Guten Rutsch                                                                            31.12.2016

Einen guten Rutsch
und viel Erfolg im Jahr 2017 
wünscht
das Redaktionsteam vom

"WERDUMER-BLATT"

Winterfest lockte wieder viele Besucher                          31.12.2016

Das Winterfest im Haustierpark war auch gestern wieder ein Renner. Zwar fehlte auch in diesem Jahr wieder der Schnee, aber es war dafür richtig winterlich kalt. Viele Leute fanden den Weg in den Haustierpark und genossen die gemütliche Atmosphäre bei Glühwein, Grog und anderen wärmenden Leckereien. (mehr)

Die Nordsee von Oben                                                              30.12.2016

Der Pilsumer "Otto-Leuchtturm" ist eins der Wahrzeichen Ostfrieslands und darf natürlich im Film "Die Nordsee von oben" nicht fehlen. In 90 Minuten zeigen die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg die ganze Schönheit der deutschen Nordseeküste von Emden bis Sylt. Auch gestern Abend waren die Zuschauer wieder fasziniert von den Aufnahmen. (mehr)

Programm mit Winterfest im Haustierpark                        29.12.2016

Nach den Weihnachtstagen wird es wieder lebhafter in Werdum. Für die erwarteten Kurzurlauber hat der Heimat- und Verkehrsverein deshalb auch  wieder ein kleines Programm vorbereitet.  Als Höhepunkt steigt schon traditionell am Freitag, dem 30. Dezember, ab 15.00 Uhr das Winterfest im Haustierpark. Bei Musik gibt es warme und kalte Getränke und einige Leckereien. (mehr)

Der Hufschmied - Freund und Helfer der Tiere                   29.12.2016

Das Wohl der Tiere steht im Haustierpark natürlich immer im Vordergrund. Die Poitou-Eselin "Celina" lahmte in den letzten Tagen so sehr, dass der Hufschmied her musste. Gerd Eilts kam auch sofort und beschnitt die Hufe der alten Dame. Dabei stellte er auch eine Entzündung im rechten Vorderfuß fest.  Auch diese wurde behandelt und "Celina" kann heute schon bedeutend besser laufen (mehr)

Sturmtief "Barbara" sorgte nur für geringe Schäden    28.12.2016

Der Weihnachtsbaum im Haustierpark liegt flach. Aber nicht weil er schon ausgedient hatte, sondern er wurde Opfer von "Barbara". Das jüngste Sturmtief hat aber ansonsten in Werdum in Werdum kaum für Schäden gesorgt. Auch an der Küste hielten sich die Auswirkungen in Grenzen. Die Häfen wurde zwar überspült aber der Zauber war nach einigen Stunden schnell wieder vorbei. Lediglich die Inseln litten unter Sandverlust. (mehr)

70 Jahre spielend geschafft                                                28.12.2016

In ihrem zweiten Domizil in Werdum hat Monika Lichy bereits am 17. Dezember ihr 70. Lebensjahr vollendet. Sie lebt zwar nur zeitweise hier, aber zu vielen Anlässen ist die Jubilarin aus Wetter/Ruhr mit ihrem Lebensgefährten im Dorf präsent. Insbesondere der Bürgerverein kann auf ihre Unterstützung zählen.

Der Kegelclub „Sonntagskegler“ hat im Vorgarten vor dem „Haus an der Mühle“ an der Edenserlooger Straße ein Ehrenzeichen aufgestellt. Das WERDUMER BLATT gratuliert   herzlich zum runden Geburtstag und wünscht Monika Lichy weiterhin alles Gute.

Jäger wieder unterwegs                                                           27.12.2016

Winterzeit ist auch Jagdzeit. So sieht man in diesen Tagen häufiger Jäger zu Treibjagden zusammen kommen. So auch kurz vor Weihnachten als Jagdpächter Jakob Freesemann zur Jagd westlich von Werdum eingeladen hatte. Bei bestem Wetter gelang den Jägern dann auch eine ordentliche Strecke. 60 Hasen und etliche Fasane wurden geschossen. (mehr)

Frohe Weihnachten                                                                   24.12.2016


"Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg" (Henry Ford)
In diesem Sinne wünscht das Team des WERDUMER-BLATT`s  
seiner großen Leserschar

ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest
.

Wir danken für Ihren großen Zuspruch. Wir machen jetzt 2 Tage Pause aber wir werden nach Weihnachten mit den neuesten Nachrichten aus Werdum wieder für Sie da sein.
Johann Pieper, Kathrin Breuksch und Heiko Habben

Gottesdienst mit Krippenspiel                                      23.12.2016

Der lebendige Adventskranz hat in diesem Jahr seine Tour gestern Abend in der St.Nicolai-Kirche mit der Generalprobe des Krippenspiels beendet. Die Schüler der 3. und 4. Klasse der Grundschule haben unter der Regie von Pastorin Rosemarie Giese die Weihnachtsgeschichte eingeübt und gestern klappte schon beinahe alles. Zu sehen ist das Krippenspiel morgen an Heiligabend um 15.00 Uhr in der Kirche. (mehr)

Eine syrische Familie - ein Jahr in Werdum                 23.12.2016


Werdums jüngste Bürgerin

Heute lebt die syrische Familie von Mohamed Alakhras genau ein Jahr in Werdum. Einen Tag vor Heiligabend 2015 wurde der insgesamt 11 köpfigen Familie durch den Landkreis Wittmund eine Wohnung in Werdum zugewiesen.
Im Spätsommer 2015 entschied sich die Familie vor dem Krieg in ihrer Heimat alles zurück zu lassen und sich dem Flüchtlingsstrom nach Europa, möglichst nach Deutschland, anzuschließen.
(mehr)

Ehepaar Müller spendet für den Haustierpark              23.12.2016

Da staunte HVV-Vorsitzender Johann Pieper nicht schlecht als er von Helga und Kurt Müller eine größere Spende für den Haustierpark entgegen nehmen durfte. Das Paar feierte am 15 Dezember seine Diamantene Hochzeit und hat die dabei erhaltenen Geldgeschenke an den Haustierpark weitergeleitet. Die Müllers sind vor 24 Jahren aus Frankfurt nach Werdum gezogen und fühlen sich hier sehr wohl. (mehr)

Winterprogramm in Werdum                                            22.12.2016

Zwischen Weihnachten und Neujahr werden wieder viele Kurzurlauber in Werdum erwartet. Deshalb gibt es auch ein kleines Veranstaltungsprogramm im Dorf. Als Höhepunkt steigt schon traditionell am Freitag, den 30. Dezember ab 15.00 Uhr das Winterfest im Haustierpark. Bei Musik gibt es warme und kalte Getränke, einige Leckereien, und der Grill wird auch wieder aus dem Winterquartier geholt.  (mehr)

Es weihnachtet sehr                                                            22.12.2016

Der 4. Advent ist schon seit Tagen vorbei und Weihnachten steht unmittelbar vor der Tür. Zwei Tage noch und dann ist Heiligabend. Heute stellen wir die letzten Aufnahmen des weihnachtlich erleuchteten Werdums ins Netz. Wir wollen ihnen damit noch mal einen kleinen Einblick in unser Dorf in der Vorweihnachtszeit verschaffen.(mehr)

Weihnachtsfeier in der "Deutschschule"                          21.12.2016

Seit einem Jahr leben in Werdum, Altharlingersiel und Carolinensiel mehrere Flüchtlingsfamilien aus Syrien und Irak. Wichtig war für sie von Anfang das Erlernen der deutschen Sprache. Offizielle Sprachkurse waren überlaufen und die Fahrmöglichkeiten waren trotz bester Betreuung begrenzt. Große Unterstützung erhielten sie sehr schnell durch Okka Siebels, der Integrations-koordinatorin der Samtgemeinde Esens. (mehr)

Lebendiger Adventskalender auf der Zielgeraden         21.12.2016

Der lebendige Adventskalender biegt so langsam auf die Zielgeraden ein. Ein ganz besonderes Ziel war gestern der Besuch in der Mühle. Familie Post hatte alles vorbereitet und ganz viele kamen in die "Weihnachtsbäckerei". Am Abend davor hatten Ingrid und Uwe Höper zu sich in die Theda-von-Werdum-Straße in Gastriege-Süd eingeladen. Auch dort genossen die Teilnehmer die kleine besinnliche halbe Stunde. (mehr)

Sarah Jacobs überwintert mit Magdeburg auf Platz 3     21.12.2016

Am 10. Dezember stand das Nachholspiel des 5. Spieltages der B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordwest an. Im Spitzenspiel trat der Magdeburger FFC gegen den aktuellen Tabellenzweiten und noch immer ungeschlagenen SV Meppen an. Die Elbstädterinnen drückten offensiv aufs Tor der Gastgeberinnen, die Emsländerinnen zeigten jedoch eine starke Defensivleistung und so endete die Partie nach 80 Minuten torlos. Mit 20 Zählern überwintert das Magdeburger Team  damit auf Platz drei der  Tabelle. Der amtierende Deutsche Meister 1. FFC Turbine Potsdam liegt unangefochten  mit 30 Punkten auf Platz eins, vor dem SV Meppen mit 25 Punkten. (mehr)

Singkreis Werdum verabschiedet sich                               20.12.2016

45 Jahre lang begleitete der Singkreis Werdum viele Gottesdienste und Veranstaltungen in Werdum musikalisch. Im August noch wurde der 45. Geburtstag festlich gefeiert. (Das WERDUMER-BLATT berichtete). Jetzt zum Jahresende hat sich der Singkreis von der musikalischen Bühne verabschiedet.  (mehr)

SV verkaufte Weihnachtsbäume                                         19.12.2016

Reger Betrieb herrschte am Samstag udn Sonntag vor der Sporthalle. Wo sonst die Sportler sich  treffen bot der Sportverein am Wochenende Weihnachtsbäume zum Verkauf an. Zusammen mit der Baumschule Schaa aus Westerstede hatte der SV die Aktion gestartet und konnte für jeden verkauften Baum immerhin 5 € für seine Jugendkasse einnehmen. Die B-Jugend unterstützte den Vorstand, der zudem noch seine Gäste mit warmen Getränken und leckeren Knabbereien versorgte. (mehr)

Wartehäuschen ist umgesetzt                                              19.12.2016

4 Bushaltestellen in der Gemeinde wurden erneuert. Die letzten Arbeiten wurden kürzlich beendet. Eines der nicht mehrbenötigten Holz-Wartehäuschen hat einen neuen Platz am Radweg von Wallum in Richtung Nordwerdum gefunden und kann dort  als Schutz- und Pausenhütte genutzt werden. Aktuell konnten die Planierungs- und Pflasterarbeiten von den Gemeinde-arbeitern beendet werden. (mehr)

7 mal noch schlafen, dann ist Weihnachten                   17.12.2016

Es geht schnurstracks auf Weihnachten zu. Wir unser Hahn "Karl" wünscht auch die Redaktion des WERDUMER-BLATTES einen schönen 4. Advent. Wir ergänzen heute unsere Seite mit weiteren schönen Bildern unseres weihnachtlich geschmückten Dorfes (mehr) und auch der lebendige Adventskalender hat noch zweimal Station gemacht bevor er heute nach Nordwerdum zieht (mehr). Und wer noch keinen Weihnachtsbaum hat, der muß heute zum Sportverein. (mehr)

Beleuchtung ist erneuert                                                     16.12.2016

Nur einen Tag brauchte die Fa. Kruse aus Leer um die Beleuchtung im Haustierpark komplett auszutauschen. Die 11 alten Lampen wurden abgebaut, dafür mussten die Betonfundamente aufgebrochen und die Stromverbindung abgeklemmt werden. Dann wurden die neuen LED-Lampen eingesetzt und wieder einbetoniert und angeschlossen. (mehr)

Park um den Ententeich ist winterfest                           16.12.2016

Werdum rüstet sich für die Weihnachtsurlauber. Das Dorf soll wie immer akkurat und sauber aussehen. Das gute Wetter nutzten in den letzten Tagen die Gemeindearbeiter und machten den Park rund um den Teich winterfest. Jan-Edo Lübben, Wilhelm Friedrichs und Jörn de Groot habe die Büsche alle wieder zurück geschnitten und alles Laub und Unrat zusammen geharkt und entsorgt. Der Bereich sieht jetzt aus wie geleckt. (mehr)

Armin Kanning neuer Sprecher der "NordseeKüste"      16.12.2016

Zu ihrer letzten Sitzung in 2016 trafen sich die Geschäftsführer der Gemeinschaft „Die Nordseeküste“  im Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel. Im Mittelpunkt stand die Übergabe der Sprecherfunktion. Bereits im Laufe des Jahres war der Geschäftsführer der Wangerland Touristik GmbH, Armin Kanning, zum neuen Sprecher gewählt worden. (mehr)

Beleuchtung wird endlich erneuert                                 15.12.2016


Abbruch der ersten Lampe

Ein Foto mit Symbolcharakter. Endlich startet auch der letzte Akt des Investitionspaketes für 2016 im Haustierpark. Nach langem hin und her erneuert jetzt die Firma "Elektro-Kruse" aus Leer die Beleuchtung im Park. bereits gegen 08.00 Uhr begannen die Techniker mit dem Abbau der alten einbetonierten Lampen. Die Lampen werden dann auf dem Bauhof entsorgt. Wenn alles gut läuft, soll die Aktion heute abend erledigt sein. (mehr dazu morgen)

Lebendiger Adventskalender im Haustierpark               15.12.2016

Der Haustierpark war gestern Ziel des lebendigen Adventskalenders. Das Ambiente im Präsentationsstand mit seinen vielen Tieren ist geradezu prädestiniert für das Treffen und so war es auch nicht verwunderlich der Stall fast gänzlich gefüllt war, als HVV-Vorsitzender Johann Pieper die Teilnehmer begrüßte. (mehr)

Runder Geburtstag im Mühlenblick                                    15.12.2016

Ein neuer Dreißiger in Werdum. Im Mühlenblick ist das unübersehbar. Junior Christoph hat am 13. Dezember seinen Abschied vom "Twen-leben" begangen und ist in den Club der Dreißiger aufgestiegen. Der junge Mann konnte sich vor deutlichen Hinweisen auf seinen runden Geburtstag kaum retten.

Familie, Freunde und die Fußballkameraden vom TUS Middels haben den Vorgarten von Familie Wirz ordentlich geschmückt. Auch das WERDUMER-BLATT schliesst sich den netten Glückwunschen an und wünscht Christoph weiterhin alles Gute.

Weihnachtsfeier im Haustierpark                                         14.12.2016

Eine kleine Weihnachtsfeier gönnte sich zum Abschluß des Jahres auch die Truppe eds Haustierparks. Schon traditionell bei selbst gebackenen Kuchen und Grog und Glühwein dankte HVV-Vorsitzender Johann Pieper den Mitarbeitern um Jakob Freesemann und Astrid Gerdes für ihren vorbildlichen Einsatz. Mit einer Rekordbesucherzahl von über 120.000 Gästen war der Haustierpark auch 2016 wieder Werdums größter Magnet. (mehr)

Nach 45 Jahren - der Singkreis gibt Abschiedskonzert     13.12.2016

Mit einem festlichen musikalischen Gottesdienst in der St.-Nicolai Kirche konnte der Singkreis Werdum im August dieses Jahres sein 45-jähriges Bestehen feiern.
Schneller als erwartet kommt es jetzt zur Auflösung des in 1971 auf Iniative des damaligen Pastors Christoph Kusche gegründeten Singkreises. Auch in Werdum haben sich in den letzten Jahren die Probleme verdichtet. Das Durchschnittsalter stieg von Jahr zu Jahr an, Nachwuchs war kaum zu bekommen.

Immer mehr ältere Sängerinnen und Sänger haben sich verabschiedet und so schrumpfte die Zahl der Aktiven
  zusehends.
(mehr)

Der lebendige Adventskalender bei der Feuerwehr       12.12.2016

Der lebendige Adventskalender in Werdum zieht weiter seine Wege. Eine besonderer Anlaufpunkt war am Freitag das Feuerwehrhaus. Ortsbrandmeister Stefan Bender hieß die Teilnehmer willkommen und verlas eine Weihnachtsgeschichte über "Andor" dem Feuerwehrhund. Gemeinsam wurden dann noch einige Lieder gesungen und zahlreiche Gespräche in netter Runde geführt. (mehr)

Es geht immer weiter                                                              12.12.2016

Glück für den Haustierpark. Der Hagebaumarkt Hedlefs lieferte günstig eine Ladung Pflastersteine, die als Reste auf Lager lagerten. Bei den angenehmen Temperaturen in der letzten Woche nutzte Heinz-Theo Emken die Tage und pflasterte damit den Aufgang zum Aussichtshügel an der Streichelwiese aus. Damit ist auch dieser Weg immer wetterunabhängig gangbar. (mehr)

Werdum leuchtet weihnachtlich                                          09.12.2016


Pyramide im Info-Stand

Wir wünschen all unseren Lesern einen schönen 3. Advent. Damit auch alle, die zur Zeit nicht in Werdum weilen, sich einen Eindruck von unserem weihnachtlich geschmückten Dorf machen können, veröffentlichen wir heute heute weitere "Weihnachtsfotos". Der Kreativität der Einwohner und Vereinen und Organisationen sind dabei keine Grenzen gesetzt. Scrollen Sie einfach einmal durch oder machen Sie einen Spaziergang durchs abendliche Dorf. (mehr)

"Pauli" hat wieder eine "Frau"                                            09.12.2016

Im Sommer ist unsere Schwarzhals-Ziege "Reni" leider verstorben. Sie war schon alt und das Ende war absehbar. Aber danach war unser Bock "Pauli" ziemlich alleine. Er hatte zwar seine kleine Tochter "Rieke" bei sich aber eine richte Gefährtin fehlte. Das Haustierpark-Team hat sich lange um eine neue "Frau" für "Pauli " bemüht und ist jetzt fündig geworden. Seit einigen Tagen lebt "Schnuppe" im Park. Die beiden haben schon Freundschaft geschlossen. (mehr)

Der Gemeinderat tagt                                                           08.12.2016

Werdums neuer Gemeinderat kommt am Freitag, dem 09.12. um 20.00 Uhr im "Haus des Gastes" zu einer weiteren Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung steht u.a der Bericht über die Gewässerschau, die Änderung der Satzung über Aufwandsentschädigungen für ehrenamtlich Tätige und ein Ausblick auf die Haushaltssatzung 2017. Um eine Weiterentwicklung des Tennisplatzes zu ermöglichen soll auch eine Änderung der gültigen Bauleiplanung auf den Weg gebracht werden. (mehr)

Knotenpunkte für Fahrradfahrer                                          08.12.2016

Es hat lange gedauert, aber seit einigen Tagen ist eine neue Beschilderung für Fahrradfahrer durch Mitarbeiter des Samtgemeindebauhofes angebracht worden. Das sogenannte Knotenpunktsystem, eine Orientierungshilfe für Fahrradfahrer, ist von den Niederlanden herkommend jetzt auch überall im ostfriesischen Bereich fertig installiert worden. Entsprechende Fahrradkarten berücksichtigen dieses System bereits seit Beginn des Jahres. (mehr)

Jahresabschlussfeier des HVV                                            07.12.2016

Den Jahresabschluß feierte der Heimat- und Verkehsrverein mit gesamter Mannschaft am 06.Dezember im "Werdumer-Hof". Für den Vorstand war es die Gelegenheit seinen Mitarbeitern und Unterstützern für die geleistete Arbeit Danke zu sagen. Eingeladen waren alle Mitstreiter um in gemütlicher Runde  bei leckerem Essen auf das zu Ende gehende Jahr zurückzublicken. (mehr)

Neuer Praktikant im Haustierpark                                     07.12.2016

Der Haustierpark ist immer wieder ein beliebter Praktikumsbetrieb für Schüler. Seit dieser Woche schnuppert Timo Tannen aus Thunum in unserem Park. Er möchte Landwirt werden und kann hier außerhalb des elterlichen Betriebs neue Eindrücke gewinnen. Dazu hat er zwei Wochen Zeit, bevor es wieder zur Schule geht. Er wurde sofort ins Team integriert und packt schon gut mit an.

Lebendiger Adventskalender im Kindergarten                07.12.2016

Der lebendige Adventskalender ist weiter unterwegs im Dorf. Am Nikolaustag, dem 6. Dezember war er zu Besuch im Kindergarten, wo Adde Eden-Becker mit ihrem Team ein kleines Programm vorbereitet hatte. Die Kindergartenleiterin las zuerst eine kleine Geschichte von Herrn Neumann vor bis man dann gemeinsam das Lied "Laßt uns froh und munter sein" sang. (mehr)

Der Winter ist wieder zurück                                              06.12.2016

Der Winter hat Werdum schon wieder im Griff. Zwar liegt kein Schnee aber frostig ist es. Bei herrlichem Sonnenschein zeigt sich die Landschaft schön weiß. Den Tieren im Haustierpark, die noch draußen auf den Weiden sind, macht die Kälte nichts aus, aber die Mitarbeiter haben schon mit erschwerten Bedingungen zu tun. Auch die Gemeindearbeiter müssen sich bei der Arbeit im wahrsten Sinne warm anziehen. (mehr)

SV bietet Weihnachtsbäume zum Verkauf an                 06.12.2016

 

Etwas Neues wagen will der SV Werdum.  In Zusammenarbeit mit einer Gärtnerei bieten die Sportler am 17. und 18. Dezember feinste Nordmanntannen beim Sportplatz zum Verkauf an. Die potentiellen Weihnachtsbäume sind zwischen 2,00 und 2,50 m hoch und werden für 25 € verkauft. 5,00 € davon fliessen jeweils in die Jugendkasse des SV. Die Jugendlichen selbst sorgen für das entsprechende "Weihnachtsbaumflair" und kümmern sich um die Verpflegung der Käufer. Vorbestellungen können bei Jörg Pieper vorgenommen werden. (mehr)

Weihnachtsfeier des VDK-Esens in Werdum                    06.12.2016

Zu seiner traditionellen Weihnachtsfeier hatte der VDK-Ortsverband Esens am letzten Samstag in den "Freesenkroog" nach Werdum eingeladen. Rund 130 Mitglieder waren der Einladung des Vorstandes dann auch gefolgt und sorgten für einen gut gefüllten Saal. Vorsitzender Hans-Joachim Eggers-Füßlein zeigte sich erfreut über die rege Beteiligung (mehr)

Lebendiger Adventskalender öffnet weitere Türen      05.12.2016

Der lebendige Adventskalender zieht weiter durchs Dorf. Am 02. Dezember war man zu Gast bei Bärbel Jungenkrüger und am Samstag traf man sich auf dem Pferdehof von Brigitte und Uwe Pithan in Groß-Husums. "Ein wenig entschleunigen" ist das Motto was Pastorin Rosemarie Giese den Teilnehmern mit auf den Weg gegeben hat und in diesem Sinne laufen auch die Treffen ab. (mehr)

Neubau einer Frühstückspension gestartet                    05.12.2016

Am Donnerstag, 1. Dezember, herrschte am späten Nachmittag  Hochbetrieb auf und neben der Einfahrtsstraße von Altfunnixsiel in Werdum-Edenserloog. Für den Neubau auf der rechten Seite der Straße rollte Betonwagen auf Betonwagen an. Die Bodenplatte für den Neubau einer Frühstückspension wurde von der Bauunternehmung Gruben GmbH aus Potshausen bei regnerischem Wetter gegossen.

Bauherrin ist Kerstin Schmid, Ehemann Dieter wird nach Fertigstellung Pächter des neuen Objekts. Geplant ist die Fertigstellung so rechtzeitig, das der Vermietungsbetrieb zur Saison 2017 aufgenommen werden kann. Das Werdumer Blatt drückt den Eheleuten die Daumen damit das gesteckte Ziel erreicht werden kann.

"Landpartie" wird am 2. Advent wiederholt                 02.12.2016

Ein Fernsehtipp für alle die, die am 06. November die Austrahlung der Sendung "Landpartie - im Norden unterwegs" mit Heike Götz verpasst haben. Die Folge in der die Nordseeküste mit Neuharlingersiel, Carolinensiel und auch Werdum vorgestellt wurde, wird am kommenden Sonntag Nachmittag ab 14.00 Uhr auf N3 wiederholt. Die Mühle, das Backhuus und der Haustierpark werden gezeigt. (mehr)

Lebendiger Adventskalender gestartet                           02.12.2016

Erste Station des lebendigen Adventskalenders war in diesem Jahr die Nachbarschaft Landmann / Giese in der Straße "An der Kirche". Bei angenehmen Temperaturen wurde im Carport der Familie Landmann gemeinsam gesungen und Rosemarie Giese las eine Geschichte von einem Ehepaar vor, dass sich fest vorgenommen hatte in diesem Jahr keine Weihnachten zu feiern. (mehr)

Weihnachtliche Festbeleuchtung in Werdum                   02.12.2016

Das ganze Dorf ist auf Weihnachten eingestellt. Überall sind die prägnanten Gebäude festlich geschmückt. Privathäuser sind geschmückt und Weihnachtsbäume sind aufgestellt. Wir werden bis Weihnachten in lockerer Reihenfolge eine Fotostrecke über das beleuchtete Werdum zusammenstellen, damit auch diejenigen, die jetzt nicht hier in Werdum sind, sich einen kleinen Einblick über Werdum im Dezmeber verschaffen können. (mehr)

Kindergarten schmückt Weihnachtsbaum der RaiVo    02.12.2016

Traditionell versehen die Kinder des Kindergartens "Pfiffikus" den Weihnachtsbaum im Vorraum der Raiffeisen-Volksbank mit Weihnachts-schmuck. Die Kindergartenkinder mit Maike Ahrends gingen auch jetzt mit viel Elan ans Werk und sie machten aus einem einfachen grünen Baum einen festlich geschmückten Weihnachtsbaum. (mehr)

"60 Jahre endlich geschafft"                                              01.12.2016

6 Jahrzehnte vollendete am 30. November Fritz König in der Thunumer Straße. Der gebürtige Neuharlingersieler, vor 2 Jahren noch schwer erkrankt, fühlt sich jetzt pudelwohl und geniesst seinen Ruhestand. Mit ganzer Kraft widmet er sich seit dem letzten Jahr als 1. Vorsitzender dem KBV "Free Weg Edenserloog" und seiner Familie mit Frau, Kindern und Enkelkindern.

Eine Lebensleiter, ein Herz und weitere Aufmerksamkeiten schmücken jetzt den Vorgarten von Familie König und sind Ausdruck der Wertschätzung des Jubilars. Auch das WERDUMER-BLATT gratuliert dem Jung-Sechziger ganz herzlich und wünscht weiterhin alles Gute und noch viel Schaffenskraft.

Die Vogelgrippe ist noch nicht zu Ende                             01.12.2016

Die Vogelgrippe macht weiterhin Sorgen. Nachdem am Dienstag der Tierpark Hagenbeck in Hamburg einen Befund mit dem Virus H5N8 meldete, ist gestern auch in Wilhelmshaven ein Schwan mit dem Virus identifiziert worden. Alle vorgeschriebenen Vorsichtsmaßnahmen wurden eingeleitet. Im Haustierpark sind mittlerweile alle gefährdeten Geflügelrassen sicher unter Dach untergebracht. (mehr)

Es wird winterlich im Haustierpark                                    30.11.2016

In den letzten Tagen war es frostig in Werdum. Zwar schien die Sonne nach besten Kräften aber insbesondere nachts war es doch ziemlich kalt. Der Rauhreif legte sich über die Wiesen und ließ den Park schon winterlich erscheinen. Den draußen gebliebenen Tieren wie den Quessantschafen macht das wenig aus, sie sind gut gegen Kälte gewappnet und freuen sich, dass sie weiterhin viel Bewegungsfreiheit haben. (mehr)

Auch schon 4 Jahrzehnte auf dem Buckel                        30.11.2016

An der Gastrieger Straße ist  wieder ein runder Geburtstag zu vermelden. Daniel Tolksdorf hat dort am 29. November das 40. Lebensjahr vollendet. Ein beleuchtetes Herz von der Familie und ein Spruchband einschließlich Herz der Arbeitskollegen weisen im Vorgarten auf dieses erfreuliche Ereignis hin. Daniel ist aktiver Boßler im KBV „Free weg“ Edenserloog-Werdum und bestreitet als weiteres Hobby die Sportfischerei.

In familiärer Runde wird der Geburtstag zu Hause gefeiert. Die große Sause findet nach seiner Aussage wahrscheinlich im Juni 2017 statt. Auch das WERDUMER BLATT gratuliert dem 40-jährigen recht herzlich und wünscht ihm weiterhin alles Gute!

Lebendiger Adventskalender startet am 01. 12.          29.11.2016

Auch in Werdum wird es in der diesjährigen Vorweihnachtszeit wieder einen lebendigen Adventskalender geben. Auf Initiative von Pastorin Rosemarie Giese werden sich jeden Abend im Dezember Freunde der Aktion an unterschiedlichen Stellen im Dorf treffen, gemeinsam singen, etwas trinken und naschen und auf Weihnachten einstimmen. (mehr)

Bau der Bushaltestellen abgeschlossen                           29.11.2016

Das Werk ist bis auf Restarbeiten vollendet. Am 24. und 25. November wurden die doppelseitigen Bushaltestellen in Werdumeraltendeich (2), in Anderwarfen und Werdum fertiggestellt. Damit kann der Schulbusverkehr im Bereich der Gemeinde Werdum zukünftig sicherer werden. Dazu trägt trägt der Pflaster-Bereich mit Hochbord für ein bequemeres und barrierefreies Ein- und Aussteigen der Schüler wesentlich bei. (mehr)

Ausgeschiedene Ratsmitglieder verabschiedet               28.11.2016

Etwas Wehmut klang mit bei der Verabschiedung von fünf Ratsmitgliedern durch Bürgermeister Friedhelm Hass im „Haus des Gastes“. Ihre Wahlperiode endete am 31. Oktober. Bei einem gemütlichen Frühstück hieß es Abschied nehmen nach fünf, zehn, fünfzehn und zwei Mal 35 Jahren Arbeit im Gemeinderat, insgesamt also 100 Jahre! (mehr)

Weihnachtliches Flair in Werdum                                       28.11.2016

Emsiges werkeln am Wochenende in Werdum, überall wurde die Weihnachtsbeleuchtung angebracht um rechtzeitig zum 1. Advent weihnachtlich gewappnet zu sein. Weihnachtsbäume wurden aufgestellt, und mit Beleuchtung versehen; die Mühle und Schmiede sind jetzt beleuchtet und auch viele Vorgärten leuchteten gestern schon sehr weihnachtlich. Die Feuerwehr war auch wieder im Einsatz - die Hauptstraßen wurden auf Weihnachten umgerüstet. (mehr)

Weihnachtsbaum steht wieder auf dem Dorfplatz         25.11.2016

Alle Jahre wieder ziert ein toll geschmückter Weihnachtsbaum mit einem fast lebensgroßen Weihnachtsmann den Dorfplatz in Werdum. Gespendet wurde das Prachtstück von einer Esenser Familie. Im Vorfeld hatten die Damen der Gruppe „Kalte Füße“ von der Oldtimersparte des Bürgervereins in gemütlicher Runde liebevoll viele bunte Päckchen und Pakete gepackt. (mehr)

Weihnachtsschmuck in Werdum wird vorbereitet           25.11.2016

Das Dorf bereitet sich auf den 1. Advent vor. Überall sieht man schon geschmückte Vorgärten und Häuser. Auch Weihnachtsbäume werden an vielen Stellen im Ort aufgestellt. So steht der traditionell größte Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz (siehe oben), aber auch im Haustierpark steht schon ein großer Baum. Weitere  Bäume werden kommen; wir werden sie hier alle so nach und nach präsentieren. (mehr)

Bürgerbeteiligung hoffentlich auf der Zielgeraden         24.11.2016

Seit 2014 drehen sich die Flügel der 4 Windkraftanlagen in Werdumer Altendeich / Neuharlingersiel. Die Bauarbeiten sind längst vergessen, was aber noch fehlt ist die Umsetzung der Bürgerbeteiligung. Bekanntlich sollen die Gemeinden Werdum und Neuharlingersiel und die Bürger dieser Gemeinden mit 25 % beteiligt werden. Leider zieht sich das Verfahren weiter in die Länge. (mehr)

Aufstallgebot für Geflügel wegen Vogelgrippe                 23.11.2016

Wie vor 2 Jahren ist auch in diesem Winter wieder der Virus H5N8 aufgetaucht, der eine Viruserkrankung bei Geflügel und Vögel auslöst. Er ist hochansteckend und wird von durchziehenden Wildvögeln eingeschleppt und auf Nutztiere übertragen. Bei einem Befall ist der komplette Bestand zu töten. Um den Seuchenbefall zu verhindern, sind ab dem letzten Mittwoch gem. Verfügung des Veterinäramtes aufzustallen. (mehr)

Sporthalle wieder eingeweiht                                                23.11.2016

Die Werdumer Sporthalle ist gestern offiziell wieder eingeweiht worden. Das WERDUMER-BLATT hat von den gesamten Sanierungsarbeiten umfangreich und immer aktuell und  laufend berichtet.
Gerne hätten wir an dieser Stelle für unsere zahlreichen Leserinnen und Leser auch von der offiziellen Einweihung berichtet. Leider konnten wir die Erwartung nicht erfüllen, da wir dazu nicht eingeladen wurden –
schade!

Alle Jahre wieder lockt der Adventsbasar in Werdum   21.11.2016

Dreizehnte Veranstaltung „Alles unter einem Dach im Saal“ des „Freesenkroog“ war ein voller Erfolg. Das die Zahl dreizehn keine Unglückszahl ist, wurde gestern deutlich. Der Adventsbasar im „Freesenkroog“ zog auch in diesem Jahr, dem dreizehnten,  eine große Schar von Besuchern an. (mehr)

Veranstaltungsplanung 2017 in vollem Gange               18.11.2016

Nach dem Motto „Nach der Saison ist vor der Saison“ wird aktuell an den Veranstaltungs-Höhepunkten für die Saison 2017 gearbeitet. Die Termine wurden bereits vor einigen Monaten zusammen mit den Vereinen in Werdum ausgearbeitet. Claudia Peters und Kathrin Breuksch planen die Veranstaltungen des Heimat- und Verkehrsvereins. (mehr)

Bushaltestellen in Anderwarfen und Werdum fast fertig 17.11.2016

Die Erd- und Pflasterarbeiten der beiden Haltestellen in Anderwarfen und Werdum machen sehr gute Fortschritte. Zwar spielt das Wetter zurzeit nicht unbedingt in die Karten, trotzdem geht es voran. Wir haben die Fortschritte seit unserem letzten Bericht vom 10. November in jeweils vier Fotos dargestellt. (mehr)

Rekordbeteiligung beim Boßeln der Straßenanlieger      15.11.2016

Damit hatten selbst die Optimisten nicht gerechnet. Beim friedlichen Wettstreit der Straßenanlieger der Gemeinde hat sich die Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr nochmals deutlich gesteigert. Waren es im Vorjahr 90 Personen, konnte KBV-Vorsitzender Fritz König aktuell fast 120 Aktive, Käkler und Mäkler  im Vereinslokal „Freesenkroog“ begrüßen. (mehr)

Adventsbasar im "Freesenkroog"                                       15.11.2016

Unter dem Titel „Alles unter einem Dach“ findet am kommenden Sonntag, 20. November, ab 11 Uhr wieder der traditionelle Adventsbasar im Saal von Günter und Debora Vogel statt. Handarbeiten, Kunstgewerbe, Spielsachen, Flohmarkt, verschiedene Sorten Marmeladen, Christstollen  und mehr aus häuslicher Produktion – das Angebot wird groß sein. Für das leibliche Wohl wird in bewährter Art und Weise wieder gesorgt.

Gemeinde Werdum in ruhigem Fahrwasser                      14.11.2016

Harmonische konstituierende Sitzung des neuen Rates. Friedhelm Hass weiter Bürgermeister – 1. Stellvertreter René Weiler-Rodenbäck, 2. Stellvertreter Christa Kleen. Erstmals war zu den Wahlen in Werdum eine Bürgerliste "Gemeinsam für Werdum" angetreten. (mehr)

Volktrauertag in Werdum                                                    14.11.2016

Am Sonntag, 13. November, gedachte auch die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Werdum-Neuharlingersiel den Toten von Krieg und Gewaltherrschaft. „Nie wieder Krieg“, das ist die Botschaft des Volkstrauertages. Leider sieht die Realität in der Welt anders aus. (mehr)

Martini-Laufen vom Wetter begünstigt                            11.11.2016

In diesem Jahr war der Wettergott den Sängerinnen und Sängern zu Martini wohlgesonnen. Es war zwar kühl, aber trocken und windstill. Damit herrschten beste Voraussetzungen für den Gang durch das Dorf. Im letzten Jahr war es dagegen feucht, windig und zwischendurch nieselte es noch zu allem Überfluss. (mehr)

Praktikantin im Haustierpark                                              11.11.2016

Seit Mittwoch wird das Team des Haustierparks von Jasmin Köster unterstützt. Sie wird, wie ihr Vorgänger Janis Danklef aus Burhafe, jeden Mittwochvormittag im Haustierpark mit anpacken. Bis zum 25. Januar ist sie im Haustierpark im Einsatz und hat dort ausreichend Zeit den Arbeitsalltag in einem Tierpark kennenzulernen und Praxiserfahrungen zu sammeln.

Bau der Bushaltestellen kommt voran                            10.11.2016

Der Bau der insgesamt vier beidseitigen  und barrierefreien Bushaltestellen in der Gemeinde Werdum kommt voran. Die Erd- und Pflasterarbeiten der ersten Haltestelle in Werdumeraltendeich durch die Bauunternehmung F. Heyen aus Ihlow in Werdumeraltendeich sind bereits abgeschlossen. (mehr)

Volkstrauertag in Werdum                                                 10.11.2016

Am kommenden Sonntag, 13. November, steht wieder der Volkstrauertag an. In der St.-Nicolai Kirche in Werdum beginnt um 11 Uhr der feierliche Gottesdienst. Danach treten die Vereine und Institutionen am „Freesenkroog“ an.

Zur Begrüßung spielt der evangelische Posaunenchor St. Magnus aus Esens unter der Leitung von Diedrich Dieker einen Choral. Danach erfolgt die Kranzniederlegung und der Posaunenchor intoniert das Lied „Ich hat einen Kameraden“. Den Abschluss bildet die Ansprache und das Totengedenken des „Bürgermeisters“.

"Landpartie" zeigte den Luftkurort Werdum                   08.11.2016

Sonntag, 6. November, zeigte der NDR eine neue Sendereihe der "Landpartie - Im Norden unterwegs". Das Werdumer Blatt berichtete. Dieses Mal besuchte Heike Götz die Ostfriesische Küste und machte Halt in Neuharlingersiel, Carolinensiel, Bensersiel, Funnix, Dornum und auch Werdum. (mehr)

Noch einmal ein Sonnenuntergang                                     08.11.2016

Am 21. Oktober haben wir versprochen einen weiteren Sonnenuntergang fotografisch festzuhalten. Dabei überrascht auch uns immer wieder die Vielfalt der Farben und  Wolkenspiele. So auch vor einigen Tagen. Bei diesen Aufnahmen hatten wir eine andere Position. (mehr)

Öffentliche Sitzung des Gemeinderates Werdum            07.11.2016

Die neu gewählten Mitglieder des Gemeinderates Werdum treffen sich auf Einladung von Bürgermeister Friedhelm Hass am Freitag, 11. November, zur öffentlichen konstituierenden Sitzung des Gemeinderates Werdum. Haupttagespunkte sind die Wahl eines Bürgermeisters und der stellvertretenden Bürgermeister, die Bildung der Fachausschüsse sowie der Bestimmung von Ausschussvorsitzenden. Die Sitzung beginnt um 20 Uhr im "Freesenkroog". Alle interessierten Bürger sind zu dieser öffentlichen Sitzung eingeladen.

"Landpartie" wird am 06. November ausgestrahlt           04.11.2016

Lange gewartet, aber jetzt am Sonntag ist es soweit. Die Sendung "Die Landpartie - im Norden unterwegs" mit Heike Götz und ihrem roten Fahrrad wird am Sonntag Abend ab 20.15 Uhr im NDR ausgestrahlt. In dieser Sendung wird ihre Fahrt durch das Harlingerland gezeigt. Sie machte seinerzeit auch in Werdum Rast und somit sind bestimmt schöne Szenen mit Didi Dieker in der Schmiede, mit Familie Post in der Mühle und im "Backhuus" zu sehen. (mehr zu den Filmaufnahmen)
(Vorgeschmack auf die Sendung hier)

Weihnachtskarten im Angebot                                              04.11.2016

Auch in diesem Jahr hat der HVV eine neue Weihnachtskarte im Angebot. Ein schönes winterliches Motiv von Jürgen Post`s "Backhuus" ziert die neue weihnachtlich goldene Karte. Weiterhin sind aber auch die bisher angebotenen Karten, allerdings in begrenzter Auflage, weiterhin zu erhalten. (mehr)

Gastgeberverzeichnis für 2017 ist fertig                              03.11.2016

Das neue Urlaubsmagazin ist angeliefert und geht jetzt in die Auslage in der Tourist-Information und im Haustierpark. Kathrin Breuksch präsentiert das erste von ihr konzipierte Urlaubsmagazin. Das Titelblatt prägt die Mühle, aber auch der Haustierpark und die Kneipphalle finden sich wieder. Das Magazin hat eine Stärke von 44 Seiten und beinhaltet u.a. zahlreiche Anzeigen der Werdumer Vermieter. (mehr)

Taubenhaus kommt neu                                                        03.11.2016

Ein neues Taubenhaus wurde notwendig. Eine Aufgabe für unseren Holzwurm Heinz-Theo Emken. Und wie nicht anders zu erwarten hat er etwas ganz besonderes konzipiert und gebaut. Die Tauben werden sich künftig vorkommen wie in einem Luxushotel. Sie haben die Wahl sich entweder in einem großen Gemeinschaftsraum aufzuhalten oder aber sich in eine Einzelsouite zurück zu ziehen. (mehr)

Kindergartenkinder feiern Reformationstag                     02.11.2016

Am Montag, 31. Oktober, dem Reformationstag, bevölkerten die Kinder aus dem evangelisch-lutherischen Kindergarten „Pfiffikus“ mit ihren Eltern die Werdumer St.-Nicolai Kirche.
Dort wurde ihnen von Pastorin Rosemarie Giese in einer launigen Andacht, und kindlich verständlich, einiges von der Person Martin Luther und dem Reformationstag vermittelt.
 
(mehr)

Damit Werdum auch 2017 wieder blüht                          01.11.2016

Sie sorgen auch in diesem Jahr wiederum dafür, dass sich Werdum in 2017 wieder als blühendes Dorf darstellen kann. Die Rede ist von Helga Hass und Hannelore Klattenberg, die neben den Gemeindearbeitern unter der Leitung von Vorhandwerker Eddy Goldenstein für die Verschönerung des Luftkurorts Jahr für Jahr im Einsatz sind. (mehr)

Boßeln der Straßenanlieger geht in 3. Runde                  01.11.2016


"hier up an"

In 2014 hat der KBV „Free weg“ Edenserloog-Werdum die Boßelveranstaltung für Straßenanlieger-Gemeinschaften aufleben lassen. Der Erfolg gab dem Verein Recht. Im letzten Jahr war gegenüber dem Startjahr eine deutliche Steigerung der Teilnehmerzahl zu verzeichnen. Nunmehr folgt am Sonnabend, 12. November, eine weitere Runde. (mehr)

Wollschwein-Ferkel abzugeben                                            31.10.2016

Da liegen sie schlafend im warmen Stall und erfreuen sich des schönen Lebens im Haustierpark. Aber nicht alle sieben Wollschweinferkel können im Park bleiben. Drei sind schon vergeben aber für die restlichen vier werden noch Abnehmer gesucht. Wer also noch Interesse an dieser besonderen Schweinerasse sollte sich umgehend mit Jakob Freesemann unter 0157-73569646 in Verbindung setzen. (mehr)

Nacharbeiten weitgehend abgeschlossen                         31.10.2016

So nach und nach werden die letzten Nacharbeiten nach der Asphaltierung abgeschlossen. Eine Stolperfalle war noch der Zugang zur Streichelwiese, die aber am Freitag vom "Haustierpark-Bauhof" mit "Jung-Opa" Heinz-Theo Emken und Heinz Olbertz beseitigt wurde. Es war nicht ganz einfach, da neben dem Zugang auch der Aufgang zur Bühne angepasst werden musste. Aber in gewohnt präziser Arbeitsweise wurde auch diese Hürde perfekt genommen. (mehr)

Sporthalle wieder in Betrieb                                                   27.10.2016


"Popcorn" wieder aktiv in der Sporthalle

Der Schlager-Oldie „Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei“ aus dem Jahr 1986 ist bei der etwas älteren Generation noch hinlänglich bekannt. Die Sanierungsarbeiten in der Sporthalle, den Umkleide- und Sanitärräumen, sowie dem Eingangsbereich haben nunmehr ein Ende. Nachdem die Umkleiden in den letzten Wochen bereits wieder genutzt werden konnten, haben die Sportler des SV Werdum auch die Halle wieder „in Besitz“ genommen. (mehr)

Nacharbeiten zur Asphaltierung abgeschlossen            26.10.2016

Ein großer Haufen Mutterboden wurde gestern im Haustierpark abgekippt. Grund sind die Nacharbeiten an den neuen Asphaltwegen. Mitarbeiter der Fa. Koch arbeiteten dann den Mutterboden an den Bermen an damit mögliche Unfälle verhindert werden können. Mit einem Radlader wurde die Erde im Park verteilt, mit Schüppe, Harke und Besen eingearbeitet und abschließend Grassaat gesäht. Im nächsten Frühjahr sind dann keine Bauspuren mehr zu sehen. (mehr)

Der Herbst lässt das Laub fallen                                          25.10.2016

Der Herbst schlägt jetzt richtig zu. Die Bäume leuchten zwar noch in herbstlichen Farben, aber immer mehr Blätter fallen herab. Die Gemeindearbeiter und viele Bürger sind jetzt fleißig dabei das heruntergefallene Laub aufzusuchen und zu entsorgen. Aber immer gibt es noch viele Farbtupfer im Dorf. Überall sieht man noch Herbstblumen blühen und das Wetter spielt auch noch mit. (mehr)

Bushaltestellen werden neu gebaut                                  25.10.2016

Die Gemeinde investiert in diesem Jahr kräftig in die Erneuerung von Bushaltestellen. So werden in Werdumer-Altendeich in Anderwarfen und beim Werdumer-Hof insgesamt 4 Haltestellen jeweils beidseitig mit neuen barrierefreien Anlagen hergerichtet. Bei der ersten Haltestelle in Werdumer-Altendeich sind die Erdarbeiten weitgehend abgeschlossen; die Baufirma arbeitet sich jetzt über die Haltestelle bei Adolf Sassen weiter vor. (mehr)

Matschspaziergang in den Haustierpark                       24.10.2016

Des einen Leid, des anderen Freud. Über die Regenfälle Ende letzter Woche waren die Herbsturlauber nicht so erfreut aber Meike Ahrens vom Kindergarten "Pfiffikus" in Werdum nutzte die Situation zu einem "Matschspaziergang" mit ihren Kleine. Zwar waren auf den jetzt asphaltierten Wegen im Haustierpark keine Pfützen mehr zu finden aber in der Streichelwiese wurden die Kinder fündig. (mehr)

Sonne geht imposant auf und ab                                      21.10.2016

In diesen Tagen kann man herrliche Sonnenunter- und - aufgänge beobachten. Bei den Aufnahmen geht die Blickrichtung vom Kleiweg Richtung Thunum an der Abzweigung nach Wallum in Richtung Esens. Der gesamte Vorgang des Unterganges dauerte nur etwa sechs Minuten. Man sieht, zur richtigen Zeit muss an der richtigen Stelle der Fotoapparat dabei sein. (mehr)

Neue "Fuffzigerin" in der Raiffeisenstraße                     21.10.2016

In der Raiffeisenstraße kann wieder ein 50. Geburtstag gefeiert werden. Barbara Thiele hat  am Donnerstag, 20. Oktober, fünf Jahrzehnte vollendet. Die Jubilarin stammt aus Gelsenkirchen-Buer. Die Nachbarn (rechts) und die Freundinnen haben ihr bunte Herzen aufgestellt und gratulieren damit zu diesem besonderen Ereignis. Die Party findet statt am Sonnabend, 22. Oktober, in der „Burggaststätte“ in Edenserloog. Das WERDUMER-BLATT schließt sich den Gratulanten an und wünscht für den weiteren Lebensweg alles Gute!

Fleißige Gemeindearbeiter                                                    20.10.2016

Die Arbeiten in unserem Luftkurort laufen noch auf vollen Touren. Die Gemeindearbeiter sind mit abschließenden Aufgaben beschäftigt bevor der Winter seinen Einzug hält. Auch in der kalten Jahreszeit soll unser Dorf einen positiven Eindruck hinterlassen. Elke Ballmann brachte die Beete an der Buttforder Straße auf Vordermann. Verblühte Blumen wurden abgeschnitten und die Erde durchgearbeitet. (mehr)

Kräutergarten sucht neuen "Kümmerer"                        20.10.2016

Der Kräutergarten im Haustierpark ist ein besonderes Kleinod im Haustierpark. Der kleine Garten, um den sich bisher liebevoll Christine Zülow gekümmert hat, sucht eine(n) neue(n) Betreuer(in). Gefragt ist vor allem ein wenig Sachkenntnis über Kräuter. Die Pflege des Gartens kann dann in Zusammenarbeit mit dem Parkpersonal erfolgen. Interessenten werden gebeten sich beim Heimat- und Verkehrsverein unter 04974/991017 zu melden. (mehr)

"Landpartie" jetzt am 06. November in N3                     19.10.2016

Jetzt ist es "amtlich", der NDR strahlt die Folge über die Ostfriesische Küste ihrer Sendereihe "Landpartie - im Norden unterwegs" mit Heike Götz mit ihrem roten Fahhrad am 06. November ab 20.15 Uhr auf N3 aus. Mit dabei sind auch die "Highlights" aus Werdum. Bei den Dreharbeiten im Juni / Juli war das Team um Regisseur Achim Tacke im Haustierpark, in der Schmiede, in der Mühle und in der Kneipphalle unterwegs. (mehr) (Sendeankündigung)

Sporthallenboden ist jetzt "liniert"                                  19.10.2016

Die letzten Arbeiten bei der Fertigstellung der Sporthalle laufen. Am Freitag hat der Mitarbeiter vom Malerbetrieb Schlünder, Wittmund, mit der Verlegung des Fußbodenbelages im Flur zur Sporthalle, im Putzmittelraum, im Ballraum und Groß-Geräteraum begonnen. Es werden dort Kautschukplatten in einem freundlichen Farbton verlegt. Am Samstag waren dann eine Mitarbeiterin und ein Mitarbeiter der Firma KiPP aus Kornwestheim im Einsatz.
(mehr)

Tolles Schmiedefest zum Saisonausklang                         18.10.2016

"Das war wieder eine rundum gelungene Veranstaltung", so lautet das Fazit des Heimat- und Verkehrsvereins nach der letzten größeren Veranstaltung des Vereins in dieser Saison. Das Schmiedefest lockte bei herrlichem Herbstwetter zahlreiche Besucher auf die Museumswiese zur historischen Schmiede. Die Schmiede des ehemaligen Schmiedemeister Erich Eden stand dabei natürlich ganz im Mittelpunkt. (mehr)

Zaunerneuerung abgeschlossen                                            18.10.2016

Nach der Asphaltierung ist jetzt auch die Zaunerneuerung abgeschlossen. Im letzten bauabschnitt haben Theo Emken und Heinz Olbertz die Zäune am Veranstaltungsplatz und am Gehege von Minischwein "Julchen" erneuert. Auch Jan-Edo Lübben hat am Haupteingang das Pflaster an die Asphaltdecke angepasst und für einen Zugang ohne Kanten gesorgt. Jetzt fehlt noch die Beleuchtung und dann ist das Gesamtprojekt abgeschlossen. (mehr)

Wieder Pfauenziegen im Haustierpark                              17.10.2016

"Hallo, wir sind neu. Am Freitag durften wir in diesen schönen Park einziehen. Wir sind Pfauenziegen, heißen "Emil" und "Elfriede" und sollen hier in Werdum eine kleine Familie gründen". So stellen sich die beiden kleinen Ziegen vor.  Die Verantwortlichen des Haustierparks freuen sich sehr über den Zuwachs, war doch bis vor 2 Jahren der alte Bock "Anton" einer der Attraktionen im Park. (mehr)

Intensive Sonne                                                                      14.10.2016

Der Herbst zeigte sich in dieser Woche zwar von seiner kühlen Seite aber die Sonne schien oft und lange. Insbesondere gegen Abend war die Kraft der tiefstehenden Sonne sehr deutlich zu spüren. Auf der einen Seite sonnengetränkt, auf der anderen Seite bereits tiefer Schatten. So hat jede Jahreszeit seine besonderen Momente. das Herbstwetter bleibt noch einige Tage schön udn rechtzeitig zum Schmiedefest am Sonntag kehrt auch noch mal der Spätsommer mit warmen und sonnigen Wetter zurück. (mehr)

"Rasender-Kalle-Fest" mit Erlösverteilung                       14.10.2016

Das Jahr 2016 war für den Rasenden Kalle ein sehr gutes Jahr und so zeigte sich ein strahlender Bürgervereins-Vorsitzender Karl-Heinz Ockenga auch rundherum zufrieden.  Zwei Mal wöchentlich drehte die Werdumer Attraktion ihre Runden durch das Dorf. Hinzu kommen diverse Sonderfahrten, wie zum Beispiel zum Esenser Schützenfest. (mehr)

Schmiedefest zum Saisonabschluss                                   13.10.2016

„Das Schmiedefest zum Abschluss des diesjährigen Veranstaltungsreigens in Werdum wird bestimmt wieder eine ganz besonderen Atmosphäre ausstrahlen“ ist Johann Pieper, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Werdum, überzeugt.  Das traditionelle Schmiedefest auf der Museumswiese an der Mühle steht am kommenden Sonntag, dem 16. Oktober ab 17.00 Uhr wieder unter dem Motto „Feuer und Flamme“.  (mehr)

Endspurt bei der Sporthallen-Sanierung                           13.10.2016

Die Arbeiten in der Sporthalle gehen langsam dem Ende entgegen. Die Firma TOP SPORT GmbH aus Rietberg/Westfalen ist auf den Sporthalleninnenausbau spezialisiert. Zwei Mitarbeiter des Unternehmens aus Thüringen, waren mit den Arbeiten in der Werdumer Halle beschäftigt. Dort ist ein systemelastischer Sportboden verlegt worden. (mehr)

"Voice of Freedom" singt in St-Nicolai-Kirche                 12.10.2016

Der Gospelchor "Voice of Freedom" ist derzeit fleißig am Proben. Schließlich steht ein "Heim-Konzert" in der Werdumer St.Nicolai-Kirche auf dem Programm. Am 18. Oktober wird der Chor sein Können ab 20.00 Uhr präsentieren. Der Eintritt ist frei und die Sängerinnen und Sänger werden sich über zahlreichen Besuch freuen. (mehr)

Sarah Jacobs beim "Hometraining" in Werdum              12.10.2016

In Sachsen-Anhalt laufen die Ferien. Der Spielplan in der B-Juniorinnen-Bundesliga Staffel Nord-Nordost sieht daher auch eine Pause vor, eine  Gelegenheit für Sarah Jacobs für einen Heimataufenthalt. Sie genießt die Zeit bei den Eltern und Geschwistern in Werdum, aber auf die „faule Haut“ kann sie sich nicht legen. Ihr individueller Trainingsplan muss abgearbeitet werden. (mehr)

Rasender-Kalle-Fest auf dem Dorfplatz                             11.10.2016

Der "Rasende Kalle" fährt mittlerweile seit 21 Jahren regelmäßig am Montag und Donnerstag Nachmittag durch Werdum und bietet Urlaubern mal eine etwas andere Gelegenheit Werdum kennen zu lernen. Übermorgen feiert der Bürgerverein seine Bimmelbahn noch zum Saisonausklang mit einem kleinen Fest auf dem Dorfplatz. In dem Rahmen wird auch der Erlös aus der Benefizveranstaltung 2015 übergeben. (mehr)

Der Herbst 2016 in Werdum                                                 11.10.2016

Auch in dieser Woche zeigt sich der Wettergott von der guten Seite und der Herbst lässt die Natur in vielen bunten Farben blühen. Auch die Einwohner Werdums haben ihre Gartendekoration auf "Herbst" umgestellt und helfen mit, dass die vielen Urlauber Werdum in guter Erinnerung behalten. (mehr)

SV erneuert Außenanlagen                                                     11.10.2016

Nachdem die Sporthalle und die Dusch- und Umkleideräume weitestgehend fertiggestellt wurden, wollte auch der SV nicht zurückstehen. Die Pflasterung auf der Ostseite des Sportplatzes war nicht mehr in Ordnung. Am vergangenen Wochenende waren unter Anleitung von Izzetin Coskun und Karl-Heinz Siebenich vier junge Flüchtlinge, die bereits für den SV die Fußballschuhe schnüren, im Einsatz. (mehr)

Der Neubau der Zaunanlage läuft                                          10.10.2016

Die Arbeiten an der neuen Zaunanlage gehen flott voran. Heute wird das Gehege am Präsentationsstand schon fertig. Dann wird auch Arnolds Auslauf ein wenig größer und auch die Wollschwein-Ferkel bekommen mehr Platz. An der kleinen Aussichtshöhe ist zudem der Zaun so konstruiert, dass, wie an der Streichelwiese, auch ängstliche Kinder die Tiere durch den Zaun streicheln und füttern können. (mehr)

Die Natur treibt so ihre Blüten                                              10.10.2016

Der Garten von Helga und Erwin Daniels an der Gastriege macht einen gepflegten Eindruck. Auch dort hat der Herbst mit all' seinen Begleiterscheinungen Einzug gehalten. So hat u. a. die Apfelernte eingesetzt. Erwin Daniels präsentierte uns am vergangenen Wochenende schmunzelnd ein besonderes Exemplar und zwar  zwei Äpfel, die  zu einer Art siamesischer  Zwilling zusammengewachsen sind. (mehr)

Ein halbes Jahrhundert geschafft                                        10.10.2016

Es ist wieder ein runder Geburtstag in Werdum zu vermelden. Anja Wempen, gebürtig aus Bentstreek im südlichen Teil des Landkreises Wittmund, hat am 9. Oktober das 50. Lebensjahr vollendet. Die Kolleginnen und Kollegen vom Vermietungs-Unternehmen WHITE SAIL in Werdum haben ihr vor dem Haus ein bunt geschmücktes Herz aufgestellt und machen damit auf das Ereignis aufmerksam.

Die Geburtstags-Feierlichkeiten erstreckten sich über den Ehrentag. „Herzlichen Glückwunsch“ sagt auch das WERDUMER BLATT und wünscht der Jubilarin, die mit Ehemann Bernd und Junior André den Neubau an der Gastriege seit 2004 bewohnt, alles Gute für die Zukunft!

Der Herbst hat nun doch Einzug gehalten                       07.10.2016

Der Sommer ist vorbei, auch der "Spätsommer-September"; aber der Oktober hat sprichwörtlich golden weitergemacht. Nach dem herrlichen Wetter der letzten Tage melden die Wetterfrösche zwar für das Wochenende etwas trüberes Wetter, aber für die kommende ist schönes Herbstwetter mit Wind, Sonne und ohne Regen gemeldet. Morgens ist es allerdings schon herbstlich und zum Sonnenaufgang gegen 07.00 Uhr legen sich dünne Nebelschwaden über die weite Landschaft. (mehr)

Heimatkalender 2017 in der T-Info erhältlich                  06.10.2016

Der neue "Heimatkalender" ist da. Der vom Anzeiger für Harlingerland herausgegebene Kalender enthält interessante Erzählungen aus er Geschichte Ostfrieslands. So ist u.a. die Weihnachtsflut 1717 ein Thema und Rainer Hinrichs zeichnet ein Bild der Familie Habben über 380 Jahre. Natürlich enthält das handliche Buch auch viele nützliche Informationen zu den verschiedenen Instititionen im Harlingerland. (mehr)

3. Bauabschnitt der Zaunerneuerung gestartet             05.10.2016

Die Wege sind asphaltiert, jetzt folgen die Nacharbeiten. Als erste Maßnahme haben Theo Emken und Heinz Olbertz die Erneuerung der Zaunanlage in Angriff genommen. In diesem Jahr wird in einem 3. Abschnitt auch der Rest der Zäune entlang des Präsentationsstandes und am Veranstaltungsplatz mit neuen Metallgitterelementen ausgestattet. Angefangen haben die Beiden am Eingang und sie arbeiten sich jetzt so langsam voran. (mehr)

Bürostuhl gegen Trittleiter "getauscht"                           05.10.2016

Wilhelm Onken und Ehefrau Frieda hatte im hinteren Bereich ihres Gartens ungebetenen Besuch. Es waren wohl zwei Jugendliche, die dort am vergangenen Wochenende ihr Unwesen getrieben haben. Der Hausherr hatte Äpfel mit Hilfe einer Trittleiter gepflückt. Da die Arbeit noch fortsetzt werden sollte, beließ er die Trittleiter an ihrem Platz. Später staunte Wilhelm Onken nicht schlecht, die Leiter war weg und ein alter Bürostuhl „zierte“ seinen Garten hinter dem Haus. (mehr)

Großer Andrang beim Herbstfest                                       04.10.2016


Astrid Gerdes, Melanie Runde
mit Conrad

Das zweite Herbstfest im Haustierpark übertraf erneut alle Erwartungen. Bei herrlichem Spätsommerwetter waren bereits zu Beginn viele Besucher im Arche-Park. Der kleine landwirtschaftliche Markt war schon gleich belagert und die ersten Kaufinteressenten für Jungtiere machten sich auch schon kundig. "Wir freuen uns sehr, dass so viele Menschen zu uns in den Haustierpark gekommen sind" freute sich HVV-Vorsitzender Johann Pieper. (mehr)

Ein neuer Achtziger auf Gastriege                                     04.10.2016

Immer am "Tag der Deutschen Einheit" am 03. Oktober hat auch Horst Strutz seinen besonderen Tag; er feiert Geburtstag. In diesem Jahr sogar einen Runden. 80 Jahre ist eine stolze Zahl, die der rüstige Rentner schon geschafft hat. Die Familie kam natürlich zusammen und brachte ein großes Herz mit, damit alle Welt weiß dass der "Senior" Geburtstag feiert. Auch das WERDUMER-BLATT schließt sich den Glückwünschen an und gratuliert ganz herzlich zum runden Jubiläum und wünscht weiterhin viele Gesundheit und Freude.

Erntedankgottesdienst in St.-Nicolai                                04.10.2016

Am ersten Sonntag im Oktober wird der Erntedankgottesdienst gefeiert. So auch in Werdum in der St.Nicolai-Kirche. In der gut besuchten Kirche machte Kirchenvorsteher und Landwirt Johann R. Osterkamp auf die schwierige Situation der Landwirtschaft aufmerksam und Pastorin Rosemarie Giese bedauerte in ihrer Predigt, dass zu viele Menschen zu viele Annehmlichkeiten als zu selbstverständlich erachten und dabei zu oft vergessen einmal Danke zu sagen.

Am Montag Herbstfest im Haustierpark                           30.09.2016

Am 03. Oktober, dem "Tag der deutschen Einheit", steigt im Haustierpark das 2. Herbstfest. Ab 14.00 Uhr präsentiert sich der Park mit einem kleinen landwirtschaftlichem Markt, mit Musik und dem Verkauf von einigen Tieren. Eine besondere Aktion startet wieder die Jugendfeuerwehr aus Stedesdorf, die Äpfel zu frischem Saft presst. Aber auch sonst gibt es viel zu erleben und wenn es nur der Gang über die neu asphaltierten Wege ist. (mehr)

Ab jetzt Papiertaschen in der Tourist-Information       30.09.2016

Plastiktüten sollen vom Markt verschwinden. Das ist allgemeiner Tenor und alle sollten daran mitwirken. Das wird auch vom Heimat- und Verkehrsverein so gesehen und Kathrin Breuksch hat deshalb für die Tourist-Information neue Papiertaschen angeschafft. Bedruckt mit dem HVV-Logo sind diese umweltfreundlichen Taschen zudem auch noch ein Werbeträger für Werdum. (mehr)

Die Wege im Haustierparks sind asphaltiert                  29.09.2016


Der Fertiger auf en letzten Metern

Die Asphaltkolonne der Fa. Koch hat den Haustierpark gestern Mittag nach getaner Arbeit wieder verlassen. Alle Wege und Plätze sind jetzt mit Asphalt befestigt und können auch wieder uneingeschränkt begangen werden. Im dritten Bauabschnitt wurde gestern der Veranstaltungsplatz und dann der Weg zurück bis zum Präsentationsstand asphaltiert. Damit konnte der angenomme Zeitplan sogar noch um einen halben Tag verkürzt werden. (mehr)

Nachfolger für Chrstine Zülow gesucht                               29.09.2016

Christine Zülow betreut seit einigen Jahren mit viel Sachverstand und Liebe den Kräutergarten im Haustierpark. Sie hat den Garten zu Beginn ihrer Tätigkeit ganz neu angelegt und gestaltet. Mit neuen Elementen wie der Kräuterspirale hat sie den Kräutergarten zu einem viel beachteten Mosaikstein im Haustierpark entwickelt. Die ständige Pflege, auch mit Unterstützung des Freundeskreises, hat sie übernommen und für die Besucher einen interessanten Einblick in die Welt der Kräuter gewährt. (mehr)

G-Jugend des SV mit neuen Trikots ausgestattet              29.09.2016

Das Atelier de Vincent, Kommunikations-, Grafik-, Webdesign & Fotografie in Burhafe arbeitet u.a. mit der Firma CEWE in Oldenburg zusammen. Bei der Online-Abfrage eines Angebotes stieß eine Mitarbeiterin auf das Angebot „Trikotsponsering“ der Oldenburger Firma. (mehr)

Asphaltierungsarbeiten kommen gut voran                         28.09.2016

Die Firma Koch kommt gut voran. Gestern wurde der zweite Bauabschnitt fertig gestellt. Fast alle Wege sind mittlerweile asphaltiert und auch wieder für Besucher begehbar. Heute Morgen folgt noch der Veranstaltungsplatz und dann kommt der Endspurt bis zum Präsentationsstand. Bis auf Restarbeiten ist diese Maßnahme dann abgeschlossen; Anfang Oktober wird dann die komplette Beleuchtung noch erneuert. (mehr)

Ehrung für 20-jährige Treue zu Werdum                                 28.09.2016

Wieder eine Ehrung von treuen Stammgästen. Bereist als junges Ehepaar kam die Familie Wüllner aus Schmallenberg im Urlaub nach Werdum. Das ist jetzt 20 Jahre später immer noch so und ihre Kinder haben mit ihren Familien Werdum ebenfalls als Urlaubsort beibehalten. "Dann können wir hier nicht allzu viel falsch gemacht haben" meinte dann auch Johann Pieper vom Heimat- und Verkehrsverein mit einigem Stolz.

Er bedankte sich bei dem Paar und Tochter im Rahmen der Gästebegrüßung mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent für ihre Treue zu Werdum. Die Familie Wüllner wohnt immer in den Wohnungen von White Sail und Matthias Brückner war bei der Ehrung natürlich auch mit dabei.

Sporthalle fast fertig                                                             28.09.2016

Die Mitarbeiter Stanislaus Kernke und Raimund Zagorny von der  der Firma Spo Tec, Sporthallen-Technologie GmbH haben ganze Arbeit geleistet. Nachdem sie am 22. September ihre Tätigkeit aufgenommen hatten, war der Prallschutz am Mittag des 26. September fertig. Dabei nutzten sie das gesamte Wochenende  um letztlich in rekordverdächtiger Zeit die umfangreichen Arbeiten zu beenden und die Rückreise nach Bergisch-Gladbach anzutreten. (mehr)

Asphaltierungsarbeiten im Haustierpark gestartet         27.09.2016


Die ersten Meter am Haupteingang sind eingebaut

Die Arbeiten sind in vollem Gang. Die Fa. Koch aus Wilhelmshaven hat losgelegt und asphaltiert die Wege im Haustierpark. Der erste Bauabschnitt rund um den Ententeich ist wie der Weg durch den Taubentunnel fertig. Die Mannen um Vorarbeiter Mario Boekhoff müssen sich für die Arbeiten in Werdum ordentlich umstellen. Schaffen Sie sonst auf großen Autobahnbaustellen bis zu 2.000 Tonnen pro Tag einzubauen, so ist im Haustierpark statt Masseneinbau eher Filigranarbeit gefordert. (mehr)

Endspurt bei der Sporthallensanierung                                26.09.2016

Die Sanierungsarbeiten der Sporthalle, der Umkleide- und Duschräume sowie des Eingangsbereichs zum Sporttrakt  nähern sich so langsam dem Ende.  Die Malerarbeiten sind abgeschlossen. Zuletzt wurden im Außenbereich Holzanstriche in einem freundlichen Grauton vorgenommen.  Der Elektriker steht auch vor der Fertigstellung der Arbeiten. Bei unserem Besuch wurden letzte Arbeiten am Schaltkasten durchgeführt. (mehr)

Entwässerungsgraben ist aufgearbeitet                              26.09.2016

Die Gemeindearbeiter und die Mitarbeiter hatten alles gut vorbereitet so dasas das Team um Timo Rahmann und Eduard Lehners mit ihren Mini-Baggern am Samstag Vormittag ganze Arbeit leisten konnten. In die Dammstelle zur Bockweide wurde ein neues Durchlassrohr verlegt und der Graben bis zur Nord-Westecke des Parks komplett aufgereinigt und neu nivelliert. Im Anschluß wird jetzt in den nächsten Tag der Graben Richtung Osterkamp noch mal per Hand aufgearbeitet. (mehr)

Entwässerungsgraben wird aufgearbeitet                           23.09.2016

Noch mal mit einer Woche Verspätung, aber Montag geht es nun endlich los; die Asphaltierungsarbeiten werden erledigt. (mehr) Aber die nächste Baustelle ist auch schon in Arbeit. Die Entwässerung im nördlichen Bereich des Haustierparks muss neu ausgebaut werden. Am Wochenende wird der Verbindungsgraben ausgebaggert; dazu haben die Gemeindearbeiter um Eddy Goldenstein schon mal die Bäume und Büsche entsprechend beschnitten. (mehr)

Freundliche Raupen                                                                 23.09.2016

Die beiden Raupen auf dem Spielplatzgelände beim Haustierpark waren in die Jahre gekommen, es wurde Zeit für eine umfassende Sanierung. Liebevoll hat Hilke Reents, Mitarbeiterin vom Gemeindemaler Andreas Frings, beide Figuren wieder mit freundlichen Farben auf Vordermann gebracht. Die Kosten für das Material hat die Gemeinde übernommen, während die Arbeiten unentgeltlich durchgeführt wurden. (mehr)

2. Herbstfest im Haustierpark                                                 22.09.2016


Viel los beim 1. Herbstfest im Haustierpark Werdum

„Das im letzten Jahr erstmals angebotene Herbstfest ist so super angekommen, dass es gleich klar war, dass wir es wiederholen werden“ erklärt Johann Pieper, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Werdum bei der Ankündigung des zweiten Herbstfestes im Haustierpark Werdum. „Welcher Ort eignet sich zum Ende der Erntezeit besser für herbstliche Stimmung als ein Tierpark“ ergänzt Haustierparkleiter Jakob Freesemann, der zusammen mit seiner Mannschaft zu einem „Tag der offenen Tür“ am 03. Oktober ab 14.00 Uhr in den Arche-Park Werdum einlädt. (mehr)

Ehrung für 20 Jahre Urlaub in Werdum                                   22.09.2016


Anne Becker mit ihren treuen Gästen

20 Jahre Urlaub in Werdum, das ist schon eines Dankes wert. Das dachte auch Gastgeberin Anne Becker und meldete dieses Jubiläum kurzerhand dem Heimat- und Verkehrsverein. Im Rahmen der Gästebegrüßung ehrte jetzt HVV-Vorsitzender Johann Pieper das Jubilarenpaar Hecker/Hulsch mit einer Urkunde und einem kleinen Geschenk und dankte ihnen für die langjährige Treue. "Wir haben für nächstes Jahr schon wieder gebucht" freute sich Frau Hulsch über die Überraschung.

20.September - Weltkindertag mit Kindergärten             21.09.2016

Die Kindergärten „Spatzennest“ aus Neuharlingersiel und „Pfiffikus“ aus Werdum hatten zusammen mit der Kirchengemeinde Werdum-Neuharlingersiel aus Anlass des Weltkindertages zu einem Gottesdienst unter dem Titel „Gott kennt mich bei meinem Namen“ in die Werdumer Kirche St.-Nicolai eingeladen. Anschließend wurden im Gemeindehaus verschiedene Aktionen durchgeführt. (mehr)

Wieder eine neue Dreißigerin                                               21.09.2016

In der Theda von Werdum Straße im Bebauungsgebiet Gastriege Süd ist es wieder soweit, es gibt einen weiteren runden Geburtstag zu vermelden. Sandra Agena, gebürtig aus Wiesmoor,  hat am 19. September das 30. Lebensjahr vollendet. Drei Ehrenzeichen schmücken das Heim und zwar von der Familie/Patenkind, Freundin und den Arbeitskolleginnen und Kollegen. Auch das WERDUMER BLATT sagt „Herzlichen Glückwunsch“ und wünscht der jungen Werdumerin weiterhin alles erdenklich Gute!

50 Jahre "Kumm good an"                                                    20.09.2016

Kegelclubs gibt es heute noch einige, aber der große Boom ist vorbei. Die meisten Kegelbahnen wurden mit abnehmendem Interesse geschlossen und viele Clubs, zumeist in den siebziger und achtziger Jahren gegründet, haben sich aufgelöst oder treffen sich nur noch regelmäßig ohne zu kegeln.. Nicht so der Werdumer Kegelclub "Kumm good an".  Im September 1966 gegründet, feiert die Truppe um "Kegelbaas" Jakob Freesemann in diesen Tagen ihr 50.-jähriges Bestehen. (mehr)

Boisenhausener Pferdefreundetage                                   20.09.2016

Bei den Pferdefreunden Werdum in Boisenhausen fand am 3. Wochenende im September wieder der diesjährige Vergleichswettkampf statt. Dieses Jahr zum 1. Mal unter neuem Namen als „Boisenhausener Pferdefreundetag“. Die zahlreichen Zuschauer wurden in der schön dekorierten Halle von der 1. Vorsitzenden Sabine Hinrichs begrüßt, die vor allem das Engagement der vielen ehrenamtlichen Helfer hervorhob. (mehr)

De Harvst kummt nahder                                                     19.09.2016

Nu word dat Harvst. Man markt dat nu doch. De heet sömmerlich Temperaturen sünd vörbi, man dat wiederhen klor Weer büt besünners bi Sünnenup- und -ünnerfgang n`ganz beindruckend Schauspööl. Müegen und Spinnwebb sünd de nächst Vörboodn van`t kamend Harvst. Man de Harvsturlaubers kommt vull up hör Kösten. Se verleven bi immer noch warm und sünnig Dagen n`entspannten Urlaub un se köönt sück good verpusten. (mehr) 

Fußballer feiern zweite Meisterschaft hintereinander     19.09.2016


bitte anklicken

Zwei Mal Meister hintereinander, dass haben noch nicht viele Mannschaften des SV Werdum geschafft. Der zweiten Herrenmannschaft ist das Kunststück  in den beiden letzten Jahren allerdings geglückt. Auch in der aktuellen Saison ist die Truppe um Jörg Pieper und Klaus Becker wieder gut mit dabei, auch wenn es gestern nur zu einem 1:1 gegen den Erzrivalen aus Leerhafe reichte. (mehr)

Westernreiter erfolgreich                                                   16.09.2016

Fünf Landesmeistertitel, zwei Allaround Champion sowie ein Maturity Champion – das ist die Ausbeute, die Svenja Sturm und die Werdumerin Lea Sophie Peters am Wochenende vom 2-4. September gemeinsam verbuchen konnten. Auf der Norddeutschen Meisterschaft im Westernreiten konnten die beiden Reiterinnen Siege und Platzierungen in insgesamt sieben verschiedenen Disziplinen erreiten. (mehr)

Erhalt alter Apfelsorten - der NDR filmt in Anderwarfen  15.09.2016

Der 14. September war für 16 Kinder vom evangelisch-lutherischen Kindergarten „Pfiffikus“ aus Werdum ein besonderer Tag. Das Ziel war die Obstwiese von Marita Tjarks in Anderwarfen. Dort wirkten sie quasi als Komparsen bei den NDR Dreharbeiten mit. Beim „Haus des Gastes“ wurden die Kleinen von Kindergartenleiterin Adda Becker, Erzieherin Maike Arends und einigen Praktikantinnen vom „Rasenden Kalle“ mit Lokführer Arnold Pooch abgeholt. (mehr)

Asphaltierung kommt- Freundeskreis bereitet vor         15.09.2016

Der Freundeskreis Haustierpark wurde Gestern noch einmal, diesmal recht kurzfristig, zu einem Arbeitseinsatz eingeladen. Die Wege mussten noch mal aufgereinigt werden, da Montag nun  endlich asphaltiert werden soll. Mit Schüppen und Spaten bewaffnet gingen Jan Immega, Johann Pieper, Heinz Olbertz, Klaus Wiechers und Theo Emken an die Arbeit und entfernten das wieder nachgewachsene Grünzeug von den Wegen (mehr)

Reiche Obsternte im Herbst                                             14.09.2016

Der "goldene" September mit hochsommerlichen Temperaturen und viel Sonnenschein erfreut nicht nur die vielen Urlauber, auch die Hobbygärtner frohlocken. Eine reiche Obsternte ist zu erwarten und auch besondere, nicht unbedingt ortstypische, Früchte wie Weintrauben o.ä. können in diesem Jahr geerntet werden. Auch im Haustierpark wird eine reichliche Apfelernte erwartet. (mehr)

Neubau in der Raiffeisenstraße                                     14.09.2016

Die Firma Ökologischer Holzbau Sellstedt (ÖHS)  hat ihre letzten Arbeiten in der Vorwoche beendet. Die Holzarbeiten am Dach und der Überstand sind fertig.  Eingebaut sind die Dachflächenfenster. Es folgen kurzfristig die übrigen Fenster im Erd- und Dachgeschoss. Dann  können die Dachdeckerarbeiten und das Verklinkern der Außenwände in Angriff genommen werden. (mehr)

Praktikum im Haustierpark                                                 13.09.2016

Der Haustierpark ist seit Jahren ein beliebter Praktikumsplatz für Schüler aus allen Schulbereichen. Egal ob allgemeines Schülerpraktikum oder Sozialstunden für eine bessere Note - im Haustierpark ist das oft möglich. Derzeit absolviert Janis Danklef aus Burhafe ein Tagespraktikum. Bis Ende Oktober kommt er jeden Mittwoch Vormittag und packt im Park mit an.

Treue Werdum-Urlauber geehrt                                         13.09.2016

Seit 10 Jahren sind Ewald und Marga Gobelny überzeugte Werdum-Urlauber. Sie kommen auf Empfehlung der Familie Pyschny aus Bottrop und wohnen immer bei Tomma Janssen auf Gastriege. Sie hoffen auch im nächsten Jahr wieder einige Tage in Werdum verleben zu können. HVV-Vorsitzender Johann Pieper dankte jetzt den Werdum-Fans bei einem Gals Sekt für ihre Treue mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent.

Werdum hat gewählt                                                            12.09.2016


Jakob Freesemann gibt seine Stimme ab; Rita Pooch passt auf

Am gestrigen Sonntag wurden in Niedersachsen die Kommunalparlamente neu gewählt. Gewählt wurde der neue Kreistag in Wittmund, ein neuer Samtgemeinderat Esens und auch der Gemeinderat in Werdum wurde neu besetzt. Zudem hatten die Wähler die Chance einen neuen Landrat zu bestimmen. Viele Werdumer nutzten ihr Wahlrecht; die Wahlbeteiligung lag wiederum deutlich über dem Durchschnitt. (mehr)

N`fitten Zömptiger up Gastriege                                        12.09.2016

Wenn man in Weerm n` munter Fleuten hört, denn sitt dor meest Erwin Daniels achter. Saterdag, 10.September hett he nu sien 70. Levensjohr to Endn kregen. De fein uppasst Tun word van veer Ehrenteken smückt und zwor van links: sien Kegelbroers und süsters "Dwarslöpers", van`t Füerwehr, van`t Nullerclub und van`t Familie.

De Fier gung üm 11 Uhr in`t „Haus des Gastes“ los und dorna wur denn bi wunnerbor Weer as Goornparty to Huus wiedermaakt. Dat WERDUMER-BLATT graleert van Harten to den`n rundn Geburtsdag, wünscht dat allerbest, vör allem Gesundkeit dormit de Fohrradtouren mit sien Froo Helga ok in Tokunft na angahn wordn könnt.  (Übersetzung)

Ein halbes Jahrhundert geschafft                                      12.09.2016

Bereits am Montag, 5. September, hat Regine Behrends in Werdumeraltendeich ihr 50. Lebensjahr vollendet. Die fitte Fünfzigerin hat die Liebe aus Ochtelbur in der Gemeinde Ihlow in die Gemeinde Werdum geführt. Ihr großes Hobby ist das Basteln, entsprechend haben die Nachbarn ihre Glückwünsche optisch dargestellt. „Herzlichen Glückwunsch“ sagt auch das WERDUMER BLATT und wünscht der Jubilarin alles Gute für die Zukunft!

Am Sonntag Kommunalwahlen                                         09.09.2016

Am kommenden Sonntag werden in Niedersachsen die Kommunalparlamente neu gewählt. Die Wahlberechtigten in Werdum können ihre Stimmen abgeben für den Gemeinderat, für den Samtgemeinderat und für den Kreistag. Zusätzlich wird diesmal auch der Landrat neu gewählt. Jeweils maximal 3 Stimmen pro Wahlzettel sind möglich. Bei keiner anderen Wahl haben die Wählerinnen und Wähler soviel direkten Einfluß auf die Politik wie bei einer Kommunalwahl, schließlich werden in den kommunalen Gremien Themen behandelt, die das Leben direkt hier vor Ort bestimmen. In Werdum stellen sich erstmals 13 Kandidaten auf der Einheitsliste "Gemeinsam für Werdum" zur Wahl. Deshalb sollten auch alle Wahlberechtigten ihr Wahlrecht wahrnehmen und zur Wahl gehen. Das Wahllokal in Werdum befindet sich wieder im "Haus des Gastes" und ist von 08.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Bitte gehen Sie wählen.

Der wunderschöne Spätsommer lockt                            09.09.2016

So wie auf dem Foto rechts sah es am vergangenen Sonntag Nachmittag im Haustierpark aus. Nach dem enormen Regenguss stand alles unter Wasser. Danach kam aber der Sommer noch mal mit Macht wieder zurück und bescherte allen Urlaubern an der Nordseeküste einen richtigen Sommerurlaub. Auch in Werdum brachte Temperaturen bis 30 Grad wieder Sommerfeeling auf. (mehr)

"Septembermaant is Plattdüütskmaant"                        09.09.2016

"Septembermaant is plattdüütskmaant" so heet dat bi`t Ostfreeske Landskupp all Johr. Denn sall`n Bült mehr Plattdüütsk snakt worn as anners. In den eenzelt Kuntreien givt dat so nömt Plattdüütskbeupdraggten de verscheden Veranstaltungn up`t Beenen stelln. Ünner dat Motto "Platt maakt slau" word besünners in KInnergoorns und Grundscholen üm uns Moderspraakt wurben. Enkelt Inrichtungen, de mehrsprakig ünnerrichten, worn ok van die Ostfreeske Landskupp uttekent. Ok dat WERDUMER-BLATT will in September de een oder anner Bericht in Plattdüütsk instellen. De Översetten find ji denn (hier). Vööl Plaiseer mit uns Spraak.

Sommerwetter bleibt                                                        08.09.2016

Das herrliche Sommerwetter jetzt Anfang September bringt auch tolle Sonnenaufgänge und -untergänge mit. Die klare Luft ermöglicht sowohl morgens als auch abends Motive wunderbare Motive. Auch für die nächsten Tage sind die Vorhersagen weiterhin gut. Es spricht vieles dafür, dass es auch übers Wochenende so schön bleibt mit viel Sonnenschein und hohen Temperaturen. (mehr)

Sporthallensanierung dauert noch an                              08.09.2016

Die Mitarbeiter der Maler-Firma Theodor Schlünder aus Wittmund haben ihre Arbeiten im Bereich der beiden Umkleidekabinen fast fertig. Die Wände sind geweißt und die alten Sitzbänke werden auf Vordermann gebracht. Die Firma Matulla, Holtgast,  installiert fleißig Handwaschbecken und in den Duschräumen die entsprechende Technik. Die Toiletten sind bzw. werden angebracht. (mehr)

Haustierpark-Mannschaft in neuer Besetzung             07.09.2016

Das Team ist wieder komplett. Nach dem Wechsel bei den FÖJ`lern hat sich die Mannschaft im Haustierpark wieder formiert und sich zu einem Gruppenfoto gestellt. Zusammen mit den "Alten" Jakob Freesemann, Astrid Gerdes, Theo Emken, Heinz Olbertz und Fred Klugmann kümmern sich jetzt auch Genevieve Runde und Theresa Hilm um die Tiere im Haustierpark. (mehr)

Silberhochzeit in Burhafe                                                   07.09.2016

Am 06. September feierten Carmen udn Axel Saalberg aus Burhafe Silberhochzeit. Feiern ist vielleicht der falsche Ausdruck; die Mitarbeiterin in der Werdumer Tourist-Information ist vielmehr mit ihrem Mann nach Kreta in Urlaub geflogen um dem Trubel zu entfliehen. Dennoch haben Freunde und Bakannte an das Ehejubiläum gedacht und den Vorgarten bei Saalbergs mit entsprechenden Hinweisen geschmückt.

Auch der HVV hat es sich nicht entgehen lassen mit einem schön geschmückten Kleeblatt an den besonderen Hochzeitstag zu erinnern. Auch das WERDUMER-BLATT gratuliert ganz herzlich und wünscht dem Paar weiterhin alles Gute. f

Neuer Zugriffsrekord                                                           06.09.2016

 

116.886
 

Die Leserschar des WERDUMER-BLATTES wird immer größer. Im Juni wurde erstmals die Hundertausendergrenze überschritten und jetzt im August haben fast 117.000 Interessierte das "BLATT" angeklickt und sich über das Geschehen in Werdum informiert. Die Redaktion bedankt sich ganz herzlich bei ihren treuen Lesern und wird auch weiterhin möglichst immer "ganz nah dran bleiben"

Der Kleinste ist "Tier des Monats"                                   06.09.2016

In der Saison wird im Haustierpark in jedem Monat ein Tier beosnders herausgestellt und zum "Tier des Monats" gekürt. Gewählt wird entweder per ausgelegtem Fragebogen oder auch online über die Internetseite www.haustierpark-werdum.de. Im August war der kleine Quessant-Bock "Conrad" der Liebling der Haustierparkbesucher und wurde mit großem Abstand zum "Tier des Monats" gewählt. Conrad bedankt sich ganz überschwänglich bei all seinen Wählern. (mehr)

Werdum hat ein neues "Burgfräulein"                            05.09.2016


Neele Becker nahm schon mal auf dem "Rasenden-Kalle" Platz

Das Wetters spielte überhaupt nicht mit, aber zwischen den teilweise sehr schweren Regenschauern konnten die geplanten Höhepunkte des diesjährigen Häuptlingsfestes wie gewohnt über dei Bühne gebracht werden. Bürgervereins-Vorsitzender Karl-Heinz Ockenga war deshalb auch noch zufrieden mit der Veranstaltung. Das vielseitige Programm sorgte für Unterhaltung und die Gäste, die dem Regen trotzten waren es auch.  (mehr)

In fast 4 Tagen aufgebaut                                                    05.09.2016

Am 30. August rückten die Lastwagen an. Ihre Ladung bestand aus vorgefertigten Teilen für den Neubau von Gottfried Becker und Adda Eden-Becker in der Raiffeisenstraße. Das Haus wurde  in Holzrahmenbauweise erstellt. Die Firma Ökologischer Holzbau Sellstedt (ÖHS) startete mit der Unterstützung eines Krans mit dem Aufbau. (mehr)

Neues Gesicht im Haustierpark                                         02.09.2016

Juliane Schultheis ging Theresa Hilm ist gekommen. Die junge Frau aus Meppen hat am 01. September ein Freiwilliges ökologisches Jahr im Haustierpark begonnen und komplettiert jetzt mit Genevieve Runde das Team um Astrid Gerdes. Nach dem Abitur möchte Theresa gerne etwas mit Tieren machen und da eignet sich der Haustierpark natürlich besonders. (mehr)

"Landpartie" wird später ausgestrahlt                              02.09.2016

Im Sommer war Heike Götz mit ihrem roten fahhrad u.a. in Werdum und hat Dreharbeiten für die beliebte NDR Serie "Landpartie - im Norden unterwegs" vorgenommen. Als Sendetermin war seinerzeit Sonntag der 4. September angekündigt worden. Der Termin musste aber (wegen der Berichterstattung zur Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern) verschoben werden. Die Sendung wird jetzt voraussichtlich am 30. Oktober um 20.15 Uhr ausgestrahlt. (mehr)

Tennisplatz wieder bespielbar                                              02.09.2016

"Neue Besen kehren gut" heißt es immer so schön. Der neue Vorstand des SV Werdum hat sich diese Weisheit wohl im wahrsten Sinne des Wortes zu eigen gemacht und als eine der ersten Maßnahmen erstmal den Tennisplatz wieder bespielbar gemacht. Jörg und Karsten Pieper haben zusammen mit Karl-Heinz Siebenich dem Unkraut den Garaus gemacht und bauten auch das Tennisnetz wieder auf, sodass ab jetzt auch wieder Tennis gespielt werden kann. (mehr)

Richtfest in der Raiffeisenstraße - nach 2 Tagen Bauzeit 01.09.2016

Im Mai dieses Jahres wurde die Bodenplatte für den Neubau von Gottfried Becker und Adda Eden-Becker von der Bauunternehmung Goldenstein, Stedesdorf,  fertiggestellt. Jetzt war es soweit, mit dem Hausbau konnte begonnen werden. Die Spedition Christian Bohling aus Bremervörde rückte mit dem ersten Lastwagen an. An Bord befand sich die erste Ladung vorgefertigter Bauteile für das geplante Fertighaus in Holzrahmenbauweise. (mehr)

Abschied von Juliane Schultheis                                     01.09.2016

Auch Juliane Schultheis hat uns Gestern verlassen. Nach einem Jahr als FÖJ`lerin beginnt sie in wenigen Tagen ihr angestrebtes Psychologiestudium. Bis zur letzten Minute hat sie gearbeitet und sich von allen noch mal ordentlich verabschiedet. Auch die kleine Schwarzhalsziege "Rieke" bekam noch ein paar Streicheleinheiten. Wir sind sicher, dass Juliane den Haustierpark in guter Erinnerung behalten wird und wünschen ihr auf ihrem weiteren Lebensweg viel Glück und Erfolg.

Eine neue Rasse im Haustierpark                                      31.08.2016

Die Orpington ist eine große englische Hühnerrasse. Die Orpington haben eine große Legeleistung und einen ausgeprägten Bruttrieb.

Da diese Hühner schwer sind, können sie kaum über 1,30 Meter hohe Zäune flattern. Sie sind reich befiedert, ohne locker zu sein. In den Haustierpark sind ein Hahn und drei Hennen eingezogen. (mehr)

"Nordsee-Flitzer" ausgezeichnet                                         31.08.2016

Seit September 2015 haben Gäste der Werbegemeinschaft „DieNordseeküste“ die Möglichkeit, das UNESCO - Weltnaturerbe Wattenmeer elektromobil zu erkunden. Die Wangerland Touristik GmbH hat zusammen mit den Partnern aus Krummhörn-Greetsiel, Dornum, Carolinensiel-Harlesiel, Neuharlingersiel, Werdum, Esens-Bensersiel, Varel-Dangast und Norden-Norddeich das Projekt Nordsee-Flitzer entwickelt. (mehr)

Noch immer Sommer in Werdum                                       30.08.2016

Werdum präsentiert sich auch im Spätsommer wieder von seiner schönsten Seite. Überall blüht es und die markanten Orte und Gebäude erstrahlen im hellen Sonnenlicht. Auch für die nächsten Tage ist wieder schönstes Sommerwetter vorher gesagt; die jetzt im Dorf verweilenden Urlauber wird es freuen. Sie können sich ein eigenes Bild vom schönen Luftkurort machen. (mehr)

Sarah Jacobs startet in Bundesliga-Saison                     30.08.2016

In der B-Jugend-Bundesliga Staffel Nord/Nordost belegte der Magdeburger FFC mit Sarah Jacobs in der Saison 2015/16 den dritten Platz, nur zwei Plätze hinter dem Staffel-Meister 1. FFC Turbine Potsdam.
Die Potsdamerinnen siegten dann in der Finalrunde und wurden damit
  Deutscher Meister.
Am kommenden Wochenende, 3. September, erfolgt nunmehr der Start in die neue Saison, die dritte von Sarah Jacobs. Erster Gegner im Auswärtsspiel ist der FF USV  Jena, Tabellenzweiter der letzten Saison. (mehr)

Wer wird Burgfräulein?                                                          29.08.2016

Am kommenden Sonntag steigt auf dem Dorfplatz wieder das alljährliche Häuptlingsfest und der Bürgerverein sucht dazu das neue Werdumer Burgfräulein. Mitmachen können alle Mädchen im Grundschulalter und es lohnt sich; die Gewinnerin erhält immerhin 100 € Taschengeld und alle Teilnehmer werden zu einem Tag in der "Nordsee-Spielstadt Wangerland" eingeladen. Anmeldungen beim Vorsitzenden werden unter 04974/607 erbeten.
(mehr)

Der fitteste 60-jährige Werdums                                       29.08.2016

Er hält sich stets fit. Die Rede ist von Friedrich, genannt „Fidi“, Peters im Mühlenblick in Werdum. Den Weg zur Arbeitsstelle in Carolinensiel legt er per Fahrrad zurück. Lange Jahre war er als technisch begabter Fußballer aktiv im SV Werdum. So ist es nicht verwunderlich, dass man ihm die 60 Jahre, die er am Sonntag, 28. August, vollendet hat, nicht ansieht.

Im Sportverein Werdum ist Fidi Peters eine tragende Säule. Von 1986 bis 1991 war er Schriftführer, seit 1991 bis heute führt der Jubilar zur vollen Zufriedenheit die Kassengeschäfte des Vereins. Auf der Jahreshauptversammlung am Freitag, 26. August, hat er die letzten beiden Jahre auf dem Posten eingeläutet. Das WERDUMER BLATT gratuliert ebenfalls herzlich zum runden Geburtstag, wünscht weiterhin viel Freude bei der Arbeit und persönliches Wohlergehen!

SV startet mit neuem Vorstand durch                          29.08.2016

„Das Vereinsheim ist voll besetzt, das Interesse am SV Werdum ist offensichtlich groß“ so begrüßte der 1. Vorsitzende Heiko Reents die vielen Mitglieder zur alle 2 Jahre abzuhaltenden  Hauptversammlung des mitgliederstärksten Werdumer Vereins. Von den insgesamt 616 aktuellen Mitgliedern waren immerhin über 40 zur Versammlung erschienen. Darunter auch Bürgermeister Friedhelm Hass und die Vertreter der anderen örtlichen Vereine. (mehr)

Noch mal Bingo im Haustierpark                                      26.08.2016

Zur letzten Sommerveranstaltung im Haustierpark hatte der HVV noch mal zum Bingo eingeladen. Und bei hochsommerlichem Wetter waren noch mal viele Bingo-Spieler gekommen. Und wie bei den vorherigen Bingoabenden war die Stimmung gut und die meisten der Mitspieler konnten am Ende sogar einen Gewinn mit nach Hause nehmen. (mehr)  

Spielplatz statt Hitzefrei                                                  26.08.2016

Hochsommer an der Nordsee; über 30 Grad, da muss man an die frische Luft und nach Möglichkeit an den Strand. Aber nicht alle können einfach so an den Strand. Niedersachsens Kinder sind schon längst wieder in der Schule und im Kindergarten. Aber einmal Sportunterricht auf dem Spielplatz oder ein Spaziergang und anschließend im Sand spielen sind bei dem Wetter eine angenehme Alternative. (mehr)

Grundschüler jetzt gut "behelmt"                                 25.08.2016

Zu Schuljahrsbeginn wurden im Landkreis wieder viele ABC-Schützen mit Fahrradhelmen ausgestattet. Die Polizei und die Kreisverkehrswacht starten diese Aktion bereits seit 1991. „Sie wird auch kontinuierlich für einzuschulende Kinder fortgeführt“, sagt Klaus Wilbers, Vorsitzender der Verkehrswacht. „Die Fahrradhelme schützen die klugen Köpfe von Morgen“, sagen Polizist Uwe Abels und Henning Bernau von der unterstützenden Neuharlingersieler Versicherung. 200 Stück werden in diesen Tagen in den Grundschulen an die Erstklässler verteilt. So auch in der Grundschule in Werdum. Klassenlehrerein Maike Meyer konnte sich mit ihren Schülern über 8 neue Helme freuen.  Die Schülerinnen und Schüler machten sich gleich denn auch gleich über die Helme zur Anprobe her. (mehr)

Klettermaxes im Park                                                           25.08.2016

Immer hoch hinaus wollen die Juan-Fernandez-Ziegen im Haustierpark. Über die Zäune können sie nicht aber die aufgestellten Klettergestelle werden immer gerne angenommen. Auch die Sitzbank oben auf dem kleinen Erdhügel bietet gute Aussichten und die beiden Mamas mit ihren Zwillingen nutzen diese Plattform regelmäßig um sich einen Rundumblick über den Park zu gönnen. (mehr)

"Landpartie" nicht am 04. September                             24.08.2016

Im Juli war die NDR-Redakteurin Heike Götz mit ihrem Team zu Dreharbeiten für die bekannte Fernsehserie "Die Landpartie- unterwegs in Norddeutschland" u.a. in Werdum. Aufnahmen wurden auch im Haustierpark gedreht. (mehr) Als Sendetermin wurde seinerzeit Sonntag, der 4. September avisiert. Wie jetzt mitgeteilt wurde, kann dieser Termin nicht gehalten werden. Wahrscheinlicher Austrahlungstermin ist jetzt der 30. Oktober.

Sanierung der Sporthalle läuft auf vollen Touren         23.08.2016

In der Werdumer Sporthalle, in den Duschen und Umkleideräumen tummeln sich diverse Firmen. Die Fliesenarbeiten sind größtenteils beendet. Bei unserem Besuch wurden Durchbrüche für Rohre geschlossen und verputzt. In Trockenbauweise werden die neuen, auf Putz verlegten Rohre, verkleidet. In der Sporthalle wurde die Deckenverkleidung inzwischen fertiggestellt. (mehr)

Bühne jetzt mit Windschutz                                             23.08.2016

Der Service für die Besucher des Haustierparks ist noch einmal verbessert worden. Die Bühne an der Streichelwiese wird immer gerne genutzt; bei nicht so schönem Wetter bietet sie zwar Schutz von oben, aber bei Wind und Regen ist es nicht so gut. Das ist jetzt geändert worden. der Camping-Shop in Esens hat die beiden Seiten mit einer durchsichtigen Plane versehen. (mehr)

Gemeindenachmittag mit Grillen                                       23.08.2016


Robert Ferres am Grill

Die Organisatoren vom Gemeindenachmittag, mit Sprecherin Ilse Immega hatten am vergangenen Mittwoch, 17. August, zu einem gemeinsamen Grillen in den Gemeinderaum eingeladen.  Immega: „Bedingt durch „zu gutes“ Wetter hielt sich der Besuch jedoch in Grenzen“. Erstmals dabei war ein Ehepaar, das kürzlich von Bayern nach Werdum in ihr erworbenes Haus eingezogen war. (mehr)

Viel Betrieb auf dem Flohmarkt in Gastriege-Süd          22.08.2016

Bei idealem "Flohmarktwetter" strömten die Menschen in das Baugebiet "Gastriege-Süd" in Werdum. Viele nutzen die Gelegenheit vielleicht ein Schnäppchen zu machen oder einfach mal  vorbei zu schauen. Die Veranstalter waren natürlich hoch zufrieden. Eine Rekordzahl an Ständen boten den Besuchern zahlreiche Kaufgelegenheiten und der Grill und Kuchenstand sorgten für das leibliche Wohl. (mehr)

Singkreis feiert 45. Geburtstag                                           22.08.2016

Seit 45 Jahren gibt es den "Singkreis Werdum". Zum Geburtstag hatte der Chor zu einem musikalischen Gottesdienst mit anschließender Tee- und Kuchentafel  eingeladen. Der Chor der vorwiegend kirchliche Lieder singt und über die Jahre bei vielen die Gottesdienste begleitet hat, präsentierte sich nter der Leitung von Gisa Rosskampbei bei diesem Konzert mit einer breiten Gesangspalette. (mehr)

Großeinsatz für Getreidebauern                                         22.08.2016

Hochbetrieb auf Ostfrieslands Getreidefeldern. Das schöne Sommerwetter der letzten Woche ermöglichte den Landwirten noch mal einen Großeinsatz in der Getreideernte. Überall liefen Mahdrescher um möglichst viele Hektar ab zu ernten; die nächsten Regenschauer waren schon angekündigt und kamen dann leider auch. Aber bis Freitag abend bis spät in die Nacht konnte auf den Feldern noch gearbeitet werden (mehr)

Plattdeutsches Bingo im Haustierpark                            19.08.2016

Volles Haus Gestern beim Bingo-Abend des HVV. Warmes laues Sommerwetter lockte zahlreiche Bingospieler in den Park. Die Mitspieler waren auch alle gut galaunt, sodass sich ein unterhaltsamer Abend entwickelte. Spezielle Getränke und die leckere Grillwurst mundeten zudem prächtig Kathrin Breuksch und Claudia Peters assistierten HVV-Vorsitzenden Johann Pieper bei der Verlosung. (mehr)

SV verteilt 6.000 € für die Krebshilfe                               19.08.2016

Im Juni hat der Sportverein Werdum sein 22. Fußball-Kleinfeld-Turnier zu Gunsten der Krebshilfe durchgeführt. Seitdem wurde fleißig abgerechnet und jetzt konnte der SV das Ergebnis der Benefiz-Veranstaltung präsentieren und die eingenommenen Mittel auch verteilen.
Zusammen mit Schirmherr Dieter Hoffrogge dankte SV-Vorsitzender Heiko Reents allen Beteiligten für die wiederum große Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Turniers.
(mehr)

Wollschweine sind jetzt draußen                                       19.08.2016

"Endlich an der frischen Luft" mögen sich die 9 kleinen Wollschweine wohl denken. Nachdem Mama Leni von der Versorgung entlastet werden musste, zogen die Ferkel in eine andere Box mit Ausgang nach draußen um. Das gefällt ihnen offenbar sehr gut; sie toben jetzt neben Arnold und Bert jedenfalls ordentlich herum und die Besucher freuen sich darüber. Ausbruchsversuche hat es auch schon gegeben. (mehr)

Ehemalige FÖJ`ler treffen sich im Haustierpark           18.08.2016

Der Haustierpark bleibt für die ehemaligen FÖJ`lerinnen in guter Erinnerung. Beweis dafür ist die Resonanz auf die Einladung des HVV zu einem Ehemaligentreffen im Park. Fast alle waren mit dabei und es wurde mit den ständigen Mitarbeitern Astrid Gerdes, Jakob Freesemann, Heinz Olbertz und dem Ehepaar Vollenbruch ein lustiger Abend. Auch Christin Paul, die erst im Juli verabschiedet wurde, war noch mal nach Werdum gekommen. (mehr)

Radler aus Veenhusen in Werdum                                      18.08.2016

Der VfL Fortuna Veenhusen e.V. wurde 1927 als reiner Fußballverein gegründet. Im Laufe der Jahre hat sich der Verein aus der Gemeinde Moormerland ständig weiter entwickelt und es werden die verschiedensten Sportarten angeboten. So existiert auch eine Gruppe „Rad & Wandern“, die Radtouren in die nähere und weitere Umgebung unternehmen. Am vergangenen Sonntag trafen sich die Veeenhusener in Werdum um zu einer Tour in die Umgebung zu starten. (mehr)

Neuer Gewinner im NSC-Gewinnspiel                                17.08.2016

„Ich glaube, jemand freut sich“ so Johann Pieper, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Werdum. Unter dem Motto „Neun Orte – neun Preise“ wurde am 15. August in Werdum der sechste Gewinn im Rahmen des Nordsee-ServiceCard-Gewinnspiels ausgelost.
Mittlerweile haben gut 4000 Nordsee-ServiceCard-Inhaber ihre Gewinnspielkarten eingereicht. In Werdum ist jetzt ein Neuharlingersiel-Urlauber der Glückliche. (mehr)

Ehrung für 10 Jahre Urlaub in Werdum                             17.08.2016

Die Familie Huber aus dem Baden-Würthenbergischem Rottenburg verbringt alljährlich ihren Urlaub in unserem schönen Luftkurort, genauer bei Christa Kleen und Gerhard Koopmann in der Hogewarfstraße. Das seit mttlerweile 10 Jahren und dafür sprach Ihnen Johann Pieper, Vorsitzender des HVV, seinen Dank im Rahmen der Gästebegrüßung aus. Zudem überreichte er der Familie eine Urkunde und ein kleines Präsent.

Trödel-Flohmarkt mit Rekordergebnis für Krebshilfe   16.08.2016

Hilke Rodenbäck strahlte bis über beide Ohren bei der Spendenübergabe an Angela Grimm und Petra Giesemann. Mit Stolz in der Stimme verkündete sie die Spendenbetrag in Höhe von 1.680 Euro - der fünfte Trödelflohmarkt im Bauerngarten im Ortsteil Edenserloog hatte eine neue Rekordmarke gesetzt. Gestartet mit 350 Euro in 2011 und einer Steigerung im Vorjahr auf 900 Euro, wurde das Ganze jetzt getoppt. (mehr)

Altehrwürdige Scheune ist abgebrochen worden        16.08.2016

Der Giebel des Wohnteils vom landwirtschaftlichen Gebäude von Hans Wempen im Achterloog trägt die Jahreszahl 1753. Er wurde vor einigen Jahren im Innenteil saniert und modernisiert. Dagegen war die nicht mehr genutzte, 253 Jahre alte Scheune, abgängig. Im Dach waren bereits Lücken entstanden. Nach langen Überlegungen hatte sich Hans Wempen zum Abbruch entschieden. (mehr)

Haustierpark - kurz vor der Fütterung                              16.08.2016

Warten auf Futter. Die Esel links hören den Futterwagen der durch den Park rollt und schon blicken alle Augen gebannt in die Richtung der heran nahenden Futterration. Trotz dem, dass genug Gras zu fressen ist, Heu ständig nachgeführt wird und viele Besucher mit Hafer zufüttern, haben alle Tiere eigentlich immer wie auf Kommando Hunger, wenn der Futterwagen anrollt. (mehr)

Pfarrgartenfest lockt viele Besucher                                 15.08.2016

Der Wettergott spielte bei Pfarrgartenfesten bisher nicht immer so richtig mit. Anders Gestern; bei herrlichem Sonnenschein ging das Fest über die Bühne und viele Besucher nutzten die Gelegenheit den Sonntag Nachmittag einmal im Pfarrgarten zu verbringen. Die Organisatoren um Pastorin Rosemarie Giese und dem Kirchenvorstand hatten ein umfangreiches Programm für jung und alt vorbereitet sodass eine gute Stimmung unter den Besuchern herrschte. (mehr)

Singkreis feiert 45-jähriges Bestehen                            15.08.2016

Der Singkreis Werdum wurde im November 1971 auf Initiative des damaligen Pastors Christoph Kusche gegründet. Mit 20 Frauen und Männern erfolgte der Start in die nunmehr 45-jährige Geschichte. Mit Dirigentin Marianne Bree wurde bereits im September 1972 zu einem Gemeindeabend mit Teetafel im Saal von Hinrich Fokken eingeladen. (mehr)

Runder Geburtstag in Nordwerdum                                   15.08.2016

Am Sonnabend, 13. August, hat Diederike Oltmanns in Nordwerdum ihr 70. Lebensjahr vollendet. Drei bunte Ehrenzeichen machen auf das Ereignis aufmerksam und zwar das Herz von der Familie und gleich zwei Mal die Siebzig von den Nachbarn.

Die positiv eingestellte Jubilarin wird in ihrem Heim liebevoll umsorgt und betreut von Tochter Monika und Schwiegersohn Hillrich. Gefeiert wurde am Ehrentag in fröhlicher Runde mit der Familie (Kinder, Enkel,Geschwister), Freunden und den Nachbarn in der „Burggaststätte“ in Edenserloog. Das WERDUMER BLATT gratuliert herzlich und wünscht Diederike Oltmanns noch viele Jahre im Kreis ihrer Familie.

Live-Musik mit Thomas Kümper im Haustierpark           12.08.2016

Der gestrige Regentag ließ den Musikabend in Frage stellen. Aber als am Abend der Regen aufhörte kamen doch viele Musikfreunde in den Haustierpark und genossen die musikalische Atmosphäre im Tierpark. Für den musikalischen Teil zeichnete an diesem Abend Thomas Kümper verantwortlich, der bereits mehrmals in Werdum aufgetreten ist. (mehr)

Pfarrgartenfest am Wochenende                                        12.08.2016

Am Sonntag Nachmittag lädt die Kirchengemeinde zum Pfarrgartenfest ein. Die Veranstaltung beginnt mit einem Familiengottesdienst in der Kirche und wird dann im Pfarrgarten mit einer amerikanischen Versteigerung fortgesetzt. Ein buntes Rahmenprogramm verspricht gute Unterhaltung sorgen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. (mehr)

Kleine Kicker des SV wollen ins Weserstadion               12.08.2016

E-Jugend freut sich über neue Ausrüstung und Teilnahme am EWE Cup. Es geht wieder los: Zum Auftakt der Fußball-Saison startet auch der 15. EWE Cup für E-Junioren in eine neue Runde. Das Team des SV Werdum, wurde aus über 400 Bewerbern für die Teilnahme am EWE Cup ausgelost. Insgesamt nehmen 120 Mannschaften am Turnier teil. (mehr)

Zweiter Musikabend lockte wieder viele Besucher         11.08.2016

Zum 2. Grillabend mit Musik hatte der Bürgerverein gestern Abend auf den Dorfplatz eingeladen. Mit den "Tonightstars" war ein bekanntes DUO für den musikalischen Rahmen verpflichtet worden. Und trotz des nicht unbedingt sommerlichen Wetters waren viele Urlauber gekommen um sich einen schönen Abend zu gönnen. Auch Einheimische zog es auf den Dorfplatz. (mehr)

Entenhaus wieder auf dem Teich                                     11.08.2016

Der idyllische Ententeich im Haustierpark zieht immer viele Blicke auf sich. Auch zum Entspannen lohnt sich ein längeres Verbleiben auf einer der Sitzbänke. Der Teich ist jetzt auch wieder komplett. Die Gemeindearbeiter haben schon vor Wochen den Springbrunnen erneuert und in diesen Tagen ist auch das abgängige Entenhaus neu im Teich verankert worden. (mehr)

Gästebosseln - beliebt wie eh und je                             11.08.2016


"hier up an"

Im 41. Jahr präsentiert der Klootschießer- und Boßeleverein „Free weg“ Edenserloog-Werdum in diesem Jahr sein „Gästeboßeln“. Die Gruppe „Harter Kern“ um Leiterin Marion Antons ist jeweils am Dienstag in der Saison beim Dorfplatz im Einsatz.
Ab 18.30 Uhr treffen sie sich. Zunächst starten die Anmeldungen bei Marion Antons und Christa Kleen.
(mehr)

Live-Musik im Haustierpark                                              10.08.2016

Der nächste Musikabend des Heimat- und Verkehrsvereins findet morgen im Haustierpark statt. Thomas Kümper, allseits bekannter Musiker, wird mit seiner Musik ab 19.30 Uhr die Teilnehmer unterhalten. Das Team des HVV wird in bekannter Manier für ein angenehmes Ambiente sorgen.

Verstärkung in der Tourist-Information                          10.08.2016

Männliche Verstärkung im Team der Tourist-Information. Jonas Heinecke aus Esens absolviert ab Anfang August ein einjähriges Praktikum beim Heimat- und Verkehsrverein. Er hat die 11. Klasse am NIGE abgeschlossen und erlangt nach erfolgreichem Abschluss des Praktikums die Fachhochschulreife. Eingesetzt wird er überwiegend in der Tourist-Information und ist erstmal voll mit in die Veranstaltungsvorbereitung eingebunden. (mehr)

Sanierung der Sporthalle geht voran                             09.08.2016

Im Bereich der Sporthalle, den Duschen und Umkleidekabinen wird weiterhin fleißig gewerkelt.  Die Firma Fliesen-Emken, Fach- und Verlegebetrieb aus Esens, ist mit mit ihren Arbeiten gut voran gekommen. Auch in der Sporthalle machen die Arbeiten der Firma Kirchner aus Wilhelmshaven  Fortschritte. Die Konstruktion zum Anbringen der Deckenplatten ist fertig. (mehr)

Morgen Benefizkonzert auf dem Dorfplatz                   09.08.2016

Seit über 40 Jahren engagiert sich der Bürgerverein für Menschen mit Behinderung. Bisher wurden mit dem Ostfriesischen Unterhaltungsabend am Gründonnerstag über 100.000 € für den guten Zweck erwirtschaftet. Der Verein geht jetzt neue Wege, hat auf den "Ossi-Abend" verzichtet, und veranstaltet statt dessen 2 Musikabende auf dem Dorfplatz. Morgen Abend um 19.00 findet der Zweite mit den "TONIGHTSTARS" statt. Der Erlös wird wieder Organisationen der Behindertenhilfe zufliessen.

Am 21. August wieder Flohmarkt in Gastriege-Süd       09.08.2016

Am 21.08. findet zum 8. mal der Straßenflohmarkt im Baugebiet "Gastriege-Süd"  in Werdum statt. In gemütlicher, fast familiärer Atmosphäre kann man bummeln, schnüstern und es sich gut gehen lassen (leibliches Wohl). Wer sich noch an dem Flohmarkt beteiligen möchte (Standgeld 5 Euro), kann sich bei Ute Schröder tel. 04974914375 oder Nicole Hinrichs tel. 04974914380 melden

Tag der Feuerwehr wieder erfolgreich                           08.08.2016

Werdums Ortsbrandmeister Stefan Bender zeigte sich zufrieden nach dem alljährlichen „Tag der Feuerwehr“, bei dem sich die Werdumer Wehr wieder prima präsentiert hat. Zu Beginn konnte er neben zahlreichen Feuerwehrkameraden der Nachbarwehren auch Ehrenbrandmeister Gottfried Becker, Stv Samtgemeinde-Brandmeister Heiner Goldenstein, Bürgermeister Friedhelm Hass und Vertreter der örtlichen Vereine begrüßen. (mehr)

Hurra - wir sind in der Schule                                             08.08.2016

Für 15 Kinder begann am 06. August der "Ernst des Lebens"; der erste Schultag stand auf dem Terminkalender.
Wie in den letzten Jahren auch, wurde zunächst der Einführungs-Gottesdienst in der St.-Nicolai Kirche besucht, der von Pastorin Rosemarie Giese gestaltet wurde. Auch Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer sowie ein Scheinriese waren mit dabei. (mehr)

Karsten Pieper ist 30                                                             08.08.2016

Nicht nur Helene Fischer hatte am 05. August, auch in Werdum wurde an diesem Tag groß gefeiert. "Jungbauer" Karsten Pieper beging seinen 30. Jahrestag und wie sich das in Ostfriesland gehört, musste der noch unverheiratete junge Mann eine ziemliche Prozedur über sich ergehen lassen. Bereits am Vorabend hatten sich die Familie, Freunde und Bekannte allerhand einfallen lassen um auf den runden Geburtstag aufmerksam zu machen. (mehr)

Tolles Sommerfest an der Mühle                                     05.08.2016


Mario "Spassmaker" heizt das Publikum auf

Das Sommerfest an der Mühle hat gehalten was beabsichtigt war - eine rund um gelungene Veranstaltung für für Uraluber und Einheimische gleichermaßen. Das Wetter hätte noch etwas schöner sein können, aber glücklicherweise schloß Petrus pünktlich zu Beginn seine Schleusen und es wurde dann eine richtige Sommerparty. Das Team des Heimat- und Verkehrsvereins hatte ein buntes Programm für alle Altersklassen zusammen gestellt und dank großer Unterstützung lief der ganze Tag reibungslos ab. (mehr)

Kinderwochenende in Boisenhausen                          05.08.2016

Am letzten Wochenende haben die Pferdefreunde Werdum in Boisenhausen e.V.  eingeladen eine Nacht im Stroh zu verbringen. Samstag nachmittag gings los, Stroh wurde in den Boxen verteilt und in kleinen Gruppen wurde das Lager für die Nacht vorbereitet. Die Jugendwarte des Vereins, Ina Abken und Constanze Walter, hatten sich auch in diesem Jahr wieder tolle Spiele einfallen lassen. Ein Springparcours wurde aufgebaut und der Sieger im „Mächtigkeitsspringen“ ermittelt. Beim Ponyschminkwettbewerb gewann Pony Manu als „Regenbogenpony“. Geschminkt wurde sie von Ines, Maren,  Michelle, Tomke, Geske und Muriel. Die Cafeteria wurde währendessen in eine Nähstube verwandelt. Lena Eisenhauer von „Lenaluxe Nähmanufaktur“ aus Esens, nähte mit den Kindern Kissen in Pferdeform. Stoffe wurden ausgesucht, ausgeschnitten, zusammen genäht und anschließend mit Füllwatte gefüllt. (mehr)

Sommerfest kann beginnen                                            03.08.2016

Es ist angerichtet. Die Bühne und die Zelte stehen, das Sommerfest an der Mühle kann beginnen. Hoffentlich spielt Petrus halbwegs mit, an sonsten verspricht das Programm sowohl für Kinder als auch für Erwachsene gute Unterhaltung. Traditionell ist das Sommerfest der Höhepunkt im Werdumer Sommer- Veranstaltungsreigen. Bis heute Nachmittag. (mehr)

Kaninchen zu verkaufen                                                     03.08.2016

Junge Kaninchen sind im Moment die Lieblinge der Haustierparkmitarbeiter. 4 kleine toben im Haupthaus herum und auch im Präsentationsstand tollen sie im Gehege. Derzeit haben wir einen kleinen Überschuß und geben gerne einige ab. Für 12 € pro Tier kann man sich ein Kaninchen mit nach Hause nehmen. Anfreunden mit den süßen Nagern kann man sich vorab bei der Streichelstunde jeden Montag und Freitag ab 17.00 Uhr am Präsentationsstand. (mehr)

Neue FÖJ`lerin im Haustierpark                                     02.08.2016

Ein neues Gesicht im Haustierpark. Nachdem Christin Paul ihr FÖJ beendet hat, hat Genevieve Runde übergangslos den "Job" übernommen. Pünktlich am Montag hat die junge Frau aus Abens ihren Dienst angetreten und ist in die Mannschaft des Haustierparks aufgenommen worden. Ein jahr wird sie ab jetzt freiwillig im Park arbeiten und sich dadurch eine neue Berufliche Orientierung verschaffen. (mehr)

"Integrationstreff" fährt nach Jaderberg                         02.08.2016

Integration wird in Werdum vorbildlich gelebt. Adda Eden-Becker, die Leiterin des Kindergartens engagiert sich dabei besonders. Am vergangenen Wochenende stand als erster Ausflug eine Busfahrt in den Jaderpark in Jaderberg an. Wie Adda Eden-Becker berichtete, war die Tour bei herrlichem Sommerwetter ein voller Erfolg. (mehr)

Thunumer Straßenfest lockte viele Besucher an         01.08.2016

Die Thunumer Straße war gestern Treffpunkt für viele Besucher zum alljährlichen Straßenfest, dass wieder von der Nachbarschaft "Pudding" ausgerichtet wurde. Ein buntes Programm, morgens mit einem Gottesdienst mit Pastorin Rosemarie Giese  und anschließend mit Musik u.a. mit dem Spielmannszug Holtgast und dem Blasorchester aus Riepe lockte wieder viele Besucher an. (mehr)

Bernhard Antons nullt in Nord-Werdum                          01.08.2016

Es ist ein toller Brauch, zum runden Geburtstag durch das Aufstellen von Ehrenzeichen Glückwünsche auszusprechen. So aktuell auch in Nordwerdum. Dort vollendete Bernhard Antons am Sonntag, 31. Juli, sein 60. Lebensjahr. Gratuliert haben (von links): die Nachbarn, die Freiwillige Feuerwehr Werdum und der Kegelclub „Gut Glück“. Gefeiert wurde am Nachmittag im bunt geschmückten Garten.

Das WERDUMER BLATT gratuliert ebenfalls recht herzlich zum runden Geburtstag und wünscht dem „Noch“-Nord-Werdumer, der am 24. September in die Raiffeisenstraße in Werdum umzieht, alles Gute für die Zukunft!

Christin Paul hat ihr FÖJ beendet                                    30.07.2016


Noch einmal richtig nass

Sogar der Himmel weinte. Bezeichnenderweise gerade zu Beginn der letzten Fütterrunde am Freitag nachmittag öffnete Petrus seine Pforten und ein ordentlicher Regenguss begleitete Christin Paul auf ihrem letzten Arbeitsgang. Sie nahm`s mit Humor, auch wenn doch eine große Portion Wehmut mitspielte. Christin Paul strebt nach ihrem FÖJ das Studium der Forstwirtschaft an. Wir wünschen ihr dazu viel Erfolg und auch weiterhin alles Gute auf ihrem Lebensweg.

Sommerfest an der Mühle steht vor der Tür                  29.07.2016

Am Mittwoch, 3. August, lädt der Heimat- und Verkehrsverein Werdum e.V. zu seinem großen Sommerfest an der Mühle ein. Aufgrund der Jubiläumsfeier des Heimat- und Verkehrsvereins im vergangenen Jahr kehrt das Sommerfest an der Mühle nach zwei Jahren wieder zurück auf die Museumswiese. Bereits im Nachmittagsprogramm wird einiges geboten. Viele Verkaufsstände rund um die Mühle erwarten die Gäste. (mehr)

Helge Plavenieks im Haustierpark                                     29.07.2016

Der Musikabend gestern im Haustierpark mit Helge Plavenieks war für die Zuhörer ein besonderes Erlebnis. Der Singer/Song-Writer aus Dornumersiel zog sein Publikum von Anfang an in den Bann. Mit seinem Liedern, vorwiegend Rock und Blues aber auch mit eigenen Songs begeisterte er ein ums andere Mal. Das Publikum machte mit und etliche Zugaben wurden am Ende gefordert. (mehr)

Wollschwein-Ferkel werden groß                                          29.07.2016

Sie sind jetzt gut 4 Wochen alt, die kleinen Wollschwein-Ferkel von Leni. Sie toben mittlerweile fast den ganzen Tag durch ihren Stall und machen Mama "Leni" manchmal schon das Leben schwer. Die seltene Rasse ist vom Aussterben bedroht und deshalb ist es umso wichtiger genügend Nachwuchs zu haben. Die Ferkel werden ab Mitte August verkauft. Interessenten wenden sich bitte an Jakob Freesemann unter 0157-73569646. (mehr)

"Tenöre4You" in St.Nicolai                                                  28.07.2016

Gut besucht war das Konzert von "Tenöre4You" in der St.Nicolai-Kirche. Zahlreiche Musikfreunde wollten sich den musikalischen Leckerbissen nicht entgehen lassen und wurden nicht entäuscht. Toni DiNapoli und Pietro Pato zeigten ihr breites musikalisches Repertoire und der Klang der Kirche tat sein übriges. Mit vorwiegend legendären Welthits kombiniert mit ihrem italienischen Gesangsstil sorgte das DUO für ein besonderes musikalisches Erlebnis.

Werdum ist zur Zeit eine "Rosengemeinde"                   28.07.2016

Zurzeit ist Rosenzeit, auch in Werdum. Speziell an der Edenserlooger Straße, aber auch an anderen Straßen im Dorf sorgen viele Mini-Rosen für ein wunderschönes Ortsbild. Noch ist die Blütenpracht voll entfacht, sehr zur Freude der vielen Urlauber, aber auch der Einheimischen.
Wir machen nicht viele Worte dazu, lassen sie als treue Leserinnen und Leser die Bilder von unserem kleinen Rundgang
  auf Sie wirken!
(mehr)

Pastorin Rosemarie Giese feiert runden Geburstag     27.07.2016

Seit rund vier Jahren versieht Rosemarie Giese ihren Dienst  in den Kirchengemeinden Werdum-Neuharlingersiel und Buttforde. Am 26. Juli hat sie nunmehr das 60. Lebensjahr vollendet. Der  geschmückte Vorgarten weist farbenfroh auf das Ereignis hin. Die Jubilarin wirkt aktiv mit in der Straßen-Anliegergemeinschaft „Pudding“ der Nachbarschaft. Diese  gratuliert mit einem leuchtenden Herzen. Für Ausgleich im Alltagsstress sorgt das sportliche Miteinander im Sportverein Werdum und zwar in der Gruppe „Popcorn“. (mehr)

10 Jahre Urlaub in Werdum                                              27.07.2016

Seit 10 Jahren kommt die Familie Spelthuys zur Familie Freesemann in Wallum in Urlaub. Dort treffen sie dann regelmäßig auf "alte Bekannte", die sich dort jedes Jahr gemeinsam urlauben. Andre Spelthuys ist zudem nach Einteilung von Jakob Freesemann "freier Mitarbeiter" im Haustierpark. Für den Heimat-und Verkehrsverein Grund genug einmal Danke zu sagen. HVV-Vorsitzender Johann Pieper überreichte im Rahmen der Gästebegrüßung für die langjährige Treue zu Werdum eine Urkunde und ein kleinenes Präsent.

Neuer Anstrich für die Mühle                                            27.07.2016

Das zurzeit herrschende gute Wetter ist bestens geeignet für Renovierungs- und Verschönerungsarbeiten, insbesondere im Außenbereich. Nachdem der Zaun bei der Post'schen Mühle vor kurzer Zeit mit einem neuen Anstrich versehen worden ist, waren aktuell die Fenster und die untere weiße Außenhaut an der Reihe. Gemeindemaler Andreas Frings und Mitarbeiterin Hilke Reents waren bei strahlendem Sonnenschein im Einsatz und trugen mit ihrem Arbeit zur Verschönerung des Blickfangs „Mühle“ auf der Museumswiese bei.

Freud und Leid im Haustierpark                                       26.07.2016

Unsere "Reni", die Schwarzhalsziege, die mit am längsten im Haustierpark lebte, ist verstorben.  Zusammen mit Mann "Pauli" und Tochter "Rieke" war sie vorne an im ersten Gehege zu finden. Sie war seit langem krank und das Ende kam nicht ganz überraschend. Wir vermissen sie aber trotzdem sehr. Aber es geht weiter, ein kleines Küken ist geschlüpft und seit einigen Tagen ist ein Bulgarenesel-Hengst vorübergehend in den Haustierpark eingezogen. (mehr)

Nächste Umleitung                                                              25.07.2016

Seit heute ist die Landesstraße 5 Richtung Neuharlingersiel gesperrt. dafür ist die Straße nach Esens wieder frei. Mit einem großen Umleitungsschild in Werdum werden die Autofahrer über Werdumer Altendeich nach neuharlingersiel geführt. Die Sperrung wird einige Tage dauern, da die Straße komplett erneuert wird. Der Radweg wird nach Neuharlingersiel ebenfalls erneuert und ist auch nicht passierbar.

Kinderfest wieder eine erfolgreiche Veranstaltung      25.07.2016

Seit über 40 Jahren gehört das Kinderfest des Bürgervereins als fester Bestandteil zum sommerlichen Veranstaltungsreigen in Werdum. So ging es auch gestern Nachmittag auf dem Dorfpaltz hoch her. Von und mit Kindern wurden viele Spiele und Unterhaltuungsangebote durchgeführt. Vorsitzender Karl-Heinz Ockenga zeigte sich erfreut über den regen Besuch. (mehr)

Kirchengemeinde auf Tour nach Ihlow                          25.07.2016

Bei hochsommerlichen Temperaturen von 30 Grad Celsius führte die Bustour der Kirchengemeinde Werdum-Neuharlingesiel mit 29 Personen am 20. Juli  zur Klosterstätte Ihlow. Um es vorweg zu sagen: es handelte sich um eine sehr interessante Fahrt zu einem Geschichtsträchtigen Ort. Organisiert wurde die Tour von den ehrenamtlichen Mitarbeitern Ilse Immega (Sprecherin), Uschi Müller, Margret Sassen und den Eheleuten Christiane und Robert Ferres als Organisationsteam des Gemeindenach-mittag  der Kirchengemeinde. (mehr)

Parken jetzt auf weiteren Flächen möglich                    22.07.2016

Werdum wird auch für Tagestouristen immer beliebter - viele freuen sich darüber, aber die Medaille hat auch seine Kehrseite. Insbesondere die Parkplatzsituation an der Gastriege wird immer enger. Als provisorische Lösung konnte jetzt die Grünfläche hinter der Raiffeisenbank als weitere Parkfläche hergerichtet werden Schilder weisen auf die zusätzlichen Parkmöglichkeiten hin. (mehr)

Rarität in Werdum - diamantene Hochzeit                    22.07.2016

Sie können stolz sein. Eheleute Wilhelm und Frieda Onken geb. Reineke blickten am 21. Juli auf 60 Ehejahre zurück. In unserer heutigen Zeit wahrlich eine Seltenheit!  Das Grundstück wurde mit Ehrenzeichen geschmückt. Die Freiwillige Feuerwehr hat das rote Feuerwehrauto auf den Rasen gestellt, die Familie ein Herz, dass in der Nacht in einem Lichter-Kranz erstrahlt. Die Nachbarn durften selbstverständlich nicht fehlen, sie haben den Eingangsbereich dekoriert.

Das Jubelpaar erfreut sich noch einer relativ guten Gesundheit und wird das Fest der Diamantenen Hochzeit in großer Runde am Sonntag, 24. Juli, im „Freesenkroog“ feiern. Das WERDUMER-BLATT gratuliert zu diesem besonderen Ereignis der Diamantenen Hochzeit von ganzem Herzen und wünscht Wilhelm und Frieda Onken alles Gute für den weiteren gemeinsamen Lebensweg!

2. Bingo-Abend mit vielen Teilnehmern                         22.07.2016

Der 2. Bingo-Abend des Heimat- und Verkehrsvereins übertraf alle Erwartungen. Der Unterstand im Haustierpark war voll besetzt und auch draußen waren alle Sitzplätze belegt. Die Spielkarten gingen bereits zur Neige als Johann Pieper als Bingo-Moderator begann die ersten Lose zu ziehen. Die Mitspieler waren auch alle gut dabei, sodass sich bei den sommerlichen Temperaturen ein unterhaltsamer Abend entwickelte. (mehr)

FÖJ`lerinen verabschiedet                                                   22.07.2016

Erneut ist ein Jahr als FÖJ´lerin vorbei. Das freiwillige ökologische Jahr von Christin Paul aus Hamburg und Juliane Schultheis geht am 31. Juli bzw. am 31.August zu Ende. Beide haben im letzten Sommer die Nachfolge von Anna-Carina Eilts angetreten und schnell einen reibungslosen Übergang geschafft. Bereits gleich zu Anfang stand für Christin die erste Bewährungsprobe auf dem Plan. Zusammen mit Betreuerin Astrid Gerdes war sie auf dem Dorfplatz während des Open-Air Konzerts am Pommes-Stand eingeteilt. (mehr)

"Conrad" ist jetzt der Jüngste                                        21.07.2016

Unverhofft kommt oft. Womit keiner mehr gerechnet hatte ist passiert - es gab noch mal Nachwuchs im Haustierpark. Das Quessantschaf "Conny" lief gestern morgen stolz mit ihrem Neugeborenen durch den Vorhof. "Auf der Weide belegt" stellte Jakob Freesemann lapidar fest und freute sich über den gesunden kleinen "Conrad". Der Liebling der Besucher ist er seit gestern auch. (mehr)

Ortspflege wird erschwert                                                 21.07.2016

Ein Mann für alle Fälle. Haustierpark-Mitarbeiter Heinz Olbertz ist immer da wenn man ihn braucht. Er ist sich für keine Arbeit zu schade. Auf dem nebenstehenden Foto macht aber nicht gerade ein glückliches Gesicht, vielmehr ekelt er sich. Wieder einmal hat ein Hundebesitzer das schlechte Image der Hundehalter bestätigt und das Geschäft seines Tieres einfach auf dem Gehweg liegen gelassen. (mehr)

Pflegeeinsatz im Kräutergarten                                        21.07.2016

Der Kräutergarten ist ein Schmuckstück im Haustierpark. Christine Zülow, die den Park angelegt hat und mit viel Liebe gestaltet, hatte den Freundeskreis um Unterstützung bei der sommerlichen Pflege des Gartens gebeten. Und so waren Jan Immega, Heiko Habben und Heinz Olbertz mit dabei um Unkraut zu jäten, Sträucher zu beschneiden und Stauden zurück zu schneiden. (mehr)

Kleine Ziegen toben im Park                                              20.07.2016

Die beiden Zwillingspärchen der Fernandez-Ziegen sind derzeit die Attraktion im Haustierpark. Sie springen in der Weide hin und her und klettern auf alle aufgestellten Hindernisse rauf und runter. Kein Wunder, dass alle Besucher immer gebannt stehen bleiben und die kleinen Racker beobachten. Beide Mamas passen aber gut auf, dass sie es nicht übertreiben. (mehr)

Kreativstunden mit Marlene Hagestedt                         20.07.2016

Heute ist Basteltag im Haustierpark. Marlene Hagestedt zeigt vormittags ab 10.00 Uhr Kindern wie Urlaubserinnerungen selbst erstellt werden können und nachher um 17.30 Uhr sind die Größeren dran. Marlene Hagestedt aus Dunum, die die Kreativstunden des Heimat- und Verkehsrvereins anbietet, hat viele Ideen im Köcher. Mittwochs vormittags stehen die Kinder im Mittelpunkt. Es wird immer fleißig gebastelt. (mehr)

Frank Terstappen feiert runden Geburtstag                  19.07.2016

40 Lenze ist auch schon Frank Terstappen alt. Der junge Mann, derzeit Werdums amtierender "Bürger des Jahres", Torjäger des SV Werdum und Koch im "Freesenkroog", beging seinen runden Geburtstag bereits am 04. Juli. Er weilte aber zu der Zeit mit seiner Familie im Urlaub und erst nach Rückkehr haben die Nachbarn ein großes Herz im Vorgarten von Terstappens aufgestellt.
Auch das WERDUMER-BLATT gratuliert nachträglich sehr herzlich zum 40-zigsten und wünscht weiterhin alles Gute

Ostfreisenzeitung berichtet über Haustierpark          19.07.2016

Nicht nur das Fernsehen interessiert sich für den Haustierpark, auch die regionale Presse ist immer mal wieder Park und berichtet über die Einrichtung. So auch die Ostfriesenzeitung, deren Redakteurin Susanne Ullrich einen umfangreichen bericht heute in der OZ veröffentlichte. Insbesondere die beiden FÖJ`lerinen Christin Paul und Juliane Schultheis stehen dabei im Mittelpunkt der Reportage. (mehr)

Der neue Kalender für 2017 ist da                              18.07.2016

Er ist da - der neue Werdum-Kalender für 2017. Kathrin Breuksch, die den Kalender für das nächste Jahr entwickelt hat, präsentiert den neuen Kalender. Er ist mit Motiven aus dem Haustierpark versehen und ist der ideale Begleiter für alle Haustierpark-Fans. Der Kalender, der sich auch ideal als Gastgeschenk für Urlauber.  (mehr)

12.Oldtimerschau auf dem Dorfplatz                           18.07.2016