Neues aus dem Haustierpark Werdum


Der Haustierpark ist
"Arche-Park"


und

Anna-Carina Eilts - ein FÖJ - der Film

Sicher haben auch Sie schöne Fotos im Park gemacht. Wir würden uns über die Zusendung dieser Aufnahmen sehr freuen.
Per Mail unter heimat-verkehrsverein.werdum@ewetel.net.

weitere Informationen zum Haustierpark Werdum finden Sie auch unter
www.haustierpark-werdum.de
www.kindererlebnis.de/haustierpark.html

Patenschaft

Patenschaftsantrag

Die Sendereihe des NDR "Landpartie - Im Norden unterwegs" mit Heike Götz zeigte u.a. Werdums Haustierpark. (mehr), die Sendung

Haustierpark und Tourist-Information ausgezeichnet   15.09.2017


Foto: Henning Scheffen

Hohe Auszeichnungen für den Heimat- und Verkehrsverein. Im Snow Dome in Bispingen wurden für den Haustierpark und für die Tourist-Information Qualitätsprädikate überreicht. Der Haustierpark erhielt als besonders familienfreundliche Einrichtung die offizielle Urkunde als "KinderFerienLand"-Betrieb und zusammen mit der Tourist-Information wurde er auch als ein besonders barrierefreier Betrieb mit dem Zertikat "Reisen für Alle" ausgezeichnet. (mehr)

Bau der Sanitäranlage startet                                          08.09.2017

"Nu geiht dat los". seggt HVV-Baas Johann Pieper un meent die Bo van`n Sanitärgebäude in`t Huusdeertenpark. Snackt is dor all lang van, aver de Vörbereitungn sünd nu sowiet afschlaten, dat`n Architekt mit den Plaanungen anfangen kann. Token Week kummt Heini Lackner ut Dunum, de de Utschrieven wunn`n hett, un makt eerst mal`n Boteknung un denn word de Bogenehmigung van`t Landkreis inhalt. (mehr)

Ein FÖJ im Haustierpark                                                    06.09.2017

„Wir sind wieder komplett“ freut sich Johann Pieper, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Werdum über zwei neue Mitarbeiterinnen im Haustierpark. Krsitin Bienert aus Wittmund und Sara Weinreich aus Schortens haben Anfang August bzw. am 01. September ihre Tätigkeit als neue FÖJ`lerinnen im Haustierpark aufgenommen und folgen damit auf Genevieve Runde und Theresa Hilm, die Ende Juli verabschiedet wurden. (mehr)

Team im Haustierpark ist wieder komplett                    05.09.2017

Und noch ein neues Gesicht im Haustierpark. Nachdem auch Theresa Hilm als FÖJ`lerin verabschiedet wurde, hat jetzt Sara Weinreich am 01. September ihr freiwilliges ökologisches Jahr angetreten. Sie kommt aus Schortens und möchte mit dem FÖJ ihre Fachhochschulreife unter Dach und Fach bringen. Zusammen mit Kristin Bienert aus Wittmund wird sie sich jetzt nächsten 12 Monate um die Tiere im Park und um alles, was damit zu tun hat, kümmern. (mehr)

Nee Swien in`t Huusdeertenpark                                      04.09.2017

"Fienchen" is nee in`t Huusdeertenpark in Weerm. Dat lüttje Göttinger Miniswien ist in Juni geborn und vergahn week in`t Park intrucken. Wi hebbt dat swien köfft üm dat uns Hauer "Arnold" nee`n Frünndin hett, mit de he denn ok wer lütt "Arnolds" kriegen kann. "Julchen", de bither bi hüm levt is all wat öller und dat klappt nich mehr. Wi willt hapen dat sück de beid verdraagt und dat dat denn so kummt as wi uns dat wünschen. (mehr)

"Haustierpark-Bus" fährt durch Werdum                         30.08.2017

Endlich mal im "Heimathafen" erwischt. "Unser Haustierpark-Bus" der Fa. Edzards fuhr gestern die Route über Werdum nach Neuharlingersiel und machte natürlich an der Bushaltestelle an der Feuerwehr Halt. Üblicherweise pendelt dieser Bus auf der Küstenlinie zwischen Norden und Carolinensiel unterwegs und macht dort Werbung für unseren Park.

Streichelstunde ist der Renner im Haustierpark              29.08.2017

Es ist 16.30 Uhr; vor dem Präsentationsstand stehen schon eine ganze Reihe von Kindern mit ihren Eltern oder Großeltern erwartungsvoll und warten darauf, dass FÖJ`lerin Krsitin Bienert ihre Fütterungsrunde beendet und es endlich losgehen kann. Ab 17.00 Uhr ist die Streichelstunde angekündigt. Und pünktlich ist es soweit; Kristin klettert zu den Kaninchen in ihr Gehege und holt so nach und nach fast alle Kaninchen raus. (mehr)

Spätsommer im Haustierpark                                               28.08.2017

Der Sommer gibt noch mal Gas. Schönes, warmes Wetter lockt wieder ins Freie. Auch im Haustierpark geniessen die Bewohner wie "Arnold" und Freundin "Julchen" die Sonne. Überall liegen sie faul herum und lassen sich die Sonne auf den Pelz scheinen. Die Besucher müssen schon kräftig mit der Futterschachtel schütteln damit Bewegung in die Horde kommt. (mehr)

Letzter Bingo-Abend im Haustierpark                               25.08.2017

Schon im Vorgriff auf den "Plattdütschmaant" im September stellte HVV-Vorsitzender Johann Pieper schon gleich zu Beginn des 5. Bingo-Abends die Zeichen auf Kultur. "Vandaag makt wi datt up platt" sagte er und fortan wurd platt gesprochen. Für die Bingo-Spieler hieß das, noch konzentrierter zuzuhören, waren doch die plattdeutschen Zahlen nicht immer sofort verständlich. (mehr)

Kindergeburtstag im Haustierpark                                     24.08.2017

Der Haustierpark ist seit mehreren Jahren mit dem Zertifikat "KinderFerienLand" als besonders familienfreundlich ausgezeichnet. Dieser Auszeichnung wird er auch immer wieder gerecht. Viele Schulklassen und Kindergärten machen Ausflüge in den Park und immer mehr stehen auch Kindergeburtstage auf dem Programm. Führungen werden angeboten aber auch einfach den Haustierpark erleben, ist für Kinder schon ein besonderes Erlebnis. (mehr)

Mal Regen, mal Sonne - für jeden etwas                             23.08.2017

Das Wechselhafte Wetter der letzten Wochen haben die Tiere im Haustierpark ganz unterschiedlich genossen. Während die Esel, Schafe und Ziegen naturgemäß die Sonne mehr lieben, lieben insbesondere die Moschusenten den Regen und die vielen nassen Stellen in den Weiden. Die beiden Kameraden links machen auch mit stolzer Brust klar: "Das ist unser Revier". (mehr)

Arbeitseinsatz hat sich gelohnt                                        22.08.2017

Der Regen am Sonntag hat wieder vieles unter Wasser gesetzt. Auch im Haustierpark war wieder stellenweise "Land unter". Als Schwachpunkt zeigte sich erneut die Passage vor der Bühne, die wieder komplett unter Wasser stand. Als positiv hat sich aber die Höherlegung des Zugangs zur Streichelwiese erwiesen. Die Streichelwiese war trockenen Fußes zu erreichen, also Ziel erreicht. (mehr)

Theresa Hilm hat sich verabschiedet                              21.08.2017

Theresa Hilm mit Schafbock "Jörg"

Jetzt hat auch Theresa Hilm ihre Zeit als FÖJ`lerin im Haustierpark beendet. Am Freitag letzter Woche hatte sie ihren letzten offiziellen Arbeitstag. U.a. anderen galt es noch mal Schafe einzufangen und zu impfen.  Es folgen noch einige Tage Urlaub und mit dem 31. August ist dann endgültig Schluss. Mit ihrer ruhigen Art hatte sich Theresa sehr gut in das Team der Mitarbeiter integriert und wir wünschen ihr jetzt auf ihrem weiteren Lebensweg alles Gute.

Bingo-Abend wieder mit viel Resonanz                         18.08.2017

"Bingo geht immer", das zeigte sich auch gestern Abend wieder im Haustierpark. Ein "volles Haus" konnte HVV-Vorsitzender Johann Pieper, der auch die Lostrommel bediente, begrüßen. Alle Plätze im Unterstand und auch auf der Bühne waren voll besetzt als die ersten Kugeln rollten. Nach rund 10 Minuten war auch der erste Bingo-Ruf zu vernehmen. (mehr)

Arbeitseinsatz im Haustierpark                                         18.08.2017

Im Haustierpark ist immer was zu tun und wenn größere Maßnahmen anstehen, dann hilft auch der Freundeskreis. So auch Gestern als eine kleine Schwachstelle beseitigt werden konnte. Die starken Regenfälle vor einigen Wochen hatten den Zugang zur Streichelwiese zeitweise total überspült und quasi unzugänglich gemacht. Das Haustierpark-Team hat jetzt das Pflaster aufgenommen und höher gelegt. (mehr)

Im Haustierpark ist immer was los                                    15.08.2017

Die Ferien sind zu Ende und auch der Kindergarten "Pfiffikus" hat den Betrieb wieder aufgenommen. Bei schönem Wetter gehört natürlich ein Spaziergang durch den Haustierpark zum festen Programm. Und da gibt es natürlich immer was zu entdecken. So auch Gestern als gerade die Tafel wieder Reste brachte konnten die Kleinen gleich mithelfen die Hühner zu füttern. Aber auch sonst ist im Park viel los. (mehr)

Simone Höfker begeistert im Haustierpark                   11.08.2017

Musik war angesagt gestern Abend im Haustierpark. Mit Simone Höfker war erstmals eit langem eine weibliche Interpretin engagiert und sie bewies eindrucksvoll, dass sie zu den besten Sängerinnen Ostfrieslands gehört. Ihr musikalisches Repertoire reichte von Schlager mit Songs von Helene Fischer, Andrea Berg und Co bis hin zu hartem Rock. Regelmäßig singt sie auch in Kirchen bei Hochzeiten, auch im Haustierpark waren die Besucher von "Halleluja" ergriffen. (mehr)

Nachwuchs gedeiht prächtig                                                09.08.2017

Auch im Sommer ist noch reichlich Nachwuchs im Haustierpark auf die Welt gekommen. Im Mittelpunkt stets zwar meistens die kleine Eselin "Gesa" aber auch die kleinen Pfauen von "Rita" entwickeln sich prächtig und die Ferkel von "Lotte" und "Trude" wachsen und gedeihen. Sie sind derzeit noch im Präsentationsstand untergebracht und tollen wild durch ihre Box. Die Mamas haben´s nicht leicht. (mehr)

Kristin Bienert ist neue FÖJ`lerin im Haustierpark      03.08.2017

Eine ist gegangen, die nächste ist schon da. Nachdem Genevieve Runde ihr Freiwilliges ökologisches Jahr im Haustierpark am 31.07. beendet hat, ist Kristin Bienert am 01. August verzugslos die Nachfolge angetreten. Die junge Frau aus Wittmund wird jetzt für die nächsten 12 Monate das Team des Haustierparks unterstützen und sich ihrem Wunsch entsprechend einmal richtig um Toiere kümmern möchte. (mehr)

Welch Wunder - "Claudia" ist "Tier des Monats"              02.08.2017

Das Tier des Monats Juli ist gewählt! Und es ist keine Überraschung, dass dieses Mal die Wahl auf unsere frischgebackene Mutter „Claudia“ gefallen ist. Mit allerdings knappem Vorsprung setzte sie sich gegen Minischwein „Arnold“ und Ziegenbock „Hermann“ durch. Claudia ist nicht nur stolz auf die Wahl zum Tier des Monats sondern auch auf ihr kleines Fohlen „Gesa“. Gesa ist mittlerweile ein absoluter Besuchermagnet im Park. Gemeinsam erkunden die beiden ihre Wiese und holen sich regelmäßig Streicheleinheiten von den Besuchern ab.

Paten Nr. 100 wurde im Haustierpark begrüßt               01.08.2017

Zahlreiche Besucher des Haustierparks kommen nicht nur immer wieder in den Park, sondern unterstützen ihn auch mit einer Patenschaft für eine bestimmte Rasse. Erst gestern konnter die Paten mit der Nummer 100 begrüßt werden. Mats und Finn König heißen die Haustierparks-Fans, denen es besonders die Wollschweine Leni und Pinky angetan haben. (mehr)

Genevieve Runde beendet FÖJ                                          31.07.2017

Auf geht`s zur letzten Fütterrunde. Genevieve Runde hat ihr Friewilliges ökologisches Jahr im Haustierpark mit Ende Juli beendet. Am letzten Freitag hatte sie ihren letzten Arbeitstag, der mit dem Füttern und anschließend mit der Streichelstunde endete. Sie wird morgen im Tierpark Nordhorn eine Ausbildungsstelle als Tierpflegerin antreten. Danke für Deine Arbeit im Haustierpark und viel Glück an Deiner neuen Wirkungsstelle. (mehr)

Neues von "Gesa"                                                                  28.07.2017

Die am 11. Juli geborene kleine "Gesa" entwickelt sich prächtig. Wenn sie nicht gerade ein Schläfchen hält tobt sie mit Mama "Claudia" über ihre Wiese. Besucher mag sie auch sehr gerne und Streicheleinheiten geniesst sie ständig. Mittlerweile ist sie auch bestens von der Mama als Fotomodell geschult. Immer interessiert, blickt sie in fast jede Kamera und beschafft den Besuchern so das richtige Urlaubsfoto. (mehr)

"Enno und friends" rockten im Haustierpark                   28.07.2017

Enno Jakobs mit seinen Freunden Hans-Peter und Michael haben gestern Abend wieder den Haustierpark gerockt. Mit "Roxx 4 U" spielte der Ostfriesische Barde mit seinen "Friends" vorwiegend Rockn Oldies und  begeisterte sein Publikum ein aufs andere Mal. Viele fühlten sich in ihre eigene Sturm- und Drangzeit zurück versetzt und forderten am Ende noch einige Zugaben. (mehr)

Abschiedsfeier beim HVV                                                   27.07.2017

Der Monat Juli ist beim Heimat- und Verkehsrverein immer auch der Monat des abschiedsnehmens. Schon seit Jahren verbindet man das mit einem kleinen Betriebsfest mit Grillen im Haustierpark. Gestern Abend war es wieder soweit. Jonas Heinecke, seit einem Jahr als Praktikant in der Tourist-Information, und Genevieve Runde, nach einem Jahr als FÖJ´lerin im Haustierpark, wurden aus dem Kreis der Mitarbeiter verabschiedet. (mehr)

Bundestagsabgeordneter besucht Haustierpark       26.07.2017

Erneuter politischer Besuch im Haustierpark. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Werner Kammer besichtigte den Park im Rahmen einer kleinen Sommertour mit einer Delegation hiesiger Kommunalpolitiker. HVV-Vorsitzender Johann Pieper begrüßte die Gruppe und stellte kurz die touristische Idee Werdums vor. Vorbei an der Kneipphalle und dem Fitness-Parcours folgte dann ein Rundgang durch den Tierpark. (mehr)

Schweine fühlen sich wohl                                                 25.07.2017

Der Regen der letzten Tage macht den Tieren draußen im Gehege überhaupt nichts aus. Erst recht natürlich nicht den Bewohnern des Präsentationsstandes. Die kleinen Bentheimer Schweine sind jetzt richtig fidel und tollen um ihre Mütter herum im Stall. Neugierig beäugen sie die Besucher und machen sich anscheinend einen Spaß dabei mal an die Absperrung zu kommen und dann wieder schnell zu flüchten. (mehr)

Regen, Regen und nochmal Regen                                 24.07.2017

Nachdem Petrus in der letzten Woche es schon 2 mal ordentlich regnen ließ, holte er in der Nacht von Samstag auf Sonntag noch mal richtig aus. Die Regenmesser zeigten über 50 l an und man konnte am frühen Sonntag morgen besonders im Haustierpark die Auswirkungen sehen. Der Ententeich war über die Ufer getreten, die Weiden waren von Pfützen übersät und das Wasser war teilweise auch in den Schutzhütten gelaufen. (mehr)

Der Kalender 2018 ist da                                                     21.07.2017

Druckfrisch liegt seit Gestern der neue Kalender für 2018 in der Tourist-Information und im Info-Stand im Haustierpark zum Verkauf aus. "Impressionen aus Werdum" ist der Titel des Kalenders. Schwerpunkt ist aber das kommende Jubiläum des Haustierparks, der in nächsten Jahr seinen 20. Geburtstag feiert. So findet man nette Tierbilder, der Juli zeigt den Bau des Haustierparks aber auch die anderen Highlights von Werdum sind dabei. (mehr)

Dritter Bingo-Abend trotzt Regenschauer                            21.07.2017

Der dritte Bingo-Abend stand Gestern Abend unter besonderen Vorzeichen. Schon frühzeitig kündigten dunkle Wochen Gewitter und Regen an und pünktlich zu Beginn der Veranstaltungen begann es kräftig zu regnen. Der Platzregen tat aber dem Spiel keinen Abbruch; eher im Gegenteil. Alle Plätze im Unterstand und auch auf der Bühne waren voll besetzt. (mehr)

"Gesa" ist der neue Liebling im Haustierpark                   20.07.2017

Die kleine Bulgareneselin "Gesa" ist quickfidel. Mit Mama "Claudia" spaziert und tobt sie in ihrem Gehege und erfreut die Besucher, die zeitweise reihenweise am Zaun stehen. Mittags macht sie immer ein kleines Nickerchen und liegt dann lang im Gras. Aber sie ist auch längst der Liebling der Mitarbeiter, besonders von Astrid Gerdes, die sich ganz liebevoll um die Kleine kümmert. Diese geniesst dann auch die Streicheleinheiten und die mitgebrachten Leckerlies. (mehr)

Wieder Bentheimer Ferkel geboren                                   19.07.2017

Nach "Trude" hat jetzt auch Schwester "Lotte" Ferkel am 18. Juli bekommen. Die junge Bentheimersau gebar zwar nur 4 Ferkel, aber alle sind wohlauf und der Mama geht`s auch gut. Die Geburt gestern vormittag war für viele Besucher ein richtiges Erlebnis - hautnah waren viele mit dabei und freuten sich über die Kleinen. Sie sind jetzt mit Mutter im Präsentationsstand zu bewundern. (mehr)

Haustierpark präsentiert Bienen                                        18.07.2017

Bienen gehören (noch) nicht zu den vom Aussterben bedrohten Rassen aber die Imker haben in den letzten Wochen mehrfach auf die Gefährdung der kleinen Arbeiter, die so wichtig für die gesamte Natur sind, hingewiesen. Zum einen werden sie bedroht durch die Varroa-Milbe zum anderen fehlen aber auch genügend Blüten. Die Bedeutung der Bienen für den Naturkreislauf wird zudem noch von vielen Menschen unterschätzt. So passt es sehr gut, dass Imker Bodo Schubert einen Bienenwagen im Haustierpark aufgestellt hat. (mehr)

Haustauben beleben den Taubentunnel                         18.07.2017

Sie gehören nicht zu den seltenen Rassen im Haustierpark. Aber in ihrem Tunnel sind die Haustauben quasi immer im Blickpunkt weil alle Besucher durch den Taubentunnel gehen. Das neue Taubenhaus, das Heinz-Theo Emken nach gebaut hat, haben sie nach einer längeren Testphase nunmehr mittlerweile in Beschlag genommen. (mehr)

Die kleine Eselin heißt "Gesa"                                           14.07.2017

Unsere kleine Bulgareneselin heißt seit gestern Abend "Gesa". Die Teilnehmer des Bingoabends votierten eindeutig für den Namen. Nach einer Vorauswahl - der Name sollte mit "G" beginnen und zu Ostfriesland passen - standen die Namen "Gerda", "Gesa" und "Gitta" zur Wahl. "Gesa" begleitete den Abend zuerst eher gelangweilt aber als ob sie ahnte, dass es um sie ging, kam sie näher heran und schaute interessiert zu. (mehr)

Zweiter Bingo-Abend mit Namensgebung                     14.07.2017

Der zweite Bingo-Abend wurde wieder sehr gut angenommen. Die Werdum-Version "Haustierpark-Bingo" erfreut sich unter den Urlaubern aber auch bei Einheimischen großer Beliebtheit.  Dabei werden die Buchstaben durch Tierrassen ersetzt und auch sonst spielt der Haustierpark dabei immer eine besondere Rolle. Diesmal hatten die rund 50 Teilnehmer die Möglichkeit an der Namensgebung der neugeborenen Bulgaren-Eselin mitzuwirken. (mehr)

Claudia hat ein Fohlen                                                         12.07.2017

Claudia war doch tragend. Die Bulgareneselin lief schon seit Wochen mit einem dicken Bauch über die Weide. Allerdings war die normale Stehzeit einer Schwangerzeit bereits verstrichen, sodass nicht wenige davon ausgingen, das kein kleiner Esel das Licht erblicken würde. Aber gestern Abend gegen 21.00 Uhr war es soweit; Claudia gebar eine kleine Stute. (mehr)

Neun kleine Ferkel im Haustierpark                                     12.07.2017

"Ferkelei" im Haustierpark. Die Bentheimesau "Trude" hat am 10. Juli gleich 9 kleine Ferkel zur Welt gebrach, die jetzt putzmunter im Präsentationsstand herumtollen. Mama Trude, die zum ersten Mal geferkelt hat, braucht noch etwas Unterstützung, aber die Haustierparkmannschaft kümmert sich rührend um die junge Mutter. Die Kleinen sind natürlich die Publikumslieblinge. (mehr)

3 kleine Pfauenküken geschlüpft                                       11.07.2017

Nachwuchs im Haustierpark. Die Pfauendame "Rita" hat gut versteckt wochenlang gebrütet und jetzt am Wochenede sind drei kleine Pfauenküken geschlüpft. Im hohen Gras sind sind nicht so leicht zu entdecken, zudem passt die Mama gut auf. Auch Papa "Ommo" zeigt in diesen Tagen mit stolz gewellter Brust wieder des höfteren seinen imposanten Schwief und schlägt sein Rad, (mehr)

"Tiere des Monats Juni"                                                     11.07.2017

Es war allen klar; die Drillinge "Tick", "Trick" und "Track" der Thüringerwaldziege "Emma" sind zum "Tier des Monats Juni" gewählt worden. Mit haushohem Vorsprung setzten sich unsere bis dahin jüngsten Bewohner im Park gegen Pfau „Ommo“ und Eselin „Celina“ durch. Nachdem das Wahlergebnis bekannt gegeben wurde, sprang unser sowieso schon sehr lebhaftes Trio ganz fröhlich und ausgelassen in seinem Gehege umher. (mehr)

Bingo-Abend im Haustierpark- Gerrit Füßlein live im NDR  07.07.2017

Bingo ist ein beliebtes Gesellschaftsspiel, dass insbesondere im Urlaub immer gerne gerspielt wird. In Werdum spielt seit vielen Jahren regelmäßig das "Haustierpark-Bingo". Dabei werden die Buchstaben durch Tierrassen ersetzt und in den Pausen werden Quizfragen zum Haustierpark gestellt, bei dem zusätzliche Gewinne möglich sind. Gestern war der erste Bingo-Abend in diesem Sommer. (mehr)

"Reisen für Alle" jetzt auch im Haustierpark                      07.07.2017

"Reisen für alle" heißt das neue Zertifikat, dass früher unter "Barrierefrei" bekannt war. Die Kriterien der bundesweiten Kennzeichnung wuredn bereits im zeitigen Frühjahr geprüft und der Haustierpark darf bis  März 2020 die Auszeichnung "Barriefreiheit geprüft" führen und nutzen. Kathrin Breuksch hatte die Überprüfung begleitet. Besonders nach der Asphaltierung der Wege stand der Zertifizierung des Parks nichts mehr im Weg.
(mehr)

Der Kräutergarten blüht                                                      06.07.2017

Der Kräutergarten ist in diesen Tagen wieder eine Augenweide. Gudrun Messner hat den Garten auch mit Hilfe von Heinz Olbertz richtig gut in Schuß. Blühende Rosen in der Mitte und drum herum die verschiedenen Kräuter und Pflanzen. Was man mit diesen Pflanzen und Blüten so alles machen kann erklärt Frau Messner wieder am nächsten Dienstag, dem 11. Juli ab 17.00 Uhr. (mehr)

FÖJ`ler stellen Jahresprojekt vor                                      05.07.2017

Die Zeit unserer beiden FÖJ`lerinnen im Haustierpark geht auf die Zielgerade. Genevieve Runde geht Ende Juli und Theresa Hilm verlässt den Park Ende August. Die beiden Nachfolgerinnen stehen aber schon in den Startlöchern. FÖJ`ler sollen in ihrem Jahr möglichst auch ein spezielles Projekt entwickeln und umsetzen. Damit haben sich auch unsere beiden beschäftigt. (mehr)

Neues Info-System im Haustierpark                                04.07.2017

Das Informationssystem im Haustierpark wurde in diesem Frühjahr noch mal erweitert. Neben weiteren Rasseschildern und Hinweistafeln wurden an den Gehegen QR-Codes angebracht. Mit einem Smartphone ist es jetzt ganz einfach. Einscannen und schon hat man die passende Seite auf der Internetseite des Haustierparks. Dort kann man dann weit mehr über die entsprechende Rasse erfahren als was auf den Schildern zu lesen ist. (mehr)

üchenkräuter, Heilpflanzen und Gewürze                        29.06.2017

Haben Sie sich schon mal gefragt: "Was haben Gänseblümchen und Haferflocken miteinander zu tun". Wahrscheinlich nicht, aber die Antwort darauf bekommen Sie bei regelmäßigen Kräutergartenerkundungen mit Gudrun Messner. Alle 14 Tage dienstags nachmittags führt Frau Messner bei einem Rundgang durch den von ihr gepflegten Kräutergarten in die besondere Bedeutung der unterschiedlichen Kräuterpflanzen ein. (mehr)

Landtagsabgeordnete besucht Haustierpark                 28.06.2017

Besuch aus dem Landtag im Haustierpark. Miriam Staudte, die Stv. Fraktionsvorsitzende der Grünen und Tierschutzpolitische Sprecherin der Fraktion Miriam Staudte kam in den Haustierpark um sich u.a. über das FÖJ zu informieren. Erstmals wird zum 01. August 2017 das Freiwillige ökologische Jahr Tierschutz in Niedersachsen angeboten, das auf Initiative von Miriam Staudte ins Leben gerufen wurde.(mehr)

Emma geht es gut                                                                     27.06.2017

Die Thüringerwaldziege "Emma" liegt ganz innig mit ihren 3 kleinen Lämmern in der Sonne. Ihnen geht es offensichtlich gut. Dennoch machen sich einige besorgte Besucher Gedanken über das große Euter der Ziege. Dafür gibt es aber eine Erklärung, die auch am Gehege zu lesen ist. Leider hat „Emma“ ihre Lämmer von Anfang nur an einer Zitze säugen lassen, produziert aber auf beiden Seite weiter Milch. (mehr)

Nebeneingang endgültig gesperrt                                          26.06.2017

Nachdem die Gemeinde den ehemaligen "Schoolpadd" offiziell als öffentlichen Weg aufgehoben hat, wurde jetzt auch das Nebentor am Bolzplatz abgeschlossen. Ein deutlich sichtbares Schild weist am ehemaligen Vereinsheim auf den geschlossenen Zugang hin und bittet die Besucher den Haupteingang zu nutzen. Der HVV bittet um entsprechende Beachtung.

Flaschenkinder im Haustierpark                                           23.06.2017

Tierliebe wird großgeschrieben im Haustierpark. Alle Tiere werden von den Mitarbeitern liebevoll umsorgt. Besonderen Service geniessen seit einigen Wochen der Heidschnuckenbock "Karl-Heinz" und die Skudde "Dirk". Sie mussten ohne Mama aufwachsen und somit mussten sie mit der Flasche groß gezogen werden. Die FÖJ`lerin Genevieve Runde hat diese Aufgabe mit wachsender Begeisterung übernommen. (mehr)

"Pinky" ist Tier des Jahres                                                   16.06.2017

"Pinky" ist das "Tier des Jahres 2017". Anlässlich des Haustierparkfestes letzten Sonntag hatten die Besucher die Möglichkeit ein Tier des Parks entsprechend auszuwählen. Neben "Pinky" standen auch "Hannes", der Thüringerwald-Ziegenbock und die kleine Schwarzhalsziege "Rieke" zur Wahl.  Mit 2 Stimmen Vorsprung gewann schließlich das rote Wollschein. (mehr)

Haustierparkfest mit großem Zulauf                                   13.06.2017

Das diesjährige Haustierparkfest zog wieder viele Besucher an. Trotz des fast "zu schönen" Wetters waren vor allem Familien mit Kindern in den Park gekommen. Denn neben den Tieren im Park standen Kinder  im Mittelpunkt des Programms des Heimat- und Verkehrsvereins. Mit Piratenshow und Streichelwiese wurde ihnen ein abwechselungsreicher Tag geboten. (mehr)

Der Haustierpark lädt ein                                                        08.06.2017

Alles ist vorbereitet; das Haustierparkfest kann am Sonntag starten. Heute werden noch die Zelte aufgebaut und Tische und Bänke an Ort und Stelle transportiert, dann kann`s losgehen. Im Mittelpunkt werden sicher die vielen kleinen Lämmer stehen, die auf den Weiden nach Herzenslust herum tollen und ihre Mamas auf Trapp halten. Die Drillinge "Tick, Trick und Track" sind wie man sieht ohnehin schon die Lieblinge der Besucher. (mehr)

Krimi-Lesung mit Gaby Kaden im Haustierpark                09.06.2017

Ostfriesenkrimis sind "in". Das bewies auch die erste Krimilesung mit Gaby Kaden gestern Abend im Haustierpark. Über 20 Krimi-Fans waren gekommen um einen ersten Einblick in das kriminelle Geschehen in "KüstenRot", dem  neusten Roman von Gaby Kaden zu bekommen. Begleitet von Saxophonist Werner Schmidt und ausgestattet mit kriminaltechnischen Accessoires wurde den Besuchern eine spannungsgeladene Atmosphäre geboten. (mehr)

Am Sonntag ist Haustierparkfest                                        07.06.2017

„Am kommenden Sonntag werden wir unseren vielen Gästen im Haustierpark wieder einiges bieten können“ freut sich schon Johann Pieper vom Heimat- und Verkehrsverein Werdum.. Denn der Park lädt am 11. Juni zum alljährlichen Hautierparkfest ein. Das Team um Kathrin Breuksch und Claudia Peters hat ein umfangreiches Programm über den ganzen Tag verstreut vorbereitet. Los geht`s schon traditionell besinnlich um 11.00 Uhr mit einer Andacht von Pastorin Rosemarie Giese, begleitet vom Posaunenchor Berdum. (mehr)

Frühjahrsputz im Haustierpark                                         07.06.2017

Das Haustierprakfest steht schon am kommenden Sonntag vor der Tür und davor noch mal wieder ordentlich "klar Schiff" gemacht werden. Bereits am Samstag haben Astrid und Gerhard Gerdes den Präsentationsstand grundgereinigt. Mit Hochdruckreiniger und viel Wasser wurde der Stall vom Wintermist befreit. Gestern dann traf sich der Freudenkreis um im Park noch mal aufzuräumen. (mehr)

"Karl-Heinz" ist "Tier des Monats Mai"                               08.06.2017

Wow, was für ein Glück! Ihr habt mich zum Tier des Monats gewählt. Wenn ich mich vorstellen darf: Karl-Heinz, benannt nach Karl-Heinz Ockenga jr., dem Kassenwart des Bürgervereins. Ich bin eine weißgehörnte Heidschnucke und einer der jüngsten Parkbewohner, erblickte ich doch erst Anfang April die Welt! Umso mehr ehrt es mich, diese Auszeichnung erhalten zu haben. Ich freue mich schon darauf, Euch beim nächsten Besuch im Haustierpark begrüßen zu dürfen!  (mehr)

mehr unter Archiv