten in Werdum finden Sie (hier)

Rat beschliesst Änderung zum Gesellschaftsvertrag   21.12.2015

Der Gemeinderat kam am Freitag zu seiner letzten Sitzung in diesem Jahr im "Werdumer-Hof" zusammen. Gemeinsam mit den Rat aus Neuharlingersiel wurde der Gesellschaftsvertrag der Bürgergesellschaft noch einmal geändert um den Verkaufsprospekt nun endlich der BaFin zur Prüfung vorlegen zu können. Dieser Tagesordnungspunkt hatte viele Zuhörer angelockt. (mehr)

Adventskalender bei der Feurwehr                                21.12.2015

Die Feuerwehr war Gastgeber des lebendigen Adventskalenders am 18. Dezember. Ortsbrandmeister Stefan Bender und seine Mannen und Frauen hatten für den Tross alles prima vorbereitet. Das Feuerwehrauto war Spielplatz für die Kinder und im Gerätehaus las Stefan Bender eine Geschichte in der das Christkind aktive Unterstützung durch eine Feuerwehr bei der Verteilung der Weihnachtsgeschenke erhielt. (mehr)

Weihnachten kommt näher                                               18.12.2015

Es geht mit großen Schritten auf Weihnachten zu. Trotz des fast frühlingshaften Wetters - in Werdum sind heute wieder 12 Grad vorhergesagt - kommt auch so langsam die Weihnachtsstimmung. Es ist schon eine besondere Zeit, wenn überall die Weihnachtsbeleuchtungen das Dorf schmücken. Ganz majestätisch thront die angestrahlte St.Nicolai-Kirche auf der Kirchwarf. Auch der lebendige Adventskalender biegt auf die Zielgerade ein. (mehr)

Weihnachtsfeier der Gemeinde                                          17.12.2015

Im „Haus des Gastes“ hatten Pächterin Monika Antons und Lebensgefährte Bajo Janssen den Räumlichkeiten auch in diesem Jahr weihnachtlichen Glanz verliehen. Es war der richtige Rahmen für die gemütliche Weihnachtsfeier, zu der die Gemeinde Werdum eingeladen hatte. Voll- und Teilzeitbeschäftigte. sowie ehrenamtliche Kräfte waren der Einladung gefolgt. (mehr)

Willkommen in Werdum                                                        17.12.2015

Am 15. November letzten Jahres wurde die Bodenplatte für den Neubau von Elke Albrecht im Neubaugebiet Gastriege Süd fertiggestellt. Mit dem Bau hat sich die Bauherrin Zeit gelassen. Kürzlich wurde dann doch der Umzug von Carolinensiel nach Werdum in den schmucken Bungalow in der Theda von Werdum Straße vollzogen.

Die Nachbarn haben die Neu-Werdumerin mit einem Herzen und den besten Wünschen willkommen geheißen („Glück und Segen zum Einzug“). Auch das WERDUMER BLATT gratuliert herzlich zum Einzug.

Lebendiger Adventskalender im Haustierpark               16.12.2015

Maria und Josef warten auf den Hirten

Der Haustierpark war gestern Ziel des lebendigen Adventskalenders. Das Ambiente im Präsentationsstand mit seinen vielen Tieren ist geradezu prädestiniert für das Treffen und so war es auch nicht verwunderlich der Stall fast gänzlich gefüllt war, als HVV-Vorsitzender Johann Pieper begrüßte. Traditionell wird im Park keine Weihnachtsgeschichte vorgelesen, sondern ein dazu passendes Spiel vorgeführt. (mehr)

Friedhelm Hass als Stv. Landrat verabschiedet              16.12.2015

Am Montag hat der Wittmunder Kreistag Werdums Bürgermeister Friedhelm Hass offiziell als stellvertretenden Landrat verabschiedet. Hass hatte das Amt seit 2004 inne und war im Sommer aus grundheitlichen Gründen davon zurück getreten. (mehr). Jetzt folgte der offizielle Wechsel zu Klaus Wilbers, seinem Nachfolger aus Esens. Landrat Köring würdigte noch mal das Wirken von Hass. (mehr)

Gemeinderat tagt am 18.12.                                                15.12.2015

Am Freitag abend kommt um 19.00 Uhr der Gemeinderat zu seiner letzten Sitzung in diesem Jahr zusammen. Gemeinsam mit dem Rat der Gemeinde Neuharlingersiel soll im Werdumer-Hof mit einer notwendigen Änderung des Gesellschaftsvertrages der letzte Schritt für die Fertigstellung des Verkaufsprospekts für die Bürgerbeteiligung am Windpark beschlossen werden. Weitere Themen sind Anträge des Heimat- und Verkehrsvereins und auch die Wahl zu(r)m "Bürger(in) des Jahres". (mehr)

RaiVo spendet Defibrillator                                                 15.12.2015

Die Freiwillige Feuerwehr Werdum mit ihrem Ortsbrandmeister Stefan Bender hatte einen Spendenantrag für die Anschaffung eines „Automatisierten externen Defibrillators“ (AED) gestellt.  Diesem Antrag wurde durch das regionale Mitgliedergremium der Raiffeisen-Volksbank entsprochen. (mehr)

"Zauber der Weihnacht" am 20.12. in Werdum                 14.12.2015

Am kommenden Sonntag wird Ramona Flohr ein festliches Konzert unter dem Motto "Zauber der Weihnacht" in der St-Nicolai-Kirche geben. Ramona Flohr singt im Bereich Crossover und ist auch als Hochzeitssängerin in vielen Kirchen zu Hause. Da der Künstlerin die plattdeutsche Sprache eine Herzensangelegenheit ist, hat sie eine CD mit Weihnachtsliedern aus aller Welt in Plattdeutsch eingesungen. (mehr)

Der dritte Advent ist durch                                                 14.12.2015

Gestern war schon der dritte Advent. Es geht mit Riesenschritten auf Weihnachten zu - die Kinder freuen sich schon. So richtige Weihnachtsstimmung kommt aber wegen des milden Wetters noch gar nicht auf. An der Weihnachtsbeleuchtung liegt es jedenfalls nicht, überall im Dorf sind die Häuser und Vorgärten mit Lichtschlangen und beleuchteten Figuren weihnachtlich geschmückt. Unserer Auswahl von der letzten Woche haben wir noch einige besonders schöne Einblicke hinzugefügt. (mehr)

Lebendiger Adventskalender im Kindergarten                  14.12.2015

Der lebendige Adventskalender ist weiter unterwegs im Dorf. Am Freitag war er zu besuch im Kindergarten, wo Meike Ahrends mit den Kindern  eine Geschichte vom kleinen, einsamen Weihnachtsbaum erzählte und am Samstag ging`s nach außerhalb zu Angelika Pieper auf den Ülkenhof. Gemütlich auf Strohballen ließ man hier die 2. Adventswoche ausklingen. (mehr)

Weihnachtsbräuche aus der ganzen Welt                          11.12.2015

Am vergangen Sonntag fand die alljährliche Weihnachtsfeier in Boisenhausen statt. Rund 200 Zuschauer begrüßte die 1. Vorsitzende Sabine Hinrichs am Beginn der Veranstaltung. Ein herzliches Dankeschön an die Sponsoren Agravis Esens und Fa. Thiet für die Stromversorgung. Die Kinder und Jugendlichen des Vereins hatten ein buntes Programm zusammengestellt. Geritten wurde zu traditionellen Weihnachtsliedern verschiedener Länder. Dargestellt wurde immer ein landesspezifischer Weihnachtsbrauch. Die kleine Johanna bekommt in diesem Jahr einen ganz besonderen Adventskalender. Hinter jedem Türchen verbirgt sich ein Land. Ihre Mama erzählt ihr eine Geschichte über den Weihnachtsbrauch in diesem Land. So trifft sie in Italien auf die Hexe Befana, in Schweden auf St. Lucia, in Rußland auf Väterchen Frost, in den USA auf Santa Claus. (mehr)

Sarah Jacobs weiter auf Erfolgskurs                                    11.12.2015

Die gebürtige Werdumerin Sarah Jacobs  ist im Vorjahr in die Bundesliga-B-Jugendmannschaft des Magdeburger FFC gewechselt. In der laufenden Saison schlägt sich die Mannschaft in der Bundesliga, Staffel Nord/Nordost, bestens. Nachdem bereits die ersten beiden Spieltage in der Rückrunde stattgefunden haben, belegen die Magdeburgerinnen mit Sarah Jacobs den  2. Tabellenplatz (Torverhältnis 36:13, 25 Punkte). Dabei ist allerdings zu berücksichtigen, dass der VfL Wolfsburg auf Platz drei und 24 Punkten ein Spiel weniger ausgetragen und der Viertplatzierte FF USV Jena mit 24 Punkten sogar mit zwei Spielen im Rückstand ist. (mehr)

Adolf Filter, 1945 ein Flüchtling, von Werdum bis Alzey   10.12.2015


Die SV-Mannschaft mit Adolf Filter (oben 2.v.L)

In 1948 wurde der "erste" SV Werdum gegründet, derallerdings nur drei Spieljahre bestand. Die Gründung des Vereins hatte Willi Filter maßgeblich initiiert. Er war Beamter und selbst Fußball-Fan. Daher trug die Vereinssatzung des Vereins auch seine Handschrift. Fußballspielen ging fortan etwas geordneter zu.  Sein Sohn Adolf, der heute seinen 82. Geburtstag feiert, war einer der Spieler, die heute noch in guter Erinnerung sind. (mehr)

HVV feiert Jahresabschluß                                                   09.12.2015

Den Jahresabschluß feierte der Heimat- und Verkehsrverein mit gesamter Mannschaft am 07. Dezember im Bistro "Hogewarf". Für den Vorstand war es die Gelegenheit seinen Mitarbeitern und Unterstützern Danke zu sagen für die geleistete Arbeit. Eingeladen waren alle Mitstreiter um in gemütlicher Runde  bei leckerem Essen auf das zu Ende gehende Jahr zurückzublicken. Sehr zufrieden zeigte sich Vorsitzender Johann Pieper mit dem abgelaufenen Jahr. (mehr)

Tourist-Information ist umgebaut                                     08.12.2015

Die Tourist-Information war am vergangenen Wochenende eine Baustelle. Um ein zusätzliches Büro zu schaffen wurde der hintere Teil durch eine Zwischenwand abgetrennt. Nach dem Ausräumen und dem Vorziehen des Besuchertresens  ging es im Akkordtempo an die Umbauarbeiten. In Trockenbauweise hatten Heinz-Theo Emken, und Heinz Olbertz binnen weniger Stunden die groben Arbeiten erledigt. (mehr)

Haustierpark bekommt Telefon                                        08.12.2015

Lange hat es gedauert, aber jetzt mag es zum Jahresende vielleicht doch noch klappen mit dem eigenen Telefonanschluß im Haustierpark. Der Antrag wurde bereits im Frühjahr auf den Weg gebracht, hatte sich aber im Wust der Telekom verfahren aber nach einem Erinnerungsanruf in der letzten Woche ging es dann ganz schnell. Bereits nach wenigen Tagen war die Fa. TBD vor Ort und legte den Hausanschluß. (mehr)

Advent - 2 Lichtlein brennen                                             08.12.2015

Der 2. Advent ist schon wieder Vergangenheit. Weihnachten kommt mit großen Schritten näher, auch wenn das Wetter noch nicht die richtige Stimmung aufkommen lassen will. Es geht meist stürmisch und regnerisch zu, so dass es schwierig ist, den Lichter-Schmuck fotografisch einzufangen.  Der Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz ist aber noch einmal dabei, da der Weihnachtsmann inzwischen beleuchtet seine Stellung hält. (mehr)

Adventskalender trifft sich in Groß-Husums                   07.12.2015

Ein besonderes Ambiente bot "der kleine Bauernhof" von Brigitte und Uwe Pithan in Groß-Husums für die Freunde des lebendigen Adventskalenders. Am Samstag Abend traf sich trotz des schlechten Wetters eine große Schar um auf der Diele des Bauernhofs unter Beobachtung der Ponys kurz inne zu halten und die vorweihnachtliche Stimmung wirken zu lassen. (mehr)

Mäuse neu im Haustierpark                                                07.12.2015

Neue Bewohner im Haustierpark. Um für etwas Blutauffrischung zu sorgen wurden 3 neue Mäuse eingekauft, die jetzt  ins Mausehaus eingezogen sind und dort weiteren Nachwuchs zeugen sollen. Die drei niedlichen Nager waren zwischenzeitlich in einem kleinen Terrarium zur Eingewöhnung untergebracht; dort wurden sie vom haustierpark-Team schon mal vorab ordentlich verwöhnt. (mehr)

Kindergarten schmückt Weihanchtsbaum                       04.12.2015

Traditionell versehen die Kinder des Kindergartens "Pfiffikus" den Weihnachtsbaum im Vorraum der Raiffeisen-Volksbank mit Weihnachts-schmuck. Die Kindergartenkinder gingen auch jetzt mit viel Elan ans Werk und sie machten aus einem einfachen grünen Baum einen festlich geschmückten Weihnachtsbaum.  (mehr)

Lebendiger Adventskalender trifft sich an der Mühle   04.12.2015

Der lebendige Adventskalender machte am 3 Dezember Station bei Familie Post in der Werdumer Mühle. Gut 40 Teilnehmer konnte Helga Post begrüßen, darunter auch zahlreiche Kinder, die fleißig zusammen mit Sebastian Post und Freundin Julia am Backtisch Teig kneteten und Kekse ausstachen. Natürlich wurde das Lied "In der Weihnachtsbäckerei"gesungen. (mehr)

Wir bauen um                                                                         03.12.2015

Der Tourist-Information stehen Veränderungen ins Haus. Für ein weiteres notwendiges Büro für die Verwaltung  wird der hintere Bereich übers Wochenende durch eine Zwischenwand abgetrennt. Gleichzeitig wird die dann kleinere Tourist-Information umgestaltet und den veränderten Anforderungen angepasst. Aktuell wird für die Bauarbeiten ausgeräumt und Platz geschaffen. . (mehr)

Wollschweine abzugeben                                                       03.12.2015

Die 9 Wollschwein-Ferkel sind am 17.Oktober geboren und schon kräftig gewachsen. Mama Leni ist schon in Kur und die Kleinen können so langsam in andere Hände geben werden. Wollschweine gehören zu den seltenen, sehr bedrohten Haustierrassen. Kaufinteressenten wenden sich bitte an Haustierparkleiter Jakob Freesemann unter 0157-73569646. (mehr)

Lebendiger Adventskalender öffnet erste Tür                02.12.2015

Erste Station des lebendigen Adventskalenders war die Nachbarschaft "Pudding" am dort aufgestellten Weihnachtsbaum. Leider nieselte es, sodaß die fast 40 Teilnehmer sich in eine benachbarte Garage zurück ziehen mussten und sich nicht um das wärmende Feuer versammlen konnten. Dennoch war es ein besinnlicher Auftakt. (mehr)

Seit 25 Jahren bei der RaiVo                                                02.12.2015

Sie wohnt zwar in Burhafe, aber in Werdum ist seit vielen Jahren ihre berufliche Heimat. Marlene Janssen ist seit 25 Jahren Mitarbeiterin der Raiffeisen-Volksbank und seit 2005 feste Ansprechperson für alle Kunden der Werdumer Bankstelle. Am 01.Dezember beging sie das Berufsjubiläum. Aber eigentlich ist sie schon viel länger dabei. (mehr)

Lebendiger Adventskalender startet heute                  01.12.2015

Heute geht`s los; der lebendige Adventskalender startet bei der Nachbarschaft "Pudding" am dort aufgestellten Weihnachtsbaum. Bis Weihnachten ist für jeden Tag ein Treffen geplant mit dem man sich langsam und besinnlich auf Weihnachten vorbereiten will. "Wir wollen ein wenig Tempo aus diesen anstrengenden Tagen herausnehmen" so Initiatorin Rosemarie Giese. (mehr)

Es war einmal ein "Twen"                                               01.12.2015

Michaela Nagyova, Lebensgefährtin von Matthias Brückner, wohnhaft an der Buttforder Straße, hat am Sonnabend, 28. November das 30. Lebensjahr vollendet. Die Mitarbeiter der Vermietungs-Gesellschaft White Sail haben gratuliert und im Vorgarten als äußeres Zeichen  ein Herz aufstellt.
Den Gratulanten schließt sich das WERDUMER-BLATT an und wünscht der Jubilarin für die weitere Zukunft alles Gute!

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt                                30.11.2015

Die Vorweihnachtszeit hat begonnen. Kalendarisch wurde am Sonntag, 29. November, der 1. Advent begangen.Auf vielen Grundstücken und in Fenstern  strahlten bereits viele Lichter mit der Dunkelheit um die Wette. Auch  an der Mühle und dem Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz konnten sich die Spaziergänger erfreuen. Ein paar Eindrücke haben wir heute beigefügt. (mehr)

Feuerwehr montiert Weihnachtsbeleuchtung                 30.11.2015

Herbstliches Wetter und Weihnachtsbeleuchtung paßt eigentlich nicht zusammen. Aber der Kalender ist unbestechlich. Die Freiwillige Feuerwehr hat am Samstag die Weihnachtsbeleuchtung wieder in Werdum montiert, damit rechtzeitig zum 1. Advent das Dorf wieder weihnachtlich geschmückt ist. Stefan Bender und seine Mitstreiter erledigten die Aufgabe schnell und professionell. (mehr)

Imposanter Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz          27.11.2015

In Werdum wurden in den letzten Jahren immer wieder tolle Weihnachtsbäume aufgestellt, meist gespendet von Privatpersonen. Eine besonders stattliche Größe und großen Umfang weist der diesjährige Baum auf. Gespendet von den Eheleuten Heinz und Inge Büttgen aus der Warfstraße, steht er seit Mittwoch, 25. November, auf dem Dorfplatz. (mehr)

Lebendiger Adventskalender startet                                 27.11.2015

Auch in der diesjährigen Vorweihnachtszeit wird es wieder einen lebendigen Adventskalender in Werdum geben. Auf Initiative von Pastorin Rosemarie Giese werden sich jeden Abend im Dezember Freunde der Aktion an unterschiedlichen Stellen im Dorf treffen, gemeinsam singen, etwas trinken und naschen und auf Weihnachten einstimmen. (mehr)

Defibrillator jetzt in Haustierpark                                     26.11.2015

Den Haustierpark besuchen jedes Jahr viele Gäste und Einheimische. Neben dem erhofften Tierparkerlebnis  kommt es auch manchmal zu Unfällen oder zu sonstigen gesundheitlichen Problemen. Zur Sicherheit der Besucher haben die Mitarbeiter im Oktober deshalb einen Erste-Hilfe-Lehrgang absolviert. (Das WERDUMER-BLATT berichtete) und ganz aktuell wurde ein Defibrillator im Haupthaus installiert. Der Defibrillator wird eingesetzt bei akuten Herzproblemen und kann bei rechtzeitigen Einsatz Leben retten. (mehr)

"kalte Füße" wieder aktiv                                                   26.11.2015

Acht Damen und zwar Sigrid Bree, Inge Cremer, Erika Fehrekampf, Friedchen Gerdes,  Helga Hass, Marianne Lübben, Uschi Müller und Susanne Schwarz bilden zurzeit die Gruppe „Kalte Füße“. Jeweils am Dienstag  jeder Woche treffen sie sich seit Jahren in der Werdumer Kneipphalle, tun etwas für ihre Gesundheit und klönen munter miteinander bei angenehmer Musik. (mehr)

Klein trifft klein                                                                       25.11.2015

Streichelstunde einmal anders. Der Moment passte. Gerade tummelten sich Wollschwein Leni und ihre 9 Ferkel auf der Diele im Präsentationsstand weil ihre Box ausgemistet wurde, da kam Maike Ahrends mit einer Horde Kinder aus dem Kindergarten "Pfiffikus" zu Besuch. Die kleinen Pfiffikusse verstanden sich nach anfänglicher Vorsicht ganz prima mit den zutraulichen Ferkeln und diese genossen die Streicheleinheiten. (mehr)

Weihnachtskonzert in St.Nicolai                                         25.11.2015

In der St.Nicolai-Kirche gibt Ramona Flohr am 4. Adventssonntag, dem 20. Dezember, ein Weihnachtskonzert. Traditionelle Weihnachts-lieder sowie etliche Musical-Songs wird sie zu Gehör bringen.
Beginn des Konzerts ist um 19.00 Uhr;
Eintrittskarten gibt es für 6 EURO an der Abendkasse

Stromtankstelle an der Gastriege aufgestellt                 24.11.2015

Werdum hat wieder eine Tankstelle. In Kooperation mit den anderen Orten der Nordseeküste und der EWE wurden in den letzten Tagen an der Gastriege am "Haus des Gastes" eine Elektro-Tankstelle installiert. So entsteht zur Zeit ein komplettes E-Tankstellennetz an der gesamten Küste. Zusammen mit der eigenen Fahrzeugflotte, den "Nordseeflitzern", die in den größeren Küstenorten stationiert sind, wird Urlaubern eine alternative, umweltfreundliche Mobilität ermöglicht. Die Tankstelle ist nach dem Endausbau durch die EWE in den nächsten Tagen mit der EWE-Stromtankkarte für alle Elektrofahrzeuge nutzbar. Urlauber mit der Nordsee-ServiceCard können zudem die "Nordseeflitzer" ausleihen und einmal einen Ausflug mit einem Elektroauto machen. (mehr)

Sporthalle wird nächsten Sommer saniert                       24.11.2015

Investitionen in die Werdumer Sporthalle standen im Mittelpunkt der jüngsten Beratungen des Sportausschusses der Samtgemeinde. Der Ausschuss tagte im Rahmen der Etatberatungen für 2016 auch deshalb im Vereinsheim des SV in Werdum. Unter dem Vorsitz von Johann Pieper ging den beratungen eine Besichtigung der Halle voraus. Diese wurde 1986 gebaut und bedarf mittlerweile einer umfangreichen Renovierung. (mehr)

Bentheimer Säue haben jetzt auch Namen                     24.11.2015

"Lotte" und "Trude" wühlen im Schlamm und fühlen sich offensichtlich richtig wohl. Die beiden Bentheimer Säue sind die zwei im Haustierpark verbliebenden Ferkel, die bisher noch keinen Namen hatten. Nach einer Umfrage im Oktober hat jetzt das Haustierpark-Team die eingegangenen Vorschläge gesichtet und sich für "Lotte" und "Trude" entschieden. Beide leben jetzt getrennt von Mutter "Olga" im Gehege am Ententeich. (mehr)

Adventsbasar im Freesenkroog                                          23.11.2015

Unabhängig von irgendwelchen negativen Witterungseinflüssen ging der bestens besuchte traditionelle Adventsbasar im geschmückten „Freesenkroog“ über die Bühne. Die Veranstaltung fand bereits zum zwölften Mal im Saal statt, nachdem der erste Basar 2003 auf dem Parkplatz vor der Raiffeisen-Volksbank durchgeführt wurde. Die Besucherströme setzten bereits  nach Ende des Gottesdienstes gegen Mittag ein. (mehr)

Ein halbes Jahrhundert geschafft                                        23.11.2015

Im Ortsteil Edenserloog gab es wieder etwas zu feiern. Lenchen Heyken hat am 22. November das 50. Lebensjahr vollendet. In den Geburtstag wurde hinein gefeiert. Insgesamt fünf Ehrenzeichen schmücken den Vorgarten und zeugen von einigen Aktivitäten. Die Familie, Nachbarn, der Rommé-Club, die Mitarbeiter und der Kegelclub haben sich richtig Arbeit gemacht mit dem Geburtstagsschmuck. Den zahlreichen Gratulanten schließt sich das WERDUMER BLATT gerne an und wünscht der sportlichen Jubilarin weiterhin alles Gute!

Rosa und Johann sind abgegeben                                          20.11.2015


Mama Rosa und Sohn Johann leben jetzt in Lautersheim

Rosa und Johann sind nicht mehr im Park. Die beiden Poitou-Esel wurden vor einigen Tagen von ihren neuen Besitzern abgeholt und leben jetzt in Lautersheim bei Worms. Bekanntlich hat der Haustierpark die Tiere zum verkauf angeboten, weil eine artgerechte Tierhaltung bei 4 großen Eseln auf der kleinen Fläche im Haustierpark nicht mehr gewöährleistet werden kann. Glücklicherweise konnte ein gutes neues Heim für die beiden gefunden werden. (mehr)

Der Regen hört auf                                                                     20.11.2015

Wasser, Wasser, Wasser wohion man derzeit auch schaut, überall steht Wasser. Die Regenschauer der letzten 10 Tage hat ganze Bereiche unter Wasser gesetzt. Im haustierpark sind die Weiden durchnässt und der Tennisplatz könnte auf den ersten Blick auch ein Schwimmbad sein. Die Gräben sind randvoll und leeren sich nur ganz gemächlich. Ab heute soll aber Schluß sein mit dem nassen Wetter. (mehr)

Malerarbeiten an Bühne abgeschlossen                        20.11.2015

Kürzlich haben wir unseren Leserinnen und Lesern  von den Renovierungsarbeiten an der Bühnenwand auf dem Dorfplatz berichtet. Nunmehr konnten die Arbeiten beendet werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, wie auch diverse Stimmen aus der Bevölkerung bestätigen. Die Saison 2016 mit den Veranstaltungen auf dem Dorfplatz kann kommen! (mehr)

Neuer Sandkasten im Haustierpark                                19.11.2015

Im Sommer hatte der langjährige Stammgast Frank Mast dem Haustierpark eine großzügige Spende anläßlich seines runden Geburtstages zukommen lassen. Das Haustierpark-Team hatte daraufhin entschieden die Spende für ein besonderes Projekt zu verwenden. Das wurde jetzt mit der Anschaffung eines neuen Sandkastens für den kleinen Spielplatz umgesetzt. (mehr)

Neue Nutzung der Bäckerei Folkers                                  18.11.2015

Am 15. Dezember 2012 ging eine lange Tradition zu Ende, die Bäckerei Folkers wurde geschlossen. In der 5. Generation führte zuletzt Christian Folkers mit Ehefrau Kerstin das Unternehmen. Der Gebäudekomplex stand dann zum Verkauf und wurde im August 2015 von Ewald Coordes und Mario Friedrichs käuflich erworben.  (mehr)

Adventsbasar im "Freesenkroog"                                     17.11.2015

Unter dem Titel „Alles unter einem Dach“ findet am kommenden Sonntag, 22. November, ab 11 Uhr wieder der traditionelle Adventsbasar im Saal von Günter und Debora Vogel statt. Handarbeiten, Kunstgewerbe, Spiel-sachen, Flohmarkt und verschiedene Sorten Marmelade aus häuslicher Produktion – das Angebot wird groß sein.

Volkstrauertag in Werdum                                                  16.11.2015

Am Sonntag, 15. November, gedachte die evangelisch-lutherische Kirchen-gemeinde Werdum-Neuharlingersiel in einem Gottesdienst wieder der Toten von Krieg und Gewaltherrschaft. Im Anschluss legten die Gemeinden, Vereine und Institutionen ihre Kränze an den Denkmälern nieder. (mehr)

Die Familienplanung geht weiter                                        13.11.2015

Damit die Familienplanung nicht ins stocken gerät, ist im Haustierpark ein weiß gehörnter Heidschuckenbock eingezogen. Mäjestätisch dreht er auf der Streichelwiese seine Runden. Auch eine weiß gehörnte Heidschnucke ist neu eingetroffen. Beide haben sich schon gut eingelebt. (mehr)

Herbstarbeiten beim "Haus des Gastes"                          13.11.2015

Es herrscht relative Ruhe im Luftkurort, nur wenige Gäste verbringen zurzeit ihren Urlaub in unserem Dorf. Pächterin Monika Antons und Bajo Janssen nutzen diese ruhige Phase um bei mildem Wetter herbstliche Restarbeiten zu erledigen. (mehr)

Jubiläum von Familie Pieperjohanns                                12.11.2015

Am 11. November um 11.11 Uhr lud Familie Pieperjohanns zum 50. Jubiläum in den Werdumer Hof ein. Gefeiert wurde das 30-jährige Bestehen des Werdumer Hofs, welcher am 11. November um 11.11 Uhr eröffnet wurde, sowie 15 Jahre Küstenbrauerei und 5 Jahre Kaffeerösterei, zusammen 50. (mehr)

Ein alter Brauch wird hoch gehalten                                 11.11.2015

Dienstag, 10. November, es ist feucht, windig und zwischendurch nieselte es auch noch zu allem Überfluss. Es herrschte ein Wetter, das nicht unbedingt zum Gang an die frische Luft anregte. Dadurch bedingt zogen deutlich weniger Sänger gegenüber den Vorjahren nach Einbruch der Dunkelheit  in Werdum an Martini mit ihren Laternen von Haus zu Haus. (mehr)

Nach der Saison ist vor der Saison                                   10.11.2015

Nach dem Motto „Nach der Saison ist vor der Saison“ wird aktuell an den Veranstaltungs-Höhepunkten für die Saison 2016 gearbeitet. Die Termine wurden bereits vor einigen Monaten zusammen mit den Vereinen in Werdum ausgearbeitet. Claudia Peters und Kathrin Breuksch planen die Veranstaltungen des Heimat- und Verkehrsvereins. (mehr)

Renovierungsarbeiten an der Bühne                                09.11.2015

Die Witterungseinflüsse der salzhaltigen Nordseeluft in unseren Breiten wirken sich negativ auf die Holswand auf dem Dorfplatz („Ulrich-von-Werdum-Platz“) aus. Der Zahn der Zeit hatte genagt, es bestand Handlungsbedarf. Aufarbeiten ergab jedoch keinen Sinn, ein einheitlicher Gesamteindruck ließ sich nicht mehr erreichen. (mehr)

Es geht los!                                                                           06.11.2015

Die Vorbereitungen auf der "Reiselust" in Bremen sind abgeschlossen. Der Messestand weckt schon richtige Urlaubsgefühle! Die Nordseeküste freut sich auf den Besuch zahlreicher Gäste. Zu finden ist der Stand in Halle Nr. 5, Standnummer 5B20. Täglich (Fr.-So.) von 10 bis 18 Uhr stehen die Kollegen vor Ort für Fragen zur Verfügung.

Die Sonne ist wieder da                                                      05.11.2015

Der Monat November begann, wie der Oktober endete: der Nebel war da. Er hatte Ostfriesland fest im Griff, für die Jahreszeit jedoch völlig normal. Doch am Dienstag, 3. November verschwand der Nebel im Laufe des Vormittags. Der Himmel zeigte sich blau und die Sonne strahlte. (mehr)

Eine neue Sechzigerin in der alten Schmiedestrasse   04.11.2015

In der Alte Schmiede Straße weisen bunte Ehrenzeichen auf ein besonderes Ereignis hin. Rita Pooch hat am Montag, 2. November das 60. Lebensjahr vollendet. Die Jubilarin wurde Anfang dieses Jahres zusammen mit Ehemann Arnold von der Gemeinde als Bürgerin des Jahres ausgezeichnet.

Die Oldtimersparte des Bürgervereins und die Nachbarn haben einen Trecker und ein Herz auf dem Rasen aufgestellt und gratulieren damit auf besondere Art und Weise zum runden Geburtstag. Das WERDUMER BLATT schließt sich den Glückwünschen gerne an und wünscht für den weiteren Lebensweg alles Gute, vor allem Gesundheit.

Sonnenanbeter im Haustierpark                                        03.11.2015

In den letzten Tagen beherrschte dichter Nebel den ganzen Tag. Doch heute gegen Mittag hat sich die Sonne wieder blicken lassen. Gerade die Tiere im Haustierpark nutzen die paar Sonnenstrahlen intensiv aus, wie diese tollen Schnapschüsse zeigen. (mehr)

Messe "Reiselust" in Bremen                                             02.11.2015

Am Wochenende findet vom 6. bis 8. November die Messe "Reiselust" in Bremen statt. Im Rahmen der NSC-Gemeinschaft wird auch Werdum mit aktuellen Urlaubsmaterialien vor Ort sein. Viele Gäste nutzen gerade jetzt schon die Gelegenheit die neuen Urlaubstipps und Angebote für den Urlaub im nächsten Jahr mitzunehmen.

"Fleißige Bienen" pflanzen Blumenzwiebeln                  30.10.2015

Mit ihren Warnwesten sind sie von weitem zu erkennen. Die „Fleißigen Bienen“ in Person von Helga Hass und Hannelore Klattenberg, unterstützt von Gemeindearbeiter Jörn de Groot. Sie schaffen die Voraussetzungen für ein blühendes Werdum 2016. Die Blütenpracht kann im Luftkurort in jedem Jahr von den Gästen und Besuchern aufs Neue bewundert werden. (mehr)

Sparwoche geht heute zu Ende                                          30.10.2015

Die letzte Oktoberwoche ist traditionell die Sparwoche. Die Raiffeisen-Volksbank in Persona von Marlene Janssen und Sarah Hinrichs waren gut auf den Ansturm der vielen Spardosen vorbereitet. Ein bunter Tisch mit kleinen Belohnungen für den gezeigten Sparwillen der Kinder steht seit Montag in der ersten Reihe im Schalterbereich. (mehr)

Das Gastgeberverzeichnis 2016 ist da!                            29.10.2015

Seit gestern liegt das neue Gastgeberverzeichnis 2016 in der Tourist-Information und im Haustierpark zur Abholung aus. Auf dem Titelblatt geht es in dieserm Jahr sportlich zu. Das Magazin hat einer Stärke von 44 Seiten und beinhaltet neben einem umfangreichen Imageteil zahlreiche Anzeigen der Werdumer Vermieter. (mehr)

Besprechung im Haustierpark                                           29.10.2015

Das Team des Haustierparks muss sich auf den Winter vorbereiten. Hierzu trafen sich die Mitarbeiter am vergangenen Mittwoch zu einer Teambesprechung im Haustierpark. Während der Winterzeit werden die meisten Tiere im Präsentationsstand des Haustierparks unterkommen. Aufgrund es vielen Nachwuches in diesem Jahr stellt das die Mitarbeiter vor eine logistische Herausforderung. (mehr)

Abendhimmel im Oktober 2015                                          28.10.2015

Nicht nur morgens bietet der Herbsthimmel ein tolles Panorama. Auch abends wenn die Sonne untergeht und der Vollmond  aufgeht kann man sich von der Schönheit der Natur einfangen lassen.  Im Osten erscheint der Mond neben den Windkraftanlagen und gleichzeitig geht im Westen die Sonne mit einem unglaublich farbenfrohen Abendhimmel unter. (mehr)

Raiffeisenstrasse gewinnt Boßelwettbewerb                  27.10.2015

Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr mit der  Boßelveranstaltung für Straßenanlieger-Gemeinschaften konnte Vereinsvorsitzender Herbert Wilken bei seinem Willkommensgruß  eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr vermelden. Fast 90 Personen beteiligten sich an dem aktuellen Treffen. (mehr)

Werdum bei Nacht                                                                 26.10.2015

Die Tage werden wieder kürzer und mit der jetzt geltenden Winterzeit wird es abends auch wieder deutlich eher dunkel. Aber auch dann bietet Werdum viele schöne Motive. Die Gebäude wie die Post`sche Mühle links, sind angestrahlt und Bäume und Büsche geben zusammen der Straßenbeleuchtung wunderschöne Bilder ab. Also es lohnt sich auch bei Dunkelheit ein Spaziergang durch unseren Ort; die warmen Temperaturen laden dazu geradezu ein. (mehr)

MdB Beermann macht Urlaub in Werdum                       26.10.2015

Auch die Prominenz macht Urlaub in Werdum. So weilte der Bundestagsabgeordnete Maik Beermann in den Herbstferien in unserem Luftkurort. Bürgermeister Friedhelm Hass lud ihn kurzerhand zu einer informellen Sitzung des Gemeinderates ein und stellte die Gemeinde mit ihren Besonderheiten vor. Zur Sprache kamen aber auch aktuelle Schwierigkeiten, die auf Grund von Gesetzesänderungen das Agieren in einer Kommune erschweren. (mehr)

HVV-Mitarbeiter absolvieren Erste-Hilfe-Kurs           23.10.2015

Rautek-Griff und stabile Seitenlage, davon hat jeder schon mal was gehört, aber wie verhalte ich mich, wenn ich wirklich als Ersthelfer gefordert bin. Das ist auch für die Mitarbeiter des Heimat- und Verkehsrverein sowohl in der Tourist-Information als auch im Haustierpark eine wichtige Frage. Deshalb hat der Verein für alle Mitarbeiter einen Erste-Hilfe-Kurs angeboten. Mareike Kuhnhen hat diese betriebliche Ersthelferausbildung an 2 Abenden á 3,5 Stunden durchgeführt. (mehr)

Weihnachtskarten im Angebot                                       23.10.2015

Auch in diesem Jahr hat der HVV eine neue Weihnachtskarte im Angebot. Ein schönes winterliches Motiv von unserer Mühle ziert die neue Karte. Weiterhin sind aber auch die bisher angebotenen Karten, allerdings in begrenzter Auflage, weiterhin zu erhalten. Deshalb bitte rechtzeitig in der Touristinformation anfragen (mehr)

Sonnenaufgang im Oktober                                               22.10.2015

Die Herbstzeit ist auch die Zeit der schönen Sonnenauf- und untergänge. Besonders morgens, wenn die Sonne am Horizont langsam auftaucht und noch ein wenig Dunst in der Luft liegt, dann bietet sich den Betrachtern oftmals ein wunderschöner Anblick. Aber man muss um diese Zeit auch etwas früher aufstehen; um 08.00 Uhr ist zumeist alles vorbei. (mehr)

Emder Gänse beenden Boykott                                        22.10.2015

Seit dem Früsommer sind die Emder Gänse in das Gehege mit dem neu angelegten kleinen Teich eingezogen. Heinz-Theo Emken und Heinz Olbertz hatten sich große Mühe gegeben um den 3 Grazien ihr Zuhause richtig gemütlich zu machen. Aber allem Anschein nach spielten die drei die beleidigte Leberwurst und boykotierten praktisch den Teich. Immer watschelten sie an Land um den Teich herum, schwimmen sah man sie eigentlich nie. (mehr)

Wollschweine werden zu Filmstars                                  21.10.2015

Wenn Besucher in diesen Tagen den Präsenstationsstand betreten, dann hört man schnell den Ruf "Oh, wie sind die niedlich" Gemeint sind die 9 kleinen Wollschweinferkel von Sau "Leni", die, wenn sie nicht gerade ein Schläfchen halten, schon neugierig durch ihren Stall toben. Auch der "Friesischer Rundfunk" ist auf die Kleinen aufmerksam geworden und hat gestern einen kleinen Spot um die "Ferkelei" gedreht und gestern abend auch im Programm ausgetrahlt. (mehr)

Neue Zäune im Haustierpark                                            21.10.2015

Herbstzeit ist im Haustierpark auch schon Vorbereitungszeit für die nächste Saison. Deshalb haben Heinz-Theo Emken und Heinz Olbertz auch damit begonnen einen weiteren Teil der Gehege mit einem neuen Zaun zu versehen. Die stabilen Elemente werden in den nächsten Tagen so nach und nach installiert und ersetzen die alten, an vielen Stellen abgängigen Holzzäune. Das Erneuerungsprojekt war auf 3 Jahre ausgelegt; in diesem Jahr wird der zweite Bauabschnitt umgesetzt. (mehr)

Wie sollen wir heißen?                                                          20.10.2015

"Alles dreht sich seit Samstag um die Wollschweinferkel - wir treten jetzt in die 2. Reihe. Unsere 4 Geschwister sind verkauft und wir dürfen endlich ohne Mama Olga nach draußen um so richtig im Matsch zu sulen. Das macht schon riesigen Spaß. Astrid und die anderen Mitarbeiter versorgen uns auch weiter prima und viele Besucher wollen uns fotografieren. Aber wir haben noch keine Namen. Habt ihr Vorschläge? Wenn ja dann bitte Mädchennamen an pieper.hvv@ewetel.net mailen." (mehr)

Nuller in der Warfstraße                                                      20.10.2015

Vier Ehrenzeichen weisen in der Warfstraße auf ein denkwürdiges Ereignis hin. Egon Lübben hat am Sonnabend, 18. Oktober das 70. Lebensjahr vollendet. Das war Anlass genug für die Familie, den Kegelclub, die Nachbarn und die Oldtimersparte des Bürgervereins den Vorgarten bunt mit allerlei Ehrenzeichen zu schmücken.

Überraschender Besuch war auch gekommen. Tochter Astrid mit Ehemann und Kindern hatte die Anreise aus Norwegen nicht gescheut. Aus ihrer neuen Heimat waren sie aus gutem Grund angereist. Gefeiert wurde abends auf rustikale Art und Weise im kuschelig warmen Zelt.
Das WERDUIMER BLATT gratuliert ebenfalls zum runden Geburtstag und wünscht dem Jubilar weiterhin alles Gute!

Ferkelei im Haustierpark                                                     19.10.2015

Großer Jubel im Haustierpark. Nach 2 Jahren Pause toben seit dem 17. Oktober wieder kleine Wollschweinferkel im Präsentationsstand herum. Mama Leni hat 9 Ferkel geboren, alle sind wohlauf und die junge Mutter passt auch gut auf ihren Nachwuchs auf. Die roten Mangalitza Wollschweine stehen auf der roten Liste der vom Aussterben bedrohten Haustierrassen, umso schöner dass jetzt wieder Nachwuchs geboren wurde. (mehr)

Hubertusmesse in St.Nicolai                                           19.10.2015

Premiere in der St. Nicolai-Kirche; erstmals hatte die Kirchengemeinde zu einem besonderen Gottesdienst, einer Hubertusmesse eingeladen. Die Jagdhornbläsergruppe des Hegerings Harlingermarsch unter Leitung von Alf Steffens präsentierten sich zusammen mit der Parforcegruppe Grönegau aus der Nähe von Melle. Pastorin Rosemarie Giese freute sich über den regen Zuspruch. (mehr)

Wahrlich ein goldener Oktober                                       16.10.2015

Auch wenn sich gestern und heute doch eher ein trüber Himmel zeigt, der Wettergott hat es bisher im Oktiober gut mit uns gemeint. Auch für die nächsten Tage ist wieder schöneres Wettter vorhergesagt, die Sonne soll wieder viele Stunden scheinen und den Himmel im satten blau erstrahlen lassen, hin und wieder „verziert“ mit weißen Wölkchen. (mehr)

Praktikumsende im Haustierpark                                   15.10.2015

Morgen geht auch das Praktikum von Alexandra Gerdes im Haustierpark zu Ende. Die Schülerin der Realschule Esens hat 2 Wochen lang in die Arbeitswelt eines Tierparks geschnuppert und nimmt einige Erkenntnisse für ihre Berufswahl mit. Die Arbeit ist nicht die sauberste; auch oft anstrengend, aber die Zutraulichkeit der Tiere gleicht vieles aus. Alexandra hat es vor allem "Bert" der Thüringer Waldziegenbock angetan. (mehr)

Axel Elsner beendet Praktikum                                       14.10.2015

Er gehörte schon fest zur Stammmannschaft des Heimat- und Verkehsrvereins. Aber Axel Elsner absolvierte als Student der Fachschule Betriebswirtschaft in diesem Sommer erneut ein Praktikum. Ende September endete nun auch dieses zweite Praktikum, womit Axel jetzt auch seinen Berufsabschluß zum Diplom Betriebswirt erfolgreich abgeschlossen hat.  (mehr)

Gemeinde saniert Straßen                                              14.10.2015

Die Straßen der Gemeinde Werdum befinden sich durchweg in einem guten Zustand. Damit das so bleibt, werden eingetretene Schäden immer schnellstens behoben. In der Gemeinderats-Sitzung am 14. September wurden diverse Arbeiten zur Sanierung verschiedener Straßen vergeben. (mehr)

Schmiedefest wieder prima gelaufen                           13.10.2015

"Das war wieder eine rundum gelungene Veranstaltung", so lautet das Fazit des Heimat- und Verkehrsvereins nach der letzten größeren Veranstaltung des Vereins in dieser Saison. Das Schmiedefest lockte bei herrlichem Herbstwetter zahlreiche Besucher auf die Museumswiese zu der historischen Schmiede. Die Schmiede des ehemaligen Schmiedemeister Erich Eden stand dabei natürlich ganz im Mittelpunkt. (mehr)

Sarah Jacobs in die Nationalmannschaft?                      13.10.2015

Ende August hat die junge Werdumerin im Dienst des Madeburger FFC an einem DFB-Sichtungslehrgang für die U16-Nationalmannschaft (Jahrgang 2000) an der Sportschule Kaiserau (Kamen/Westfalen) teilgenommen. Aktuell wurde Sarah zu einem weiteren Sichtungs-Lehrgang eingeladen. Dieser findet vom 2. bis 4. November 2015 in der Sportschule Schöneck (Karlsruhe/Baden-Württemberg) statt. Zu den 23 eingeladenen Spielerinnen gehört auch ihre Mannschaftskameradin Chantal Münch, die im September 2015 beim Länderspiel in Dänemark zu einem Kurzeinsatz im DFB-Team kam. Drücken wir also der ehemaligen Spielerin des SV Werdum fest die Daumen. Vielleicht reicht es demnächst auch für sie zumindest zu einem Kurzeinsatz in der Nationalmannschaft der U16 im Trikot des DFB!

Der Herbst lockt                                                                 09.10.2015

Das Wochenende verspricht noch mal ein Highlight für alle Herbstfans zu werden. Es soll zwar etwas kühler werden, aber alle Wettervorhersagen versprechen auch viel Sonnenschein. Werdum präsentiert sich im schönsten Herbstkleid und ist in jedem Fall eine  (Wochenend)reise wert. Das Schmiedefest lockt und die Tiere im Haustierpark freuen sich immer über Besuch. (mehr)

"Rasender-Kalle-Fest" des Bürgervereins                   09.10.2015

Die Saison neigt sich dem Ende und der "Rasende-Kalle" sagt schon mal vorab "Tschüß". Er geht Ende Oktober in den Winterschlaf; der Bürgerverein feierte gestern Nachmittag aber noch ein Abschiedsfest auf dem Dorfplatz.  Die Abschiedsparty startete um 15 Uhr bei warmen Herbstwetter. Zum Abschluss hieß es für alle Kinder wiederum „Freie Fahrt“. Auf dem Platz war allerlei los. (mehr) 

"Feuer und Flamme" beim Schmiedefest                       08.10.2015

„Unser Schmiedefest wird zum Abschluss des diesjährigen Veranstaltungsreigens in Werdum wieder eine ganz besonderen Atmosphäre ausstrahlen“ ist Johann Pieper, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Werdum, überzeugt.  Das traditionelle Schmiedefest auf der Museumswiese an der Mühle steht am 11. Oktober ab 17.00 Uhr wieder unter dem Motto „Feuer und Flamme“.  (mehr)

Goldener Herbst                                                                    08.10.2015

Jetzt, im frühen Herbst, zeigt sich die Natur von ihrer farbenfrohen Seite. Wenn dann noch die Sonne scheint, ist der Herbsttag perfekt. Der Fotoapparat sollte dabei sein, denn es gilt, die schönen Momente einzufangen. Eine prächtige Farbenvielfalt bietet sich dem Betrachter, dabei dominieren die roten, gelben und braunen Töne in vielen Nuancen. (mehr)

Der Rasende Kalle - kurz vor Saisonschluss                     07.10.2015


Der "Rasende-Kalle" auf dem Dorfplatz

Der "Rasende Kalle" freut sich zum Ende der Saison mit seinen ehrenamtlichen Lokführern so langsam auf sein Winterquartier. Bis Ende Oktober wird aber noch gefahren und morgen soll noch mal richtig gefeiert werden. Der Bürgerverein lädt für morgen nachmittag ab 15.00 Uhr auf den Dorfplatz zum "Rasenden-Kalle-Fest" ein. Bei Musik und bekannt guter Verpflegung werden neben Rundfahrten mit der Bimmelbahn auch Laternen gebastelt. Zum Abschluß gibt es eine Laternenrundfahrt. (mehr)

Kathrin Breuksch - neue Mitarbeiterin beim HVV          06.10.2015

Kathrin Breuksch, die Verstärkung im Team des Heimat- und Verkehrsvereins hat am 01. Oktober ihren Dienst in der Tourist-Information angetreten. „Das ist ein wichtiger Schritt hin zu noch mehr Professionalität im Heimat- und Verkehrsverein Werdum e.V.“, verkündete der 1. Vorsitzende Johann Pieper. Als „rechte Hand“ des HVV-Chefs ist sie ab sofort für das Marketing von Werdum zuständig. (mehr)

Erstes Herbstfest - ein großer Erfolg                              06.10.2015

Das erste Herbstfest im Haustierpark übertraf alle Erwartungen. Bei herrlichem Spätsommerwetter waren bereits zu Beginn viele Besucher im Arche-Park. "Wir waren vom Andrang total überrascht und freuen uns natürlich sehr über den großen Zustrom in den Hausrtierpark" fasste HVV-Vorsitzender Johann Pieper die sehr zufriedene Stimmung seiner Mitstreiter zusammen. (mehr)

KBV lädt ein zum Boßeln für Anlieger                              06.10.2015

Im letzten Jahr war dem neu aufgelegten Boßeln für die Anlieger der verschiedenen Werdumer Straßen ein großer Erfolg beschieden. Eine Wiederholung wurde ins Auge gefasst. Daher lädt der KBV Edenserloog-Werdum auch in diesem Jahr zu der Veranstaltung ein, die für Sonnabend, 24. Oktober, geplant ist.  (mehr)

Lebendiger Gottesdienst zum Erntedank                       05.10.2015

Gestern, am 04. Oktober wurde der Erntedank-Gottesdienstes gefeiert. Dazu hatte die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Neuharlingersiel-Werdum in die festlich geschmückte St.-Nicolai-Kirche in Werdum eingeladen.
Pastorin Rosemarie Giese, die den Gottesdienst hielt, forderte alle auf nicht immer nur an das Mehr zu denken sondern auch mit dem was man hat zufrieden zu sein.  
(mehr)

120 Jahre - 2 neue Sechziger in Werdum                           05.10.2015


Janßen`s bunt geschmückter Vorgarten

60 Jahre jung wurde am 02.Oktober auch Heinz-Georg Janßen auf Gastriege. Deutlich sichtbar wird der runde Geburtstag durch 3 Herzen, aufgestellt von den Nachbarn, vom Frühschoppen-Club und mit Beleuchtung von der Familie. Der Ur-Werdumer feierte dann abends in gemütlicher Runde in der Burggaststätte.
Auch das WERDUMER-BLATT gratuliert ganz herzlich zum Geburtstag und wünscht weiterhin viel Glück und Erfolg.

Erneut konnten sechs Jahrzehnte vollendet werden. In der Theda von Werdum Straße im Neubaugebiet Gastriege Süd hat Helga Morgenthaler am 30. September das Ziel erreicht. Nachbarn haben ein nicht zu übersehendes Herz aufgestellt. Gefeiert wird am Wochenende. Die Jubilarin, die es zusammen mit Ehemann Volker aus Schwalbach/ Taunus in den Luftkurort gezogen hat, muss noch zweieinhalb  Jahre zwischen Arbeitsstelle und Werdum pendeln. Danach können Eheleute Morgenthaler gemeinsam das Rentenalter in ihrem Neubau genießen.
„Herzlichen Glückwunsch“ sagt auch das WERDUMER BLATT und wünscht der munteren Sechzigerin alles Gute.

Der Herbst hat Einzug gehalten                                         02.10.2015

Der Sommer ist vorbei; aber es zeichnet ein goldener Oktober ab. Nach dem herrlichen Wetter der letzten Tage melden die Wetterfrösche auch für die kommende Woche warmes, sonniges Wetter. Morgens ist es allerdings schon herbstlich und zum Sonnenaufgang gegen 07.00 Uhr legen sich dünne Nebelschwaden über die weite Landschaft. Der Herbst in seiner ganzen Schönheit. (mehr)

Neuer Erntekranz ist gebunden                                        02.10.2015

Am Sonntag ist Erntedankfest. Für 11.00 Uhr lädt die Kirchengemeinde Werdum / Neuharlingersiel zum Erntedankgottesdienst ein, den Pastorin Rosemarie Giese zusammen mit dem Singkreis und dem Kindergarten gestalten wird. Vorgestern haben nun Mitglieder des Kirchenvorstandes, die Konfirmanden und weitere Mitbürger dafür einen neuen Erntekranz gebunden. Bei Kirchenvorsteher Johann R. Osterkamp auf der Diele wurde eifrig gewerkelt. (mehr)

Herbstfest im Haustierpark                                               02.10.2015

Erstmals lädt  der Haustierpark am Sonntag zu einem "Tag der offenen Tür" ein und veranstaltet ein kleines Herbstfest. Mit einem landwirtschaftlichen Markt, einer Tierbörse mit Verkauf von Jungtieren und kleinem Rahmenprogramm wird den Besuchern einiges geboten werden. Die Mitarbeiterinnen des HVV werden sie zudem mit selbstgebackenem Kuchen und leckerem Tee verwöhnen. (mehr)

Vereinsreiturnier der Pferdefreunde                               01.10.2015

Bei den Pferdefreunden Werdum in Boisenhausen fand am 3. Wochenende im September wieder das diesjährige Vereinsturnier statt. Die zahlreichen Zuschauer wurden in der schön dekorierten Halle von der 1. Vorsitzenden Sabine Hinrichs begrüßt, die vor allem das Engagement der vielen ehrenamtlichen Helfer hervorhob. (mehr)

Spende für Werkzeug                                                           30.09.2015

Der Haustierpark freut sich immer über Spenden. Eine große Gönnerin ist seit vielen Jahren Elfriede Hillers-Deuss, geborene Onken, die auch in diesem Jahr wieder eine ansehnliche Summe für den Park zur Verfügung stellte. Vom dem Geld der gebürtigen Werdumerin beschaffte Heinz-Theo Emken jetzt Werkzeug für die technischen Arbeiten. Kreissäge, Bohrmaschien, usw werden ständig gebraucht und wurden bisher zumeist aus dem privaten Bestand eingesetzt. (mehr)

Ehrung für 10 Jahre Urlaub in Werdum                            30.09.2015

In Werdum machen sehr viele Gäste nicht nur einmal Urlaub - nein sie werden zu Stammgästen und kommen immer wieder gerne hier her. Das hat viel mit dem Angebot in Werdum zu tun aber auch mit der Ruhe und dem hohen Erholungswert an der Nordseeküste. Ein ganz wichtiger Grund ist aber auch der Vermieter. Urlaub in familiärer Atmosphäre gewähren auch Anne und Günter Becker in Anderwarfen.

Die Familien Schünzel und Schneider wissen das zu schätzen und verbringen derzeit zum 10. Mal ihren Urlaub bei Beckers. Im Rahmen der Gästebgrüßung bedankte sich jetzt der Heimat- und Verkehrsverein für die langjährige Treue und Ingrid Höper und Sabine Mensching überreichten dazu eine Urkunde und ein kleines Präsent.

Hoch hinauf in die Windkraftanlage                                    28.09.2015


Diese zwei Mühlen in Werdumer Altendeich wurden bestiegen

Bei den Anlagen Nr. 3 und 4 im Windpark Neuharlingersiel-Werdum herrschte kürzlich reges Treiben. Im Rahmen eines Besuchs der Firma ENERCON konnten die Betreiber der Anlagen  zwei Windkraftanlagen einschließlich der Gondeln intensiv besichtigen. Davon machten rund 30 Personen Gebrauch. Den Aufstieg wagte dabei jedoch nur ein Teil der Besucher – nicht jeder verträgt die Höhenluft und ist schwindelfrei. (mehr)

60 Jahre in Burhafe                                                               28.09.2015

Die "gute Seele" der Tourist-Information, Marianne Faß, hat am 25. September den Sprung auf die 60-iger-Plattform geschafft. Der Aufstieg auf die nächste Lebenstufe wurde zu Hause in Burhafe im Kreise der Familie gebührend gefeiert. Die Mitarbeiter vom Heimat- und Verkehrsverein machten den runden Geburtstag mit einem schmucken Kleeblatt im Hauseingang öffentlich. Auch das WERDUMER-BLATT gratuliert ganz herzlich zum Geburtstag und wünscht der Jubilarin weiterhin alles Gute.

60 Jahre im Mühlenblick                                                     28.09.2015

60 Jahre jung wurde am 25. September Bernd Wirz im Mühlenblick. Selbst am runden Geburtstag zog es ihn noch nach Oldenburg zur Arbeit. Bis zur Rückkehr am Nachmittag hatte seine Familie aber sein Domizil für alle deutlich sichtbar mit vielen 60-iger Schildern geschmückt. Die Feier konnte dann danach steigen. Auch das WERDUMER-BLATT gratuliert ganz herzlich zum Geburtstag und wünscht auch weiterhin viel Schaffenskraft.

Praktikantin im Haustierpark                                              25.09.2015

Praktika im Haustierpark werden immer beliebter. Vor allem junge Mädchen nutzen den Park um erste Erfahrungen im Berufsleben zu machen. So auch Sarah Schumacher aus Osteraccum, die sich seit Anfang der Woche im Haustierpark mit nützlich macht. Unter der Obhut von Christin Paul und Juliane Schultheis lernt sie alle Faccetten kennen, die im Umgang mit Tieren so auf enen potentiellen Tierpfleger zukommen können. (mehr)

Malerarbeiten an der Mühle                                                 25.09.2015

Der Malermeister-Betrieb Jacobs aus Neuharlingersiel ist zurzeit mit Renovierungsarbeiten an der Werdumer Mühle beschäftigt. Auftraggeber ist die Gemeinde Werdum. Alle weißen und roten Teile werden gesäubert/geschliffen und dann neu lackiert. Bei günstigem Wetter sind Christian Jacobs mit Vater Martin, dem Gesellen Marco Hallmann und dem Auszubildenden Timm Tappesser im Einsatz. (mehr)

KInder erfreuen sich an leckeren Pfannkuchen             24.09.2015


Annemarie Jannsen betreut die Kinder

Seit 2012 kann an der Werdumer Grundschule auf freiwilliger Basis das Angebot „Ganztags-Schule“ genutzt werden und zwar immer dienstags und mittwochs. Nach dem Vormittag-Unterricht wird gemeinsam zu Mittag gegessen, ein Angebot, das von insgesamt 17 Schülern genutzt wird. Gegessen wird seit Beginn dieses Schuljahres im „Haus des Gastes“. (mehr)

Kindergarten "Pfiffikus" spendet für Flüchtlinge          23.09.2015

Die Flüchtlingskrise und damit das Schicksal der vielen geflohenen aus den Kriegs- und sonstigen Staaten berührt die Menschen. Spendenaufrufe stoßen  bei der Bevölkerung auf große Resonanz, wie jetzt auch beim Kindergarten in Werdum geschehen. Es wurde  kräftig gesammelt, so dass letztlich eine große Menge an Sachspenden zusammen kam. (mehr)

Erstes Herbstfest im Haustierpark                                 22.09.2015

Mal was Neues ausprobieren möchte die Mannschaft des Haustierparks. Zum ersten mal wird ein kleines Herbstfest im Haustierpark Werdum angeboten. „Welcher Ort eignet sich zum Ende der Erntezeit besser für herbstliche Stimmung als ein Tierpark“ meint Haustierparkleiter Jakob Freesemann, der zusammen mit seiner Mannschaft zu einem „Tag der offenen Tür“ am 04. Oktober ab 14.00 Uhr in den Arche-Park Werdum einlädt. (mehr)

Diamantene und goldene Konfirmation                        22.09.2015

Doppelkonfirmation in St. Nicolai. Die Kirchengemeinde Werdum / Neuharlingersiel hatte die Konfirmationsjahrgänge 1954 und 1955 zur Diamantenen Konfirmation und die Jahrgänge 1964 und 1965 zur goldenen Konfirmation eingeladen. Nach dem Treffen im Gemeindehaus wurden die Konfirmanden dann vom Kirchenvorstand in die Kirche geführt. (mehr)

Pflegearbeiten im Herbst                                                   21.09.2015

Werdum rüstet sich für die Herbsturlauber. Das für unseren Luftkurort so typische, gepflegte Ortsbild kommt nicht von ungefähr. Die fleissigen Mitarbeiter des Gemeinde-Bauhofs sind Tag für Tag dabei das Erscheinungsbild des Dorfes auf Vordermann zu halten, egal ob auf den Knien oder in höheren Etagen. In diesen Tagen war mal wieder der Ententeich am Haustierpark dran. (mehr)

Die nächste "Null" in Werdum                                           21.09.2015

Am 17. September hat Dennis Steffens in der Olde-Reent-Straße drei Jahrzehnte vollendet. Den Vorgarten schmücken verschiedene Ehrenzeichen und zwar von der Familie/Verwandte, dem Brieftaubenverein „Auf zur Nordsee“ und den Arbeitskollegen. Der runde Geburtstag wurde am Wochenende gebührend  gefeiert nachdem  der Junggeselle die Aufgabe des „Fegens“ bestens gelöst hatte.

Auch das WERDUMER BLATT sagt dem Jubilar „Herzlichen Glückwunsch“ und wünscht weiterhin alles Gute.

Einem Schmied über die Schulter geschaut                  18.09.2015

Jeden Donnerstag ab 15.00 Uhr klingen regelmäßige Hammerschläge aus der historischen Schmiede auf der Museumswiese. In der Schmiede stehen die besucher dicht gedrängt und darußen wartet eine Menschentraube, dass sie nachrücken kann. Kenner wissen, jetzt ist Diedrich (Didi) Dieker wieder im Einsatz. Der passionierte Schmied werkelt seit vielen Jahren in der ehemaligen Schmiede von Erich Eden. (mehr)

Küken sind geschlüpft                                                          18.09.2015

Weiterer Nachwuchs im Haustierpark. Nachdem eine Moschusente vor einigen Wochen noch mal kleine Küken ausgebrütet hat, tauchten plötzlich auch eine Laufenten mit 5 Küken am großen  Ententeich auf. Da sie in der freien Wildbahn nur geringe Chancen haben alle zu überleben wurden sie von den Mitarbeiterinnen im Haustierpark mühsam eingefangen und im Präsentationsstand untergebracht. (mehr)

Föj`lerinnen sind "angekommen"                                  17.09.2015

Das Haustierpark-Team ist mit den zwei neuen FÖJ`lerinnen wieder komplett. Christin Paul aus Hamburg und Juliane Schultheis aus Hückelhoven-Baal in Nordrhein-Westfalen haben sich bereits voll in das Team integriert und führen derzeit den Park bei Urlaubsabwesenheit von Astrid Gerdes schon weitgehend selbstständig. Für ein Jahr werden die jungen Frauen ein freiwilliges Jahr im Park absolvieren. (mehr)

Der neue Kalender für 2016 ist da                                   16.09.2015

Claudia Peters mit dem Kalender 2016

Seit dem Sommer liegt der neue Werdum-Kalender für 2016 schon zum Verkauf in der Tourist-Information aus. Jetzt wo sich das Jahr 2016 unweigerlich nähert präsentiert Veranstaltungsleiterin Claudia Peters den neuen Kalender, der im nächsten Jahr unter dem Motto "Werdum - zu allen Jahreszeiten schön" steht. Passend zur Jahreszeit sind auf den 12 Kalenderblättern schöne Aufnahmen aus dem Dorf abgebildet. (mehr)

Gemeinderat beschliesst Haushalt 2015                       16.09.2015

Direkt vor der jüngsten Gemeinderatsssitzung am 14.September nahm der komplette Rat noch einen offiziellen Akt vor. Im Zuge des Baus der 4 neuen Windkraftanlagen war vorgegeben, dass die Einmündungen in die Kreisstraße mit einer Tiefe von 50 m öffentlich gewidmet sein müssen. Der Rat hatte seinerzeit schon entschieden, dass die Strecken nach den vormaligen Bürgermeistern Wilhelm Janssen und Ferdinand Eden benannt werden sollen. (mehr)

Saisonstart für Sarah Jacobs                                         15.09.2015

Die Werdumer Fußballerin startete in die zweite Saison in der B-Jugend-Bundesliga Staffel Nord/Nordwest beim Magdeburger FFC. Kürzlich hat Sarah Jacobs auch an einem Sichtungslehrgang für die U16 Nationalmannschaft in der Sportschule Kaiserau teilgenommen. Laut Vater Thomas gibt es davon noch kein Ergebnis zu verkünden. (mehr)

Gästebegrüßung im "Haus des Gastes"                        14.09.2015

Immer dienstags vormittags um 10.00 Uhr heißt es "Willkommen in Werdum". Dann laden Ingrid Höper und Sabine Mensching für den Heimat- und Verkehrsverein zur Gästebegrüßung in das "Haus des Gastes" ein. Bei einer oder mehreren Tassen Tee, ein Teeseminar gibt es inclusive, erzählen die Damen dann etwas über den Urlaubsort Werdum und was man so alles hier an der Küste erleben kann. (mehr)

Spielplatz in Gastriege-Süd jetzt DIN-gerecht            14.09.2015

Es gibt Vorschriften nach DIN (Deutschland) und nach DIN EN (Europa), da bleiben kaum Lebensbereiche außen vor. So gelten auch DIN-Vorschriften für Spielplatzgeräte und Spielplatzböden und dafür hat auch die Gemeinde Werdum keine Ausnahmegenehmigung. Aus diesem Grund sind die Mitarbeiter des Bauhofs zur Zeit auf dem Spielplatz im Neubaugebiet Gastriege Süd aktiv. (mehr)

Runde Geburtstag am Wochenende                            14.09.2015

In Edenserloog gab es einen runden Geburtstag zu feiern. Birgit Runschke hat am 11. September, das 60. Lebensjahr vollendet. Die Jubilarin hat es in 1996 mir ihrem Ehemann aus Bochum nach Werdum „verschlagen“. Die Nachbarn haben gratuliert und machen durch ihren Vorgartenschmuck in Herzform auf den Geburtstag aufmerksam. Herzliche Glückwünsche spricht auch das WERDUMER BLATT aus und wünscht weiterhin  Gesundheit und viel Spaß bei der täglichen Arbeit.

Auch im Mühlenblick wurde genullt.  Helga Coordes feierte ihren 50. Geburtstag am 13. September. Die große Geburtstagsparty stieg schon am Vorabend und die Gelegenheit nutzten dann Familie, Nachbarn, Freunde, Sportkameradinnen und andere um den Vorgarten von Coordes so richtig vollzustellen und allen Vorbeilaufenden deutlich zu zeigen, dass hier eine junge Frau eine runden Geburtstag begeht.

Auch das WERDUMER-BLATT schließt sich den vielen Grüßen an und wünscht weiterhin viel Glück und Erfolg.

Überdachung am Präsentationsstand fertig                    11.09.2015

Nach dem Anheben der Pflasterung haben die "Bauarbeiter" des Haustierparks, Heinz-Theo Emken und Heinz Olbertz auch die Verlängerung der Überdachung über den Kaninchenpark fertig gestellt. Damit ist die ganze Westseite des Präsentationsstandes jetzt wettergeschützt; die Kaninchen freuen sich schon über ihr jetzt trockenes Außenrevier. Aber auch die hinteren Boxen sind jetzt als Auslauf nutzbar. (mehr)

Gemeinderat tagt                                                                 11.09.2015

Am Montag, dem 14. September kommt der Gemeinderat im "Haus des Gasets" zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Wichtigste Tagesordnungpunkte sind die Verabschiedung des Haushaltsplans sowie die Vergabe von Straßensanierungsarbeiten. Auch der Wahlleiter für die Kommunalwahl im September 2016 wird schon bestimmt. (mehr)

"DieNordseeküste" auf dem Bochumer Musiksommer  11.09.2015

Stand der "Nordseeküste" in Bochum

Nach einem kurzweiligen Wochenende für ‎"DieNordseeküste" in Bochum gibt es ein tolles Fazit zum Auftritt der Werbegemneinschaft beim Bochumer Musiksommer:  Jede Menge interessierte Besucher am Stand und viele Gespräche. Die am häufigsten gestellte Frage "Wo können wir jetzt buchen?" Vielen Dank an Nadine Schaefer und Claudia Schmidt, die für die Nordseeküste den Messestand besetzten.

Trödelmarkt bringt tollen Erlös für die Krebshilfe         10.09.2015

Nach der Spendenübergabe des Sportvereins konnte in Werdum erneut etwas für die gute Sache der Krebsberatung getan werden. Der vierte Trödel-Flohmarkt im Bauerngarten von Hilke Rodenbäck brachte eine weitere Steigerung des Überschusses. Waren es in 2011 350 Euro, konnten aktuell 900 Euro überreicht werden. Dazu beigetragen haben auch die in diesem Jahr erstmalig vertretenen Hobbykünstler, die den Markt deutlich bereichert haben. (mehr)

Der nächste Neubau in Gastriege-Süd                             10.09.2015

Es tut sich wieder was im Bebauungsgebiet Gastriege Süd. Nachdem der Außenkranz größtenteils bebaut ist, hatte sich im Innenbereich bislang nicht viel getan. Lediglich ein Haus wurde dort vor Jahren errichtet. Anfang August  wurde dann mit der Bodenplatte der Eheleute Deppe aus Ardorf begonnen. Aktuell wird nach den Innenmauern die  Außenschale hochgezogen.

Direkt daneben hat das Bauunternehmen CF-Bau, Coordes und Friedrichs, die Bodenplatte eines weiteren Neubaus (Bungalow) fertig gestellt. Ein Ehepaar aus Witzenhausen (Regierungsbezirk Kassel in Hessen) lässt durch das Werdumer Unternehmen seinen Ruhesitz (Bauhauptarbeiten) im Luftkurort Werdum errichten. Nach Auskunft von Ewald Coordes soll der Einzug im Frühjahr 2016 erfolgen.

Kleientnahme für Deichbau                                             09.09.2015

In  Wallum kündigen Geschwindigkeits-beschränkungen Baustellenverkehr an.  Die Firma Jeschke aus Blomberg hat den Grünwuchs von einem Teil des gelagerten Klei-Bodens entfernt. Danach ist im Auftrag der Deichacht Esens-Harlingerland mit dem Abtransport von 1500 Kubikmetern Klei zur Deichbaustelle in Neuharlingesiel begonnen worden. (mehr)

25 Jahre Urlaub in Werdum                                              09.09.2015

Langjährige Werdum-Urlauber werden regelmäßig vom HVV für ihre Treue geehrt. So konnte jetzt aktuell HVV-Vorsitzender Johann Pieper der Familie Schmidtke während der jüngsten Gästebegrüßung ganz herzlich für 25 Jahre Urlaub in Werdum mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent danken. Die Familie wohnt regelmäßig bei Familie Freesemann in Wallum und wird Werdum auch weiterhin treu bleiben.

SV Werdum verteilt 6.000 €                                              08.09.2015

Im Juni hat der Sportverein Werdum sein 21. Fußball-Kleinfeld-Turnier zu Gunsten der Krebshilfe durchgeführt. Seitdem wurde fleißig abgerechnet und jetzt konnte der SV das Ergebnis der Benefiz-Veranstaltung präsentieren und die eingenommenen Mittel auch verteilen. Genau 6.000 € wurden erwirtschaftet und konnten verteilt werden. (mehr)

Neuer 80-iger in Werdumeraltendeich                           08.09.2015

Johann Ulferts in Werdumeraltendeich hat am Montag, 7. September, sein 80. Lebensjahr vollendet. Die Kinder aus Esens machen mit ihrem Ehrenzeichen auf diesen besonderen Tag aufmerksam. Auch wenn der Jubilar seit längerer Zeit gesundheitlich eingeschränkt ist - unterkriegen lässt er sich nicht. Er verbreitet Lebensfreude und macht das beste aus seiner Situation.
Auch das WERDUMER BLATT gratuliert herzlich zum runden Geburtstag und wünscht weiterhin alles Gute!

Aktive Hilfe für Flüchtlinge                                               08.09.2015

Dass das in Stadthagen beheimatete Kinderhilfswerk ICH – Inter-NATIONAL CHILDREN Help e. V. (www.int-children-help.de) sein Hauptaugenmerk auf Familien und Kinder in Not in Deutschland legt, ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 10 Monaten nimmt die Arbeit in Deutschland allein aufgrund steigender Anzahl von Flüchtlingen zu. Eine große Unterstützung erhielt das Kinderhilfswerk vom Unternehmen Mann & Schröder GmbH. Die Mann & Schröder GmbH spendete 19.000 Flaschen Körperpflegeprodukte sowie 1.000 Plüsch-Giraffen im Wert von rund 75.000 €.  Die aktive Verteilung in Deutschland hat bereits begonnen, Wer ebenfallsl aktuell Flüchtlingsfamilien unterstützen und helfen möchte, kann aus dem noch vorhandenen Fundus direkt beim ICH in Stadthagen – nach entsprechender telefonischer Absprache – Kontingente in Empfang nehmen.

Häuptlingsfest auf dem Dorfplatz                                   07.09.2015


Bürgervereins "Häuptling" Karl-Heinz Ockenga bei der Begrüßung.

Das Wetters passte zwar nicht ganz, aber unterm Strich hatte der Bürgerverein noch Glück mit der Witterung. Die Vorhersagen waren alles andere als positiv und hattne auch viele Standbeschicker abgehalten, aber am Festtag war es trocken und meistens schien auch die Sonne, nur der Wind machte ein wenig Schwierigkeiten. Bürgervereins-Vorsitzender Karl-Heinz Ockenga war deshalb auch hochzufrieden mit dem Besucherandrang. (mehr)

ABC-Schützen sind eingeschult                                     07.09.2015

Für 14 Kinder begann am 05. September der "Ernst des Lebens"; der erste Schultag stand auf dem Terminkalender. Wie in den letzten Jahren auch, wurde zunächst der Einführungs-Gottesdienst in der St.-Nicolai Kirche besucht, der von Pastorin Rosemarie Giese gestaltet wurde. Anschließend fanden sich alle Beteiligten in der Turnhalle ein. (mehr)

Spätsommer zeigt seine Reize                                         04.09.2015

Auch wenn es in diesen Tagen schon etwas herbstlich anmutet, so findet man in Werdum immer noch viele bunte Ecken und reizvolle Bereiche, fast überall blüht es noch. Man muß nur mit offenen Augen durchs Dorf gehen. An der Buttforder Straße blühen noch die Rosen und in den Siedlungen sieht man liebevoll hergerichtete Beete und lauschige Rastmöglichkeiten. Setzen Sie sich dach mal an den Kleiweg und schauen Richtung Westen über grüne Wiesen. (mehr)

Gästeboßeln für 2015 zu Ende                                      04.09.2015

Das Gästeboßeln erfreute sich auch in diesem Sommer großer Beliebtheit. Der Saisonstart erfolgte am 30. Juni. Jeden Dienstag hieß es seitdem am Dorfplatz ab 18.30 Uhr wieder „Hier up an“ und später „Lüch up“ und „Fleu herut“. Jetzt ging die Gästesaison und damit das Gästeboßeln zu Ende. Die Gruppe „Harter Kern“ hat auch im Jahr des runden Geburtstages hervorragende Arbeit geleistet. (mehr)

Mühlenbesichtigung mit Müller-Diplom                        03.09.2015


Die Mühle wird in den Wind gedreht

Veranstaltungen rund um die Mühle auf der Museumswiese sind ein besonderer Publikumsmagnet für Werdum. Ob es die Holzbackofen-Träume im Backhuus, das Schauschmieden mit Diedrich Dieker in der historischen Schmiede oder die Mühlenbesichtigungen mit abschließendem Müller-Diplom sind, immer sind viele Interressierte dabei. Der 1748 errichtete Erdholländer wurde 2002 restauriert und steht immer montags und mittwochs ab 15.00 Uhr im Mittelpunkt. (mehr)

Sommerprogramm klingt aus                                     03.09.2015

Langsam geht auch das Sommerprogramm im Haustierpark dem Ende entgegen. Heute können noch mal KInder beim nachmittäglichen Füttern der Tiere assistieren; die FÖJ`lerinnen Christin Paul und Juliane Schultheis nehmen bis zu 10 Kinder mit auf die Runde. Ab nächster Woche wird aber die Streichelstunde mit den Kaninchen jeweils montags und donnerstags ab 17.00 Uhr weiter angeboten. (mehr)

"Die Nordseeküste" am Wochenende in Bochum  02.09.2015

Da lacht die Sonne – natürlich voller Vorfreude! Der Countdown läuft, nur noch wenige Tage bis zum ‎BochumerMusiksommer! Am nächsten Wochenende präsentiert sich „Die Nordseeküste“ vor ca. 100.000 Besuchern in Bochum. Mit dabei sind wir aus Werdum und die Kurorte Carolinensiel-Harlesiel, Dornumersiel, Esens-Bensersiel, Greetsiel, Neuharlingersiel, Norden-Norddeich, Varel-Dangast und Wangerland

Beste Möglichkeiten also, sich schon über den nächsten Urlaub an der Nordseeküste zu informieren. Werdum wünscht ein sonniges Wochenende!

"Häuptlingsfest" steigt am Sonntag                         02.09.2015

Am kommenden Sonntag veranstaltet der Bürgerverein sein alljährliches Häuptlingsfest. Besonders für Geschichtsfreunde wird einiges geboten, schließlich hat Werdum eine lange Historie. Aber auch für kurzweilige Unterhaltung ist auf dem Markt gesorgt. Höhepunkt ist am frühen Nachmittag die Küring des neuen Burgfräuleins. Angelina Paschke bekommt eine Nachfolgerin. (mehr)

Zweite FÖJ`lerin im Haustierpark                              01.09.2015

Seit dem 01. September ist das Haustierpark-Team für 2015 / 2016 komplett. Juliane Schultheis aus Hückelhoven-Baal in Nordrhein-Westfalen hat ihr Freiwilliges ökologisches Jahr im Haustierpark angefangen. Die junge Frau möchte nach dem Abitur im Juni in diesem Jahr u.a. ausloten, ob der Beruf einer Tierärztin für sie das Richtige ist oder ob  sie sich anders orientieren sollte.
Gleich am ersten Tag hat sie die weiteren Mitarbeiter kennen gelernt und wird jetzt unter den Fittichen von Astrid Gerdes in den Arbeitsablauf im Park eingewiesen. Sie wird auch schnell Kontakt zu den meisten Tieren aufnehmen können.  
(mehr)

"Schaffner" am Dorfplatz zerstört                               31.08.2015

"Was soll das, was hat man davon" fragt Karl-Heinz Ockenga, Vorsitzender des Bürgervereins am Samstag Morgen als er sieht dass Unbekannte dem "Schaffner" am Bahnhof des "Rasenden Kalles" den Kopf abgeschlagen haben. Die Holzfigur steht am Dorfplatz wo die kleine Bimmelbahn immer montags und freitags zur Dorfrundfahrt abfährt. (mehr)

Musikabend im Haustierpark                                           28.08.2015

Zum langsam ausklingenden Sommerprogramm hatte der HVV noch mal zum Musikabend in den Haustierpark eingeladen. Peter Focken unterhielt die erschienenen Musikfreunde mit Oldies, mit plattdeutschen  Liedern und er hatte auch immer einen flotten Spruch auf Lager.  Leider war der Zuspruch wegen des kühlen und regnerischen Wetters nicht so stark wie sonst zum Saisonausklang. (mehr)

"Fütterung" der Bentheimer Ferkel                             28.08.2015

Vor gut 4 Wochen hat die Bentheimer-Sau "Olga" ihre 6 Ferkel  zur Welt gebracht. Die Racker haben sich prächtig entwickelt und toben den ganzen Tag über in ihrer Box herum. Mama Olga hat aber einen schweren Stand, besonders dann wenn Mahlzeiten angesagt sind. Dann bedienen sich die Ferkel nach Herzenslust an Mamas Brust. Das Gestoße und Gezerre um die "besten Plätze" ist dann groß. (mehr)

Aussenboxen sind wieder nutzbar                              27.08.2015

Der Freundeskreis Haustierpark hat sein nächstes Projekt fertig gestellt. Mit Unterstützung vom Bauhofmitarbeiter Jan-Edo Lübben wurden die Boxen an der Westseite des Präsentationstandes neu gepflastert und damit "Hochwasser sicher" gemacht. Damit sind die Außenboxen auch für die Tiere wieder nutzbar, standen sie doch bisher bei Regen zumeist unter Wasser. Als Folgemaßnahme wird jetzt auch das Vordach über den Kaninchenauslauf verlängert. (mehr)

Live-Musik im Haustierpark                                          26.08.2015

Zum letzten Musikabend im Haustierpark in diesem Sommer lädt der Heimat- und Verkehrsverein für morgen Abend ein. Peter Focken wird mit seiner Gitarre für den musikalischen Rahmen sorgen und das Veranstaltungs-Team des HVV wird mit osfriesischen Spezialitäten, leckerer Grillwurst und einigen Überraschungen in gewohnter Manier das leibliche Wohl befriedigen.

"DieNordseeküste" in Bochum                                     26.08.2015

Bei der nächsten Aktion der Nordseeküste ruft der Ruhrpott, und lädt für drei Tage auf den "‎Bochumer Musiksommer" ein! Nicht nur Stars wie ATB und Marques sind hier vom 04.09. bis 06.09.2015 vertreten; auch „DieNordseeküste“ bringt einen Hauch ostfriesischen Wind und Lust auf Urlaub in die Stadt!

Wer also bereits mit dem nächsten unvergesslichen Wochenendtrip oder gar einem großen Urlaub mit Programm für die ganze Familie an der Nordseeküste liebäugelt, findet "‎DieNordseeküste" am Platz des Kuhhirten! Wir aus Werdum wünschen schon jetzt viel Spaß! "DieNordseeküste" wird vor Ort drei Tage lang von den Kolleginnen Nadine Schaefer und Claudia Schmidt vertreten. (mehr)

Streichelstunde im Haustierpark                               25.08.2015

Sie ist der Renner seit vielen jahren im Haustierpark - die Streichelstunde. Dann kommen die Kaninchen aus ihrem Stall und Kinder und auch große Kaninchenliebhaber können die Tiere auf dem Tisch streicheln. Immer montags und freitags ist ab 17.00 Uhr der Andrang groß und FÖJ`lerin Christin Paul, die jetzt die Betreuung dieser Veranstaltung übernommen hat, hat alle Hände voll zu tun um auch alle Kinder zufrieden zu stellen. (mehr)

Friedhelm Hass feiert 70. Geburtstag                      24.08.2015

Am Sonnabend, 22. August, hat der Werdumer Bürgermeister Friedhelm Hass das siebte Jahrzehnt vollendet. Das Herz der Cousinen und Vetter (v. l.), der Trecker der Oldtimersparte vom Bürgerverein und das Herz vom „Nullerclub“ schmücken den Eingangsbereich beim Haus an der Straße „Im Gastfeld“, wie auf unserem Foto ersichtlich.

Das WERDUMER BLATT gratuliert Friedhelm Hass zum runden Geburtstag recht herzlich. Leider hat der Jubilar zurzeit gesundheitliche Probleme. Daher wünschen die Redaktion und die Leserschaft dem umtriebigen Bürgermeister alles erdenklich Gute auf dem Weg der Gesundung.

Aktionstag für Ferienkinder                                       24.08.2015


Foto: Anzeiger für Harlingerland

Das alljährlich Zeltlager des Werdumer Jugendraums wurde witterungsbedingt in einen Aktionstag umgewandelt. Rund 70 Kinder aus der Samtgemeinde Esens hatten sich in Werdum zu einem abwechselungsreichen Tag getroffen. Höhepunkt war die Scheckübergabe des Bürgervereins. Aus dem Erlös des Pfingstkonzerts überreichte BV-Vorsitzender Karl-Heinz Ockenga 555,55 € an die Jugendlichen.

Friedhelm Hass nicht mehr stellvertrender Landrat   24.08.2015

Kein leichter Entschluss, aber auf Anraten seiner Ärzte will oder muss Werdums Bürgermeister Friedhelm Hass künftig kürzer treten. Er trat deshalb mit Wirkung vom 01. August vom sehr zeitintensiven Amt als Stv. Landrat zurück. Landrat Matthias Köring bedankte sich in einer kleinen Feierstunde bei Hass für die bisherige Arbeit und würdigte seine Verdienst um den Landkreis Wittmund. (mehr)

Werdum ist zu allen Zeiten schön                               21.08.2015

"Werdum ist zu allen Jahreszeiten schön" heisst das Motto des HVV-Kalenders für 2016. Schlagender Beweis für diese These sind auch im Monat August die vielen bunten mit viel Liebe gestalteten und gepflegten Vorgärten in allen Siedlungen des Dorfes. Die Hortensien am Parkplatz am "Haus des Gastes" blühen in allen Farben und im Zusammenspiel mit den anderen Blumen bilden sie einen wunderbaren Eingang zu den Freizeitanlagen in Werdum (mehr)

Praktikantin im Haustierpark                                          21.08.2015

Der Haustierpark ist auch ein beliebter Betrieb für die Ableistung verschiedener Praktika. So leistet in diesen Tagen Sue Stellmacher von der Otto-Hahn-Schule in Wunstorf ein 14-tägiges Praktikum im Park ab und unterstützt die Mitarbeiter. Ihre Eltern machen in der Zeit Urlaub in Werdum und sie kann einen ersten Einblick in die praktischen Tätigkeiten, die in einem Tierpark so anfallen, erhalten. (mehr)

"Schweinerei" im Haustierpark"                              20.08.2015

Auch wenn der Regen der letzten Tage nicht jedem gefallen hat, die Bentheimer Schweine im Haustierpark haben das nasse Wasser und die schönen Pfützen in ihrem Gehege aber richtig genossen. Davon zeugt auch ein Video von Axel Elsner, dass auf Facebook und Youtube stark angeklickt wird. Aber sehen sie selbst wie sich eine Jungsau vergnügt und im Wasser rumtobt (Video ansehen)

Freundeskreis Haustierpark wieder im Einsatz      20.08.2015


Theo Emken und Heinz Olberts

Der Freundeskreis Haustierpark ist wieder im Einsatz. Etliche Arbeiten waren wegen des starken Besucherandrangs in den letzten Wochen zurück gestellt worden, die jetzt aber erledigt werden müssen. So wird aktuell das Pflaster in den Boxen an der Westseite des Präsentationsstands, dass etwas zu tief liegt, angehoben. Dazu wurden die Steine aufgenommen, die Boxen wurden mit Füllsand angehoben und abschließend von Jan-Edo Lübben wieder neu verpflastert. (mehr)

"Die Nordseeküste" verlost Gewinne                        18.08.2015


"Glücksfee" Marianne Faß

„Ich glaube, jemand freut sich“ so Johann Pieper, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Werdum. Unter dem Motto „Neun Orte – neun Preise“ wurde am 15. August in Werdum der sechste Gewinn im Rahmen des Nordsee-ServiceCard-Gewinnspiels ausgelost.
Mittlerweile haben gut 2500 Nordsee-ServiceCard-Inhaber ihre Gewinnspielkarten eingereicht. In Werdum ist jetzt Walter Kletzenbauer aus Ludwigsburg der Glückliche. Er darf nun ein Wochenende für 2 Personen im Werdumer-Hof verbringen und obendrein noch einen Gutschein für das Badewerk in Neuharlingersiel nutzen. Neben der freien Nutzung des Meerwasser-Hallenbades und der großzügigen Saunalandschaft sind darin auch noch einige Gesundheitsangebote enthalten.
  Walter Kletzenbauer verbrachte seinen Urlaub in diesem Jahr in Greetsiel. (mehr)

Thomas Jacobs durch DFB geehrt                               18.08.2015


Thomas Jacobs
 

Er ist seit 2006 im Sportverein Werdum überaus aktiv. Die Rede ist von Thomas Jacobs, der sich in der Jugendarbeit im Verein stark engagiert.
Bei der letzten Tagung des NFV-Kreises Wittmund in Werdum wurde Thomas Jacobs nunmehr für seine vorbildlichen ehrenamtlichen Leistungen geehrt. Vom DFB erhielt er
  durch den Ehrungsbeauftragten des NFV-Kreises, Heinz Donker und den Kreis-Vorsitzenden Karl-Heinz Ockenga, die Ehrenamts-Urkunde und eine Armbanduhr überreicht.
Von Vereins-Urgestein Ewald Wilken angesprochen, ob er denn einmal mitmachen könnte, wurden inzwischen neun Jahre. Nach der erfolgreichen Teilnahme an einem Trainer-Lehrgang ließ der Fußball Thomas Jacobs nicht mehr los. (mehr)

Straßenflohmarkt in Gastriege-Süd                              17.08.2015

Der Wettergott hat in den vergangenen Jahren immer für Spannung bei den Anwohnern im Baugebiet "Gastriege Süd" vor hrem jährlichen Straßenflohmarkt gesorgt. Auch diesmal waren die Vorhersagen nicht ermutigend. Aber obwohl anderswo der große regen herein brach bleib es in Werdum weitgehend trocken und bei bestem "Flohmarktwetter" liefen die Geschäfte wie geschmiert. (mehr)

Kulturverein mit dem Rad unterwegs                             17.08.2015

Der Kulturverein Werdum mit seinem Vorsitzenden Rainer Hinrichs absolvierte kürzlich die vierte Fahrradtour im Rahmen des Ostfriesland-Projekts in der diesjährigen Saison. Die verschiedenen Touren sollen den Gästen, aber auch interessierten Einheimischen, die Geschichte des Harlingerlands näher bringen. Dabei erweist sich Rainer Hinrichs als sachkundiger Führer der Gruppen. (mehr)

Rarah Jacobs beim Sichtungslehrgang des DFB          17.08.2015

Vor einem Jahr hat die junge Fußballerin Sarah-Sophie Jacobs ihren Heimatort Werdum verlassen und sich dem Magdeburger FFC angeschlossen. Bereits die 1. Saison in der B-Jugend-Junioren Bundesliga, Staffel Nord/Nordwest, verlief für sie recht erfolgreich. Sie avancierte zur Stammspielerin und wirkte bis auf ein Spiel, jeweils über die volle Spielzeit mit. Die Innenverteidigerin hatte sich mit ihren Leistungen beim DFB U14 Länderpokal in Duisburg für die DFB-Sichtungsmaßnahme  empfohlen. Die verantwortliche DFB-Trainerin für die U16 Nationalmannschaft, Ulrike Ballweg, hat für den Sichtungslehrgang vom 24. bis 26. August 2015 insgesamt 23 Spielerinnen des Jahrgangs 2000 in die Sportschule Kaiserau eingeladen. Unter ihnen ist auch die 15-jährige Sarah-Sophie Jacobs vom Magdeburger FFC. (mehr)

BINGO mit "Möwenschiß"                                                 14.08.2015

Der Heimat- und Verkehrsverein hat gestern abend seinen 3. Bingo-Abend im Haustierpark veranstaltet. Vorsitzender Johann Pieper konnte ein volles Haus im Unterstand begrüßen. Darunter viele "Wiederholungstäter" die schon häufiger an dem beliebten Spiel teilgenommen hatten. Umso lockerer war auch die Stimmung. (mehr)

KBV "Free weg" sagt danke                                                14.08.2015

Die neue Holzhütte des Klootschießer- und Boßelvereins konnte nunmehr vollendet werden. Nach der Erstellung der Bodenplatte und dem Aufstellen der Hütte in 2014, stellte bislang die Ableitung des Regenwassers vom Dach noch immer ein Problem dar. Nachdem die Gemeinde den KBV mit der Erstellung der Bodenplatte und einem Kaufpreis-Zuschuss von 1 TEUR unterstützt hatte, sponserte Oliver Thiele aus Werdum nunmehr die komplette Technik für die Entwässerung.  (mehr)

Holzbackofenträume werden wahr                               13.08.2015

Bis auf samstags herrscht auf der Museumswiese an der Edenserlooger Straße reger Betrieb. Die Parkplätze werden knapp. Die Bäckerei Post bietet dann in ihrem Backhuus mit dem Holzbackofen leckere Backwaren an. Die Kuchenstücke und Brote sind eine besondere Delikatesse. Kinder können Stockbrot backen und "Kekse selbst gemacht" ist auch im Angebot. (mehr)

Kulturverein ist wieder mit dem Fahrrad unterwegs    12.08.2015

Am kommenden Freitag, 14. August, führt die vierte Fahrradtour des Kulturvereins in die  von Werdum aus gesehen östliche Richtung. Kulturvereins-Vorsitzender Rainer Hinrichs wird auch an diesem Tag bei der Tour zu adeligen Gütern und historischen Gebäuden  viel Interessantes zu berichten haben. Um 15 Uhr geht es los bei der Tourist-Information am Raiffeisenplatz.

Die Strecke führt von Werdum über Altfunnixsiel, Groß-Charlottengroden nach Hespenhausen (Station). Weiter geht es zur Goldenen Linie-Pfahldeich (Station), Stempelgrode/Pott (Station), Berdum (Station und Pause) nach Alt-Werdumer-Grashaus (Station) zurück nach Werdum. Die Fahrradtour geht über 30 Kilometer und dauert etwa drei Stunden.  Anmeldungen können erfolgen in der Tourist-Information oder telefonisch unter 04974 / 99 00 99.

7. Straßenflohmarkt in Gastriege-Süd                           11.08.2015

Schon zum 7. Mal veranstalten die Anlieger des Neubaugebiets „Gastriege Süd“ in Werdum ihren Straßenflohmarkt am Sonntag, 16. August  ab  11 Uhr. Dieser  Flohmarkt hat sich inzwischen schon eine überregionale Fangemeinde erarbeitet als gemütlicher kurzweiliger Aufenthaltsort für sommerliche Sonntage. Auch dieses Jahr wird wieder allerhand geboten. (mehr)

OOWV erneuert Wasserverteiler                                   11.08.2015

Zwei Baustellen wurden gestern auf der Gastriege eingerichtet. Die Fa. Freytag erneuert im Auftrag des OOWV die Wasserverteilungsstellen an der Abzweigung Raiffeisenstrasse und auf Höhe Olde-Reent-Str. Die Verteiler werden komplett erneuert und mit zusätzlichen Schiebern versehen, damit bei Schäden kleinflächiger abgesperrt werden kann. Während der Bauarbeiten kommt es kurzzeitig zum Abstellen der Wasserversorgung. Die betroffenen Haushalte werden vorher verständigt.

Feuerwehr präsentiert sich der Öffentlichkeit               11.08.2015


Die neue Tragkraftspritze

"Wir haben die Gelegenheit wieder nutzen können unser Gerät und unseren Auftrag einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren" freute sich Werdums neuer Ortsbrandmeister Stefan Bender nach dem erfolgreichen „Tag der Feuerwehr“. Zu Beginn konnte er neben zahlreichen Feuerwehrkameraden der Nachbarwehren auch Ehrenbrandmeister Gottfried Becker, Bürgermeister Friedhelm Hass und Vertreter der örtlichen Vereine begrüßen. (mehr)

"ABBA-Revival-Show" - ein toller Abend                    10.08.2015


"Afu" auf Werdums Bühne

"Wir wollten eine richtig gute Party anläßlich unseres 50.Geburtstages feiern - und das ist voll gelungen" zeigte sich Johann Pieper, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Werdum nach der ABBA-Revival-Show auf dem Dorfplatz hoch zufrieden. Über Tausend Besucher waren gekommen um mit dem HVV noch einmal wieder in die siebziger Jahre einzutauchen und mit der legendären ABBA-Musik zu singen und zu tanzen. (mehr)

Runde Geburtstage in Werdum                                    10.08.2015

Ihr 5. Jahrzehnt vollendete am 08.August die Betreiberin des "Haus des Gastes", Monika Antons. Zum feiern blieb gar nicht viel Zeit so mitten in der Hauptsaison. Dennoch genehmigte sie sich mit ihrem Lebensgefährten Bajo Janssen einen kleinen Geburtstagstrunk. Ein buntes Herz schmückt derzeit den Biergarten und macht auf den besonderen Geburtstag aufmerksam

Auch Verena Groothuis feierte rund. 30 Jahre ist die junge Dame geworden. Gefeiert wurde ordentlich und ein schönes Herz schmückt den Vorgarten in der Hogewarfstraße

Das "WERDUMER-BLATT" gratuliert beiden Jubilaren ganz herzlich zum Geburtstag und wünscht weiterhin alles Gute

Heute Open-Air mit ABBA-Musik                                  07.08.2015

Der Dorfplatz ist vorbereitet für das heutige Open-Air-Konzert mit "A4u", der ABBA-Revival-Show. Mehrere Getränkepavillons stehen, Grillstände sind aufgebaut und der Cocktail-Stand des HVV ist auch schon fast startklar. Auch der Wettergott wird nach Vorhersage der Wetterstation in Neuharlingersiel mitspielen (hier). Ab 18.00 Uhr wird zudem die Kreisstraße gesperrt, sodaß auch die Verkehrssicherheit gewährleistet ist. (mehr)

Baubeginn in Gastriege-Süd                                                07.08.2015


Fundamente werden gegossen

Großes Gerät in Gastriege-Süd. Das nächste Haus wird in der Siedlung gebaut. Dorothea und Wolfgang Deppe, bisher wohnhaft in Ardorf, bauen sich  jetzt ein neues Domizil in Werdum. Die Eheleute Deppe haben an der Gastriege in den letzten Jahren schon 2 Ferienhäuser gebaut und wollen künftig näher am "Geschehen" sein. Die Bauhauptarbeiten sind an die Werdumer Fa. "CF-Bau" vergeben worden.

Mit ABBA-Musik zurück in die Siebziger Jahre              06.08.2015


"A4u" die ABBA-Revival-Show

Die Siebziger Jahre kehren morgen Abend wieder zurück. Mit der Musik von der schwedischen Kultband ABBA lädt der heimat- und Verkehrsverein zum Open-Air.Konzert auf den Dorfplatz ein. "Waterloo" der erste große Hit der Band ist bis heute allen Musik-Fans bekannt. Auch die Evergreens "Mama Mia", Dancing Queen" und "S.O.S" werden von der Revival Band "A4u" während ihrer ABBA Show präsentiert. (mehr)

Mit Radio 21 in Werdum                                                      06.08.2015


Peer Eggers vor dem OTG-Bulli

Fast 50 Fahrradfahrer fielen gestern nachmittag in Werdum ein. Gestartet war die Gruppe in Friedeburg und über Wittmund gelangten die Fahrradfreunde dann nach Werdum wo in der Küstenbrauerei eine Bierpause eingelegt wurde. Die Aktion war vom Radiosender "Radio 21", empfangbar auf 100.6, mit Moderartor Peer Eggers initiiert und von der Ostfriesland-Tourismus GmbH (OTG) organisiert worden. (mehr)

Erntezeit im August                                                             06.08.2015

Sommerzeit ist Erntezeit. Die Landwirte nutzen jetzt die zeit nach dem Regenwetter der letzten Woche um das Getreide einzufahren. Die Mähdrescher sind im Großeinsatz. Überall sieht man die großen Maschinen, denen die Traktoren mit den Getreidewagen und nachher die Strohtransporter folgen. Die Sonne soll nach den Wettervorgersagen ja noch einige Tage scheinen, sodaß mit einer zügigen Ernte gerechnet werden kann. (mehr)

ABBA-Revival-Show auf dem Dorfplatz                            05.08.2015


"A4u" die ABBA-Revival-Show

„Werdum steht am Freitag, 07. August,  ganz im Zeichen der siebziger Jahre“, daran gibt es laut Johann Pieper, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins keinen Zweifel. Anlässlich des 50-jährigen Vereinsjubiläums feiert der Verein sein diesjähriges Sommerfest mit einer großen ABBA-Show mit der ABBA-Revival-Band „A4u“ auf dem Dorfplatz.  Bereits ab 18.00 Uhr läuft das Vorprogramm mit DJ Carsten Holzke und ab 18.30 Uhr wird die „Adams Family“ aus Süd-Brookmerland die Gäste bis zum Auftritt von „A4u“ um 20.00 Uhr in Stimmung bringen. (mehr)

Spende für den Haustierpark                                            05.08.2015


Familie Mast überreicht Scheck

Eine Gästeehrung der besonderen Art. Bereits seit über 20 Jahren verbringt die Familie Mast aus Worms immer ihren Urlaub in Werdum, zuerst bei Familie Strudthoff und danach bei Familie Cremer. Grund genug für den Heimat- und Verkehrsverein für diese langjährige Treue Dank zu sagen. Mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent wurde die Ehrung dann auch in den Räumen des HVV auch vollzogen. (mehr)

Das Tor zum Paradies in Ottershörn                             05.08.2015

In Ottershörn treffen sich das Neuharlinger Sieltief und das Margenser Tief.   Umringt von den beiden Wasserläufen führt der Weg über eine Brücke zum alten Hofgebäude der Eheleute Hinrich und Hanna Goldenstein  aus dem Jahr 1782, das damit quasi auf einer Halbinsel steht.  Umgeben von einem großen, alten Baumbestand ist der Hof aus der Entfernung fast nicht zu erkennen.  Seit 1982 bewohnen Goldensteins den Hof. (mehr) 

Christin Paul ist neue FÖJ`lerin                                       04.08.2015

Seit gestern hat Christin Paul aus Hamburg als neue FÖJ`lerin im Haustierpark angefangen. Die junge Frau hat im Frühjahr ihr Abitur gemacht und möchte das kommende Jahr nutzen um im Haustierpark weitere Erfahrungen für ihren Berufsweg zu sammeln. Das Metier kennt sie, sie half bereits seit einigen Jahren auf einem Reiterhof regelmäßig aus und ist selbst begeisterte Reiterin. Am ersten Tag galt es zuerst die weiteren Mitarbeiter kennen zu lernen und auch erste Kontakte zu den Tieren zu knüpfen. (mehr)

"Tag der Feuerwehr" steigt am 09. August                 04.08.2015


Samstag abend am Lagerfeuer

Am kommenden Wochenende steigt die nächste Veranstaltung der Dorfgemeinschaft. Die Feuerwehr lädt ein zum "Tag der Feuerwehr". Bereits am Samstag abend geht es mit einem Lagerfeuer mit Musik los. U.a. gibt es Stockbrot für die Kleinen. Am Sonntag spielen zwei Musikzüge und verschiedene Kinderanimationen werden angeboten. Eine Fahrzeugausstellung insbesondere mit dem Einsatzleitwagen des Landkreises Wittmund ist obligatorisch. Für Speisen und Getränke ist reichlich gesorgt,

Straßenfest in der Thunumer Straße                           03.08.2015

Die Thunumer Straße war gestern Treffpunkt für viele Besucher zum alljährlichen Straßenfest, dass wieder von der Nachbarschaft "Pudding" ausgerichtet wurde. Ein buntes Programm, morgens mit einem Gottesdienst mit Pastorin Rosemarie Giese  und anschließend mit Musik u.a. mit dem Spielmannszug Holtgast und der Sängerin "Claudia" lockte viele Besucher an. (mehr)

Überraschung - "Johann" ist "Tier des Monats"          03.08.2015

„Das war ja klar“ sagen jetzt alle meine Freunde hier im Park. Ein neugeborener Esel ist immer großer Favorit bei der Wahl zum „Tier des Monats“ und ich muss mich wohl gut benommen haben, denn wie Astrid erzählt, habe ich mit großem Vorsprung die Wahl gewonnen. Ich finde das toll und freue mich darüber.  Ich bedanke mich ganz herzlich bei all denen, die mich gewählt haben und ich verspreche auch weiterhin schön lieb zu sein. (mehr)

Familientag im "Haus des Gastes"                               03.08.2015

Zum Familientag hatte das "Haus des Gastes" am Wochenende eingeladen. Mit Kettenkarussel und Hüpfburg wurde insbesondere für Kinder einiges zusätzlich geboten. Am Freitag Abend gastierte zudem die "Popstars"-Teilnehmerin Hannah M. am "Haus des Gastes" und unterhielt die Gäste, die sich am Grillbuffet stärken konnten, mit ihrer Musik. (mehr)

Ferkel im Haustierpark                                                    31.07.2015

Passend zum Geburtstag von Haustierpark-Mitarbeiterin Astrid Gerdes hat die Bentheimer-Sau "Olga" geferkelt. Am Morgen waren bereits zwei Ferkel geboren, die es sich schon ganz heimelig an Mamas Brust gemütlich gemacht haben. Haustierparkleiter Jakob Freesemann wacht jetzt über die werdende Mutter und hofft noch auf das ein oder andere Ferkel mehr. (mehr)

Mit E-Bike und Radio 21 durch Ostfriesland              31.07.2015

7 Tage, 375 Kilometer – Die „On-Air-am-Meer“ Tour mit Radio 21 Moderator Per Eggers geht in die 4. Runde. Vom 03.-09.08.2015 wird jeden Tag ein anderer Teil Ostfrieslands mit dem E-Bike erkundet. Am 05.08.2015 geht die Tour von Friedeburg über Wittmund und Werdum nach Neuharlingersiel. Sie führt zur Paddel- und Pedalstation in Friedeburg-Hesel und über den Ostfriesland-Äquator weiter nach Wittmund. (mehr)

Musikabend mit "2 ROXX 4 u"                                        31.07.2015

Es fühlte sich an wie der Frühherbst. Aber auch bei kühlen Temperaturen kann Stimmung aufkommen. Das bewies wieder Enno Jakobs mit seinem Partner Hans-Peter, der mit seiner Gruppe "2 Roxx 4 u"  beim dritten Musik-Abend im Haustierpark. Mit rockiger Musik und lustigen Einlagen zogen sie die besucher in den Bann und häufiger Applaus war der verdiente Lohn. (mehr)

Straßenfest lockt am Sonntag                                     30.07.2015

Das nächste größere Fest steht am Sonntag in der Thunumer Straße an. Die Anwohner des "Puddings" laden ein zum traditionellen Straßenfest. Es beginnt um 10.00 Uhr mit einem Gottesdienst im Zelt mit Pastorin Rosemarie Giese. Nach der offiziellen Brgrüßung mit Bürgermeister Friedhelm Hass wird bis 18.00 Uhr ein buntes Programm mit Musik und allerlei kulinarischen Leckereien geboten (mehr)

Weitere Hundetoilette aufgestellt                                30.07.2015

Zahlreiche Gäste machen auch in Werdum Urlaub mit Hund. Die Vierbeiner gehören oftmals schon zur Familie und fahren natürlich mit in die Ferien. Tägliche Spaziergänge mit Herrchen oder Frauchen dienen nicht nur der Entspannung, sondern sind auch für`s "Geschäft" zwingend notwendig. Problematisch wird es dann mit der Hinterlassenschaft; die Häufchen können natürlich nicht auf Nachbars Rasen liegen bleiben. (mehr)

"Enno & Friends" im Haustierpark                               29.07.2015

Für den morgigen Donnerstag Abend haben die Wetterpropheten wieder sommerlicheres Wetter vorher gesagt. Ideal um in den Haustierpark zum Musikabend mit "Enno & Friends" zu gehen. der HVV hat wieder alles für einen stimmungsvollen Abend vorbereitet. Tolle Musik mit den ostfriesischen Barden, leckere Grillwurst und eine gut bestückte Getränkebar. Gute Laune ist mitzubringen.

Bauausschuss macht Dorfbereisung                             29.07.2015


Am neuen Feuerwehrpadd

Einmal im Jahr machen die Ratsmitglieder des Bauauschusses einen Rundgang durchs Dorf um zum Einen die umgesetzten Maßnahmen zu begutachten, auf der anderen Seite aber auch neue Problemfälle und notwendige Verbesserungen zu besichtigen. So ging es denn auch Gestern Abend mit dem Fahrrad zuerst in das Baugebiet Gastriege-Süd wo es Entwässerungsprobleme gibt. Danach wurde das neu gestaltete Ehrenmal besichtigt. (mehr)

Jetzt kommen die "Kleinen"                                          28.07.2015