"Ilona" ist Fernsehstar                                                                    15.06.2018


"Ilona" orakelt mit Adil Tawil

"Ilona" hat ihre erste "Fernsehwoche" heute im ARD-Morgenmagazin mit Bravour erledigt. Zwar lag sie bei dem ersten Orakel leicht daneben, aber die Herzen der vielen Fernsehzuschauer hat sie schon im Sturm erobert. Heute beim zweiten Orakel hat sie mit ihren Vorhersagen gleich zwei Prominente glücklich gemacht. Sie fraß keinem Geringeren als Adil Tawil aus der Hand und vorhersagte ihm auch prompt sein Wunschergebnis. Tawils Vater stammt aus Ägypten und "Ilona" nimmt an, dass das Spiel Ägypten gegen Uruguay zu Gunsten von Ägypten ausgeht;  also wird der Showstar heute Nachmittag zuversichtlich vor dem Fernseher sitzen. Gejubelt hat auch Moderator Yared Dibaba, der mit einer Portugisin verheiratet ist, als "Ilona" Portugal als Sieger des Spitzenspiels Portugal gegen Spanien sah.
"Ilona" hat jetzt erstmal "Freiwoche" und ist ab heute Mittag wieder im Haustierpark zu bewundern. Für Fotos steht sie immer gerne zur Verfügung. In der nächsten Woche sendet das ZDF; "Ilona" ist dann ab dem 25. Juni wieder im Fernseheinsatz.


Auch aus diesem Bauwagen wird gesendet

Die Fußball-Weltmeisterschaft startet heute und das Eröffnungsspiel wird Saudi-Arabien gegen Russland gewinnen. Jedenfalls wenn es nach dem Fußballverstand von "Ilona" geht. Die kleine Pfauenziege aus unserem Haustierpark hat heute Morgen ihren ersten Auftritt als Orakel im ARD-Morgenmagazin gehabt und prompt auf eine Überraschung getippt. Zuvor hatte der bekannte NDR-Moderator Yared Dibaba die kleine Ziege in einem kleinen Bericht vorgestellt. Die Aufnahmeleiterin Jennifer Bömmelburg selbst führte dann um 07.50 Uhr das Orakel durch. Sie hatte in beiden Fäusten Futter-Leckerlis und "Ilona" entschied sich für die rechte Faust, eben Saudi-Arabien. Nach den starken Auftritt der Saudis ist das natürlich möglich, warten wir`s ab.


Natürlich weist in Friedeburg auch ein Schild daraufhin wo "Ilona" wohnt


"Ilonas" erster Auftritt mit Moderator Yared Dibaba

Wer "Ilona" in Aktion sehen möchte, muss früh aufstehen. Das ARD-Morgenmagazin sendet von 05.30 Uhr bis 09.00 Uhr. Die jeweiligen WM-Blocks werden immer um 05.50 Uhr, 06.20 Uhr, 06.50 Uhr, usw. aus Rußland in Friedeburg ausgestrahlt. Der Terminplan kann um einige Minuten abweichen. Heute morgen war der Fußball-Weltmeister Olaf Thon als Experte zu Gast. Weitere Gäste werden in den nächsten Wochen ebenfalls dabei sein. Morgen wird "Ilona" wohl das Ergebnis Spanien gegen Portugal vorhersagen, bevor Sie dann für eine Woche zurück in den Haustierpark kommt; dann sendet das ZDF und "Ilona" hat frei.


"Ilona" sagt schon mal das Wunschergebnis voraus

Übermorgen beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Überall steigt die Spannung und alle Medien starten die Berichterstattung über das große Event. Die ARD sendet ihr ARD-Morgenmagazin  während der WM aus Ostfriesland, genau aus Russland in Friedeburg. Ein besonderes Highlight wird dabei auch unser kleines Pfauenziegenlamm "Ilona" erleben. Sie wird eine der Hauptdarsteller im ARD-Morgenmagazin, das im Wechsel mit dem ZDF regelmäßig aus Russland bei Friedeburg sendet. "Ilona" wird in die Sendung mit eingebunden und soll als Orakel auch die Spiel-Ergebnisse vorhersagen. Ilona ist am 19. April im Haustierpark geboren.  Mama "Elfriede" hat leider die kleine Schwarz-Weiße Ziege (Deutschland-Dress) nicht säugen können, also mussten die Mitarbeiter im Haustierpark mit der Flasche aushelfen. Seitdem nuckelt "Ilona" regelmäßig ihr Fläschen und freut sich natürlich wenn sie Menschen sieht. Sie ist daher sehr zutraulich und hat keine Angst.  In den Sendewochen wird "Ilona" dann für einige Wochen mit ihrem Freund "Jürgen", einem kleinen Schwarzhals-Ziegenbock,nach Friedeburg umsiedeln. Die Werdumer sind alle schon ganz gespannt, wie sie sich im Fernsehen macht. Die Sendung wird am 14. und 15. Juni und dann wieder vom 25. bis 29. Juni und vom 09. bis 13. Juli immer von 05.30 Uhr bis 09.00 Uhr ausgestrahlt.


mit Mama "Elfriede" auf der Weide


kleine Siesta


"Ilona" - die kleine aufgeweckte Ziege erfreut die Besucher